Vanessa Rojas

Vanessa Rojas (Lisseth Chavez) stößt in Staffel 7 von "Chicago P.D." zum Team der Intelligence Unit, nachdem sie sich bei einer gemeinsamen Undercover-Mission beweisen konnte. Sie kommt recht frisch von der Polizeiakademie und gleicht ihre Unerfahrenheit durch Leidenschaft und Unerschrockenheit aus.

"Chicago P.D." ansehen:

Charakterbeschreibung: Vanessa Rojas, Staffel 7

Foto: Lisseth Chavez, Chicago P.D. - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.
Lisseth Chavez, Chicago P.D.
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.

Kaum hat Vanessa Rojas die Polizeiakademie abgeschlossen, wird sie undercover als Nina Rodriguez in den engsten Kreis von Darius Walker als Barkeeperin geschleust, um dessen Drogengeschäften das Handwerk zu legen. So begegnet sie Kevin Atwater von der Intelligence Unit, der ebenfalls Kontakte in die Gang knüpfen will, damit er und seine Kollegen als vermeintliche Dealer akzeptiert werden. Sie merkt schnell, dass Kevin über sie an Informationen kommen will, weswegen sie umgekehrt ebenfalls versucht, ihm Hinweise zu entlocken. Da Vanessa aber nicht ahnt, dass Kevin ebenfalls undercover ist, fädelt sie mit ihm einen Deal ein, um ihn mit ihren Leuten zu stellen. Als die Übergabe stattfindet, stehen sich daher zwei Polizeieinheiten gegenüber, die schließlich die Hosen runterlassen müssen. Hank Voight beschließt, dass die beiden Einheiten von nun an zusammenarbeiten, denn Vanessa hat als Nina die besten Kontakte und wird noch gebraucht werden. Sie erhält zunächst die Aufgabe, Darius‘ Büro zu verwanzen, doch er kehrt zurück und sie muss sich arg anstrengen, um alle Verdächtigungen gegen ihre Person zu zerstreuen. Über das Verhör erhalten sie Hinweise auf ein Treffen zwischen Darius und den Latino Players, bei dessen Aufmischen Vanessa sich gut schlägt und auch Darius konnte geschnappt werden.

Vanessa hat Hank so beeindruckt, dass er sie zur Intelligence Unit holt. Gleich am ersten Tag macht sie sich mit Trudy Platt keine Freundin. Diese will ihr die Undercover-Identität Maria Lopez zuweisen, aber Vanessa ist zur Hälfte auch Afroamerikanerin und will deswegen nicht nur auf ihr Latina-Erbe reduziert werden. Trudy gefallen diese Wiederworte gar nicht, weswegen Kevin sie retten muss. Gemeinsam wollen sie sich vor Dienstbeginn einen Kaffee holen und werden auf dem Weg Zeugen von Hilferufen, da eine Frau verprügelt wurde, um ihr Auto stehlen zu können. Während Kevin sich um die Frau kümmert, eilt Vanessa einem Täter hinterher, der auf der Flucht in Gitterstäbe fällt und sofort tot ist. Hank ist nicht glücklich, dass sie keine Verstärkung gerufen hat, als sie sich von Kevin für die Verfolgung trennen musste. Deswegen teilt er fortan Hailey Upton als ihre Partnerin ein, denn sie will, dass diese ein Auge auf den Frischling hat, die ihre Teamfähigkeit erst noch beweisen muss. Bei der Stürmung einer Bar soll Vanessa zurückbleiben, was dieser gar nicht gefällt. Sie beweist aber gute Instinkte, als sie sich genau dort positioniert, wo einige aus der Bar hin fliehen und sie kann sogar den dicksten Fisch schnappen.

Foto: LaRoyce Hawkins & Lisseth Chavez, Chicago P.D. - Copyright: 2019 NBCUniversal Media LLC.; Matt Dinerstein/NBC/NBCU Photo Bank
LaRoyce Hawkins & Lisseth Chavez, Chicago P.D.
© 2019 NBCUniversal Media LLC.; Matt Dinerstein/NBC/NBCU Photo Bank

Mit Anweisungen hat sie es weiterhin nicht, denn sie merkt in dem Fall von Menschenhandel, dass in einem Restaurant offenbar nur Frauen aus dem Prostitutionssystem arbeiten, die nach ihrem Leiden zusammenhalten. Daher spielt sie vor, aus einer gewalttätigen Beziehung zu kommen. Dieses Vorgehen war aber zuvor nicht mit Hank abgesprochen, doch sie hat auch hier intuitiv gehandelt. Dadurch kommt sie an eine Frau heran, die noch mitten im System steckt und den Absprung erst noch schaffen muss. Vanessa knüpft zu ihr eine Verbindung, da sie selbst aus dem Pflegesystem kommt und weiß, was es bedeutet, von jetzt auf gleich für sich selbst verantwortlich zu sein. Letztlich hilft diese Vorarbeit der Unit, die rechte Hand vom Menschenhandelsring zu stellen. Nach diesem ereignisreichen ersten Tag erhält Vanessa Besuch von Hailey, die ihr offen sagt, dass ihr noch Teamfähigkeit und das Vertrauen in ihre Kollegen fehle. Vanessa glaubt, dass sie damit gefeuert ist, doch stattdessen bestätigt Hailey ihr, fest im Team zu sein. Zudem lädt sie sie kurzerhand ein, bei sich zu wohnen, da sie erkannt hat, dass Vanessa nach der Beendigung ihres Undercover-Einsatzes noch keine Zeit hatte, sich eine neue Wohnung zu suchen.

Vanessa und Hailey knüpfen schnell ein sehr enges Band. Als Jay Halstead nach einem Einsatz schwer verletzt im Krankenhaus landet, sitzt Vanessa daher an der Seite ihrer Freundin, die von den Ereignissen schwer erschüttert ist. Sie hat zudem längst durchschaut, dass Hailey heimlich in ihren Partner verliebt ist.

Foto: Jason Beghe & Lisseth Chavez, Chicago P.D. - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.
Jason Beghe & Lisseth Chavez, Chicago P.D.
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.

Vanessa erhält Besuch von ihrem ehemaligen Sozialarbeiter, der beeindruckt ist, was sie seit ihrer Jugendzeit aus sich gemacht hat. Er bittet sie zudem um Hilfe, da ein Schützling von ihm namens Roberto verschwunden ist. Sie will dem Fall auf eigene Faust nachgehen, erhält aber Unterstützung von Kevin, der geahnt hat, dass etwas im Busch ist. Während ihrer Suche nach Roberto wird eine Leiche gefunden, die von der Beschreibung her auf den gesuchten Mann trifft. Da nun ein Mordfall vorliegt, wendet sich Vanessa an Hank, der sofort zustimmt, dass sie den Mörder finden werden. Roberto hat zuletzt in einer Kirche für Obdachlose gewohnt. Dort treffen sie auf Sammy, der gut mit ihm befreundet war, aber psychisch schwer angeschlagen ist. Vanessa hat dennoch ein Händchen für den Umgang mit ihm.

Später wird Sammy zum potenziellen Tatverdächtigen und die ganzen Polizisten, die ihn verfolgen, setzen ihm und seinem Zustand schwer zu, aber Vanessa findet erneut die richtige Absprache und überredet ihn zu einem Verhör auf dem Revier. Hinterher sucht sie ihm einen Behandlungsplatz und verspricht ihm, dass sie regelmäßig nach ihm sehen werde. Kevin ist begeistert von ihrem Umgang mit Sammy, weswegen Vanessa ihm erklärt, dass sie schon mit geistig erkrankten Menschen oft genug Kontakt hatte. Zügig muss sie Sammy wegen einer Nachfrage erneut besuchen und er ist überzeugt, dass man ihn mit den Pillen vergiften will. Um ihn zu beruhigen, übergibt sie ihm ein Handy, um immer für ihn erreichbar zu sein. Sammy türmt aus dem Krankenhaus, weil er völlig in seiner Paranoia gefangen ist. Vanessa stellt ihn in einem kleinen Laden, wo auch ein Mann und seine Tochter anwesend sind. Um diese nicht zu gefährden, muss Vanessa schießen, als Sammy in die Hosentasche greift. Letztlich zeigt sich, dass er gar keine Waffe bei sich hatte. Hank platziert eine, um sie zu schützen, aber Vanessa ist ohnehin wegen des schwer verletzten Sammy sehr angegriffen, weswegen sie weinend an seinem Bett ausharrt.

Foto: Chicago P.D. - Copyright: 2020 NBCUniversal Media, LLC; Matt Dinerstein/NBC/NBCU Photo Bank
Chicago P.D.
© 2020 NBCUniversal Media, LLC; Matt Dinerstein/NBC/NBCU Photo Bank

Bei den Ermittlungen gegen einen Drogenring taucht eine Leiche auf. Vanessa und Kevin ermitteln undercover in dem Ring, aber das wird kompliziert, als sie in der Bar der Gang ihre Jugendliebe Luis entdeckt. Um ihre Operation nicht auffliegen zu lassen, küsst sie ihn stürmisch. Somit konnte sie den Deal retten, aber die Kollegen stellen unangenehme Fragen, zumal Luis eben nichts von Vanessa aktuellem Job weiß. Zudem findet sie auf auszuwerten Überwachungskameras Beweise, dass Luis mit dem Tatverdächtigen im Kontakt stand. Sie löscht die Aufnahme impulsiv und sucht ihren Ex-Freund in seiner Autowerkstatt auf. Sie horcht ihn wegen krimineller Aktivitäten aus, aber er erinnert sie, dass er bereits drei Jahre eingesessen hat und dorthin nicht zurück will. Als Vanessas Manipulation an den Überwachungsbildern aufzufliegen droht, vertraut sie sich Hailey an, denn sie kennt Luis seit seinem 9. Lebensjahr und sie haben alles miteinander durchgemacht, weswegen sie ihm vertraut und ihn schützen will.

Das rächt sich, als sich doch zeigt, dass Luis für den Ring als Dealer arbeitet. Sie sucht ihn wieder aufgebracht auf, droht damit aber auffliegen zu lassen, dass sie das nur wegen ihres Jobs weiß. Sie kann seine Bedenken noch zerstreuen, aber er will sich dennoch nichts von ihr sagen lassen, denn er ist für sie ins Gefängnis gegangen und deswegen habe sie ihm nichts zu sagen. Hank hat diese Begegnung beobachtet, da er schon längst alles durchschaut hat. Vanessa gesteht ihm, wie eng ihre Beziehung zu Luis war und da sie nach ihrem Rausfall aus dem Pflegesystem auf sich alleine gestellt waren, mussten sie kriminell werden, um zu überleben. Aber nur Luis hat sich dafür bestrafen lassen. Hank erinnert Vanessa, dass sie nun auf der anderen Seite des Gesetzes stehe. Ihre Erfahrungen machen sie zu einer guten Polizistin, aber ihr muss klar sein, dass Luis nicht zu retten ist, wenn er Teil des Deals ist. Am nächsten Tag kommt es, wie es kommen muss: Luis wird verhaftet und Vanessas Tätigkeit wird offenbart. Er bekommt sich vor Enttäuschung überhaupt nicht mehr ein, weswegen Vanessa in einem Nebenraum die Tränen kommen. Hailey kann ihn aber zu einem Deal überreden, um ihn vor dem Gefängnis zu bewahren. Der Deal platzt aber, als der gesuchte Haupttäter tot aufgefunden wird. Damit ist der Deal geplatzt und Vanessa beschließt, die Hiobsbotschaft selbst zu überbringen. Sie gesteht ihm dabei auch, dass sie wegen ihrer gemeinsamen Vergangenheit Polizistin geworden ist, damit sein Opfer etwas zählt. Dennoch kann Luis ihr nicht verzeihen und bricht endgültig mit ihr.

Lena Donth - myFanbase

Partnerlinks zu Amazon