Literatur

Die Serie "Outlander" ist eine Adaption der Highland-Saga von Diana Gabaldon, deren erster Band mit dem gleichnamigen Titel 1991 erschien. In Deutschland ist das Buch 1995 unter dem Titel "Feuer und Stein" erschienen. In den darauf folgenden Jahren brachte die Autorin regelmäßig weitere Fortsetzungen heraus, von denen die deutschen Titel "Die geliehene Zeit" (1996), "Ferne Ufer" (1997), "Der Ruf der Trommel" (1998), "Das flammende Kreuz" (2002), "Ein Hauch von Schnee und Asche" (2005), "Echo der Hoffnung" (2009) und "Ein Schatten von Verrat und Liebe" (2014) lauten.

Band 1: Feuer und Stein

Claire Randall befindet sich 1946 in den zweiten Flitterwochen in Schottland mit ihrem Mann Frank. Der Krieg ist gerade vorbei und die beiden haben sich längere Zeit nicht gesehen. Claire war Krankenschwester und versucht nun ihre Zeit mit einem neuen Hobby zu füllen: Heilpflanzenkunde... mehr

Band 2: Die geliehene Zeit

Im Februar 1744 befinden sich Claire und Jamie in Paris, wo sie alles daransetzen wollen, den Aufstand der Jakobiter, die Prinz Charles Stuart um sich sammelt, zu verhindern. Claire, die aus dem Jahr 1946 stammt und 200 Jahre in die Vergangenheit gereist ist, weiß, dass der Aufstand scheitern wird und dass mit ihm die Lebensweise der schottischen Clans dem Untergang geweiht ist... mehr