Mar Novu / The Monitor

Mar Novu (LaMonica Garrett), auch bekannt unter dem Namen "The Monitor", ist in dem DC-Crossover von 2018 "Elseworlds" und dem von 2019 "Crisis on Infinite Earths" ein kosmisches Geschöpf, das das Universum auf eine Krise vorbereiten will.

"The Flash" ansehen:

Charakterbeschreibung: Mar Novu, Vergangenheit

Mar Novu, der sich später selbst als eine Art göttliches Wesen sieht, lebt mit seiner Frau Xneen auf dem Planeten Maltus. Er ist leidenschaftlicher Wissenschaftler und widmet sich gemeinsam mit Xneen dem Zeitreisen. Eines Tages sind sie mit ihren Entwicklungen so weit, dass er zum Beginn des Universums reist. Dabei öffnet er versehentlich einen Zugang zum Anti-Materie-Universum und erlebt dabei die Entstehung des Anti-Monitors, den er Mobius nennt. Später bereut er diese Reise, unter anderem auch, weil er aus nicht näher bekannten Gründen seine Familie verliert.

Irgendwann wird Mar Novu bewusst, dass Mobius die Vernichtung des Multiversums plant, um sein eigenes zu erschaffen. In Vorbereitung auf die Krise installiert Mar Novu auf den Erden Quantum Flux Tower, die eine Anti-Materie-Welle stoppen können, und besucht Al-Fatih auf Erde-1 im Jahre 1013, um ihn auf die Gefahr hinzuweisen, wenn er das Gleichgewicht zwischen den Mächten nicht erhält. Al-Fatih gründet daraufhin die League of Assassins und wird zum ersten Ra's al Ghul.

Einige Jahrhunderte später bekommt Mar Novu mit, wie Lyla unter der Überlebensschuld leidet, weil ihre anderen Kameraden bei einem Einsatz in Afghanistan ums Leben gekommen sind. Mar Novu reagiert auf ihre Gebete und rettet sie so, weil er weiß, dass sie in der Geschichte der Menschheit noch eine wichtige Rolle spielen wird. Erst Jahre später offenbart er ihr ihr Schicksal und überzeugt sie von seinen Worten, indem er die Zukunft ihrer Familie zeigt. Obwohl er sie im Unklaren über seine Pläne lässt, verspricht sie ihm, nach Helden für die von ihm befürchtete Krise zu suchen und niemandem von seinem Auftrag zu erzählen.

Einige Zeit darauf beginnt er die Helden in den Multiversen zu testen, indem er das Buch des Schicksals Personen mit bösen Absichten übergibt, die die Realitäten zu ihren eigenen Zwecken umschreiben und so genannte Elseworlds schaffen.

"Arrow" ansehen:

Charakterbeschreibung: Mar Novu, DC-Crossover "Elseworlds"

Foto: LaMonica Garrett, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
LaMonica Garrett, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nachdem Mar Novu die Helden von Erde-90 herausgefordert hat und sämtliche, bis auf Barry Allen-90 in einer gewaltigen Schlacht gestorben sind, richtet sich seine Aufmerksamkeit auf Erde-1. Dort überreicht er dem Psychologen John Deegan das Buch des Schicksals und fordert ihn auf, die Realität nach seinem Willen zu gestalten. Deegans erster Versuch führt lediglich dazu, dass Oliver und Barry ihre Rollen tauschen. Dass es den Helden und ihren Freunden gelingt, das Buch des Schicksals an sich zu bringen, beeindruckt Mar Novu und er stellt sich Oliver, Barry, Kara und Barry-90 auf einer Straße. Als Barry-90 verhindern möchte, dass er auf der Erde das gleiche Massaker wie auf Erde-90 anrichtet, schickt Mar Novu ihn zurück in sein Multiversum. Anschließend erklärt er den Helden den Zweck dieses Tests und warnt sie vor der baldigen Krise, ehe er sich das Buch des Schicksals wiederholt. Mar Novu gibt es Deegan zurück und verlangt von ihm, dass er beim erneuten Umschreiben der Realität noch größer denkt.

Nach dem erneuten Umschreiben der Realität spüren Oliver und Barry Mar Novu durch Zufall in seinem Versteck auf, das er sich in Ciscos Wohnung eingerichtet hat. Erneut spricht er ihnen sein Lob aus, weil sie es geschafft haben, ohne ihre Fähigkeiten John Deegan als Superman zu überwältigen. Außerdem gefällt ihm, dass Oliver bereit ist, für die Rettung der Welt zu sterben. Denn in seinen Augen können sie nur überleben, wenn sie ihr wahres Selbst erkennen. Anschließend lässt er Oliver und Barry in ihre aktuelle Realität zurückkehren.

Noch einmal wird Mar Novu von Oliver aufgesucht, als Barry und Kara ihr Leben riskieren, um ein weiteres Umschreiben der Realität von John Deegan zu verhindern. Um den Tod seiner Freunde zu verhindern, äußert Oliver seine Ansicht, dass er die Helden auf das Gute in ihnen testet und dass er beim Eintreten der Krise eher auf Hoffnungsträger wie Kara und Barry als auf ihn angewiesen ist. Zwar lässt sich Mar Novu von den Worten überzeugen. Da er aber das Universum im Gleichgewicht halten muss, erwartet er für die Rettung von Barry und Kara im Gegenzug von Oliver, dass er ihn vor der Krise begleitet, um diese abzuwenden.

Monate später arbeitet Mar Novu erneut an der Vorbereitung der Krise und besucht dabei Erde-38, um den Marsianer Malefic J'onzz zu befreien. Dieser soll Rache an seinem Bruder J'onn J'onzz üben, damit er sein volles Potential für die Krise entwickelt, denn seiner Meinung nach verfolgt ihn die Vergangenheit mit seinem Bruder und hält ihn davon ab, ein großartiger Krieger zu sein. Außerdem belebt Mar Novu Lex Luthors toten Körper wieder, weil dessen Intelligenz für die Krise notwendig ist, und bringt ihn in seinem Versteck unter. Im Anschluss daran sieht er den Legends dabei zu, wie sie in ihrem Vergnügungspark bei den Menschen mehr Verständnis für magische Wesen durch eine Show wecken wollen und ist anfänglich recht enttäuscht. Mit deutlich mehr Interesse beobachtet er ihre Kämpfe gegen Tabitha und den Dämon Neron.

Einige Wochen nach der Geburt von Mia besucht Mar Novu Oliver und Felicity, weil er möchte, dass Oliver seinen Teil der Vereinbarung einhält und ihn zum Abwenden der von ihm erwarteten Krise begleitet. Er verdeutlicht dem Paar auch, dass Oliver die Krise nicht überleben wird, so dass sich das Ehepaar schweren Herzens und unter Tränen voneinander verabschiedet.

Charakterbeschreibung: Mar Novu, DC-Crossover "Crisis on Infinite Earths"

Foto: LaMonica Garrett, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
LaMonica Garrett, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nachdem Mar Novu für die Zerstörung des Speichermediums mit dem Video von Nora West-Allen verantwortlich ist, weil er ihre Eltern davon abhalten wollte, Hoffnung zu haben, passt er eines Tages Iris und Barry in der Kammer ab. Er verdeutlicht ihnen dabei, dass der Zeitpunkt der Krise noch in diesem Jahr geschehen wird und dass es notwendig ist, dass Flash zur Rettung der anderen stirbt.

Im selben Zeitraum schickt er Oliver nach Lian Yu auf Erde-2, damit er dort zu den Doppelgängern seiner Familie zurückkehrt und so für den Bau einer Waffe gegen Mobius Zwergsternteilchen von Queen Consolidated stehlen kann. Als er dabei beobachtet, wie Oliver sich in die Ereignisse der Erde einmischt und Malcolm-2 konfrontieren möchte, Dark Archer zu sein, versucht er zu intervenieren und seinen Fokus wieder auf die Mission zu lenken. Oliver macht ihm allerdings klar, dass Dark Archer vor ihm das Zwergsternmaterial stehlen konnte und dass er deswegen keine andere Wahl hat.

Olivers Interventionen auf Erde-2 führen jedoch dazu, dass das Universum durch Antimateriewelle vernichtet wird, was Mar Novu Oliver verdeutlicht, nachdem er sich und seine Freunde noch rechtzeitig nach Hong Kong auf Erde-1 bringen kann. Mar Novu hofft, dass Oliver seine Lektion gelernt hat und fortan seinen Anweisungen Folge leistet. Er beauftragt ihn damit, Dr. Wong zu finden und in sein Gewahrsam zu bringen. Es gelingt Oliver und seinen Freunden und im Anschluss trifft sich Mar Novu mit Lyla, die ihn für die Zerstörung von Erde-2 kritisiert. Er rechtfertigt es damit, dass Oliver für seine Aufgabe vorbereitet sein muss, ehe er von ihr erfährt, dass sich Wong in ihrem Gewahrsam befindet.

Im Anschluss daran sorgt Mar Novu dafür, dass William, Mia und Connor Hawke aus dem Jahr 2040 in das Jahr 2019 gebracht werden, weil er Oliver auf die Weise Zeit mit seinen Kindern schenken möchte. Danach macht er sich daran Laurels Loyalität gegenüber Oliver zu testen, indem er ihr anbietet, ihre Erde wiederherzustellen, wenn sie Oliver verrät. Sie soll dafür die Pläne des Wave Pulse Generator an sich bringen. Anfänglich willigt Laurel ein, entscheidet sich dann jedoch dagegen und informiert stattdessen Oliver und John nach der Mission in Russland über Lylas Zusammenarbeit mit Mar Novu. Nachdem Lyla sie betäuben lässt, durchleben Oliver und Laurel Zeitschleifen. Auf die Weise möchte Mar Novu Laurel ihren größten Wunsch erfüllen, sich von Quentin zu verabschieden, als Belohnung dafür, dass sie Oliver nicht hintergangen hat, und Oliver dazu bringen einzusehen, dass es keinen Ausweg für sein Schicksal gibt.

Danach lässt Mar Novu Lyla Team Arrow nach Lian Yu bringen, wo sie mit den besonderen Energien der Insel eine von Dr. Wong entwickelte Waffe fertigstellen sollen. Dabei stellt sich heraus, dass es sich bei der Waffe um Lyla handelt, deren volle Kräfte sich entwickeln und sie fortan als ein Bote für Mar Novu agiert. In der Zeit selbst besucht Mar Novu J'onn, um ihm mitzuteilen, dass er den Test mit Malefic erfolgreich bestanden hat. Er informiert ihn dabei auch über die bevorstehende Krise und gibt ihm konkrete Anweisung. Im Anschluss kehrt Mar Novu in seinen Unterschlupf zu Lex Luthor zurück und verdeutlicht ihm, dass für die Krise sein Intellekt gebraucht wird und er außerdem durch seine Beteiligung zu dem Helden werden könne, für den er sich schon immer gehalten hat.

Kurz nach Ausbruch der Krise, bei der eine von Mobius geschaffene Anti-Materie-Welle die einzelnen Erden zerstört, lässt Mar Novu Lyla einige Helden zu Erde-38 bringen, um auch Clark Kent und Lois Lane davor zu bewahren, dass sie bei der Zerstörung von Argos ums Leben kommen. In seinem Auftrag informiert sie die Helden darüber, dass sie sich auf Erde-38 gegen Mobius und seine Armee von Schattendämonen stellen sollen und dass sie den von Mar Novu errichteten Quantum Tower verteidigen sollen, weil dieser die Anti-Materie-Welle aufhält und es ihnen ermöglicht zahlreiche Menschen zu evakuieren.

Bei der Begegnung mit Barry erfährt Oliver, dass dieser ebenfalls in der Krise sterben soll. Da er sich betrogen fühlt, weil er seinen Leben für Kara und Barry im vergangenen Jahr eingetauscht hat, konfrontiert Oliver Mar Novu. Er verdeutlicht ihm jedoch, dass es bei ihrem Handel nur darum gegangen sei, dass Kara und Barry die Ereignisse von Elseworlds überleben. Obwohl Oliver fordert, endlich mehr über die Hintergründe zur Krise zu erfahren, verweigert Mar Novu ihm die Auskunft, damit er für jedes mögliche Ausgangsszenario vorbereitet ist. Er erinnert ihn daran, dass die Auslöschung von allem bevorsteht, und schickt ihn dann zu Erde-38 zurück.

Einige Zeit darauf zeigt sich, dass die Helden der Armee von Schattendämonen nicht gewachsen sind und somit den Quantum Tower nicht beschützen können. Mar Novu erklärt die Schlacht als verloren und möchte die Helden in Sicherheit bringen, doch als er Oliver weg teleportieren will, attackiert er ihn und stellt sich alleine den Schattendämonen entgegen. Dadurch trägt er lebensbedrohliche Verletzungen davon, an denen er verstirbt, nachdem Mar Novu ihn weggebracht hat. Für ihn selbst kommt es überraschend, da er ein anderes Ende für Oliver vorhergesehen hat. Nash, der durch die Befreiung von Mobius zu Pariah wurde, kommentiert es damit, dass die Dinge sich anders entwickelt und das alles, was ihnen etwas bedeutet, verdammt ist.

Danach reist Mar Novu in die Vergangenheit, um die intakte Version des Buchs des Schicksals zu bergen. Durch dieses erfährt er von den sieben Paragonen, die Mobius aufhalten können, und wendet sich bezüglich der Identitätsaufklärung an Felicity. Sie kann herausfinden, dass Kara und Sara die Paragone der Hoffnung und des Schicksals sind, und entdeckt außerdem Hinweise auf die Paragone der Wahrheit und des Muts. Über die Paragone und Identitäten informiert Mar Novu die Helden. Er schickt daher Lois und Clark auf eine Mission, um den Paragon der Wahrheit zu finden, während Kate den Paragon des Muts aufspüren und Ray einen Detektor für die anderen drei Paragone entwickeln soll.

Partnerlinks zu Amazon

Kurz nach der Besprechung findet Kara heraus, dass Mar Novu Lex wiederbelebt hat, und zeigt sich darüber wütend, so dass Mar Novu ihr gegenüber beteuert, dass Lex noch seine Rolle in der Krise zu erfüllen hat. Dennoch vertraut Kara ihm nicht mehr und begleitet daher Kate auf ihrer Mission. Hinterher lässt er bewusst zu, dass Lex das Buch des Schicksals stehlen kann, weil dieser damit jeden Superman des Multiversums töten und somit Clark, Lois und Iris zu dem Superman, der der Paragon der Wahrheit ist, führen wird.

Einige Zeit darauf kehren die Helden von ihren Missionen zurück. Während Clark, Iris und Lois erfolgreich waren, indem sie den Paragon der Wahrheit gefunden und Lex festgesetzt haben, glauben Kara und Kate, dass sie gescheitert sind, weil der von ihnen entdeckte Batman gestorben ist. Mar Novu offenbart ihn daraufhin, dass Kate der eigentliche Paragon des Muts ist und dass die Mission ihr das nur zeigen sollte. Nachdem Rays Detektor erfolgreich die restlichen Paragone identifiziert hat, lenkt Mar Novu den Fokus der Helden wieder darauf, wie die Anti-Materie-Welle von Mobius gestoppt werden kann. Dabei offenbart er ihnen auch, wer ihr Gegner ist und was dessen Pläne für das Multiversum sind.

Zwar fällt ihm in dieser Zeit auch das Verschwinden von Lyla auf und er befürchtet, dass sie von Mobius umgedreht wurde, kann aber nichts mehr dagegen unternehmen. Stattdessen gibt er Cisco seine Kräfte als Vibe zurück, weil er diese zur Verhinderung der Krise benötigt. In den Stunden danach erlebt er mit, wie die Helden versuchen, möglichst viele Menschen von den diversen Erden zu retten, bevor diese von der Anti-Materie-Welle ausgelöscht werden. Dabei berichtet er in einem emotionalen Moment Lois von seiner Familie.

Nachdem es den Helden dank Flash-90 gelungen ist, die Anti-Materie-Welle zu stoppen, kehrt Lyla auf die Waverider zurück und gibt vor, sich an nichts mehr erinnern zu können. Zu spät erkennen alle, dass sie von Mobius kontrolliert wird. Sie greift Mar Novu an und bevor er von ihr getötet wird, erkennt er, dass sein größter Fehler war, zugelassen zu haben, dass Mobius existiert. Mit seinem Tod gelingt Mobius auch die Vernichtung des Universums.

Lediglich die Paragone überleben und gemeinsam mit Oliver als Spectre reisen sie zu dem Zeitpunkt, an dem Mar Novu den Fehler macht, zum Beginn des Universums zu reisen und so Mobius zu erschaffen. Obwohl es Kara, Ryan und Lex gelingt ihn von der Zeitreise abzuhalten, entsteht Mobius dennoch, weil ein anderer Mar Novu des Multiversums seine wissenschaftliche Karriere verfolgt und zu dem Beginn der Zeit reist. Letztlich gelingt den Helden dennoch, Mobius zu besiegen und ein neues Universum zu erschaffen.

Etwa 20 Jahre später wird Mar Novu von Felicity kontaktiert, damit er sie zu dem Ort bringt, an dem Oliver verweilt. Er erinnert sie daran, dass es von diesem Ort keine Rückkehrmöglichkeiten mehr gibt, aber da sie schon so lange auf das Wiedersehen gewartet hat, nimmt sie das in Kauf.

"Legends of Tomorrow" ansehen:

Ceren K. - myFanbase