Episode: #9.16 No Survivors

In der "Chicago Fire"-Episode #9.16 No Survivors erhält die Feuerwache aufregende Neuigkeiten, ein mysteriöser Fremder erscheint und ein schockierende Einsatz nimmt Kelly Severide (Taylor Kinney) den Atem.

Diese Serie ansehen:

Matt Casey schaut am Morgen nachdenklich auf die Uhr seines Onkels, die er geerbt hat, als Kelly Severide hinzukommt. Er vertraut seinem Freund an, dass ihn noch etwas abhält, diese zu verkaufen, weil sie seinem Onkel sehr wichtig war und er den Eindruck hat, dass er ihm damit eine Nachricht übermitteln wollte. Matt berichtet zudem, dass er Sylvie Brett seine Gefühle gestanden hat, aber nun abwarten muss, was sie zu sagen hat. Er hat aber auch bemerkt, dass sich zwischen Kelly und Stella Kidd etwas verändert hat. Dieser verrät Matt daraufhin, dass er seiner Freundin die Frage aller Fragen gestellt hat. Matt freut sich sehr für seine beiden Freunde und nimmt auch Stella fest in den Arm, als sie kurz darauf hinzustößt. Christopher Herrmann hat sich überlegt, dass sie im Molly’s einen Abend für Medaillenträger organisieren sollte, denn sein Ziel ist es ganz dringend, wieder genug Gäste in die Bar zu bekommen, denn das ist seine Aufgabe als Geschäftsmann. Darren Ritter bekommt nur noch den letzten Halbsatz mit, aber er beklagt, keinen ausgeprägten Geschäftssinn zu haben, denn sein Freund Eric plant im Sommer eine Europareise und er hat kaum etwas beizusteuern.

Als Matt zur Wache kommt, hält er nach Sylvie Ausschau, doch von ihr fehlt jegliche Spur. Bei der morgendlichen Versammlung ist es an Kelly, die Aufgabenverteilungen für den Frühjahrsputz durchzugeben und dabei lässt er die Neuigkeit über die Kollegen hereinplatzen, dass Stella nun seine Verlobte ist. Als alle die beiden voller Freude beglückwünschen, kommt Sylvie hinzu, die gar nicht weiß, warum so eine Aufregung herrscht. Sie kommt gerade noch dazu, ihrer besten Freundin zu gratulieren, als schon ein neuer Einsatz gemeldet wird. Am Einsatzort zeigt sich ein verunglückter Motorradfahrer, der laut einem Augenzeugen mit einem großen Vogel kollidiert ist. Zunächst müssen sie das schwere Motorrad anheben, um den bewusstlosen Fahrer darunter zu bergen. Als es nun an Sylvie ist, die Aufgaben zu verteilen, ist sie angesichts von Matts Nähe ganz konfus. Er legt ihr daraufhin beruhigend eine Hand auf die Schulter und ermuntert sie, alles andere auszublenden und sich auf den Job zu fokussieren. Sylvie schüttelt sich einmal innerlich und verteilt dann die Aufgaben, so dass sie den Fahrer letztlich für die Fahrt zum Krankenhaus stabilisiert bekommen.

Innerhalb der Rüsttruppe herrscht helle Aufregung, weil Kelly verlobt ist, denn vor allem Capp hätte niemals gedacht, dass sein Lieutenant sich mal eng an eine Frau binden wird. Kelly ermahnt ihn daraufhin, nicht über etwas zu urteilen, wovon er selbst gar keine Ahnung hat. Die foppenden Kommentare richten sich daraufhin gegen Capp, der behauptet, dass er eine Frau namens Mazie sehen würde. Die Kollegen glauben ihm aber nicht, weswegen Joe Cruz ihn herausfordert, dass er seine Freundin zur seiner Babyparty mitbringen sollte. Chief Boden hat sich Randall 'Mouch' McHolland und Herrmann zu einem Gespräch beiseite genommen, denn er hat von Deputy Commissioner Gloria Hill das Angebot bekommen, zum Deputy District Chief zu werden. Seine beiden Kollegen reagieren mit Begeisterung, während Boden anbringt, dass diese Beförderung noch mehr Verwaltung statt Arbeiten als Feuerwehrmann bereiten wird und er weiß nicht, ob er dafür wirklich bereit ist. Mouch und Herrmann können das nachvollziehen, erinnern ihn aber daran, dass sie in hohen Positionen oft Männer und Frauen vermissen, die wie sie jahrelang an vorderster Front gearbeitet haben und daher wissen, was benötigt ist. Boden ist dankbar für ihre Einschätzung, aber er hat auch eine ganze Woche zum Überlegen bekommen.

Matt wartet darauf, dass die Ambulanz zurückkehrt, als Blake Gallo auf ihn zukommt, dass sie mit der Drehleiter noch Einkäufe erledigen. Sylvie hat sich derweil im Krankenhaus zig Aufgaben ausgedacht, die sie unbedingt noch erledigen muss, weswegen schließlich auch ihrer Partnerin Violet Mikami bewusst wird, dass sie die Rückfahrt zur Wache bewusst vermeidet. Sie hat auch durchschaut, dass Matt der Grund ist. Violet fasst sich trotz des noch nicht unbedingt engen Verhältnisses zu Sylvie ein Herz und erklärt, dass sie und Matt beides sehr gute Menschen seien und das wäre keinesfalls zu unterschätzen. Sylvie hilft diese simple Botschaft sehr weiter. Kelly schaut bei Matt vorbei, um zu erfragen, ob er schon etwas von Sylvie gehört hat. Da er das verneinen muss, hat er auch den Rückschluss gezogen, dass er die Situation so unangenehm für Sylvie gemacht hat, dass er sich nun endgültig zurückziehen muss. Kelly ist getroffen, aber er will seinem Freund etwas bessere Laune vermitteln, weswegen er ihn offiziell bittet, sein Trauzeuge zu werden und ihm einen verrückten Junggesellenabschied zu beschweren. Matt stimmt sofort zu.

Als Blake in der Küche mit selbstgemachter Pizza beschäftigt ist, schaut Violet rein und er nutzt den Moment, um sie nach ihrem Kuss am Vortag zu einem offiziellen Date zu bitten. Ritter, der von der anderen Seite reinkommt, grinst erleichtert, als Violet zustimmt, doch im nächsten Moment kippt die Stimmung, denn sie hat erfahren, dass er vorher mit Gianna Mackey zusammen war und glaubt, dass er einfach immer etwas mit den jungen Rettungssanitäterinnen anfängt. Deswegen will sie Blake definitiv nicht daten. Ritter wendet sich peinlich berührt ab, aber er will für seinen Freund etwas Gutes tun, weswegen er das Gespräch zu Violet sucht. Auch er betont ihr gegenüber noch einmal, dass Blake und Gianna nichts Ernstes hatte. Dennoch kann Violet nicht die Sorge abschütteln, dass Blake ein Player ist. Ritter muss laut lachen, als er diese Bezeichnung hört und verweist auf seinen Freund, der gerade in der Küche unbeholfen mit dem Pizzateig hantiert. Violet fühlt sich wieder daran erinnert, wie sie ihn kennengelernt hat und ihr wird bewusst, dass Player bei Blake tatsächlich nicht zutrifft.

Stella sucht das Gespräch mit Boden, da sie seit ihrer Beförderung keine ruhige Minute hatten und er gratuliert ihr gerne nochmal und das gleich aus doppeltem Anlass. Ihr ist es vor allem wichtig, ihrem Chief zu danken, weil er diesen Karriereschritt überhaupt erst in ihren Kopf gepflanzt und sie damit ermutigt hat. Stella weiß nämlich, dass es für Frauen wie sie nur so gehen kann, denn Männer wie Boden sind keine Selbstverständlichkeit. Er wiederum betont, dass er das auch gerne gemacht habe, weil sie nicht nur fachlich, sondern auch menschlich es verdient hatte. Als Cruz seinen Kollegen berichtet, dass er und Chloe völlig gestresst sind, weil ihre Mutter sich überall einmischt, hören sie mit, wie Capp ein recht intimes Gespräch führt. Nach dem Auflegen behauptet er, dass Mazie am anderen Ende war und dass sie als 'vielleicht' auf die Gästeliste für die Babyparty eingetragen werden können. Die restlichen Kollegen der Rüsttruppe glauben aber trotzdem nicht daran, dass das wirklich was wird.

Matt und Sylvie treffen im Flur aufeinander. Als sie etwas sagen will, wird ein neuer Einsatz gemeldet. Sie und Violet werden zu einem Wohnhaus gerufen, in dem ein Ehepaar mit unendlich vielen Puppen lebt. Er hat eine schwere Handverletzung, die er völlig unterschätzt hat, denn als die beiden Rettungssanitäterinnen reinkommen, bricht er ohnmächtig zusammen. Während Sylvie und Violet ihn verarzten, berichtet die Ehefrau, dass ihre Mutter wegen ihrer Vorliebe für Puppen immer prophezeit hat, dass sie nie einen Mann finden würde, aber dann sei ihrer um die Ecke gekommen und er teile ihre Leidenschaft zu 100%. Deswegen wusste sie einfach sofort, dass sie füreinander bestimmt sind. Sylvie ist von dieser Geschichte seltsam berührt. Stella sucht das Gespräch mit Kelly, denn in der ganzen Freude um die Beförderung und die Verlobung mischt sich auch Wehmut, dass sie für ihre Stelle als Lieutenant den Arbeitsplatz wechseln muss. Kelly stimmt zu, dass das eine Herausforderung sein wird, aber egal, wohin sie gehen, sie würde immer ein Stück von ihnen mitnehmen, was nur immer weiter wachsen wird. Stella kann glauben, solch tiefsinnigen Worte von ihrem Verlobten zu hören, aber sie trösten sie.

In der Nacht ist Matt schlaflos und auch Boden brütet über seiner Entscheidung, was er machen soll. Als Matt sich schließlich die Skyline von Chicago anschaut, taucht plötzlich Sylvie auf, die verkündet, dass sie zusammengehören, denn wenn das der Fall sei, wisse man es einfach. Als Matt schon auf sie zueilt, bringt Sylvie noch eine Liebeserklärung hervor und wird dann stürmisch von ihm geküsst. Am nächsten Abend sitzen Violet, Ritter und Blake im Außenbereich des Molly’s zusammen und lassen sich von Ritters geplanter Europareise berichten. Das bringt die Thematik auch wieder auf das mangelnde Geld, weswegen dieser seinen Freunden vorschlägt, dass sie sich zu dritt ein zweites Standbein wie die anderen Kollegen aufbauen sollten. Cruz, Stella und Kelly besprechen derweil noch Details zur Babyparty, als ihnen auffällt, dass jegliche Spur von Matt und Sylvie fehlt. Die beiden genießen ihre Zweisamkeit in vollen Zügen.

Als Boden zur Arbeit aufbrechen will, wird er von einem neuen Nachbarn und seinem Sohn Ezra angesprochen. Sie haben bemerkt, dass er bei der Feuerwehr ist und da der Junge Feuer und Flamme für die Trucks und den Beruf ist, wollte der Vater sein Glück versuchen. Boden ist angetan von dem Gespräch und lädt die beiden gleich zu 51 ein. Der Vater bedankt sich daraufhin und vor allem für die Tatsache, dass es wirklich Männer gibt, wie sein Sohn mal werden soll, die so aussehen, wie er es tut. Nach diesem Gespräch hat Boden seine Entscheidung getroffen und lässt sich sogleich auf der Wache angekommen mit dem Büro von Hill verbinden. Die Rüsttruppe entdeckt eine blonde Frau in der Eingangshalle, die sich als Capps Freundin Mazie herausstellt. Als sie die übrigen drei entdeckt, versucht sie zu erraten, wer von ihnen wer ist, liegt aber völlig daneben, was sie sich wiederum fragen lässt, wie Capp sie beschrieben hat. Zudem zeigt sich, dass Mazie auf der Kinderintensivstation arbeitet und an ihrem Master feilt, was für sie alles nicht zum Bild einer Freundin passt, das sie für Capp ausgeguckt hätten. Daher deutet Cruz auf dem Weg zum nächsten Einsatz an, dass sie über einiges noch zu sprechen hätten.

Die Rüsttruppe ist zu einem Bootsunglück gerufen worden. Einer der Insassen konnte zum Steg schwimmen und die Einsatzkräfte alarmieren, aber er berichtet, dass sein Schwager noch im Wasser sein muss, aber er habe ihn nicht sehen können. Kelly lässt sich mit seinen Leuten aufs Wasser herausfahren, doch sie haben ein enges Zeitfenster, denn das Boot wird bald untergehen und bis dahin müssen sie mit ihrer Tauchmission durch sein. Kelly lässt seine Leute zwei Durchgänge tauchen, doch sie finden keine Hinweise. Als sie schon abbrechen wollen, hören sie plötzlich ein gleichmäßiges Schlagen, das durchaus ein Hilfesignal sein könnte. Cruz und Kelly suchen noch mal besonders Stellen ab, wo ein solches Geräusch erzeugt werden könnte und entdecken schließlich eine kleine Falltür. Diese bekommen sie aufgrund des Drucks des Wassers nur behäbig auf, aber tatsächlich kommt darunter der vermisste Mann hervor. Derweil kümmern sich Sylvie und Violet am Ufer um den anderen Mann und auch die Drehleiter schaut vorbei, da sie den Notruf auf einer Rundtour mitbekommen haben. Sie sind sehr erstaunt, als sie hören, dass gleich alle vier von der Rüsttruppe untergetaucht sind.

Nachdem die Rüsttruppe den Mann in die Fläche gezogen hat, wo noch kein Wasser ist, müssen sie sich alle eingestehen, dass sie keine Luft mehr zur Verfügung haben. Daher müssen sie auf einen langen Atmen setzen, doch diesem Plan wird ein Riegel vorgeschoben, als sich das Boot ächzend zur Seite legt, so dass ihr Weg nach draußen versperrt ist. Verzweifelt suchen sie einen anderen Weg, den es aber nicht gibt. Während draußen alle bange zuschauen, steigt im Boot das Wasser immer mehr, weswegen sie schließlich völlig untertauchen und das ohne jeglichen Sauerstoff.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #9.16 No Survivors diskutieren.