Episode: #7.04 Die Seuche (3)

In der "Chicago P.D."-Episode #7.04 Die Seuche (3) hat die Intelligence Unit einen Verdächtigen für den Bioterrorismus ausgemacht. Die Unit bereit sich auf ihre bisher größte Fahndung vor. Hailey Upton (Tracy Spiridakos) ist hin- und hergerissen zwischen der Jagd nach dem Täter und ihrer Sorge um eine verängstigte Jugendliche, die sie braucht.

Anm. d. Red.: Hierbei handelt es sich um den dritten Teil eines großen Crossovers mit "Chicago Fire" und "Chicago Med". Was in den weiteren Teilen passiert, könnt ihr in #8.04 Infection (1) ("Chicago Fire") und #5.04 Infection (2) ("Chicago Med") nachlesen.

Diese Serie ansehen:

Wache 51 wird zu einem öffentlichen Aufruhr gerufen und vor Ort müssen sie feststellen, dass der Laden von Mama Garcia von einer wütenden Meute umzingelt wird, die sogar brennbare Objekte in den Laden schmeißen. Sie müssen ganze Arbeit leisten, um die Lage in den Griff zu bekommen. Jay Halstead und Hank Voight rasen derweil ins Chicago Med, um Dr. Will Halstead vor Dr. David Seldon zu warnen, der für die Verbreitung des Infekts verantwortlich ist. Jay trifft jedoch nur noch auf seinen niedergeschlagenen Bruder. Nachdem Dr. Andrea Danover vom CDC versichert hat, dass sie sich um Wills Kopfwunde kümmert, eilen die anderen beiden durchs Krankenhaus, um Seldon noch zu schnappen.

Hailey Upton und Dr. Natalie Manning überwachen die OP von Amanda, als eine Warnung auf den Handys eingeht. Hailey erkennt sofort, dass der Verdächtige noch vor Ort sein muss und eilt sofort los. Matt Casey hat die aufgelöste Mama Garcia aus ihrem Laden geholt, die nicht glauben kann, was ihr widerfährt. Sylvie Brett übernimmt ihre medizinische Versorgung und Matt macht sich mit Chief Boden gemeinsam Gedanken, dass ihnen die Lage der Stadt über den Kopf hinauswächst. Adam Ruzek und Kim Burgess überwachen die Überwachungskameras des Med und stellen fest, dass Seldon bereits weg ist, weswegen sie eine Fahndung rausgeben. Trudy Platt verkündet ihren Streifenpolizisten, dass sie nun auf der Jagd nach Seldon sind, dass aber keiner von ihnen den Mann stellen darf, wenn er gesichtet wird, da er durch die biochemische Waffe möglicherweise unberechenbar ist.

Das Auto von Seldon wurde gefunden, so dass er nun auf eine andere Art und Weise auf der Flucht ist. Vanessa Rojas und Kim haben seine Vergangenheit durchleuchtet, die ihn als unbescholten Bürger bestätigt. Will fällt ein, dass Seldon nicht alle Proben zerstört hat, da noch etwas unter dem Mikroskop lag. Das ist zwar viel zu wenig, aber ein wichtiger Anhaltspunkt, um schnellere Ergebnisse zu liefern. Bei Amanda wurde der Infekt schnell genug festgestellt, denn Dr. Crockett Marcel ist es gelungen, ihr die fleischfressenden Bakterien gänzlich zu entfernen. Jedoch ist ihr Körper unter so großer Belastung, dass sie in einen Schock verfällt und nur auf einen kritischen Zustand stabilisiert werden kann.

Hailey und Jay suchen das Haus von Seldons Ex-Frau auf. Vanessa informiert sie, dass das Handy von Seldon zuletzt in der Nähe des Hauses geortet wurde, so dass er noch vor Ort sein könnte. Vor der Haustür entdecken sie Blutspritzer, weswegen sie stürmen. Im Keller entdecken sie einen eingebauten Bunker. Diesen können sie jedoch nicht öffnen, da er mit einem Tastenfeld gesichert ist. Sie informieren die Rüsttruppe von Wache 51. Kelly Severide und Joe Cruz erscheinen, die die Tür des Bunkers aufreißen. Es wird sofort das Feuer auf sie eröffnet, da Kerry durch ihren Mann glaubt, dass sie alle schon von den Bakterien infiziert sein könnten und daher nicht angefasst werden möchte. Schließlich legt sie die Waffe nieder und berichtet, dass sie von ihrem Ex-Mann eingesperrt wurde.

Die Notaufnahme wird von panischen Menschen überlaufen, die alle überzeugt sind, dass sie infiziert wurden. Marcel und Natalie kümmern sich um Amanda, die erneut Kammerflimmern hat. Nach einem langen Kampf bekommen sie ihren Herzschlag wieder. Die Ärzte rätseln, was diesen Zustand verursacht hat. Adam befragt Kerry erneut auf dem Revier, aber sie ist überzeugt, nichts beitragen zu können. Sie kann nämlich nicht glauben, dass er so etwas bewusst herbeigeführt haben könnte. Hank zeigt ihr schließlich Bilder von infizierten Menschen und erhöht den emotionalen Druck. Aufgebracht gesteht sie, dass David behauptet hätte, seine Arbeit sei noch nicht vollständig getan.

Laut Kerry ist Seldon mit einem Satellitentelefon, viel Bargeld, chemischer Grundausrüstung und dem Schlüssel für einen Pick-Up abgehauen. Das Satellitentelefon konnte geortet werden. Hailey und ein Streifenwagen treffen dort als Erstes ein und sie suchen die Gegend ab. Der jüngere der beiden Streifenpolizisten wird bei der Sichtung eines Pick-Ups sehr nervös. Als der Fahrer nicht auf die Anweisungen von Hailey reagiert, löst sich ein Schuss aus seiner Waffe. Aus dem Wagen steigt ein ausschließlich spanischsprechender Mann, der die Worte nicht verstanden hat. Wütend nimmt Hailey dem Polizisten seine Waffe ab. Die Unit durchsucht später die restliche Gegend, findet Seldon aber nicht. Zudem tauchen weitere Hinweise auf ihn an entgegengesetzten Orten der Stadt auf, da er offenbar mit ihnen spielen will.

Randall ‚Mouch‘ McHolland erscheint auf dem Revier, um sicherzugehen, dass es Trudy gut geht. Die Unit bekommt so viele Hinweise auf Seldon rein, die letztlich aber ins Leere laufen, so dass Hank schließlich entscheidet, dass sie nicht mit sich spielen lassen. Stattdessen will er, dass sie sich auf die letzten sechs Monate in Seldons Leben konzentrieren. Natalie hat Hailey ins Krankenhaus gerufen, da es keine Veränderung in ihrem Zustand gibt. Hailey will das Mädchen nicht alleine lassen. Auch Emily Foster gesellt sich zu ihnen, die einen Einsatz nach dem anderen schiebt und ihren Worten, dass alles gut wird, selbst nicht mehr glaubt. Die drei Frauen versichern sich, dass sie es gemeinsam schaffen werden und Natalie verspricht, dass sie um Amanda kümmern wird, während Emily nach der immer noch vermissten Großmutter Ausschau halten will.

Von einer Arbeitskollegin von Seldon kommt ein Hinweis auf ihn rein, der als vertrauensvoll eingestuft wird. Die Unit und weitere Polizisten stürmen ein abgelegenes Labor, wo sie Hinweise darauf finden, dass er an etwas gearbeitet hat. Zudem wurde auf einem Stadtplan ein Gebiet eingekreist, in dem die Parade anlässlich des Oktoberfests stattfinden soll. Hank ruft sofort John Sorenstein, den Berater des Bürgermeisters an und informiert ihn, dass die Parade abgesagt werden muss, doch das ist gar nicht nötig, da die gesamte Innenstadt wie ausgestorben ist. Die Unit und Wache 51 rätseln, ob der Anschlag auf die Parade ein weiteres Ablenkungsmanöver sein sollte und wenn ja, was das eigentliche Ziel ist.

Kim, Adam und Vanessa durchforsten akribisch Seldons Leben und stoßen dabei auf den Hinweis, dass er immer mehr den Eindruck bekam, dass die Gier der Geldgeber wichtiger sei als das Retten von Menschenleben. Als ihm dann seine Fördergelder durch BRT gestrichen wurden, hat er seinen teuflischen Plan entwickelt. Zudem hat in dem Wohnhaus, in dem er die Bakterien versprüht hat, eine Angestellte von BRT gewohnt, die für die Finanzen des Unternehmens zuständig war. So wollte er beweisen, dass es Krankheiten gibt, die die ganze Menschheit auslöschen können und die deswegen bekämpft werden müssen. Vanessa erhält die Info, dass heute ein Treffen des Vorstands von BRT stattfindet, was höchstwahrscheinlich das Anschlagsziel ist.

Wache 51 ist mit ihren Kräften am Ende. Als die Info reinkommt, dass es sich möglicherweise um den finalen Showdown handelt, bündeln sie entschieden noch einmal ihre Kräfte. Derweil können Will und Andrea im Labor ein wirksames Antibiotikum herstellen. Hailey, Jay und Kevin Atwater erreichen die Geschäftsstelle von BRT, als auf einmal eine ermordete Frau aus der oberen Etage geworfen wird. Während das restliche Gebäude evakuiert wird, eilen sie nach oben, wo erneut Schüsse fallen. Jay erreicht das Büro, in dem Seldon Herren und Damen vom Aufsichtsrat als Geisel hat. Er kann verhandeln, dass er mit ohne Waffe eintreten darf, er hat aber eine Handyverbindung zu Hailey laufen.

Hailey lässt sich von Cruz aufs Dach bringen, wo sie eine Position hat, mit der sie mit ihrem Scharfschützengewehr Einsicht in das entsprechende Büro bekommt. Will erscheint mit dem Heilmittel und ist außer sich, als er hört, dass sein Bruder mit Seldon zusammen ist. Dieser hat die Geiseln mit den Bakterien infiziert und will nun, dass sie ihm Geld für seine Forschung zur Verfügung stellen und dann gibt er ihnen ein eigenständig hergestelltes Gegenmittel. Da er nun auch Jay als Geisel hat, verlangt er von ihm, dass er sich mit einem Messer schneidet. Hailey hat kein freies Schussfeld auf Seldon, weswegen Jay der Aufforderung nachkommen muss. Jay soll sich nun Bakterien in die offene Wunde sprühen. Ehe es jedoch dazu kommt, lässt Hailey einen Warnschuss ab, durch den Hank mit den anderen ins Büro stürmen kann und er kann Seldon mit mehreren Schüssen töten.

Nach diesem erfolgreichen Einsatz wartet Mouch auf Trudy, die er glücklich in die Arme schließt. Vanessa will mit Kevin und weiteren Polizisten zur Feier etwas trinken gehen. Kim und Adam sagen der Einladung beide ab. Er lädt seine Ex-Verlobte aber seinerseits ein, ob sie ihn nach Hause begleiten würde. Nach einem langen, intensiven Blick sagt sie schließlich zu. Hailey und Natalie beobachten, wie sich Amandas Zustand wieder gebessert hat und als sie erwacht, ist ihre Großmutter an ihrer Seite. Mama Garcia bringt auf der Wache 51 Essen vorbei, da sie ihnen für ihre Hilfe sehr dankbar ist. Dabei wird ihr der Spendenstiefel überreicht, da für den Neuaufbau ihres Ladens fleißig gesammelt wurde. Kelly und Stella Kidd genießen ihre Zweisamkeit, Chief Boden wiegt seinen Sohn Terrance in seinen Armen. Sharon Goodwin und Hank sind stolz auf das Erreichte und Will und Jay sind gemeinsam in einer Bar, wo sie die sofort wieder eingesetzte Lebendigkeit von Chicago bemerken.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Lena Donth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    "Chicago Fire" und "Chicago Med" haben bereits eindrucksvolle Vorarbeit für das große Crossover der Season geliefert, das nun sein Ende in "Chicago P.D." findet. Während "Chicago Fire" die Aufgabe...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago P.D." über die Folge #7.04 Die Seuche (3) diskutieren.