Dr. Anthony Ivo

Foto: Dylan Neal, RingCon - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Dylan Neal, RingCon
© myFanbase/Nicole Oebel

Dr. Anthony Ivo leitet auf dem Frachter "Amazo" eine wissenschaftliche Mission, um ein Wundermittel zu finden, das von den Japanern im zweiten Weltkrieg entwickelt wurde. Seine Suche bringt ihn zu der Insel Lian Yu, wo sich Oliver Queen, Slade Wilson und Shado aufhalten.

Der Grund für Ivos Suche nach dem japanischen Wundermittel, namens Mirakuru, ist seine Frau Jessica, die unter einer Gehirnerkrankung leidet und die er als geisteskrank bezeichnet. Mit Hilfe des Mirakurus möchte er sie retten. Auf seinem Frachter haben Anthony und seine Crew einige Menschen gefangen genommen, an denen er Experimente bezüglich des Mirakurus durchführt, wobei es ihm auch gelingt ein Gegenmittel zu finden.

Während Anthonys Suche nach dem Wundermittel, rettet seine Crew die auf einem Stück Holz im Meer treibende Sara Lance und sperrt sie in eine Zelle auf Bord des Schiffes. Als seine Crew sich an ihr vergehen möchte, rettet Anthony sie und bringt sie in seinem Zimmer unter. Im darauffolgenden Jahr lehrt er sie vieles über Mirakuru und die wissenschaftliche Forschung.

Als seine Crew die Insel Lian Yu entdeckt, schickt er seine Männer dorthin, um die japanischen Gräber zu finden. Seine Männer stoßen auf Oliver, Slade und Shado und werden von ihnen überwältigt. Nach einem Bombardement der Insel gelingt es seiner Crew Oliver gefangen zu nehmen und Anthony findet heraus, dass Sara und er sich kennen. Diese Tatsache nutzt er aus, indem er Sara ihren ehemaligen Freund austricksen lässt, um so zu erfahren, ob Shado und Slade noch leben. Nachdem er die gewünschten Informationen hat, will er Oliver erschießen, doch Sara hält ihn davon ab. Er vertraut ihrer Meinung, dass er ihnen auf der Insel nützlich sein könnte.

Auf der Insel besucht Anthony erst das Flugzeugwrack, das er beschießen lässt, um Shado und Slade zu beseitigen. Den beiden gelingt es aber sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen und durch einem Angriff Oliver und Sara zu befreien. In Anthonys Augen ist der Gruppe die Flucht unter anderem gelungen, weil der Kapitän des Schiffs versagt hat, weswegen er den verletzten Mann ermordet. Anschließend nehmen Anthony und seine Crew die Verfolgung auf und spüren die Gruppe bei dem japanischen U-Boot auf, wo sie bereits Slade das Mirakuru verabreicht haben. Verärgert und in Rage darüber, dass das Mirakuru verschwunden ist, stellt er Oliver vor die Wahl, ob er Shado oder Sara töten soll. Im letzten Augenblick wirft sich Oliver rettend vor Sara, weshalb Anthony Shado kaltblütig erschießt. Wenige Minuten später wird sein Team von dem durch Mirakuru geheilten Slade angegriffen, aber es gelingt ihm auf den Frachter zurückzukehren.

Mit Hilfe des Funkgeräts kontaktiert Anthony Sara und bietet ihr im Gegenzug für das Mirakuru Geleit von der Insel an. Bei dem Gespräch sagt er ihr auch, dass er es bedauert in seiner Wut Shado getötet zu haben, und dass er nie vorhatte sie zu verletzten. Als sie sich weigert ihm das Mirakuru zu übergeben, beschimpft und bedroht er sie.

Kurz darauf lässt Oliver sich von seinen Männern schnappen und Anthony verabreicht ihm ein Wahrheitsserum, allerdings hat Oliver ein Gegenmittel eingenommen, so dass er Anthony überlisten kann, wodurch Sara und Slade unbemerkt auf das Schiff gelangen können. Als Oliver Anthony stellt, spricht er Shados Tod und Olivers Schuld daran an, wohl wissend dass Slade mithört. Dieser nimmt daraufhin Oliver und Anthony gefangen und aus Rache an Shados Tod schneidet er Anthony einen Arm ab.

Im Austausch für den Mechaniker Hendrick von Arnim übergibt Slade Oliver und Anthony an Sara. Da sich die durch Slade beigebrachte Wunde entzündet und Anthony unter einer Blutvergiftung leidet, bittet er Sara darum, dass sie ihn tötet. Im Gegenzug verrät er ihnen das Versteck des Gegenmittels. Es ist Oliver, der ihn anschließend erschießt, weil er nicht möchte, dass der Mord Saras Charakter verändert.

Ceren K. - myFanbase