Episode: #10.20 Halfway To The Moon

In der "Chicago Fire"-Episode #10.20 Halfway To The Moon wird Christopher Herrmann (David Eigenberg) von einem Familienfreund wegen eines Ratschlags zur Bareröffnung angesprochen. Die Spannungen steigen zwischen Emma Jacobs (Caitlin Carver) und Violet Mikami (Hanako Greensmith) und Stella Kidd (Miranda Rae Mayo) hat damit zu kämpfen, ihr Team zusammenzuhalten.

Diese Serie ansehen:

Foto: Chicago Fire - Copyright: 2021 NBCUniversal Media LLC.
Chicago Fire
© 2021 NBCUniversal Media LLC.

Stella Kidd und Kelly Severide haben neben dem Hochzeitsort nun auch den Termin festgelegt und damit ist für sie das Wichtigste erledigt, da es letztlich nur noch auf sie beide ankommt. Violet Mikami berichtet Blake Gallo und Darren Ritter, dass Evan Hawkins ihr wegen Emma Jacobs nicht helfen kann, was sie etwas panisch macht, weil sie ihre neue Kollegin für unberechenbar hält. Die beiden jungen Männer glauben aber, dass sie sich insgesamt unauffällig verhalten sollten und dass schon nichts passieren wird, wenn sie auf Violet aufpassen. Christopher Herrmann bekommt auf der Wache Besuch von einem Sean DeGrimes, dessen Frau Ellie mit Cindy in einem Buchclub ist. So hat er den Hinweis bekommen, dass Herrmann Inhaber des Molly's ist. Sean will selbst eine Bar eröffnen und war deswegen bei Molly's zu Besuch und so begeistert, dass er sich nun einige Tipps einholen will. Herrmann geleitet ihn gerne nach drinnen, während die anderen zu einem Einsatz ausrücken müssen.

Der Einsatz führt zu einer Baustelle, wo Bauarbeiter Teddy an seinem Kran technisch Probleme hatte, so dass er sich nun am Haken in luftiger Höhe festkrallt. Stella ist zunächst skeptisch, wie sie ihn retten sollen, aber Kelly hat die Idee, die Drehleiter so nah wie möglich an den Kran zu holen, damit sie von dort aus den letzten Teil klettern können. Er bittet zudem um Verstärkung aus ihrem Team, woraufhin Stella ihm Blake zuweist. Kelly ist darüber glücklich und teilt ihn direkt für das Abseilen vom Kran ein, um Teddy zu retten. Stella ist darüber überrascht und muss erfahren, dass ihr Verlobter schon länger mit Blake trainiert. Dieser ist natürlich sofort erfreut, dass er helfen darf. Während der Rest der Rüsttruppe die Seile sichert, klettern Kelly und Blake hoch. Letzterer seilt sich dann ab, sichert Teddy und bringt ihn nach unten. Emma stößt aus, wie heißt die Aktion gerade war, während Violet sie ignoriert. Teddy wird anschließend untersucht, aber er hat keine größeren Verletzungen. Wegen der Aufregung kündigt er aber spontan seinen Job. Blake bedankt sich bei Kelly für die Möglichkeit, der aber erwidert, dass er es ein Test war, den er großartig bestanden hat. Stella beobachtet den Austausch aus der Ferne.

Emma labert Violet in einer Tour zu, während sie im Chicago Med Halt machen, die sie weiterhin ignoriert. Als diese aber anbietet, den Fallbericht auszufüllen, betont Violet klar, dass sie die Vorgesetzte ist und es ihre Aufgabe sei. Emma zieht sich daraufhin in den Rettungswagen zurück und Violet schaut ihr besorgt nach. Herrmann hat an Sean alles an Tipps weitergegeben, die ihm helfen könnten. Randall 'Mouch' McHolland kommt schließlich von dem Einsatz zurück und bekommt nur noch das Ende des Gesprächs mit, bei dem sich Sean ganz begeistert zeigt. Mouch betont daraufhin, dass Herrmann wirklich ein großartiger Ratgeber sei, bei dem, was im Molly's alles schon passiert sei. Als Sean die ganzen Einzelheiten an Katastrophen aufgezählt bekommt, wird ihm ganz anders, weswegen Herrmann seinen Freund mit einem genervten Blick straft. Emma will sich bei Blake beliebt macht und hat speziell Getränke für ihn besorgt. Sie umschmeichelt ihn mit Bewunderung für seinen Einsatz und lädt ihn dann auf ein Date ein, aber Blake sagt ab.

Beim Verlassen der Wache trifft Blake auf Stella und dankt ihr, dass sie ihn für die Rettung von Teddy der Rüsttruppe zugewiesen hat. Er nutzt den Moment gleich, um ihr zu sagen, dass er unbedingt zur Rüsttruppe wechseln will. Da es zwischen ihm und Matt Casey einst zu einem Streit deswegen gekommen ist, will er Stella gegenüber so früh wie möglich ehrlich zu ihr sein. Sie dankt ihm dafür. Glücklich ist sie mit dem Thema aber nicht, weswegen sie das Gespräch mit Kelly sucht, denn sie dachte, dass das gemeinsame Training einmalig war und hat daher das Gefühl, dass ihr etwas verheimlicht wird. Er verneint das sofort, weil das niemals seine Absicht war, aber er sieht auch keinen Fehler bei sich. Stella betont aber, dass sie gerade ihr Team zufriedenstellend zusammen habe, und daher seine Wilderei nicht gebrauchen könnte. Kelly findet diese Einschätzung völlig übertrieben, weil Blake schon das Interesse unter Matt und dann auch Jason Pelham forciert hat, so dass es gar nichts mit Stella zu tun hat. Ihr ist das aber egal und sie warnt ihn, sich von Blake fernzuhalten. Als Chief Boden mit Ritter und Violet zum Frühstück beisammen sitzt, kommt Emma hinzu, die berichtet, dass ihre Freundin einen Unfall hatte und nun im Krankenhaus liege. Sie wolle Blumen für den Besuch besorgen und wolle nun nachsehen, wann der Blumenladen aufmacht. Sie will sich dafür Violets Handy ausleihen, die auch wegen Bodens Anwesenheit schlecht etwas sagen kann. Nachdem der Chief gegangen und auch Emma sich wieder verabschiedet hat, sind sich Violet und Ritter einig, dass die Aktion gerade seltsam war.

Violet und Hawkins haben sich in einem Restaurant sehr weit außerhalb getroffen. Er weiß, dass es blöd ist, dass er seiner Freundin wegen Emma nicht helfen kann, aber er glaubt fest, dass es die richtige Taktik ist, denn er hat den Eindruck, dass seine Zügel von oben wieder lockerer gehalten werden und er würde sich freuen, wenn sie sich dann bald wie ein echtes Pärchen in der Öffentlichkeit verhalten können. Stella bringt Kelly sein Getränk und die Situation ist so bedeutungsschwanger, dass auch Herrmann auffällt, dass etwas los ist. Sie berichtet von den Abwerbungsversuchen bezüglich Blake und dass sie sichergehen wollte, dass sie das nicht einfach durchgehen lässt, nur weil sie ein Paar sind. Herrmann findet das gut. Er bekommt kurz darauf Besuch von Sean, der sich Mouchs Horrorgeschichten nicht hat abbringen lassen von seinem Plan, denn es hat ihm verdeutlicht, dass eine Bar auch trotz Skandalen und Rückschlägen zu führen ist. Am morgigen Tag steht seine Eröffnung an und er spricht eine Einladung aus. Herrmann verweist darauf, dass sie Schicht haben, woraufhin Sean betont, dass sie gerne mal in voller Montur kurz reinschauen können. Blake ist so begeistert von dem Einsatz, dass er gegenüber Kelly betont, dass er so schnell wie möglich zur Rüsttruppe wechseln will. Dieser erwidert ausweichend, dass viel Erfahrung bei der Drehleiter nicht schadet, doch Blake will eine klare Ansage, ob er auf seine Hilfe zählen kann. Kelly bleibt dank eines Blicks auf Stella bei einer ausweichenden Antwort.

Kelly fängt Boden gleich am nächsten Morgen in seinem Büro ab und erkundigt sich, ob nicht zufällig Geld für einen weiteren Posten bei seiner Rüsttruppe da sei. Zu seiner Überraschung erklärt Boden, dass es tatsächlich im Hauptquartier schon Gespräche gab, seine Truppe aufzustocken, wenn er das will. Kelly will sich deswegen bei Boden noch einmal melden. Emma ist am Rettungswagen zugange, als Mason hinzukommt und sie verhält sich wie ertappt. Als er deswegen wissen will, wie es ihr geht, schwenkt sie sofort um, indem sie sich ihm anvertraut, dass sie das Gefühl hat, dass Violet Ritter und Blake gegen sie aufhetzt. Sie gibt zu, dass sie bezüglich ihrer Vergangenheit gelogen habe, was sie immer aus ihrer Unsicherheit tue und deswegen nun glaube, alle hassen sie. Mason leugnet das und bietet die Perspektive an, dass sie sich vielleicht auch emotional zurückhalten, weil sie bald eh wieder versetzt wird. Emma greift den Punkt auf, dass sie gar nicht gehen will und Mason schlägt vor, dass sie doch einen Antrag stellen könnte, dauerhaft bei Wache 51 zu arbeiten, denn man wisse ja nie, was die Zukunft bringe. Herrmann schaut wie versprochen mit seinem Löschzug bei Seans Bar vorbei, doch die Freude währt nur kurz. Bereits das Namensschild, Olly's, lässt Schlimmes erahnen, aber auch innen drin findet sich nahezu eine exakte Kopie seiner eigenen Bar wieder. Sean scheint auch nicht zu begreifen, was Herrmann so sauer macht, aber der will dieses Manöver nicht einfach akzeptieren.

Kelly setzt sich zu Stella in den Truck der Drehleiter, die dort gerade Formulare ausfüllt. Er gesteht ein, dass er nie damit gerechnet hätte, dass seine Verlobte die Absichten von Blake so negativ auffassen würde, weil sie ihn nicht selbst ausgebildet hat, aber dennoch hat er ihre Sichtweise verstanden. Daraufhin legt er ihr dar, dass er – wie bekannt – von Carl Grissom stets gefördert wurde und als er sein Interesse zeigte, bei der Rüsttruppe anzufangen, habe er keine Rückmeldung erhalten, bis Boden sich als Captain von Squad 3 einmal verwirrt an ihn gewandt hatte, weil er doch akzeptiert worden war. Im Nachhinein hatte sich herausgestellt, dass Grissom die positive Rückmeldung vernichtet hat, um ihn für sich zu behalten. Kelly ergänzt dann, dass das die Beziehung zwischen ihm und seinem Mentor beinahe völlig zerstört hat, denn man stelle sich den Träumen anderer nicht in den Weg. Violet und Emma werden in eine Boxhalle gerufen, wo aus Versehen ein Pfefferspray ausgelöst wurde und eine junge Frau hat deswegen schwere Asthma-Beschwerden. Der benötigte Vernebler fehlt aber in der Ausrüstung, was Violet nicht verstehen kann. Emma kennt aber einen Trick, den sie bei einer anderen Partnerin gelernt hat und so können sie der jungen Frau helfen.

Mouch ruft für Herrmann einen befreundeten Anwalt namens Fritz an, um sich einen Rat wegen Olly's einzuholen. Da dieser auf Sportrecht spezialisiert ist, zeigt sich schnell, dass er keine große Hilfe ist und dann schneit auch noch Cindy rein, die nicht glücklich aussieht. Sie kann nicht verstehen, dass ihr Mann Sean angeschrien hat laut Ellie. Herrmann erklärt, was er gesehen hat, woraufhin Cindy betont, dass das Ehepaar DeGrimes sehr einfache Leute seien, die überhaupt nicht so erfahren und innovativ wie ihr Ehemann sind. Deswegen schlägt sie vor, dass er noch einmal in Ruhe das Gespräch mit Sean sucht und dabei keine Forderungen, sondern Bitten formuliert. Herrmann erklärt sich schließlich einverstanden. Stella sucht das Gespräch mit Blake und lobt ihn für seinen Einsatz und wie gut er schon mit Squad 3 zusammengearbeitet habe. Deswegen will sie nur betonen, dass er seine Träume verfolgen, aber keinesfalls Rücksicht auf sie nehmen solle. Als Violet und Emma mit dem Rettungswagen zurückkehren, hadert Erstere damit, ob sie etwas sagen soll, aber schließlich betont sie, dass sie genau weiß, dass der Vernebler in der Ausrüstung war und dass sie in dieser Größenordnung keine Fehler mache. Emma versteht sofort, dass es in ihren Augen dann nur sie gewesen sein kann und will wissen, was sie dazu bringt. Violet schüttelt aber schließlich den Kopf und bricht das Gespräch ab.

Violet wendet sich hilfesuchend an Ritter, denn sie hatte bei ihrem Gespräch mit Emma das Gefühl, dass diese wegen ihres Verdachts tatsächlich verletzt reagiert hat und das verunsichert sie nun, ob sie nicht vielleicht doch einen Fehler gemacht hat, weil sie so versessen auf ihren Verdacht ist, dass sie sich vielleicht weniger konzentriert hat. Ritter findet zwar nicht, dass das zu Violet passt, aber unmöglich ist es auch nicht, weswegen beide sich beruhigen, dass sie Emma vielleicht zu viel zutrauen. Blake besucht Jason, weil er sich seinen Rat wegen seiner beruflichen Situation erhofft. Zwar hat er nun die Unterstützung von beiden Lieutenants und dennoch fällt ihm die Entscheidung schwer. Jason kann das verstehen, auch weil er Stellas Lage als neuer Lieutenant berücksichtigt, aber er verrät über sie auch, dass sie ihn einst für die Rettung der Katze vorgeschlagen hat, als es dringend brauchte. Deswegen weiß Jason, dass Stella eine empathischere Führungsweise als Kelly hat. Als er und seine Leute einen Einsatz haben, rät Jason Blake zuletzt noch, dass nur er selbst weiß, welche Entscheidung für ihn am besten ist. Herrmann besucht Sean im Olly's, wo kaum Besuch ist. Dieser befürchtet, dass es neben der nächsten Standpauke auch gleich das Ende seiner Karriere ist. Herrmann ist aber völlig ruhig, lässt sich ein Bier geben und rät dann, dass der Erfolg vom Molly's nicht einfach zu kopieren ist, denn es kommt auf den Menschen an, der dahintersteckt, wer er ist. Denn dieser steckt dann seine Seele in das Projekt. Sean hat schließlich die Idee, dass er eine Bar für Buchhalter machen könnte. Herrmann findet das zwar ungewöhnlich, nickt es aber ab.

Blake bittet Stella um ein Gespräch, denn er hat entschieden, vorerst bei der Drehleiter zu bleiben. Sie kann das kaum glauben, weil er vielleicht eine einmalige Chance bei der Rüsttruppe verpasst. Blake betont aber, dass er auf sein Herz gehört habe, dass ihm gesagt hat, dass er noch etwas bei Stella bleiben muss. Er weiß zwar, dass sie es auch ohne ihn schaffen wird, aber da sie ihn immer unterstützt hat, will er das vorerst zurückgeben. Stella gibt ihm freudig ein Bier aus. Emma fängt Hawkins ab und berichtet ihm, dass Violet einen Fehler gemacht hat. Dieser zeugt Unglauben, woraufhin Emma spottet, dass er das wohl nur nicht glauben kann, weil er mit ihr schlafe. Dann stellt sie Hawkins ein Ultimatum: entweder er wird Violet versetzen oder Emma wird offiziell eine Beschwerde ausfüllen und ihr Wissen, dass er nicht objektiv werten kann, für sich nutzen. Stella hat noch einiges wegen der Hochzeit entschieden, was Kelly nicht mit vollem Herzen unterstützt, aber akzeptieren will. Sie spricht daraufhin an, dass sie ihren ersten beruflichen Disput doch gut geregelt bekommen haben. Daraufhin rutscht Kelly heraus, dass sie das nur so sieht, weil sie sich durchgesetzt hat, was sie oft tue. Dann wendet er sich ab.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Die zehnte Staffel von "Chicago Fire" steht kurz vor dem Staffelfinale und kurz vor der Hochzeit von Stella Kidd und Kelly Severide. Aus diesem Grund frage ich mich auch, warum man den beiden...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #10.20 Halfway To The Moon diskutieren.