Episode: #6.17 Mit Sack und Pack

In der "Gilmore Girls"-Episode #6.17 Mit Sack und Pack verzeiht Rory (Alexis Bledel) Logan (Matt Czuchry), doch sie braucht noch einige Zeit für sich und besucht Lorelai (Lauren Graham) in Stars Hollow. Luke (Scott Patterson) will seine Tochter April (Vanessa Marano) unterdessen für einige Tage auf einen Schulausflug begleiten und obwohl Lorelai vorgibt, kein Problem damit zu haben, wird Rory klar, dass dies nicht stimmt. Gegen Lorelais Wunsch stattet Rory Aprils Mutter Anna Nardini (Sherilyn Fenn) in ihrem Laden einen Besuch ab, um dort zu spionieren. In der Zwischenzeit bringt es Zack (Todd Lowe) endlich fertig, Mrs. Kim (Emily Kuroda) um Erlaubnis zu bitten, ihre Tochter Lane (Keiko Agena) heiraten zu dürfen und ist überrascht über ihre Reaktion.

Diese Serie ansehen:

Foto: Alexis Bledel, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Alexis Bledel, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Rory ist nach der Trennung von Logan zu Paris gezogen, die auch wieder Single ist. Die beiden haben sich jede Menge Frustessen bestellt und planen, künftig wieder als WG zusammen zu leben. Da steht Logan vor der Tür, der unbedingt mit Rory sprechen will und sich auch nicht abwimmeln lässt. Er erklärt Rory, dass er sie liebt und in der Zeit, in der sie zusammen waren, nicht einmal nur an andere Mädchen gedacht hat. Für ihn waren sie in der Zeit, in der er sich mit Honors Freundinnen vergnügt hat, getrennt. Rory lässt sich ein wenig besänftigen und willigt ein, wieder bei ihm einzuziehen. Paris hat sich unterdessen mit Doyle auch wieder versöhnt.

Luke erhält unterdessen einen Anruf von seiner Tochter April. Sie bittet ihn, sie und ihre Schulklasse auf einen Ausflug nach Philadelphia zu begleiten. Lorelai sagt, sie hat kein Problem damit und rät ihm, mitzufahren.

Die alte WG um Zach, Brian und Lane ist wieder zusammengekommen, doch eins haben die beiden Verlobten offenbar nicht bedacht: Wo sollen sie wohnen, wenn sie verheiratet sind? Mit Brian unter einem Dach oder sollen sie sich eine eigene Wohnung suchen? Bevor es aber soweit ist, hat Lane eine Bitte: Zach muss bei ihrer Mutter um ihre Hand anhalten…

Um ein wenig Abstand zu der ganzen Situation mit Logan zu bekommen, flüchtet sich Rory für ein paar Tage zu ihrer Mutter nach Stars Hollow. Dort erfährt sie als erstes von Lane die guten Neuigkeiten: Sie und Zach werden heiraten! Lorelai wusste auch noch nichts von der Verlobung, Luke war zwar dabei, als Zach Lane den Antrag gemacht hat, hat aber offenbar vergessen, Lorelai davon zu erzählen.

Luke bereitet sich in der Zwischenzeit auf seinen Ausflug mit April vor und repariert seine alte Tasche, die er mit auf Reisen nehmen will. Lorelai bietet ihm an, gemeinsam neues Gepäck kaufen zu gehen, aber Luke hat keine Lust auf Shopping.

Emily und Richard sind gerade in der Gegend und kündigen ihren Besuch in Stars Hollow an. Lorelai und Rory machen erstmal das Haus sauber, und als die beiden dort ankommen, sind sie erst einmal positiv überrascht darüber, wie sich das Haus nach dem Umbau verändert hat.

Zach hat seinen ganzen Mut zusammen genommen und bittet Mrs. Kim um die Hand ihrer Tochter. Dass er ihr schon längst den Antrag gemacht hat, verschweigt er, und Mrs. Kim stellt eine Bedingung, bevor sie ihm seinen Segen gibt. Um Lane glücklich zu machen, soll er der Band einen Hitsong schreiben… Und Mrs. Kim hilft ihm dabei. Sie hört sich gleich einmal seine Songs an und macht Änderungsvorschläge. Am Ende kommt wirklich ein toller Song dabei raus und Zach ist überrascht, wie gut die Zusammenarbeit mit Lanes Mutter klappt. Zur Belohnung darf Zach nun also Lane den Antrag machen und vor den Augen ihrer Mutter sagt sie dann (zum zweiten Mal) "Ja".

Nachdem sie mit Emily und Richard ein paar stressige Stunden haben, freuen Lorelai und Rory sich auf einen schönen Kinoabend. Rory spricht Lorelai auf April und Anna an, die Lorelai immer noch nicht offiziell kennen gelernt hat. Anna hat sie sogar noch nie gesehen, obwohl sie anscheinend regelmäßigen Kontakt zu Luke hat. Rory hat eine Idee: Anna hat ein Geschäft in Woodbridge – warum schauen Lorelai und sie nicht mal dort vorbei, einfach um einmal zu sehen, was Anna für eine Frau ist. Da sie die beiden ja auch nicht kennt, würde es nicht auffallen. Doch Lorelai ist strikt dagegen, ihr hinterher zu spionieren.

Doch Rory, die ja bekanntlich ganz die Mutter ihren eigenen Kopf hat, zieht ihren Plan alleine durch und geht in Annas Geschäft. Sie bringt Lorelai eine schicke Tasche von dort mit und gesteht, dass sie dort war. Aber Lorelai will nichts von Anna hören.

Lorelai ist außerdem etwas verwundert, denn sie hat von Kirk, der neuerdings als Makler sein Geld verdient, erfahren, dass ihre Eltern sich nach Immobilien in Stars Hollow umsehen. Aber was wollen Emily und Richard in ihrer Stadt?

Als die beiden später am Abend bei "Luke’s" sind, Luke aber gerade in seiner Wohnung sitzt und arbeitet, entdecken sie eine Tasche im Diner. Rory meint, eine solche in Annas Geschäft gesehen zu haben. Und wie sich herausstellt, hat Anna die Tasche für Luke geschickt, damit dieser Gepäck für die Klassenfahrt hat. Lorelai tut zwar so, als würde ihr die Tatsache, dass seine Ex ihm Gepäck besorgt, nichts ausmachen, aber im Inneren sieht es bei ihr ganz anders aus…

Rory kehrt dann nach New Haven zurück, wo Logan schon voller Sorgen auf sie wartet. Sie hat in den letzten Tagen seine Anrufe ignoriert und auch nicht gesagt, dass sie nach Stars Hollow fährt. Es scheint, als würde es noch eine ganze Weile dauern, bis zwischen den beiden wieder alles beim alten ist…

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #6.17 Mit Sack und Pack diskutieren.