James 'Jamie' Fraser, Staffel 5

Foto: Sam Heughan, Outlander - Copyright: TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Sam Heughan, Outlander
© TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Jamie bemüht sich in der Zeit danach Gouverneur Tryon mit nur wenigen Informationen zur Suche nach Murtagh in seinen Briefen hinzuhalten, während sein Patenonkel eigentlich auf seinen Ländereien lebt. Das ändert sich aber am Tag der Hochzeit von Brianna und Roger. Schon bei dem Erscheinen von Gouverneur Tryon als Gast, hat Jamie eine ungute Vorahnung. Tatsächlich möchte Tryon von ihm, dass er gemeinsam mit dem von ihm gestellten Lieutenant Hamiliton Knox endlich Murtagh ergreift, dabei ist Tryon egal, ob tot oder lebendig. Da Jamie weiß, dass er bei einer Weigerung sein Land verlieren würde und damit seinen Verpflichtungen gegenüber seiner Familie und den Siedlern nicht nachkommen könnte, hat er keine andere Wahl, als Tryons Forderung Folge zu leisten.

Einer spontanen Eingebung folgend, lässt Jamie sich deswegen noch am Abend von seinen Siedlern, bei einer schottischen Zeremonie ihre Loyalität versichern, damit sie ihm und nicht Tryon in Kriegszeiten folgen. Am nächsten Tag sucht er dann Murtagh auf und weil dieser von dem Vorhaben der Regulatoren nicht abrücken möchte, entbindet Jamie ihn von seinem Schwur, immer an seiner Seite zu bleiben und ihm Rückendeckung zu geben. Beiden Männern fällt der Abschied schwer.

In den Wochen danach reist Jamie mit Lieutenant Knox durch die Wildnis, um die Regulatoren aufzuspüren. Bei ihrer Reise werden sie über einen Überfall auf Hillsborough informiert, bei dem die Regulatoren einige wichtige Persönlichkeiten geteert und gefedert haben. Da drei Regulatoren gefasst werden konnten, hat Jamie die Befürchtung, dass sie seine Beziehung zu Murtagh offenlegen können. Bei ihrer Befragung im Gefängnis kann er ihnen jedoch signalisieren, es nicht zu tun. Er erlebt bei der Befragung, wie Knox im Zorn über einige Provokationen den Regulator Ethan Mackinnon ersticht. Jamie deckt zwar den Mord gegenüber den Obrigkeiten vor Ort, möchte aber das Vergehen dazu nutzen, um Knox davon zu überzeugen, dass die anderen beiden einen fairen Prozess erhalten. Knox hingegen zeigt in der Hinsicht keinerlei Einsehen, weswegen Jamie sich dazu entscheiden, Bryan Cranna und Lee Withers heimlich beim Ausbruch zu helfen. Nicht ahnend, dass Jamie etwas damit zu tun hat, möchte Knox nach Bekanntwerden des Ausbruchs von Jamie, dass er noch mehr Männer rekrutiert und dann mit ihnen nach Hillsborough kommt, weil er befürchtet, dass schon bald ein Krieg mit den Regulatoren ausbrechen wird.

Foto: Duncan Lacroix & Sam Heughan, Outlander - Copyright: TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Duncan Lacroix & Sam Heughan, Outlander
© TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Nach einem kurzen Aufenthalt auf Fraser's Ridge bricht Jamie zusammen mit Claire, Roger und Fergus auf, um auf den angrenzenden Ländereien weitere Männer zu rekrutieren. Im Zuge dessen stellt sich heraus, dass Josiah Beardsley nicht nur einen gehörlosen Zwillingsbruder hat, sondern dass die beiden Leibeigenen von Mr. Beardsley sind.

Um die beiden jungen Männer aus der Leibeigenschaft zu befreien, besucht Jamie mit Claire das Anwesen der Beardsleys. Dort finden sie heraus, dass Fanny Beardsley ihren brutalen Ehemann nach einem Schlaganfall zwar am Leben gehalten, aber auch aus Rache gefoltert hat. Bevor Claire dazu kommt, ihm zu helfen, setzen bei Fanny die Wehen ein und das Ehepaar hilft ihr das Kind auf die Welt zu bringen. Fanny, die sich nicht als Mutter sieht, verlässt in der darauffolgenden Nacht heimlich das Anwesen und lässt damit ihr Kind in der Obhut der Fraser's zurück.

Danach möchten Jamie und Claire zu seiner Truppe zurückkehren, so dass Jamie Mr. Beardsley seinen schlimmen Zustand verdeutlicht und von ihm wissen möchte, ob er noch weiterleben will. Als er das verneint, erschießt Jamie ihn. Der Vorfall setzt ihm so sehr zu, dass er Claire bittet, ihm dieselbe Gnade zu erweisen, wenn er eines Tages einen Schlaganfall erleiden und daran nicht direkt versterben sollte.

Bei ihrer Ankunft in Brownsville stellt Jamie fest, dass Roger nicht nur den mitgenommenen Whiskey ausgeschenkt hat, sondern auch zugelassen hat, dass Isaiah Morton eingesperrt wird, um einen Streit mit den Browns wegen einer Affäre von Morton mit Alicia Brown beizulegen. Dass einige Männer der Truppe sich von Roger verraten fühlten und die Truppe verlassen haben, erstaunt Jamie nicht. Entsprechend verärgert zeigt er sich über Rogers Verhalten und gibt ihm dabei auch zu verstehen, dass er seinen Aufgaben als Captain nicht gerecht geworden ist.

Jamie verhilft anschließend Isaiah zur Flucht aus seiner Gefangenschaft und gerät darüber beinahe in eine handgreifliche Auseinandersetzung mit Lionel Brown, die aber abgewendet werden kann, weil sich dessen Bruder Richard mit Jamie in Bezug auf die Miliz einigt. Vorübergehend willigt Jamie ein, dass die Männer der Browns der Verantwortung von Richard unterstehen, solange diesem bewusst ist, dass er sich gegenüber Jamie zu verantworten hat.

Dass die Lage um Isaiah deutlich vertrakter ist und noch nicht erledigt ist, wird Jamie selber bewusst, als Iasaia wegen seiner Liebe zu Alicia nach Brownsville zurückkehrt. Obwohl es eigentlich gegen seine Prinzipien der ehelichen Treue geht, ermöglicht er schließlich zusammen mit Roger den beiden Liebenden die Flucht aus Brownsville.

Während des Aufenthalts in Brownsville beobachtet Jamie außerdem immer wieder gerne Claire im Umgang mit Fannys Baby und könnte sich daher vorstellen, dass sie gemeinsam das Kind großziehen, um so die Zeit als Eltern nachzuholen, um die sie gewissermaßen betrogen worden waren. Claire jedoch überzeugt ihn, dass sie das Baby bei Lucinda Brown und ihrem Ehemann lassen sollten, die erst kürzlich den Tod ihres einzigen Kindes erleben mussten.

Da Claire mit Roger, Josiah und Keziah wegen einer ärztlichen Behandlung nach Fraser's Ridge zurückkehrt, reist Jamie alleine mit Fergus und der Truppe nach Hillsborough. Dort erfährt er von Knox, dass Gouverneur Tryon die Begnadigung sämtlicher Regulatoren, bis auf Murtagh, befohlen hat, um einen bevorstehenden Krieg abzuwenden. Knox hat allerdings in der Zwischenzeit herausgefunden, dass Murtagh im Ardsmuir Gefängnis einsaß, und möchte sich die Liste zu sämtlichen Insassen zukommen lassen, um mögliche Personen zu identifizieren, die ihn verstecken könnten. Jamie bietet ihm seine Hilfe an, doch Knox lehnt sie ab und will stattdessen, dass Jamie seine Miliz auflöst. Am Abend ist Jamie in Knox Gegenwart, als dieser die Namen der Gefängnisinsassen erhält. Das veranlasst Jamie ihm zu gestehen, dass er selbst dort einsaß und dass Murtagh sein Patenonkel ist. Obwohl Jamie Knox zur Vernunft zu bringen versucht, möchte dieser die Wachen verständigen. Jamie bringt ihn daraufhin um und vertuscht den Mord durch einen Brand, ehe er mit seiner Miliz die Stadt verlässt und nach Fraser's Ridge zurückkehrt.

Foto: Caitriona Balfe & Sam Heughan, Outlander - Copyright: TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Caitriona Balfe & Sam Heughan, Outlander
© TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Auf den Feierlichkeiten von Jocastas Hochzeit mit Duncan Innes trifft Jamie Gouverneur Tryon wieder, von dem er erfährt, dass er den Posten als Gouverneur in New York angeboten bekommen hat. Vorher allerdings hat er noch ein Gesetz erlassen, dass Versammlungen über zehn Personen verbietet und dass die Regulatoren, die an den Aufständen in Hillsborough beteiligt waren, sich selbst melden und der Gerichtsbarkeit ausliefern sollen. Jamies Versuche, ihn zu überzeugen, seine Legislatur in North Carolina mit einem Akt der Gnade zu beenden, lehnt Tryon ab.

Von Tryons Plänen wird er kurzzeitig abgelenkt, weil er erlebt, wie Philip Wylie sich Claire aufdrängt, und ihm aufgebracht Beine macht. Hinterher erfährt er von Claire, dass Wylie in Kontakt mit Stephen Bonnet steht, der für ihn Waren schmuggelt. Claire wollte eigentlich über ihn an Bonnet herankommen, indem sie vorgeben wollte, Jamies Whiskey zu schmuggeln. Um das Geschäft doch noch zu realisieren, möchte Jamie mit Wylie um dessen kostbares Pferd Lucas spielen und es bei einem Sieg gegen den Kontakt eintauschen. Wylie ist erst bereit dazu, wenn er Franks Ehering setzt, worüber Claire mit Jamie in einen Streit gerät, weil sie weiß, dass er es unter anderem wegen seines verletzten Stolzes auf Bonnet abgesehen hat. In ihrer Wut überlässt sie ihm ihre beiden Eheringe, die er zwar bei dem Spiel setzt, aber nicht an Wylie verliert. Hinterher versöhnt Jamie sich darum mit Claire und verspricht ihr, dass die Ringe nie wieder ihre Finger verlassen.

Vor der Abreise erfährt Jamie von einem aufgebrachten Gouverneur Tryon, dass keiner der Regulatoren sich selbst gestellt hat. Er möchte doch noch gegen die Regulatoren in den Krieg ziehen und verlangt von Jamie, dass er seine Miliz wieder einberuft. Jamie bricht wenig später mit Claire und seiner Miliz nach Hillsborough auf. Mehrfach versucht Jamie im Vorfeld, Gouverneur Tryon die Schlacht auszureden, doch er will sich partout nicht von seinem Kurs abbringen lassen. Als Brianna plötzlich im Lager erscheint, weil sie sich durch ihr Geschichtsstudium daran erinnert hat, dass die Schlacht bei Alamance als Auftakt der Amerikanischen Revolution gesehen wird, lässt Jamie Murtagh durch Roger eine Nachricht zukommen. Dieser hat jedoch keinen Erfolg mit seinem Vorhaben, weil die Regulatoren nicht bereit sind, von ihrem Standpunkt abzurücken.

Kurz vor der Schlacht drängt Gouverneur Tryon Jamie dazu, wegen seiner Verdienste die Uniform eines englischen Soldaten zu tragen, und lässt dabei nicht zu, dass Jamie das Geschenk nicht annimmt, den es an seine vielen schlechten Erfahrungen mit englischen Soldaten erinnert. Äußerst widerwillig trägt Jamie die Uniform während der Kämpfe. Gegen Ende der Schlacht trifft Jamie auf Lee Withers und versucht ihn dazu zu bringen, sich ihm zu ergeben, anstatt gegen ihn zu kämpfen. Er richtet jedoch seine Waffe auf Jamie, wird aber dann von Murtagh niedergeschlagen. Bevor Jamie seinen Patenonkel in die Arme schließen kann, wird er von Hugh Findlay in dem Glauben ermordet, dass es ein Feind sei. Anfänglich kann Jamie den Gedanken nicht zulassen, dass Murtagh in seinen Armen gestorben ist, so dass er ihn zur Claire bringt. Erst als sie nichts unternimmt, wird ihm bewusst, dass er bereits verstorben ist. In seiner Trauer verlässt er Claires Lazarett und begegnet dabei Gouverneur Tryon, der froh über seinen Sieg ist. Jamie jedoch erhebt schwere Anschuldigungen gegen den Gouverneur, über die dieser aber wegen des Sieges und Jamies Part daran hinwegsieht. Jamie sieht daraufhin durch seine Beteiligung seine Schuld gegenüber der Krone wegen Fraser's Ridge als beglichen an, so dass er auch die Uniform auszieht und auf den Boden wirft.

Foto: David Berry & Sam Heughan, Outlander - Copyright: TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
David Berry & Sam Heughan, Outlander
© TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Hinterher fällt Jamie auf, dass Brianna noch immer auf die Rückkehr ihres Mannes wartet. Sie finden heraus, dass Roger für ein Regulator gehalten und als solcher gehängt worden ist. Dank eines glücklichen Zufalls überlebt Roger aber trotzdem. In den darauffolgenden Monat erlebt Jamie nicht nur, wie die Ereignisse Roger so sehr zusetzen, dass er nicht mehr spricht, sondern er selbst muss auch seine eigene Trauer über Murtaghs Tod zu bewältigen.

Etwas mehr als drei Monate später kehrt Young Ian überraschend zurück, doch zu Jamies Kummer scheint auch ihn etwas zu belasten, denn von seiner einst heiteren Art scheint nicht mehr viel übrig zu sein. Er zwingt seinen Neffen nicht dazu, etwas zu erzählen, stattdessen möchte Jamie durch seine Anwesenheit ihm zur Seite stehen. Er bringt ihn außerdem dazu, mit Roger das Stück Land abzustecken, dass Gouverneur Tryon ihm als Wiedergutmachung für seinen Fehler geschenkt hat, und beiden hilft die Reise mit ihrem Kummer zurecht zu kommen.

Im Herbst begibt sich Jamie mit einigen Männern auf die Jagd. Um einige Büffel zu fangen, trennen Roger und er sich von der Gruppe. Er wird dabei von einer giftigen Schlange gebissen. Trotz Rogers Versuche das Gift aus der Wunde zu saugen, verschlechtert Jamies Zustand sich rapide. Da er befürchtet, dass er stirbt, weiht er Roger in seine Pläne bezüglich Bonnet ein und möchte von ihm, dass er ihn umbringt, weil er sich selbst noch immer nicht verzeihen kann, dass er überhaupt erst wegen Jamie überleben konnte. Er will außerdem, dass im Falle seines Todes Claire sowie Roger und Brianna durch die Steine in ihre Zeit zurückkehren, falls Jeremiah die Gabe auch besitzt.

Dadurch, dass Jamie und Roger von Young Ian und Fergus gefunden werden, kann er zu Claire gebracht werden, die seine aus dem Biss resultierende Entzündung aber wegen ihrer zerbrochenen Penicillin-Spritze nicht heilen kann. Anfänglich sträubt sich der im Sterben liegende Jamie wegen seines Ehrgefühlt dagegen, dass im Notfall sein Bein amputiert wird, doch Young Ian verdeutlicht, wie unehrenhaft sein Benehmen ist, und erinnert ihn an das Schicksal von Fergus und seinem Vater. In der kommenden Nacht steht er kurz vor dem Tod, doch Jamie entscheidet sich bewusst dafür weiterzuleben, weil er weiß, dass Claire ihn braucht. Am nächsten Morgen ist er daher bereit sich sein Bein abnehmen zu lassen. Aber da Brianna und Roger rechtzeitig eine Art Spritze aus den Fangzähnen der getöteten Schlange entwickeln, kann Claire ihm doch noch das Penicillin verabreichen. Tatsächlich erholt sich Jamie danach von seiner Entzündung.

Einige Zeit darauf setzen Jamie und seine Familie den Plan um, Stephen Bonnet aus dem Verkehr zu ziehen. Während Claire und Brianna in Wilmington bleiben, reist Jamie mit Young Ian und Roger zu dem durch Wylie vereinbarten Treffpunkt. Zu ihrer Überraschung erscheint aber nicht Stephen Bonnet, sondern nur seine Leute, weil er noch eine Angelegenheit zu erledigen hat. Auf dem Rückweg erfährt Jamie, dass Bonnet in der Zwischenzeit Brianna entführt hat. Von der Prostituierten Eppie erhalten sie die Information, wo Bonnet sein Anwesen besitzt, und sie kommen so noch rechtzeitig, um zu verhindern, dass Bonnet Brianna an Captain Howard verkaufen kann. Auf Briannas Wunsch hin überstellen sie den von ihnen ergriffenen Bonnet an die Gerichtsbarkeit und wegen ihrer Beziehungen zu Gouverneur Tryon wird Bonnet zum Tode durch Ertrinken verurteilt.

Foto: Sam Heughan & Caitriona Balfe, Outlander - Copyright: TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Sam Heughan & Caitriona Balfe, Outlander
© TVNOW / 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Im Herbst 1772 finden Jamie und seine Familie zufällig heraus, dass Jeremiah auch in der Lage ist, durch die Zeit zu reisen, weil er wie seine Eltern und seine Großmutter einen zerbrochenen Opal summen hört. Schnell fasst seine Tochter mit ihrem Ehemann den Entschluss, wieder in die Zukunft zurückzukehren. Das nimmt Jamie zum Anlass, Brianna von ihrem Halbbruder William zu erzählen, so dass sie in den Büchern nicht nur nach ihnen, sondern auch nach ihm Ausschau halten kann.

Während der Vorbereitung der Abreise von Brianna, Roger und Jeremiah wird Jamie auch von Richard und Lionel Brown besucht, die wegen einiger Überfälle auf Siedler glauben, dass die Indianer diese verursacht haben. Sie gründen daher das Committee of Safety und Richard möchte, dass Jamie sich ihm anschließt, im Gegenzug dafür, dass er sich an der Miliz beteiligt hat. Jamie verdeutlicht aber, dass die Situation sich etwas anders darstellt, und entscheidet sich nach einiger Zeit gegen die Unterstützung des Comittee of Safety.

Wochen nach dem Abschied von Brianna, Roger und Jeremiah kommt es zu einer Explosion in der Whiskey-Destillerie. Diese erweist sich als Ablenkungsmanöver, denn in der Abwesenheit von Jamie und den anderen Männern werden Claire und Marsali in der Praxis von Lionel und dem Committee of Safety überfallen. Da die Männer Claire entführen, entzündet Jamie das Kreuz, mit dem er die ihm loyalen Männer zusammenruft. Bevor sie am nächsten Morgen die Verfolgung aufnehmen, erscheint Young Ian zusammen Roger und Brianna, die doch nicht in die Zukunft gereist sind. Wegen der aktuellen Situation kommt Jamie nicht dazu, seine Freude groß auszudrücken. Roger besteht darauf seine Truppe zu begleiten und erinnert Jamie daran, dass er ihn damals am Feuer gerufen hat, so dass dieser einwilligt.

Die Gruppe findet die Männer um Lionel Brown und überfällt sie. Claire, die von den Männern misshandelt und vergewaltigt wurde, ist stark traumatisiert und Jamie verkraftet ihren Anblick kaum. Er weist daher Young Ian und Fergus an, für Claire Rache zu üben und die Überlebenden zu töten, lediglich Lionel lässt er am Leben, damit sie ihn später befragen können. Nach der Rückkehr zu Fraser's Ridge ist es allerdings Marsali, die Lionel tötet, um zu verhindern, dass er ihrer Familie jemals wieder wehtun kann. Jamie bringt daraufhin dessen Leiche zu seinem Bruder. Er hat bis zu einem gewissen Grad Verständnis dafür, dass Jamie ihn wegen seiner Taten umbringen musste, aber er verdeutlicht, dass er eines Tages dafür Rache nehmen muss.

In diesen Tagen setzt Jamie Claires gebrochener Anblick enorm zu und sie selbst verdeutlicht daraufhin, dass sie an dem Erlebten nicht zerbrechen wird, weil sie schon so viel durchgemacht hat. Allmählich bessert sich ihr Zustand und eines Tages bekommt er mit, wie sie einen gewöhnlichen Tag bewusst genießt, weil ihnen schon bald die stürmischen Zeiten der Revolution bevorstehen. Als sie ihm in dem Zusammenhang auch ihre Liebe ausspricht, teilt er ihr mit, dass wenn der Tod sie eines Tages trennt und seine letzten Worte nicht sind, dass er sie liebt, es daran liegt, dass die Zeit nicht reicht. An dem Abend liegen die beiden beieinander und Claire sagt ihm, dass sie sich in seinen Armen sicher fühlt.

Ceren K. - myFanbase

Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 1A)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 1B)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 2A)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 2B)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 3A)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 3B)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 4A)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 4B)