Episode: #6.16 Versumpft

In der "Gilmore Girls"-Episode #6.16 Versumpft bietet Lorelai (Lauren Graham) Christopher (David Sutcliffe) an, Babysitterin für seine 3-jährige Tochter GG (Nicolette CollierNicolette Collier) zu spielen, und ist entsetzt über das schreckliche Verhalten des Kindes. Am nächsten Tag begleitet Rory (Alexis Bledel) Logan (Matt Czuchry) auf die Hochzeit seiner älteren Schwester Honor (Devon Sorvari). Während sie der Braut und ihren drei Brautjungfern bei der Vorbereitung hilft, erfährt sie, wie Logan seine Zeit während ihrer Trennung verbracht hat...

Diese Episode ansehen:

Foto: Lauren Graham, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Lorelai ist bei "Luke’s" zum Frühstück und muss schmerzhaft mit anhören, wie anscheinend jeder außer ihr selbst Lukes Tochter April mittlerweile kennt. Lane erzählt, dass April regelmäßig ihre Zeit im Diner verbringt und sie dann mit ihr Spiele spielt. Lane hat unterdessen ganz andere Sorgen: Nach dem Ende von "Hep Alien" ist sie auf der Suche nach einer neuen Band, und hat dafür gerade einen Flyer erstellt.

Rory bereitet sich auf eine wichtige Veranstaltung vor. Sie wird gemeinsam mit anderen Chefredakteuren der großen Eliteuniversitäten an einer Diskussionsrunde über die Zukunft des Unversitätsjournalismus teilnehmen. Lorelai und Christopher sind als Besucher dabei und beobachten stolz, wie sich ihre Tochter mit intelligenten Diskussionsbeiträgen gegen die anderen Redakteure durchsetzt.

Logan fährt in der Zwischenzeit nach New York, wo seine Schwester Honor ihren Freund Josh in Kürze heiraten wird. Er soll an den Proben teilnehmen und außerdem ist er einer von Joshs Trauzeugen.

Christopher hat unterdessen Sorgen mit seiner Tochter G.G.. Er schafft es nicht, sie in einem Kindergarten unterzubringen, weil sie die Tests nicht besteht, und kein Kindermädchen hält es lange mit ihr aus. Dabei braucht er gerade dringend einen Babysitter. Er möchte mit seiner Mutter das Grab seines Vaters auf dem Friedhof besuchen. Lorelai bietet ihre Hilfe an.

Zach hat Lanes Aushang gefunden und erinnert sich an die alten Band-Zeiten. Er sucht Brian und Gil auf, die gerade auf einer jüdischen Feier auftreten. Zach möchte, dass sie wieder als Band zusammenkommen, da er das gemeinsame Spielen vermisst. Brian und Gil sind zunächst skeptisch, merken doch bald, dass Zach es wirklich ernst meint.

Am nächsten Tag fahren Rory und Logan nach New York, wo Honors Hochzeit stattfindet. Rory wird sofort von Honor und ihren vier Brautjungfern in Beschlag genommen und soll bei den Vorbereitungen helfen.

Dabei erfährt sie von den angetrunkenen Mädchen, wie Logan die Zeit ihrer "Trennung" im letzten Jahr verbracht hat. Mit mindestens zwei von Honors Freundinnen war er im Bett. Rory ist verletzt, verpasst die Zeremonie und stellt Logan später zur Rede. Dieser meint, dass ihm die One Night Stands nicht bedeutet haben, außerdem waren sie zu der Zeit getrennt, weshalb hätte er Rory also unnötig verletzten und ihr davon erzählen sollen? Rory lässt jedoch nicht mit sich reden. Ihrer Ansicht nach waren sie nicht offiziell getrennt, sondern haben nur eine Pause einlegt. Logan hat sie also betrogen, und das gleich mehrmals. Ihr Entschluss steht fest, sie wird aus dem gemeinsamen Apartment ausziehen, da kann auch Logans wirklich ernst gemeinte Liebeserklärung nichts dran ändern. Sie macht sich sofort auf den Weg nach Hause…

Lorelai hat unterdessen einen sehr anstrengenden Tag mit Christophers Tochter hinter sich. Das Kind ist schlecht erzogen, akzeptiert keine Verbote und macht, was es will. Lorelai sagt Christopher dann, als er G.G. abholt, dass sie verstehen kann, dass das Kind in keinem Kindergarten aufgenommen wird und Chris keine Nanny lange halten: Es ist total verzogen. Lorelai meint, dass er, indem er seiner Tochter alles gibt, was sie will, die Tatsache, dass ihre Mutter nicht da ist, nicht wieder gut machen kann. Christopher will sich das nicht länger anhören und geht. Er hat genug von Lorelais Ratschlägen. Wenig später ruft er Lorelai jedoch an und entschuldigt sich. Er kann nun nachvollziehen, wie es sich anfühlt, wenn ein Elternteil nicht für das Kind da ist, und hat einen unglaublichen Hass auf Sherry dafür, dass sie ihn und ihre Tochter verlassen hat. Lorelai verspricht, ihm in Zukunft zu helfen.

Für Lane bringt der Abend eine unerwartete Wendung. Als sie gerade bei "Luke’s" arbeitet, steht Zach in der Tür. Er entschuldigt sich für alles und macht ihr klar, wie sehr er sie vermisst hat. Plötzlich fragt er sie, ob sie ihn heiraten will – sogar den passenden Ring hat er dabei. Lane ist überwältigt und sagt "Ja". Und das ganze Diner applaudiert den beiden.

Rory ist in eine Kneipe in New Haven gegangen und betrinkt sich aus lauter Frust wegen Logan. Auch Doyle ist da, nach einem Streit frisch von Paris getrennt und aus dem gemeinsamen Apartment herausgeschmissen. Die beiden klagen sich gegenseitig ihr Leid, und als sie gehen wollen, macht der betrunkene Doyle einen Annährungsversuch, den Rory jedoch entschieden abwehrt.

Danach geht sie zu Paris. Diese erzählt ihr von ihrer Trennung von Doyle, und Rory von ihrer Trennung von Logan, und die beiden beschließen, dass Rory wieder bei ihr einzieht. Am Ende ruft Rory ihre Mutter an und hat ihr etwas mitzuteilen: Ab sofort hat sie eine neue Adresse…

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #6.16 Versumpft diskutieren.