Episode: #2.22 Freundinnen

Violet muss sich zwischen Pete und Sheldon entscheiden und wird dabei von einer trauernden Patienten gefährdet. Derweil bekommt Addisons Patientin Morgan die Wehen und Addison sieht sich mit ihren Gefühlen für deren Ehemann Noah konfrontiert, während sich Dell Sorgen um seine Tochter machen muss, da seine Ex-Freundin wieder Drogen nimmt. Außerdem muss sich Naomi entscheiden, ob es das Richtige für sie ist, weiterhin in der Oceanside Wellness Group zu bleiben oder zur Konkurrenz zu wechseln...

Diese Episode ansehen:

Charlotte regt sich bei Cooper darüber auf, dass William, der Leiter ihrer Praxis, offenbar mit jedem Arzt Gespräche führt außer mit ihr. Cooper hat jedoch keine Zeit für ihre Probleme, denn er wird von Violet angepiept, die offensichtlich in den Wehen liegt. Sofort läuft er nach oben, wo bereits Dell und Pete sind und auch Addison eintrifft. Es stellt sich jedoch heraus, dass es lediglich falscher Alarm war. Violet ist entnervt, da sie bereits eine Woche über dem Geburtstermin liegt und das Baby endlich bekommen will. Pete beruhigt sie, als Sheldon dazu stürmt und Violet ein Geschenk für ihr Baby mitbringt. Daraufhin entsteht ein angespannter Moment zwischen ihm und Pete, als Sheldon Violets Hand nimmt.

Naomis Patientinnen Emilia und Zoe unterhalten sich im Wartezimmer und verstehen sich sehr gut, da beide die gleichen Probleme haben und gleich weit in ihrer Schwangerschaft vorangeschritten sind. Naomi nimmt Zoe mit in ihr Untersuchungszimmer. Als sie Emilia untersucht, nimmt Dell sie beiseite. Er hat einen furchtbaren Fehler entdeckt.

Pete behandelt gerade Violets Patientin Katie, die vor Kurzem ihr Baby verloren hat, und fragt sie danach, wie sie mit dem Verlust zurecht gekommen sei. Katie reagiert überraschend euphorisch und gut gelaunt, so dass Pete vermutet, dass sie ihre Medikamente nicht mehr einnimmt, was er Violet anschließend erzählt. Inzwischen trifft Sheldon auf Pete und erzählt ihm, dass Violet noch immer nicht auf seinen Heiratsantrag geantwortet habe. Doch egal, wie sie sich entscheide, wisse er immerhin, dass er alles versucht habe. Pete wirkt nachdenklich. Später gesteht er Violet seine Liebe und erklärt, dass er für sie hätte kämpfen müssen, was er nun jedoch bereits ist zu tun. Violet glaubt jedoch nicht, dass das das ist, was sie will.

Addison untersucht Morgan, die kurz vor der Geburt ihres Kindes steht. Im Anschluss bedankt sich Noah bei Addison für alles, was sie getan hat. Als Morgan die beiden so intim beieinander stehen sieht, wirft sie Addison sofort an den Kopf, dass sie mit ihrem Mann geschlafen habe, was die völlig aus der Bahn wirft, jedoch richtigerweise verneint. Kurz darauf will sie Naomi davon erzählen, die jedoch ihre eigenen Probleme hat. Dell hat herausgefunden, dass die Embryos von Emilia und Zoe am selben Tag eingepflanzt und verwechselt wurden.

Wenig später sitzen alle Ärzte inklusive Dell gemeinsam am Tisch und unterhalten sich über die Sache. Die meisten geben Dell die Schuld an der Sache, da er für den Großteil der Prozedur verantwortlich ist und Naomi sie lediglich den Frauen einpflanzt. Der verteidigt sich jedoch und beschuldigt dabei Naomi. Addison beschließt, sofort ihre Anwälte anzurufen, und Naomi schlägt Duncan vor. Später beichtet Naomi jeweils Zoe und Emilia ihren Fehler und beide sind schockiert, besonders da Emilia im Gegensatz zu Zoe und ihrem Mann keine zweite Chance auf ein Baby hat. Ihr Mann ist verstorben und der Zoe eingesetzte Embryo war der letzte, den sie hat.

Charlotte überredet Cooper, am Abend mit ihr in das Restaurant zu gehen, in dem sich William aufhält, wo sie ihm "zufällig" über den Weg laufen und in ein Gespräch verwickeln will. Derweil hat Naomis Patientin Emilia trotz der wirren Situation Vertrauen, dass sie und Zoe die Situation meistern und jede das Baby der anderen austragen kann. Immerhin kennen sich die beiden bereits und verstehen sich gut. Zoe will davon jedoch nichts wissen und stattdessen mit einem neuen Embryo von vorne beginnen.

Violet trifft sich am Nachmittag noch einmal mit Katie. Auch dabei reagiert Katie seltsam und scheint nur auf Violets Babybauch fokussiert zu sein, ohne ihren Fragen Gehör zu schenken. Nun glaubt auch Violet, dass Katie ihre Tabletten nicht mehr nimmt und sie noch dazu deswegen anlügt. Pete und Sheldon machen ihr jedoch klar, dass sie eine Patientin nicht auf Verdacht hin einliefern kann. Sheldon meint sogar, dass Katie vielleicht einfach nur glücklich sei, woraufhin die Diskussion in die Richtung läuft, dass Violet darauf beharrt zu wissen, wie jemand aussehe, der glücklich ist, was die beiden Männer anders sehen.

Noah will sich von Morgan trennen und mit Addison zusammen sein. Die scheint zunächst nachdenklich, freut sich dann jedoch auch auf die gemeinsame Zukunft. Später kommt jedoch Morgan in ihre Praxis und entschuldigt sich bei ihr für die Vorwürfe, die sie ihr gemacht habe. Sie wisse nun, dass nichts geschehen sei, da sie Addison vertraue. Noah kommt dazu und will Morgan die Wahrheit sagen, doch Addison hält ihn davon ab.

Duncan ist in der Praxis und berät Addison, Sam und Naomi. Er schlägt vor, sie sollten den beiden benachteiligten Parteien ein Abfindungsangebot machen und Dell entlassen, um ein Zeichen zu setzen. Dell kommt dazu und fragt, ob er entlassen werden soll, was Addison verneint. Er werde nur vorerst keine Patienten übernehmen dürfen.

Abends sitzt Charlotte im Restaurant, wo sich William mit Naomi trifft, doch Cooper taucht nicht auf. Naomi gesteht William derweil von ihrem Fehler und glaubt, er wolle sie nun nicht mehr, doch William überzeugt sie vom Gegenteil. Pete und Addison sitzen indessen zusammen, erzählen einander von ihrer Situation und trösten sich. Am nächsten Morgen taucht Charlotte in der Oceanside Wellness Group auf und ist wütend auf Cooper, was sie ihm auch zeigt. Dann will sie mit Naomi sprechen, die jedoch eine Patientin hat. So erzählt Charlotte dem nachfragenden Sam, dass Naomi auf ihren Job aus ist.

Naomi hat erneut mit ihren beiden Patientinnen gesprochen, die nicht bereit sind, mit einem Anwalt zu sprechen, was sie ihnen daher auch nicht aufzwingen will. Duncan kündigt daraufhin seinen Job. Darauf erzählt Naomi Addison von ihrem Jobangebot. Sie glaubt, dass es besser für die Praxis sei, wenn sie geht, und will den Job annehmen. Addison ist schockiert.

Dell sitzt in seinem Büro, als eine völlig verstörte und offensichtlich erneut drogenabhängige Heather auftaucht. Dell will sofort wissen, wo Betsy ist, doch Heather erzählt ihm, wie schlecht es in St. Louis war und will 10.000 $ von ihm, damit sie ihre Schulden begleichen kann. Wenn Dell ihr das Geld gibt, kann er Betsy für sich haben. Später erzählt er Naomi davon, doch als Sam dies mitbekommt, wird er wütend, da er glaubt, Dell wolle Naomi für das Geld anhauen, obwohl er sie zuvor noch des Fehlers beschuldigte, der wohl seiner war. Als Dell weg ist, kommt es zum Streit zwischen dem Ex-Paar, da Sam wütend ist, dass Naomi die Praxis verlassen und zum Feind überlaufen will. Er gesteht ihr auch, dass er sie immer noch liebt. Als Naomi nicht weiß, wie sie darauf reagieren soll, geht Sam verärgert davon.

Violet sucht Pete auf und gesteht ihm, dass er Recht hatte und sie tatsächlich nie wusste, was bedeutet, glücklich zu sein, doch sie will sich nun eine Chance geben und glaubt, dass er sie glücklich machen könne. Beide umarmen und küssen sich und Violet gesteht Pete noch ihre Liebe. Endlich glücklich kommt Violet wenig später nach Hause, als es an ihrer Tür klingelt. Es ist Katie, die ihr sofort eine Spritze verpasst. Sie erzählt ihr, dass sie glaubt, Violet habe ihr Baby genommen und sich selbst einsetzen lassen, weshalb sie es sich nun zurückholen will. Sie hat ihr ein Serum eingespritzt, dass sie vom Hals ab gelähmt hat. Sie hat übers Internet herausgefunden, wie sie ihr das Baby herausschneiden kann, und alle notwendigen Werkzeuge mitgebracht.

Emilia und Zoe setzen sich zusammen und Zoe äußert erneut, dass sie das Baby von Emilia nicht behalten kann. Emilia möchte dann ihr Baby, also das von Zoe und ihrem Mann, behalten, doch auch damit kommt Zoe nicht klar und sie geht. Später taucht Zoe erneut auf. Sie hat sich Gedanken gemacht und will nun doch, dass sie und Emilia das Baby der jeweils anderen austragen. Das erzählen die beiden wenig später auch der anderen Schwangeren.

Charlotte ergreift die Initiative und überreicht William eine ganze Reihe guter Empfehlungen. Die liest er sich auch durch, doch erklärt ihr später, dass sie trotz der perfekten Voraussetzungen nicht die Richtige für ihn sei. Denn er suche jemanden mit Herz.

Addison trifft sich mit Noah und erklärt ihm, dass sie einfach nicht die Frau sein konnte, die seine Ehe mit Morgan zerstört. Plötzlich küssen sich die beiden jedoch und beginnen, sich gegenseitig auszuziehen. Bevor es zur Sache geht, wird Addison jedoch angepiept, denn Morgan liegt in den Wehen.

Violet versucht inzwischen Katie davon zu überzeugen, dass das Baby, das Violet in sich trägt, nicht ihres ist, doch Katie lässt sich auch nicht davon durcheinander bringen, dass ihres ein Mädchen war, wohingegen Violet mit einem Jungen schwanger ist. Violet versucht es mit vernünftigen Erklärungen und Betteln, doch Katie wird daraufhin nur wütend und schlägt ihr mit der Faust ins Gesicht.

Sam stellt Dell zur Rede, gesteht jedoch auch, dass er ihn verstehen kann. Deshalb will er ihm die 10.000 $ geben, damit er seine Tochter zurückgewinnen kann. Dell lockt Heather mit dem Geld auch in die Praxis, beschließt dann jedoch, ihr das Geld nicht zu geben und zwingt sie stattdessen, sich von Betsy zu verabschieden, da er ansonsten die Polizei rufen wird. Das tut sie auch und läuft dann davon, woraufhin Dell seine Tochter in den Arm nimmt und tröstet.

Sheldon unterhält sich mit Pete. Er hat einen Anruf von Violet erhalten, kann sie jedoch nun nicht erreichen. Er glaubt, dass sie eine Antwort auf seinen Antrag hat, und wirkt sehr fröhlich dabei. Sheldon bemerkt jedoch, dass Pete mehr weiß, und als der ihm sagt, er solle darüber mit Violet sprechen, weiß Sheldon, was Sache ist. Er nimmt Pete das Versprechen ab, sich gut um Violet und das Baby zu kümmern.

Sam entschuldigt sich bei Naomi für seine Reaktion. Er kommt jedoch immer noch nicht damit klar, dass sie die Praxis zurücklässt. Naomi gesteht, dass sie den Job bereits angenommen hat. Sam reagiert wütend, doch Naomi glaubt, dass sie diesen Schritt machen musste.

Addison ist bei Morgan, die starke Wehen hat. Als die jedoch glücklich sagt, dass sie und Noah nun endlich eine Familie sein könnten, hält sie es nicht mehr aus und bittet Dell, ihren Job zu übernehmen, da sie es nicht über sich bringt. Sie wartet stattdessen bei Betsy, während Dell die Geburt durchführt.

Cooper ist fast zu Hause, als er einen Anruf von Charlotte erhält. Hat sie ihn zuerst noch böse auflaufen lassen, ist sie nach Williams Abfuhr am Boden zerstört und braucht Cooper. Der verspricht zu kommen, hört im Haus Geräusche, glaubt sich dann jedoch geirrt zu haben und geht. Katie hat derweil Addison den Mund zugehalten, damit Cooper ihre Rufe nicht hört. Als er weg ist, will sie mit dem Schneiden beginnen. Violet erklärt ihr, dass sie zu weit oben schneidet. Katie versichert sich, dass Violet bewusst ist, dass, egal wo sie schneidet, Violet selbst auf jeden Fall sterben wird. Die weiß das natürlich und will nur noch, dass es dem Baby gut geht. Deshalb erklärt sie Katie genau, wie sie vorgehen muss, und erklärt ihr, was sie mit dem Neugeborenen machen muss. Katie setzt das Messer an...

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 2/9 Punkten und schreibt:
    Bis zu den letzten Minuten war das Finale eine vollkommene Enttäuschung. Wirklich alles, was ich mir erwartet hatte, ist auch so oder so ähnlich eingetreten. Was dann passierte, lässt mich auch...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #2.22 Freundinnen diskutieren.