James 'Jamie' Fraser

James Alexander Malcolm Fraser (Sam Heughan) lebt in Staffel 1A von "Outlander" im Schottland des Jahre 1743 und versteckt sich bei seinem Onkel Colum vor dem englischen Offizier Jonathan Randall, der es auf ihn abgesehen hat und ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat. Bei einer Reise durch die Ländereien lernt er die für diese Zeit seltsame Claire Beauchamp kennen, die ebenfalls keine guten Erfahrungen mit Jonathan Randall gemacht hat und die ihm ihn Staffel 1B ihr kurioses Geheimnis verrät.

Charakterbeschreibung: James 'Jamie' Fraser, Vergangenheit

Foto: Caitriona Balfe & Sam Heugan, Outlander - Copyright: 2014 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Caitriona Balfe & Sam Heugan, Outlander
© 2014 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Als Jamie eines Tages auf dem Feld arbeitet und sein Vater auf einer Beerdigung ist, erscheint eine kleine Gruppe von Soldaten an seinem Haus, die es auf Befehl von Jonathan Randall plündern. Durch die Schreie seiner Schwester Jenny alarmiert, kehrt er nach Hause zurück und kann sie gerade noch rechtzeitig davor bewahren, von den Soldaten vergewaltigt werden. Sein Einschreiten führt allerdings dazu, dass Jonathan ein Exempel an ihm statuiert, indem er ihn solange vor Jennys Augen auspeitscht, bis sie einwilligt mit ihm zu schlafen. Anschließend verhaftet Randall ihn und sperrt ihn in Fort Williams ein.

Wegen eines gescheiterten Fluchtversuchs lässt Jonathan Randall Jamie zweimal innerhalb eines kurzen Zeitabstands auspeitschen. Sein Vorhaben Jamie dabei zu brechen, misslingt ihm aber, denn obwohl Jamie sich nach einigen Hieben nicht mehr auf den Beinen halten kann, gibt er nicht nach. Nach dieser Auspeitschung startet Jamie einen weiteren Fluchtversuch, der diesmal gelingt. Während dieser Flucht wird ein Mann ermordet und Randall behauptet Jamie wäre der Mörder, so dass er ein Kopfgeld auf ihn aussetzt.

Auf Grund dieser Ereignisse kann Jamie nicht wieder auf seine Farm zurückkehren und lebt von da an als Jamie MacTavish bei seinen beiden Onkel auf Burg Leoch.

Charakterbeschreibung: James 'Jamie' Fraser, Staffel 1A

Foto: Sam Heughan & Caitriona Balfe, Outlander - Copyright: 2014 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Sam Heughan & Caitriona Balfe, Outlander
© 2014 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Bei einer Reise durch die Ländereien der MacKenzies wird Jamie bei einem Kampf mit britischen Soldaten an der Schulter verletzt. Die Gruppe rastet in einer Hütte, in der Murtagh Fitzgibbons mit der leicht bekleideten Claire Beauchamp erscheint, deren ungewisse Herkunft den Clan misstrauisch macht. Nachdem Claire Jamies Wunden versorgt hat, reitet der Clan weiter, wobei Jamie sie mit auf sein Pferd nimmt und die frierende Frau mit seinem Plaid bedeckt. Sie warnt ihn vor einem Hinterhalt der britischen Garnison am Cocknammon Rock und tatsächlich wird die Truppe bald darauf überfallen. Die Gelegenheit nutzt Claire um zu fliehen, aber Jamie spürt sie nach dem Kampf auf und bringt sie dazu mit ihm zu den anderen der Truppe zurückzukehren. Er verschweigt ihr allerdings eine Schussverletzung, so dass er kurz darauf vom Pferd fällt und Claire diese Wunde mit einigen Flüchen ebenfalls behandelt. Als sie um eine Rast für ihn bei Dougal MacKenzie bitten möchte, lehnt er es ab, weil er vermutet, dass Jonathan Randall ihnen britische Truppen hinterher geschickt hat.

Auf Burg Leoch versorgt Claire umgehend seine Wunden und sieht dabei seine Narben von den Auspeitschungen, woraufhin er ihr von seiner Vergangenheit berichtet. Als er sich anschließend nach ihrem Mann erkundigt, fängt sie an zu weinen, so dass er vermutet, dass ihr Mann tot ist. Er nimmt Claire tröstend in die Arme und verspricht ihr, dass ihr nichts passieren wird, solange er in ihrer Nähe ist. Von da an besucht sie ihn regelmäßig, um sich seinen Verband anzuschauen und allmählich entwickelt sich eine engen Freundschaft zwischen den beiden.

Bei einem Schiedsgericht soll Laoghaire MacKenzie vor den Bewohnern der Burg für ihr ungehorsames Verhalten gegenüber ihrem Vater bestraft werden. Obwohl Jamie sie kaum kennt, bietet er an ihre Strafe zu übernehmen und lässt sich daher von Rupert MacKenzie verprügeln. Von da an schwärmt sie für ihn und bemüht sich seine Aufmerksamkeit bei der Aufführung des Barden Gwyllyn zu gewinnen, doch Jamie ist zu dem Zeitpunkt vor allem um die betrunkene Clair besorgt und bringt sie in ihr Laboratorium zurück. Kurz darauf gibt Jamie Laoghaires Bemühungen nach und knutscht mit ihr herum, wobei er von Claire gesehen wird, die ihn deswegen bei einem Abendessen aufzieht. Darüber beleidigt verlässt er den Tisch, dennoch trägt er ihr die Angelegenheit nicht nach, sondern hilft ihr wenig später einen Jungen von einem Pranger zu befreien und reitet mit ihr zum Black Kirk, damit sie einen Weg findet den kranken Thomas Baxter zu retten.

Foto: Caitriona Balfe & Sam Heughan, Outlander - Copyright: 2014 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Caitriona Balfe & Sam Heughan, Outlander
© 2014 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Die Versammlung sämtlicher Clanmitglieder auf Burg Leoch, bei der diese ihren Treueeid bei Colum erneuern, führt für Jamie zu einer lebensbedrohlichen Situation. Wenn er wie die anderen ebenfalls den Treueschwur leistet, könnte ihn dies in den Augen einiger Clanmitglieder zu einem geeigneten Oberhaupt nach Colums Tod machen. Dies würde jedoch Dougals Missfallen erregen, so dass dieser ihn umbringen ließe. Wenn Jamie aber nicht den Eid leistet, würden ihn die Mitglieder noch bei den Feierlichkeiten umbringen. Diesem Dilemma möchte Jamie entgehen, indem er sich im Stall versteckt, doch seine Pläne gehen nicht auf, denn Claire taucht nachts dort auf, um endlich ihre Flucht zu realisieren. Es gelingt Jamie Claire von ihrem Vorhaben abzuhalten, woraufhin er sie sicher zur Burg bringen möchte. Die beiden werden dabei allerdings von einigen Mitgliedern aufgegriffen, die Jamie dazu zwingen seinen Treueeid zu leisen. Durch geschickte Wortwahl gegenüber Colum gelingt es Jamie aber den Eid ohne weitere Konsequenzen ablehnen zu können.

Kurz darauf begibt Jamie sich mit Dougal, Claire und einer kleinen Gruppe weiterer Männer auf die Reise durch die MacKenzie-Ländereien, um die Pacht einzutreiben. Dougal möchte dabei auch Spendengelder für eine Jackobite-Armee zur Unterstützung von König James II sammeln. Um den Dorfbewohnern zu verdeutlichen, wie groß die Bedrohung durch die Engländer ist, zeigt er zu Jamies Missfallen bei Versammlungen seinen von Narben gezeichneten Rücken. Eines Abends versucht Jamie es seinem Onkel zu verbieten, was dieser aber nicht akzeptiert.

In einer der darauffolgenden Nächte betrinken sich die Männer nach einer von Dougals Veranstaltungen, so dass Jamie besorgt ist, dass sie Claire in ihrem Zimmer besuchen könnten. Er legt sich daher vor ihrer Tür schlafen, doch dann entdeckt sie ihn und bittet ihn hinein, was er aus Angst um ihren Ruf ablehnt, so dass er sich von ihr bloß eine Decke geben lässt.

Nach Claires Rückkehr aus der Garnison erklärt sich Jamie bereit sie zu heiraten, um sie davor zu bewahren noch einmal von Jonathan Randall befragt zu werden. Er hat allerdings drei Bedingungen an Dougal, die erfüllt werden müssen: Neben einem Ehering und einem Hochzeitskleid für Claire möchte er eine anständige kirchliche Trauung mit einem Priester, denn er möchte so heiraten, dass seine Mutter stolz auf ihn wäre. Das ist auch der Grund, warum er selbst bei der Hochzeit das Risiko eingeht und einen Kilt mit Fraser-Farben trägt.

Kurz darauf reist die Gruppe wieder durch die Ländereien und bei einem privaten Picknick mit Claire wird Jamie von seinem langjährigen Freund Hugo Munro überrascht, der ihm davon berichtet, dass ein Mann namens Horrocks sich mit ihm treffen möchte, weil dieser den wahren Mörder des Soldaten gesehen hat. Jamie ahnt, dass es sich dabei um eine Falle handeln könnte, möchte den Mann dennoch unbedingt treffen. Auf Grund eines Überfalls, bei dem Claire fast vergewaltigt wird, lässt er sie mit Willie in einem Waldstück zurück, da er sie im Falle eines Hinterhalts nicht in Gefahr bringen möchte. Bevor er sie verlässt, verlangt er von ihr, dass sie bis zu seiner Rückkehr dort wartet.

Lena Stadelmann und Ceren K. - myFanbase

Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 1B)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 2A)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 2B)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 3A)
Charakterbeschreibung zu James Fraser (Staffel 3B)