Episode: #2.21 Alles aus Liebe

In der "Private Practice"-Episode #2.21 Alles aus Liebe zeigt eine von Addison Montgomerys (Kate Walsh) schwangeren Patientinnen Herzbeschwerden, woraufhin ihr im St. Ambrose im OP-Saal Noah Barnes (Josh Hopkins) zu Hilfe eilt. Sam Bennett (Taye Diggs) überdenkt derweil seine Freundschaft mit Naomi Bennett (Audra McDonald), die immer häufiger Ausreden erfindet, um heimlich die Praxis zu verlassen. Außerdem wird Pete Wilders (Tim Daly) Beziehung zu Lisa King (Idina Menzel) durch Violet Turners (Amy Brenneman) Schwangerschaft immer komplizierter.

Diese Serie ansehen:

Cooper hilft Violet morgens vor der Arbeit bei den Atemübungen für ihre Geburt, als Charlotte aufwacht und Cooper zurück ins Bett lockt. Später ist Addison bei der Arbeit, als sie ihre Patientin Janine untersucht. Sie ist nicht mit ihrem Ehemann Philipp, sondern dessen Bruder Malcolm dort, der als Krankenpfleger arbeitet. Beide wirken sehr innig. Dell kommt wieder zu spät zur Arbeit und hilft bei der Untersuchung, für die Addison auf Grund von aufgetretenen Schwierigkeiten die Lunge der Patientin untersucht. Sie hört, dass sich Wasser darin befindet, was Herzprobleme bedeuten könnte. Addison lässt Dell den Krankenwagen rufen. Im Krankenhaus angekommen ist der ihr zugeteilte Herzchirurg ausgerechnet Noah. Janine Leidet tatsächlich an einer Herzmuskelstörung, das sowohl sie als auch ihr Baby gefährden könnte.

Naomi sitzt beim Abendessen mit einem älteren Mann namens William White, der nach dem Tod seines besten Freundes, für den die Medizin nichts tun konnte, eine riesige Arztpraxis mit den größten Spezialisten auf allen Gebieten zu eröffnen, die auch Menschen ohne Krankenversicherung behandeln soll. Er will sie für das Projekt gewinnen, doch Naomi reagiert verhalten, da sie ihre eigene mit Sam eröffnete Praxis nicht so einfach aufgeben will.

Sam hat schlechte Nachrichten für seine Patientin Donna. Nicht nur hat sie eine erneute Harnwegsinfektion, sie hat sich auch die Geschlechtskrankheit Chlamydien eingefangen. Er fragt sie, woher sie die haben könnte, und Donna wirkt traurig, als sie erzählt, dass ihr Mann Bill sie bereits seit einiger Zeit betrügt. Sie erkennt, dass sie die Beziehung zu ihm endlich beenden muss, und verabschiedet sich dann leicht zerstreut, als sie ihr Rezept mitnimmt.

Janines Ehemann ist im Krankenhaus aufgetaucht und gemeinsam erklären Addison und Noah dem Ehepaar und Philipps Bruder Malcolm, was mit der Schwangeren los ist. Die Krankheit ist bereits so schlimm, dass Janine innerhalb kurzer Zeit eine Herztransplantion benötigt. Addison legt ihr nahe, eine Abtreibung vorzunehmen, da das Kind ihr Herz nur zusätzlich belaste. Philipp ist dafür, doch Janine kann es nicht über sich bringen und will das Risiko eingehen und das Baby behalten.

Coopers Patient Bobby wird ins Krankenhaus eingeliefert. Er hat eine schwere allergische Reaktion erlitten und keine Ahnung, woran sie liegen könnte. Er lässt die Schwester in den Sachen des Jungen nach Tabletten suchen. Während Bobbys Eltern ins Krankenhaus stürmen, ist auch seine Lehrerin dabei, es ist Sams Patientin Donna. Sie nimmt Sam beiseite und erzählt ihm, dass sie ihm ihre Tabletten, auf die seine Reaktion höchstwahrscheinlich erfolgt ist, gegen die Chlamydien gegeben hat, da sie eine sexuelle Beziehung mit ihm führt. Sie bittet Sam, den Eltern nichts davon zu erzählen.

Später diskutiert er mit seinen Kollegen darüber. Während Sam keine Anzeige erstatten will, da der Junge ohnehin in einem Monat 18 Jahre alt wird und er Donna keinen Missbrauch zutraut, sind Cooper und Naomi da ganz anderer Meinung. Cooper und Sam unterhalten sich später mit ihr und sie erzählt, wie alles angefangen hat. Sie erklärt, dass sie Bobby liebt, doch Cooper macht ihr klar, dass sie ein Verbrechen begangen hat. Sie können Donna überzeugen, die Beziehung zu beenden.

Malcolm beobachtet wütend die kranke Janine; er glaubt, sein Bruder werde sich nicht ausreichend um seine Frau kümmern, da er zu sehr mit seinem Job beschäftigt ist. Noah kommt mit Philipp dazu. Der will unbedingt etwas für seine Frau tun und äußert sogar den Wunsch, ihr am liebsten sein eigenes Herz geben zu wollen. Malcolm fragt, wie viel Zeit Janine noch bleibe, und erhält die Antwort, dass die Transplation innerhalb der nächsten 48 Stunden erfolgen müsse.

Pete erzählt Violet, dass er seiner aktuellen Freundin Lisa noch nichts von Violets Schwangerschaft und seiner damit verbundenen potentiellen Vaterschaft erzählt hat. Violet hält es jedoch auch nicht für nötig, da noch nichts Sicheres feststehe. Sheldon kommt dazu mit einem riesigen Strauß Blumen. Er will sich mit Violet beraten, denn der Strauß ist nicht etwa für sie, sondern Sheldon hat sie von einer Patientin bekommen, die sich in ihn verliebt hat. Er macht sich Vorwürfe und glaubt, versagt zu haben, doch Violet muntert ihn auf.

Dell verhält sich Naomi gegenüber weiterhin respektlos, weshalb die noch einmal mit ihm reden möchte. Sie macht ihm klar, dass ihr langsam die Geduld ausgeht. Pete schreitet ein und schickt Dell nach Hause, damit er wieder mit einer anderen Einstellung zurückkehren kann.

Addison und Noah warten gemeinsam auf ein Herz für Janine und unterhalten sich dabei gut, als plötzlich beide auf ihrem Pager angepiept werden. Janines Ehemann Philipp wurde ins Krankenhaus gebracht. Er ist hirntot nach einer Überdosis Insulin und da er auch einen Organspendeausweis besitzt, kommt er als Spender für Janine in Frage. Beide gehen zu der Schwangeren und erzählen ihr alles. Sie ist am Boden zerstört, doch die beiden Ärzte und Malcolm schaffen es gemeinsam, sie zu überzeugen.

William White taucht in Naomis Praxis auf, was ihr recht unangenehm ist. Der Mann will sich unbedingt mit ihr am nächsten Tag zum Mittagessen treffen und sie sagt zu. Als Sam nachfragt, wer der Mann war, gibt sie ihn als Patienten aus. Sam wirkt enttäuscht, da er weiß, dass Naomi ihn anlügt. Am nächsten Tag trifft sich Naomi mit William und macht ihm klar, dass sie ihr Baby, ihre eigene Praxis, nicht aufgeben will. William will ihr Bedenkzeit geben und ihr in zwei Wochen ein endgültiges Angebot machen.

Cooper behandelt gerade Bobby im Krankenhaus und unterhält sich mit ihm über Donna, als die auftaucht. Cooper hält es für besser, dass sie geht, und plötzlich tauchen auch noch Bobbys Eltern auf, die verwundert über die Anwesenheit der Lehrerin sind. Cooper schickt Donna weg, doch zuvor gesteht Bobby seinen Eltern, dass er die Lehrerin liebt, und sie kombinieren, dass die beiden eine sexuelle Beziehung haben. Kurze Zeit später ist Donna gerade bei Sam, als sie von der Polizei festgenommen wird.

Pete erzählt Lisa abends im Bett von Violet. Die hat damit prinzipiell kein Problem, will jedoch wissen, wie er zu der Sache steht, da sie ihren Sohn vor einer Enttäuschung schützen möchte. Bei der Untersuchung am nächsten Tag macht sie ihm noch einmal klar, dass sie ihn nicht unter Druck setzen, sondern lediglich sicherstellen will, dass es zwischen ihnen funktioniert.

Noah und Addison wollen gerade die Organtransplantation vorbereiten, als Charlotte einschreitet. Sie will die beiden nicht davon kommen lassen, ohne vorher geklärt zu haben, ob der Mann ermordet wurde, damit er seiner Frau das Herz spenden kann. Die Untersuchung ist jedoch nicht eindeutig und Addison und Noah bitten darum, das Herz transplantieren zu können, bevor das endgültige Ergebnis feststeht, da ihnen die Zeit davonläuft. Charlotte gibt ihnen die Erlaubnis.

Sheldon taucht erneut bei Violet auf und bittet um ihren Rat. Sie glaubt, dass seine Patientin die Gefühle für einen Arbeitskollegen, über den sie vorher mit Sheldon gesprochen hatte, auf ihn überträgt. Er soll die Möglichkeit nutzen, dass sie ihrem eigentlichen Schwarm ihre Gefühle zeigt. Sheldon hält dies für eine gute Idee.

Bevor Janine ihr Herz empfangen kann, äußert sie bei einer Untersuchung gegenüber Addison noch die Vermutung, Malcolm habe bei Philipps Überdosis eine Mitschuld getragen, da er sich auch sonst immer um sie gekümmert habe und eigentlich in sie verliebt ist. Später taucht Dell im Krankenhaus auf, um sich abzukühlen, und Addison erzählt ihm von Janines Bedenken. Dell hält dies durchaus für möglich, da er mitbekommen hat, dass Malcolm Janine liebt, und da er ein Pfleger ist, weiß er auch, wie viel Insulin es gebraucht hat, um Philipp zu töten. Addison ist sich jedoch unsicher.

Donna taucht wieder bei Sam auf, nachdem ihr Ehemann ihr quasi als Abschiedsgeschenk die Kaution bezahlt hat. Bobby will mit ihr abhauen, doch Sam macht ihr klar, dass sie ihn gehen lassen muss, wenn sie ihn wirklich liebt. Später besucht sie mit Sam und Cooper Bobby im Krankenhaus und beendet die Beziehung mit ihm, indem sie vorgibt, ihn nicht zu lieben.

Addison scheint immer mehr von Malcolms Schuld überzeugt und spricht ihn auch darauf an. Der leugnet den Mord, erklärt jedoch, dass Philipp Janine nie zu schätzen wusste und er trotz des Todes seines Bruders froh ist, dass dadurch sie überleben kann. Addison ist nicht überzeugt und unterhält sich mit Noah darüber, der jedoch kein Problem darin sieht und nicht weiter über die Sache nachdenken will. Die Autopsie ist da und der Fall wird nicht als absichtlicher Mord gewertet. Addison hat jedoch trotzdem ihre Zweifel und glaubt, dass Malcolm seinen Bruder getötet hat. Noah glaubt, dass sie lediglich wütend sei, da sie ihn vor einigen Tagen zurückgeküsst hat.

Pete trifft in der Praxis auf den deprimierten Dell, der ihm erzählt, wie schwer es für ihn ist, dass seine Tochter keine Ahnung hat, wo er ist. Pete will ihn aufmuntern, doch Dell macht ihm klar, dass er wissen werde, wie es sich anfühle, sobald Violets Baby erstmal geboren ist. Daraufhin sucht Pete Lisa auf und erklärt ihr, dass er für Violet und das Baby nach der Geburt da sein will, weshalb er seine Beziehung zu Lisa beendet. Die versteht das, glaubt jedoch nicht, dass sie und ihr Sohn weiterhin Petes Patienten sein können.

Abends schneit William in Charlottes Praxis herein. Er möchte sich über den aktuellen Stand erkundigen, denn offensichtlich ist William der Besitzer von Charlottes Praxis.

Naomi schaut in Sams Büro vorbei und will ihm die Wahrheit über William sagen. Doch Sam kommt ihr zuvor und äußert, dass er die Art Freundschaft, die die beiden haben, in der er über alle ihre Beziehungen Bescheid weiß, nicht mehr haben kann. Er beendet die Freundschaft mit ihr und will Distanz. Naomi wirkt darüber sehr traurig.

Sheldon taucht erneut bei Violet auf und erzählt ihr von seinem Durchbruch mit seiner Patientin. Viel wichtiger sei jedoch sein eigener Durchbruch gewesen, da er erkannt hat, dass es vergeudete Zeit ist, jemandem, den man liebt, diese Liebe nicht zu gestehen. Er erklärt Violet, dass er in sie verliebt ist. Ihm sei auch egal, von wem ihr Kind sei. Er macht ihr einen Heiratsantrag.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 4/9 Punkten und schreibt:
    Oh mann, wieder eine Schnarchepisode, die bis auf das Ende keine einzige interessante Wendung für die Charaktere brachte. Die Fälle waren diesmal auch eher langweilig und für die Serie fast schon...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #2.21 Alles aus Liebe diskutieren.