Chloe Allen

Chloe Allen (Kristen Gutoskie) wird in Staffel 7 von "Chicago Fire" bei einem schweren Hochhausbrand durch Joe Cruz (Joe Minoso) gerettet und verliebt sich in ihn.

"Chicago Fire" ansehen:

Charakterbescheibung: Chloe Allen, Staffel 7

Chloe Allen lebt mit ihrem Hund in einer Hochhauswohnung. Im Stockwerk unter ihr bricht eines Tages ein schwerer Brand aus. Da die Hitzeentwicklung sehr rasch voranschreitet, traut sie sich nicht aus der Wohnung und ist daher sehr dankbar, als die Feuerwehr in Person von Joe Cruz auftaucht, um sie zu retten. Er findet genau die richtige Ansprache, um ihr zu vermitteln, dass sie durch das Treppenhaus nach unten gehen muss. Auf halber Strecke will Cruz Chloe an Brian 'Otis' Zvonecek übergeben, damit er in den oberen Stockwerken nach weiteren Opfern suchen kann. Chloe würde ihn am liebsten bei sich behalten, aber schließlich gibt sie ihm nur mit auf den Weg, dass er beim weiteren Einsatz auf sich aufpassen solle.

Chloe ist Cruz hinterher so dankbar, dass sie Cake Pops kreiert, um diese auf Wache 51 vorbeizubringen. Cruz erkennt sie auch sofort wieder und Chloe drückt ihm ihre Dankbarkeit aus. Trotzdem gelingt es ihr vor lauter Aufregung nicht zu gestehen, dass sie ihn gerne näher kennenlernen würde. Daher ist sie umso überraschter, als sie von Cruz an ihrer Arbeitsstelle aufgesucht wird. Dort wird er sofort von allen erkannt, da Chloe fleißig vor ihren Kollegen von ihrem Retter geschwärmt hat. Cruz bittet sie schließlich als Date zu einem Picknick, das jährlich vom CFD veranstaltet wird. Sie sagt begeistert zu. Fortan entwickelt sich zwischen ihnen eine Beziehung.

Die Kollegen von Wache 51 haben erfahren, dass ihr Chief Wallace Boden einst im Feuerwehrkalender abgelichtet war und sie hoffen, dass sie eine Ausgabe davon noch auftreiben können. Chloe bekommt dieses Vorhaben mit, und bietet sofort ihre Hilfe an. Als gelernte Bibliothekarin kennt sie sich mit intensiver Recherche aus. Gemeinsam mit ihrem Freund, Otis und Randall 'Mouch' McHolland sucht sie das Feuerwehrmuseum auf, in dem sie gleich auf Anhieb zahlreiche Fotos finden, auf denen Mouch und Christopher Herrmann in jungen Jahren zu sehen sind. Als ein Einsatz reinkommt, bleibt Chloe zurück, aber letztlich muss auch sie erfolglos aufgeben.

Als Chloe eine neue Bäckerei entdeckt, will sie der Wache auch etwas zum Probieren vorbeibringen und informiert Cruz darüber per Telefon. Doch ihr Manöver stellt sich als gewagt heraus, da sie auf der Schnellstraße in einen schweren Autounfall verwickelt wird, bei dem sie eine schwere Kopfverletzung bekommt, die sie bewusstlos werden lässt. Sie muss von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden und wird sofort in Cruz' Begleitung ins Krankenhaus eingeliefert. Vor Ort wird bei ihr eine Gehirnblutung festgestellt, weswegen sie notoperiert werden muss. Die OP übersteht sie gut und als sie aufwacht, sitzt zu ihrer Freude ihr Freund an ihrem Bett. Er teilt ihr mit, dass auch ihre Eltern eingetroffen sind und dass er sich bereits sehr gut mit ihnen verstehe. Anschließend sind alle erleichtert, dass Chloe dem Tod ein weiteres Mal von der Schippe gesprungen ist.

Charakterbescheibung: Chloe Allen, Staffel 8

Chloe wird von Otis‘ Tod wie alle anderen schwer erschüttert, sie trifft es aber auch für ihren Freund Cruz, der sehr unter dem Tod seines besten Freundes zu leiden hat. Daher wendet sie sich besorgt an Mouch, um zu wissen, was sie nun tun soll. Er versichert ihr jedoch, dass sie mit ihrer bedingungslosen Unterstützung schon alles tue, was nötig sei. Dennoch verunsichert sie diese Entwicklung weiterhin, weswegen sie schnell ahnt, was Cruz im Kopf vorgeht, als er sie ins teuerste Restaurant der Stadt einlädt. Wie erwartet macht er ihr einen Heiratsantrag, den Chloe aber ablehnt mit der Begründung, dass sie eine Beziehungspause brauche. Sylvie Brett wendet sie sich besorgt an sie, denn sie kann nicht glauben, dass Chloe abgelehnt haben sollte. Im Gespräch gesteht sie, dass sie sie Cruz sehr liebt, aber durch Otis und Lily habe sie erkannt, wie belastend es sein kann, mit einem Feuerwehrmann zusammen zu sein. Chloe hat das Gefühl, dass sie für so eine Beziehung voller Sorgen nicht stark genug ist. Sylvie wiederum versichert ihr, dass nicht ständig Feuerwehrmänner im Dienst versterben würden und für eine geringe Wahrscheinlichkeit halte sie es fahrlässig, einen Mann wie Cruz gehen zu lassen. Die Worte haben Chloe aufgerüttelt, weswegen sie ihren Freund aufsucht und ihm mit Cake Pops einen Heiratsantrag macht, den er überglücklich annimmt.

Da Chloe mit ihrem Job sehr ausgelastet ist, teilen sich die beiden die Aufgaben sehr gerecht, zumal sie bei ihrem zukünftigen Mann gewisse Aufgaben in den besseren Händen weiß. Als der große Tag endlich ansteht, schreitet Chloe zum Traualtar und findet einen ramponierten Cruz vor. Sie stutzt zunächst, aber als er schuldbewusst mit den Achseln zuckt, erinnert sie sich, wie weit sie seit ihren Zweifeln um seine Sicherheit gekommen sind, weswegen sie ihm strahlend das Ja-Wort gibt.

Lena Donth - myFanbase