Episode: #11.06 All-Out Mystery

In der "Chicago Fire"-Episode #11.06 All-Out Mystery untersuchen Kelly Severide (Taylor Kinney) und Stella Kidd (Miranda Rae Mayo) eine Explosion bei einem Juweliergeschäft. Joe (Joe Minoso) und Chloe Cruz (Kristen Gutoskie) unternehmen Schritte, um Javi (Carlos S. Sanchez) zu einem festen Mitglied ihrer Familie zu machen. Blake Gallo (Alberto Rosende), Darren Ritter (Daniel Kyri) und Randall 'Mouch' McHolland (Christian Stolte) suchen eine Verbindung zu Sam Carver (Jake Lockett).

Diese Serie ansehen:

Alle sind froh, dass Violet Mikami wieder regelmäßig im Molly's vorbeischaut, was die anderen aber bei Sam Carver zu der Frage bringt, warum man ihn kaum mal sieht und er gibt an, dass er immer verschiedene Abenteuer erlebe. Nachdem er gegangen ist, fällt Blake Gallo auf, dass Carver seinen Spind nicht richtig geschlossen hat und öffnet ihn etwas, aber dort lässt sich nichts finden, dass ihnen mehr über ihren mysteriösen Kollegen verrät. Die ganze Wache wird zu einem Juweliergeschäft gerufen, in dem es eine Explosion gegeben hat. Auf dem Bürgersteig knien jede Menge Passanten, denn die qualmende Gefahr egal zu sein scheint, denn sie greifen nach den draußen gestoßenen Schmuckstücken, die sie in ihre Tasche stopfen. Die Rüsttruppe muss diese daher erstmal wegscheuchen. Während die Wache die Aufgabe verteilt, trifft das CPD ein, um sich um die Passanten zu kümmern. Kelly Severide und Joe Cruz durchstreifen die untere Etage und sehen überall die Brandherde. Sie entdecken eine Feuerschutztür zu einem Büro und dort entdecken sie den Angestellten Gene, der schwer verletzt ist. Sie bringen ihn nach draußen, wo er entsetzt wissen will, was passiert ist. Kelly verweist darauf, dass es wohl seine Ultraschallreinigungsmaschine war. Er ist ganz verwirrt, weil er dieses gar nicht verwendet hat.

Bei den Aufräumarbeiten weist Kelly eine Streifenpolizistin an, dass sie weiträumig absperren müssen, da die Beweise über die Ursache überall verstreut sein werden. Schließlich taucht auch noch der Ladenbesitzer Robert DeMarco auf, der ganz aufgebracht ist, als er den Schaden sieht und dass die ganzen Juwelen aus den Schaufenstern geklaut wurden. Dann verlangt er auch noch, dass die Löscharbeiten eingestellt werden, weswegen er von der Polizistin weggeführt wird. Als die Rüsttruppe auf die Wache zurückkehrt, erwartet Chloe bereits ihren Mann Cruz, denn sie hat großartige Neuigkeiten. Eddie vom Pflegesystem hat sich für sie reingehangen und in Honduras einen Onkel von Javi ausfindig gemacht, der Dokumente zur Verfügung stellen konnte, dass beide Elternteile tot sind und dass er kein Interesse an einer Erziehung hat, so dass sie nun offiziell ihr Adoptionsgesuch einreichen können. Darren Ritter und Blake hören mit, wie Carver über das Telefon eine Verabredung in einer Lokalität ausmacht und erkundigen sich neugierig, wo er hin will und wie dort die Stimmung ist. Sylvie Brett platzt schließlich herein, die wissen will, ob sie ihm gerade gestehen, dass sie seinen Spind durchsucht haben, woraufhin Carver aber nur einen lockeren Scherz macht. Ritter und Blake sind aber sauer auf Sylvie, weil sie ihre Chance bei ihm vermasselt hat.

Kelly beschäftigt sich bereits mit der Bauweise von Ultraschallreinigungsgeräten, als Tom Van Meter reinschaut, der wegen Wendy Seager, die bei einer Konferenz ist, noch weniger Personal als ohnehin schon hat. Er hört sich Kellys Theorie gerne an, zeigt ihm aber die gefundenen Bruchstücke des Sicherheitsglases, die niemals durch die beschriebene Ursache von Kelly so hätten zerbrechen können. Deswegen vermutet Van Meter, dass noch zusätzlich etwas verwendet worden sein muss und zieht deswegen Absicht in Betracht. Die beiden fahren sofort ins Krankenhaus, um dort mit Gene zu sprechen. Dieser ist in dem Laden für die Herstellung und Reparaturen von Schmuck zuständig und ist besorgt, dass er vielleicht doch das Ultraschallgerät angelassen hat, denn er sei sehr im Stress, seit DeMarco in der letzten Woche eine Sendung mit Diamanten bekam, die er katalogisieren sollte für die Versicherung. Kelly gibt an, dass der Tresor intakt sei, aber Gene gibt bekümmert zu, dass die Diamanten nicht im Tresor waren. Daher lassen sich Kelly und Van Meter genau erklären, wie die Prozesse sind und stoßen auf den Umstand, dass DeMarco selbst am Abend immer den letzten Zugriff auf alles hat. Kelly findet den Fall so interessant, dass er seinem Kollegen gerne weiterhin helfen wird.

Cruz wendet sich an Christopher Herrmann und berichtet ihm, dass sie wohl Javi adoptieren können und dass er nun eine Charakterreferenz braucht und ihn dafür gerne hätte. Herrmann freut sich zwar für ihn, ist aber auch unsicher, ob er wirklich der Richtige ist, da er sich schriftlich nicht so auszudrücken weiß. Cruz erinnert ihn aber, dass er ihn mit seinen Worten überzeugt hat, dass er ein guter Vater sein wird und er hatte recht, weswegen Herrmann für ihn der Idealkandidat ist. Kelly berichtet Stella Kidd von dem bisherigen Ermittlungsstand und sie bietet an, dass sie ihm gerne helfen könnte. Er ist zunächst skeptisch, weil seine Frau sonst mit Brandermittlungen nichts am Hut hat, aber er ist auch froh, Unterstützung zu bekommen. Chief Boden hat alle zu sich gebeten, denn er muss ihnen ankündigen, dass DeMarco und seine Anwälte auftauchen werden, da sie das CFD für den Diebstahl der Juwelen verantwortlich machen wollen und der Schaden liegt im Millionenbereich. Auch wenn Boden nicht vor Ort war, weiß er, dass sie alle keine Schuld tragen, aber er bittet sie alle um detaillierte Berichte. Dazu warnt er Kelly, dass er mit seinen Ermittlungen aufpassen muss, damit es für sie alle nicht noch schlimmer wird.

Sylvie und Violet werden gerufen, da auf der Straße vor einer Passantin ein Mann einfach zusammengebrochen ist. Da er nicht reagiert, verladen sie ihn, um ihn ins Chicago Med zu bringen, doch er wacht auf der Fahrt auf und will partout nicht ins Krankenhaus. Violet versucht ihn noch zurückzuhalten, doch er springt einfach aus dem fahrenden Wagen. Sylvie hält so schnell wie möglich, doch von ihrem Patienten fehlt jede Spur. Sie teilen sich auf, um ihn zu suchen. Sylvie entdeckt einen Blutfleck und der führt sie in einer Gasse zu dem Mann, der sich etwas beruhigt hat und auf ihre Nachfrage verrät, dass er Vince heißt. Sylvie gibt Violet Bescheid, die mit der Ausrüstung kommt. Vince verrät ihnen, dass er vor kurzem einen Anfall hatte und dann später im Krankenhaus aufgewacht ist und da waren schon Kosten im Wert von 20 000 USD angefallen. Dann wurde ihm eine Infektion diagnostiziert, die sein Gehirn befällt und das entsprechende Medikament kann er nicht zahlen, da er gerade keine Versicherung hat. Sylvie fällt in dem Moment ein, dass sie in ihrem Programm einen Platz frei hat, da eine Patientin in Remission ist und den will sie Vince gerne geben, damit er mit dem Medikament versorgt werden kann.

Boden bekommt Druck wegen der Angelegenheit, weswegen Kelly und Stella mit ihm ihre Theorie teilen, dass es von DeMarco Versicherungsbetrug ist und dass er sie nur verklagen will, um sich als der Mann zu inszenieren, der alles verloren hat. Boden glaubt ihnen das sofort, doch er braucht dafür Beweise. Ritter, Blake und Randall 'Mouch' McHolland verlassen nach der Schicht gemeinsam die Wache und sehen Carver in seinem Wagen wegfahren. Blake bringt das auf eine Idee und er überlegt, ob sie vielleicht einfach am Abend dort auftauchen sollten, wo er hingeht. Denn vielleicht haben sie bislang nicht offen genug für ihn gewirkt und dass er ihre Geste dann zu schätzen weiß. Als Cruz nach Hause kommt, stehen Chloe und Javi rund um die Wiege von Otis, der gerade eingeschlafen ist und er nimmt das Bild glücklich auf. Er merkt aber auch schnell, dass etwas im Busch ist und so bittet Javi ihn, ob er ihn von nun an mit Dad ansprechen kann. Cruz ist überglücklich. Kelly erinnert Stella auf dem Weg zu DeMarco noch einmal, dass sie vorsichtig sein müssen, aber die Situation eskaliert schnell, denn auch wenn er sich nach einer anfänglichen Skepsis auf die Fragen einlässt, merkt er die unterschwellige Unterstellung und droht mit weiteren Klagen.

Kelly und Stella schauen sich daraufhin noch einmal in dem Geschäft um und er bekommt dort schnell einen Eindruck davon, was DeMarco in seiner Theorie als Verstärker für die Reinigungsmaschine genutzt haben muss. Doch nun fehlt noch der Beweis, wie er alles verursacht hat, um dann zum Zahnarzt zu fahren und sich ein Alibi zu beschaffen. Stella findet schließlich ein Teil einer Zeitschaltuhr und nach noch mehr Suchen finden sie auch den Rest, was DeMarco genutzt haben kann, um sicherzustellen, dass erst alles in die Luft fliegt, wenn er lange weg ist. Mouch, Ritter und Blake kommen an der Bar an, die völlig überfüllt ist. Sie entdecken Carver an der Theke mit einer Frau und wollen sich wieder zurückziehen, um sein Date nicht zu stören. Mouch bittet sie aber, dass sie wenigstens ein Bier bestellen. Carver entdeckt sie schließlich und ist erfreut, sie zu sehen und betont sofort, dass er auf keinem Date sei und will sie stattdessen seinen Freunden vorstellen. Doch da werden sie von einem Mann angesprochen, der sich beschwert, dass Carver schon zum zweiten Mal an diesem Abend mit seiner Freundin gesprochen hat. Dieser erwidert provokant, dass sie ihren Beziehungsstatus geheim gehalten hat und daraufhin entsteht eine Schlägerei. Cruz und Chloe haben einen Termin mit Jeannie von der Adoptionsagentur, die angesichts ihrer Bewerbung begeistert ist. Sie kommt aber auf Leon und seine Gangzugehörigkeit zu sprechen. Cruz versucht das zu erklären, verstrickt sich dabei aber in Widersprüche, um es so gut wie möglich aussehen zu lassen. Jeannie gibt ihnen daraufhin die Unterlagen zurück und bittet sie, in Bezug auf Leon viel mehr Details einzubauen, damit ein rundes Bild entsteht und das Gericht nicht die Sorge hat, Javi in die Nähe eines Gangmitglieds zu bringen.

Stella und Kelly gehen mit Van Meter die Beweise durch und kommen zu dem Ergebnis, dass DeMarco am Abend den Timer gestellt haben muss. In dem Moment kommt aber Dustin von der Technikabteilung hinzu und informiert sie, dass der Timer nur fünf Minuten vor der Explosion gestellt worden sein kann und das lässt nur noch Gene als Verdächtigen übrig. Die beiden sprechen auch mit Boden noch einmal alles durch. Kelly glaubt nicht, dass Gene sich gegen DeMarco gewendet hat, da er nicht wütend wirkte. Aber möglicherweise war es ein perfider Plan, um an die Diamanten zu kommen, denn er hat sie am Morgen aus dem Safe geholt. Ritter, Blake und Mouch sind alle lädiert vom Vorabend, weswegen die Begrüßung durch Carver nicht sehr enthusiastisch ausfällt. Als er aber andeutet, nach der nächsten Schicht im Molly's vorbeizuschauen, empfinden sie das als Sieg. Kylie Estevez informiert Kelly und Stella, dass Gene aus dem Krankenhaus entlassen wurde und vorbeikommen will, um Danke zu sagen. Sie ahnen sofort, dass das nicht der Grund ist, weswegen Kelly den Rettungswagen absucht und schließlich die Diamanten findet.

Als Gene auf der Wache aufschlägt, wird er von ihnen erwartet und Van Meter hat das CPD für die Festnahme mitgebracht. Kaum sind Stella und Kelly zuhause, fallen sie übereinander her und sie bringt ihn dazu, dass er ihr versichert, die beste Partnerin zu sein. Cruz sitzt über den Anpassungen der Bewerbung, als Javi auftaucht, dessen Schlafenszeit da ist und der sich von ihm mit Dad verabschiedet. Cruz berührt das und ihm wird dadurch noch einmal bewusst, wie wichtig es ist, dass sie die Adoption durchbringen können.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In meiner Review zum Staffelauftakt habe ich geschrieben, dass man sich wohl noch nicht sicher ist, in welche Richtung man gehen und uns Fan bieten will. Wir sind nun bei #11.06 All-Out Mystery...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #11.06 All-Out Mystery diskutieren.