Episode: #5.10 Long Live Love

In dem 60-minütigen Serienfinale von "Switched at Birth" wird Kathryn (Lea Thompson) nostalgisch, als sie realisiert, dass es bereits fünf Jahre her ist, seitdem sie erfahren hat, dass Bay (Vanessa Marano) und Daphne (Katie Leclerc) bei der Geburt vertauscht wurden. Während sie sich daran erinnert, wie sich das Leben der beiden Familien seither verändert hat, bringt sie ein Familiengeheimnis ans Licht. Daphne muss in einem Wettbewerb um ein Praktikum derweil gegen Mingo (Adam Hagenbuch) antreten und Bay muss um ihre Beziehung bangen. Tobys (Lucas Grabeel) Meinung über Carltons Zukunft verändert sich indes immens. Melody (Marlee Martin), Emmett (Sean Berdy) und Travis (Ryan Lane) müssen derweil schwerwiegende Entscheidungen bezüglich ihrer Zukunft treffen und Regina (Constance Marie) gibt einer Liebe eine Chance.

Regina erinnert sich gerade an ihre ersten Tage im Gästehaus der Kennishs, als Kathryn sie besuchen kommt. Regina erklärt ihr, dass die Entdeckung des Tauschs ihrer neugeborenen Töchter im Krankenhaus bereits fünf Jahre zurückliegt. Dann eröffnet sie Kathryn, dass sie Toby, Lily und Carlton das Gästehaus anbieten will, da sie vorhat auszuziehen.

Nach dem Gespräch mit Regina fühlt sich Kathryn nostalgisch und fragt John, wo sich die Ergebnisse des damaligen Bluttests befinden. Sie möchte Regina zu ihrem fünfjährigen Jubiläum als Bewohnerin des Gästehauses ein Album mit Erinnerungen machen. Bay und Travis kommen hinzu und Bay verkündigt glücklich, dass die Bilder von Emmetts Tätowierung in einem Magazin erscheinen werden. Da das Magazin ebenfalls ein Jubiläum feiert, findet am nächsten Tag eine Party statt, zu welcher sie ihre Familie einlädt. John merkt kritisch an, dass Bay durch das Erscheinen in dem Magazin noch immer kein Geld verdient, doch Kathryn erwidert, dass sie stolz auf ihre Tochter ist. Dann suchen die beiden nach dem Bluttest, während John bei Travis wegen des Angebots aus Tokio nachhakt. Travis antwortet, dass er vorhat es anzunehmen, aber Bay noch nichts davon erzählt hat. Er will die Party für sie nicht ruinieren und will es ihr daher erst danach erzählen.

Daphne und Iris laufen gerade über den Campus, als sie auf Mingo treffen. Er entschuldigt sich bei Iris für den Vorfall auf der Kostümparty. Iris nimmt seine Entschuldigung an und macht sich dann auf den Weg zu Keeshawn, mit welchem sie mittlerweile zusammen ist. Mingo und Daphne unterhalten sich daraufhin über Chris und Amy und erzählen sich gegenseitig, dass es in ihren Beziehungen gut läuft. Anschließend bemerken sie, dass sie am Abend vorhaben sich den gleichen Vortrag eines bekannten Doktors anzuhören.

Toby löst Lily beim Aufpassen auf Carlton ab, da sie sich auf den Weg zur Arbeit macht. Toby erklärt ihr, dass ihm die Arbeit als DJ nicht mehr so viel Spaß macht wie früher. Lily will sich daher später mit ihm Gedanken über einen möglichen Karrierewechsel machen. Regina hat Luca derweil offenbart, dass sie umziehen will, um ein zweites Cracked Mug zu eröffnen. Luca kommt auf Idee, die Möglichkeit zu nutzen, um zusammenzuziehen. Regina muss während dem Gespräch an Eric denken, sagt Luca aber dennoch zu.

Im Tattoo-Studio erzählt Bay Noelle frustriert, wie wenig ihr Vater von ihrer Arbeit als Tätowiererin hält. Außerdem ist sie ungeduldig und will schneller mehr Kunden haben. Noelle erklärt ihr daraufhin, dass es Zeit benötigt und das Tätowieren eines Promis ihr viel Bekanntheit eingebracht hat. Sie gibt Bay daher den Rat, die Prominente Jordan DeVille auf der Party am nächsten Tag auf ein Tattoo anzusprechen.

Bei dem Vortrag erklärt der Arzt, dass er einem der anwesenden Studenten ein sechswöchiges Praktikum bei ihm im Sommer anbietet. Daphne und Mingo sind beide begeistert und wollen sich bewerben, was sie zu Konkurrenten macht. Regina hat Melody derweil von Eric erzählt und ihren Gedanken, sein Angebot, mit Will und ihm zu flüchten, anzunehmen, da sie noch immer starke Gefühle für ihn hat. Melody merkt an, dass Regina dadurch ein großes Risiko eingehen würde, da sie im schlimmsten Fall sogar im Gefängnis landen kann. Gabe unterbricht das Gespräch der beiden und plaudert aus, dass Melody ein Jobangebot der Gallaudet Universität bekommen hat und dort die zukünftige Dekanin sein wird. Daher haben die beiden vor, nach Washington D.C. zu ziehen.

Daphne bereitet sich mit der Hilfe von Iris auf das Vorstellungsgespräch für das Praktikum vor. Mingo hat es bereits hinter sich und sagt den beiden, dass es bei ihm sehr gut lief. Bay unterhält sich derweil mit Emmett über die Zukunft. Er eröffnet ihr, dass er beschlossen hat, mit Melody und Gabe nach Washington D.C. zu ziehen, da ihn nichts mehr in Kansas City hält. Bay, die sich erhofft hat, dass Travis und Emmett bald wieder Freunde werden, ist traurig darüber.

Kathryn schaut sich die Laborergebnisse an und denkt dabei an das Gespräch zurück, in welchem Bay sie erstmals gebeten hat, den Test zu machen. Dann entdeckt sie einen weiteren Test, der Monate zuvor gemacht wurde und Johns Vaterschaft von Bay widerlegt. Kathryn realisiert, dass er bereits früher davon gewusst haben musste.

Daphne erleidet derweil in dem Gespräch mit dem Doktor einen herben Rückschlag, als er ihr klarmacht, dass sie wegen ihrer Taubheit nicht als Chirurgin geeignet ist. Daphne versucht sich zu erklären und ihre Stärken hervorzuheben, doch für den Doktor steht fest, dass sie das Praktikum nicht bekommen wird und auch keine Zukunft als Ärztin hat.

Am Abend kommen alle auf die Party des Magazins. Bay versucht John auf die Kunst im Raum aufmerksam zu machen, doch er interessiert sich lediglich für Daphnes Vorstellungsgespräch, welche ihm gegenüber behauptet, es wäre gut gelaufen. Travis erzählt Melody von dem Angebot aus Japan. Dann kommt Natalie auf jene zu, um ihr zu sagen, dass sie sich große Sorgen um Matthew macht. Natalie glaubt, er lebt auf der Straße, da sein Vater ihn mit einem anderen Jungen erwischt hat und ihn daraufhin aus dem Haus geworfen hat. Toby verabschiedet sich derweil bereits, da er ein Vorstellungsgespräch für einen dauerhaften Job als DJ hat. Bay versucht indes Jordan DeVille davon zu überzeugen, sich ein Tattoo von ihr stechen zu lesen, doch diese zeigt sich abweisend. Noelle kommt hinzu und macht Jordan klar, was für ein großes Talent Bay hat, woraufhin Jordan es sich noch einmal überlegt und verspricht, Bay im Studio bald einen Besuch abzustatten.

Obwohl Luca voller Vorfreude über den Zusammenzug mit Regina ist, gesteht sie ihm, dass sie Gefühle für jemand anderen hat und sie vor kurzem realisiert hat, dass sie ihn noch immer liebt. Luca lässt sie enttäuscht stehen. Während Toby sein Vorstellungsgespräch als DJ beginnt, erinnert sich Daphne an ihr allererstes Aufeinandertreffen mit Kathryn. Als sie sich daraufhin mit Kathryn darüber unterhält, erzählt sie ihr von ihren Zweifeln bezüglich ihrer Karriere als Ärztin. Kathryn kann sie aufheitern und ihr neuen Mut machen.

Während des Vorstellungsgesprächs in einem Restaurant wird ein wegen eines Videos laut lachender, geistig behinderter Mann gebeten zu gehen. Als er nicht sofort gehorcht, bricht ein Streit aus, den Toby versucht zu schlichten. Er spricht mit dem Mann und fragt ihn, wer sich sonst um ihn kümmert und wen er demnach anrufen kann.

Bay unterhält sich mit ihrem Vater, der immer noch der Meinung ist, dass eine Karriere als Tätowiererin nicht das Richtige für sie ist. Es bricht ein lautstarker Schreit zwischen den beiden aus, in welchem Bay ihm auch vorwirft, sich nicht für Travis eingesetzt zu haben, weswegen er nun kein Baseball mehr spielen kann. John verteidigt sich, indem er Tokio erwähnt, was Bay schockiert. Sie sucht daraufhin das Gespräch mit Travis, der sie bittet, sie nach Japan zu begleiten. Bay ist zunächst angetan von der Idee, dort wie in China als Tätowiererin zu arbeiten, doch Travis erklärt ihr, dass die Mannschaft viel unterwegs sein wird und sie somit ständig auf Reise sind. Bay verspricht ihm dennoch, darüber nachzudenken.

Toby ist erstaunt, als eine junge geistig behinderte Frau im Restaurant auftaucht und sich als die Betreuerin des Mannes herausstellt. Während die beiden sich von Toby verabschieden, fällt Daphne auf der Party auf, dass es Regina nicht gut geht. Ihre Mutter erzählt ihr, dass sie mit Luca Schluss gemacht hat, woraufhin die beiden die Party zusammen verlassen. John bemerkt, dass mit Kathryn ebenso etwas nicht stimmt, woraufhin sie ihm von dem zusätzlichen Test erzählt, den sie gefunden hat. Der Gedanke, dass John nach diesem Test geglaubt hat, dass sie ihn betrogen hat, da er zum damaligen Zeitpunkt noch nichts von dem Tausch der Mädchen wusste, macht sie traurig.

Regina und Daphne sind zu ihrem alten Haus gefahren und erinnern sich an ihre gemeinsame Zeit dort. Bay spricht mit Kathryn über die Möglichkeit mit Travis nach Tokio zu gehen. Sie tendiert dazu, in Kansas City zu bleiben, da sie gerade dabei ist, sich hier eine Karriere als Tätowiererin aufzubauen. Kathryn realisiert derweil, dass John sie nicht verlassen hat, obwohl er davon ausgegangen ist, dass Bay nicht seine Tochter ist und Kathryn ihn betrogen hat. Als sie John darauf anspricht, erwidert er, dass sie seine Familie sind, auch wenn Bay nicht seine biologische Tochter ist. Daraufhin sagen die beiden, dass sie sich lieben und küssen sich. Kathryn sagt ihm außerdem noch, dass Bay ihre eigenen Entscheidungen treffen muss. Diese ist indes zu Emmett gegangen hat und bittet ihn um einen verrückten Gefallen.

Melody und Natalie machen Matthew ausfindig, der in einem Zelt mit mehreren Obdachlosen lebt. Melody bittet ihn, mit ihr zu kommen, sodass sie eine Lösung für seine Situation finden können. Toby erzählt Lily derweil begeistert von der geistig behinderten Frau, die er heute kennenlernt hat. Außerdem ist er noch immer wütend über die Art, wie der Kellner im Restaurant mit den Menschen umgegangen ist. Daher ist er zu dem Entschluss gekommen, dass er beruflich etwas mit geistig behinderten Menschen machen will und vor allem andere darüber informieren will, wie man richtig mit ihnen umgeht.

Bay spricht mit Travis über die Möglichkeit, dass Emmett ihn nach Japan begleitet, da dieser etwas Neues in seinem Leben braucht und die beiden so ihre Freundschaft wiederaufbauen können. Dann gesteht sie ihm, dass sie selbst ihn nicht nach Japan begleiten will, aber ihre Bindung stark genug ist, um eine Fernbeziehung zu überstehen. Daraufhin nehmen die beiden sich in den Arm.

Daphne sucht den Doktor noch einmal auf, um ihm klarzumachen, dass er gegen das Gesetz verstoßen hat, als er ihr wegen ihrer Taubheit keine Chance gegeben hat. Der Arzt versucht das zunächst abzustreiten, doch Daphne macht deutlich, wie wenig sie von seiner Art hält und dass sie nicht aufgeben wird, sondern weiterhin den Beruf anstreben wird, den sie für sich selbst richtig hält.

Regina besucht Eric in seinem Hotelzimmer, wo sie zunächst auf Will trifft. Eric ist hocherfreut, sie wiederzusehen, doch Regina stellt sogleich klar, dass sie nicht vorhat, ihn in ein anderes Land zu begleiten. Stattdessen bittet sie ihn, sich der Polizei zu stellen und für zwei oder drei Jahre ins Gefängnis zu gehen, sodass er daraufhin frei ist und vor nichts mehr wegrennen muss. Sie verspricht ihm, währenddessen auf Will aufzupassen und auf ihn zu warten.

Melody bittet Gabe, Matthew vorerst bei ihnen wohnen zu lassen, wozu er schließlich zustimmt. Matthew ist erfreut über das Angebot und stimmt zu, obwohl Melody die Bedingung stellt, dass er wieder zur Schule gehen muss. Später sagt Melody Gabe noch, dass sie der Gaulladet Universität abgesagt hat, da die Studenten sie dort nicht so sehr brauchen wie jene in Kansas City. Sie will ihr selbst aufgebautes Programm nicht im Stich lassen und weiter daran arbeiten.

Daphne erfährt von Mingo, dass er den Praktikumsplatz bekommen hat. Nachdem er jedoch erfahren hat, wie der Arzt mit Daphne umgegangen ist, will er den Platz nicht annehmen. Daphne überzeugt ihn von dem Gegenteil, da er dennoch viel von ihm lernen kann. Dann gesteht Mingo, dass er bereits vor einigen Wochen mit seiner Freundin Schluss gemacht hat, aber es Daphne nicht erzählt hat, da er ihr gegenüber nicht wie ein Versager aussehen wollte. Daphne wiederum gesteht, dass Chris und sie nur Freunde sind, sie Mingo davon aber aus den gleichen Beweggründen nichts gesagt hat. Dann küssen die beiden sich.

Bay trifft sich mit Emmett. Beide sind sich sicher, dass sie viel in ihrer Karriere als Künstler erreichen werden, während Emmett mit Travis in Japan ist. Bay sagt, dass sie dann immer behaupten kann, Emmett, der berühmte Fotograf, wäre ihre erste Liebe gewesen. Emmett stimmt zu und die beiden verabschieden sich voneinander.

Kathryn veranstaltet zu Hause für die Familie eine DNA-Party. John sucht das Gespräch mit Bay, woraufhin die beiden sich wieder versöhnen. Dann verkündet Regina ihren Auszug sowie ihren Plan, Will aufzuziehen, während Eric im Gefängnis ist. Dafür hat sie sich ein Haus in East Riverside, ihrer alten Heimat, gekauft. Alle freuen sich für sie, nur Bay ist schockiert über den Auszug. Regina macht ihr klar, wie froh sie ist, Bay in ihrem Leben zu haben, nachdem sie so viele Jahre miteinander verpasst haben. John hebt hervor, dass sie alle froh sein können, dass Bay damals auf den DNA-Test bestanden hat. Dann stellt er gegenüber Daphne noch klar, dass er immer stolz auf sie sein wird, egal was aus ihrer Karriere als Ärztin wird. Diese sagt daraufhin, dass sie Kathryn fortan gerne "Mom" nennen würde. Daraufhin stehen allen Tränen in den Augen. Regina sagt Toby und Lily, dass sie nun in das Gästehaus ziehen können, worüber die beiden sehr erfreut sind.

Dann geht die Familie gemeinsam in den Garten, um sich einen seltenen Kometen am Himmel anzuschauen. Bay und Daphne legen sich nebeneinander, um dieses einmalige Ereignis gemeinsam zu beobachten.

Laura Krebs – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersicht

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Wenn man eine Serie über mehrere Staffeln verfolgt hat, ist man immer ein wenig traurig, wenn sie zu Ende geht. Je nach persönlicher Beziehung und Qualität der Serie reicht das dann von genervten...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Switched at Birth" über die Folge #5.10 Long Live Love diskutieren.