Claire Beauchamp Randall Fraser, Staffel 5

Nach den Ereignissen wird aus Fraser's Ridge immer mehr eine kleine Siedlung und wenige Monate später findet dort zu Claires Freude auch die Hochzeit von Brianna und Roger statt. Da ihre eigene Mutter bei keiner ihrer Hochzeiten zugegen sein konnte, bedeutet es Claire sehr viel, dass sie für Brianna an diesem großen Tag bei ihr sein kann. Das Ereignis wird allerdings dadurch getrübt, dass Gouverneur Tryon ebenfalls als Gast erscheint, und Jamie auffordert, endlich Murtagh als Anführer der Regulatoren zu schnappen. Claires Vorschlag, der Aufforderung nicht nachzukommen, lehnt Jamie ab, der sonst Fraser's Ridge verlieren würde, was letztlich dem Wohl seiner Familie und seiner Siedler schadet. Da er aber möchte, dass seine Siedler ihm und nicht Gouverneur Tryon im Gefahrenfall die Treue, lässt er sie das gemäß einer schottischen Tradition schwören, bei der Claire zugegen ist.

Als es zum Tod des Siedlers Leith Farrish kommt, ist Claire zunehmend frustriert von den Heilungsmöglichkeiten dieser Zeit, da es zum einen innerhalb der Bevölkerung viele Fehlannahmen gibt und zum anderen die Frauen auf Fraser's Ridge ihrem Urteil weniger Vertrauen als dem Arzt eines Nachbarorts, weil sie in ihren Augen keine ausgebildete Ärztin ist. Um den Fehlannahmen entgegen zu wirken, veröffentlicht Claire einen Maßnahmenkatalog unter dem Pseudonym Dr. Rawlings. Außerdem beginnt sie damit zu versuchen, Penicillin aus verschimmeltem Brot zu entwickeln, weil sie erkennt, dass sie sonst keine Möglichkeit hätte, ihren Enkel Jeremiah zu schützen, wenn dieser sich eine Entzündung zu ziehen würde. Darüber gerät sie auch in einen kurzen Disput mit Brianna, die ihr vorwirft, die Vergangenheit zu verändern, aber Claire verdeutlicht ihr, dass Jamie und sie das schon mehrfach auf verschiedene Weise getan haben, zum Beispiel, indem sie Personen das Leben gerettet hat, die eigentlich ums Leben hätten kommen müssen.

In diesem Zeitraum fällt Claire auch Marsalis Geschick beim Auseinandernehmen von Tieren auf und sie erkennt, dass Marsali eine gute Assistentin abgeben würde. Sie macht ihr den Vorschlag, sie anhand der Leiche von Leith auszubilden. Anfänglich zeigt Marsali sich geschockt, lässt sich jedoch von Claire überzeugen und geht fortan in Ausbildung bei Claire.

Bis zum Jamies Rückkehr von seiner Reise mit Hamilton Knox widmet Claire sich Marsalis Ausbildung und ihren Studien zum Penicillin. Als er jedoch kurz danach wieder aufbrechen möchte, um eine Miliz für Tryon aufzustellen, entscheidet sich Claire ihn zu begleiten, weil sie davon überzeugt ist, dass er bei den später möglichen Kämpfen gegen die Regulatoren einen Arzt an seiner Seite braucht. Auf ihrer Reise erfährt Claire nicht nur von Jamie, dass er von Stephen Bonnets Überleben erfahren hat, sondern bekommt von Josiah Beardsley auch die tragische Geschichte von ihm und seinem Zwillingsbruder Keziahs erzählt. Um die beiden aus ihrer Leibeigenschaft von Mr. Beardsley zu befreien, suchen sie dessen Anwesen auf. Dort begegnen sie dessen Frau Fanny, die von ihrem Mann ähnlich grausam wie die Zwillinge behandelt wurde und die ihn aus Rache nach einem Schlaganfall nur gerade so am Leben hält und dabei foltert. Als Ärztin fühlt Claire sich verpflichtet dem brutalen Mann medizinisch zu helfen, wird davon aber erst einmal abgehalten, weil Fanny ihr Kind zur Welt bringt, das zu ihrer Freude von einem freigelassenen Sklaven und nicht von Mr. Beardsley stammt. Dennoch verlässt Fanny heimlich am nächsten Tag das Anwesen und lässt das Kind in Claires und Jamies Obhut zurück.

Nachdem Jamie Mr. Beardsley auf seinen eigenen Wunsch hin getötet hat, reist Claire mit ihm nach Brownsville, um sich ihrer Truppe wiederanzuschließen, die in der Zwischenzeit unter der Leitung von Roger war. In dem Ort findet Claire in Lucinda Brown nicht nur jemand, der das Neugeborene mit Milch versorgen kann, sondern auch jemanden, der nach dem Verlust ihres eigenen Babys das Kind großziehen möchte. Kurzzeitig spielen Jamie und Claire mit dem Gedanken, das Kind selber großzuziehen, doch Claire erkennt, dass es falsch wäre. Sie lassen es daher in der Obhut von Lucinda und ihrem Mann.

Während der Zeit in Brownsville findet Claire außerdem heraus, dass ihre als Dr. Rawlings veröffentlichte Tipps für die Gemeinschaft von Fraser's Ridge versehentlich ihren Weg zu einem Drucker gefunden haben, der sie in einer Zeitung veröffentlicht hat.

Weil Claire feststellt, dass Keziah sich ebenfalls eine Mandelentzündung zugezogen hat und dass er umgehend behandelt werden muss, kommen Jamie und sie zu dem Schluss, dass sie mit den beiden Zwillingen und Roger nach Fraser's Ridge zurückkehren soll. Dort ist ihr in der Zwischenzeit die Züchtung von Penicillin gelungen, so dass sie nach einem negativen Test auf eine Penicillinallergie sowohl Keziah als auch Josiah erfolgreich operiert. Die Situation erinnert sie aber auch an ein Ereignis aus der Zukunft, bei dem ihr Patient Graham Menzies trotz des negativen Testergebnis eine allergische Reaktion auf Penicillin hatte und daran verstarb. Letztlich begreift sie durch die Erinnerung aber auch, dass sie Menzies die Reise nach London und damit auch den Besuch der Beerdigung von Reverend Wakefield verdankt.

Kurz nach der Rückkehr von Jamie reist Claire mit ihm nach River Run zu der Hochzeit von Jocasta mit Duncan Innes. Dort bekommt sie durch Anspielungen von Philip Wylie heraus, dass er Stephen Bonnet Sachen schmuggeln lässt. Claire versucht seine Sympathien zu ihr zu nutzen, um über ihn den Kontakt zu Bonnet herzustellen, indem sie vorgibt Jamies Whiskey schmuggeln zu wollen. Dabei wird Wylie jedoch aufdringlich, so dass Claire ihn von sich stößt und Jamie, der in dem Moment dazu kommt, ihn bedroht und zur Flucht zwingt. Als Jamie hinterher von Claires Absicht erfährt, sieht er eine Chance alles wieder gerade zu biegen, indem er mit Wylie darum spielt. Dabei fordert Wylie jedoch Franks Ehering als Preis ein. Claire reagiert darauf wütend und ist nicht bereit den Ring zu setzen, unter anderem, weil sie ahnt, dass Jamie die Jagd auf Bonnet nicht nur um Briannas Willen, sondern auch für sich vorantreibt. Jamie will von dem Vorhaben nicht ablassen, so dass Claire in ihrer Wut ihm ihre beiden Eheringe in die Hand drückt. Später am Abend teilt Jamie ihr mit, dass er das Spiel gegen Wylie nicht verloren hat, was nicht nur bedeutet, dass er beide Ringe noch hat, sondern auch, dass Wylie für ihn den Kontakt zu Bonnet herstellt. Das Ehepaar versöhnt sich daraufhin wieder und Jamie verspricht Claire bei der Versöhnung, dass die Ringe nie wieder ihre Finger verlassen.

Im Jahr 1771 wird von Gouverneur Tryon ein Kampf mit den Regulatoren angestrebt und Claire reist mit Jamies Miliz nach Hillsborough, wo sie ein Lazarett für die Schlacht errichtet. Vor allem beruhigt sie bei den Vorbereitungen der Gedanke, dass ihr Penicillin zur Verfügung steht. Während der Schlacht behandelt sie allerdings auch Lionel Brown, dem gegenüber sie andeutet, dass er Isaiah Morton hinterrücks angeschossen hat. Aufgebracht wegen ihrer Anschuldigungen zerstört er ihre Spritze mit Penicillin und damit auch ihre große Hoffnung. Gegen Ende der Schlacht liefert Jamie den bereits verstorbenen Murtagh ein und fordert Claire auf, ihn zu behandeln. Dadurch, dass sie nichts tut, kann sie ihrem Ehemann begreiflich machen, dass Murtagh nicht mehr zu retten ist. Schweren Herzens sieht sie mit an, wie Jamie versucht den Kummer zu bewältigen, ehe sie später ebenfalls Abschied von Murtagh nimmt.

Nach der Rückkehr nach Fraser's Ridge versucht Claire für ihre Familie da zu sein, die wegen der Ereignisse bei Alamance sich in großem Kummer befindet. So leidet Jamie unter dem Verlust von Murtagh, während Roger wegen seines traumatischen Erlebnis nicht mehr spricht und Brianna seinen Zustand nur schwer ertragen kann. In der Zeit kehrt auch Young Ian zurück, der ebenfalls traumatisiert wirkt. Erst nachdem Roger und Young Ian gemeinsam eine Reise unternommen haben, scheint sich ihr Zustand zu bessern.

Im Herbst zieht Jamie sich einen giftigen Schlangenbiss zu und Claire kann die daraus resultierende Entzündung nicht stoppen, weil die Penicillin-Spritze zerstört wurde. Um ihm zu helfen, sieht sie sich daher mit der Möglichkeit konfrontiert, ihm das Bein amputieren zu müssen. Anfänglich will Jamie das nicht und nimmt ihr das Versprechen ab, dass sie es nicht tun wird. Ihre Verzweiflung darüber vertraut Claire Brianna an, weil sie weiß, dass wenn sie es trotzdem tut, Jamie das gebrochene Versprechen nicht vergessen wird. Durch Young Ian wird Jamie allerdings zur Vernunft gebracht und willigt letztlich in die Amputation ein. Es gelingt Brianna in letzter Minute aus den Fangzähnen der Schlange eine Spritze zu bauen, mit der Claire ihrem Ehemann das Penicillin verabreichen kann, wodurch er tatsächlich vollständig geheilt wird.

Nach dem Ereignis entschließt Jamie sich dazu, gemeinsam mit Roger und Young Ian endgültig Stephen Bonnet als Bedrohung auszuschalten. Während die drei Männer zu dem Treffpunkt aufbrechen, bleibt Claire mit Brianna in Wilmington zurück, wo sie verschiedene Handwerker aufsucht, um eine neue Spritze anfertigen zu lassen. Bei einem Besuch am Strand werden Brianna und sie von Stephen Bonnet überrascht, der sie beide überwältigen kann. Nachdem er Claire bewusstlos geschlagen hat, entführt er Brianna. Claire reitet umgehend den Männern entgegen und informiert diese, ehe sie nach einem Tipp von Wylie sich in einem Bordell zu Bonnets Aufenthaltsort umhört. Anfangs will ihnen niemanden etwas sagen, doch Claire fällt nicht nur das ausweichende Verhalten der Prostituierten Eppie, sondern auch eine Fehlstellung bei ihr auf, die zu enormen Schmerzen führt. Dass Claire ihr Tipps gibt, wie sie die Fehlstellung kuriert, wundert Eppie. Nachdem Claire ihr erklärt, dass man helfen sollte, wenn man kann, verrät sie ihr den Aufenthaltsort von Bonnet. Gerade noch rechtzeitig erscheinen Claire und ihre Familie, um zu verhindern, dass Bonnet Brianna an Captain Howard verkaufen kann. Wegen ihrer Beziehung zu Gouverneur Tryon wird der von ihnen gefangen genommene Stephen Bonnet kurz darauf zum Tod durch Ertrinken verurteilt.

Im Herbst 1772 stellen Claire und ihre Familie fest, dass Jeremiah ebenfalls durch die Steine reisen kann. Denn beim Spielen mit Young Ian erwärmt sich ein Opal und Claire, Roger, Brianna sowie Jeremiah hören als einzige ein Summen. Dadurch wird ihr direkt bewusst, dass Roger und Brianna mit ihrem Sohn in nächster Zeit in die Zukunft zurückkehren werden, und tatsächlich entscheiden sich die beiden zu. Während die darauffolgenden Wochen von dem Abschied der kleinen Familien geprägt ist, konfrontiert Young Ian Claire und Jamie mit Geschichten, die er bei den Mohawks über Otterzahn gehört hat, der auch wusste, was die Zukunft bringen würde, und zeigt ihr dabei sein mit einem Kugelschreiber geschriebenes Tagebuch. Claire und Jamie weihen ihn daraufhin in die Zeitreisegeheimnisse ihrer Familie ein.

Nach einem Abendessen nimmt Claire schweren Herzens Abschied von Brianna und ihrer Familie, die zusammen mit Young Ian zum nächsten Steinkreis aufbrechen. Einige Wochen nach der Abreise kommt es zur Zerstörung von Jamies Whiskeydestillerie, was als Ablenkung dazu dient, damit einige Männer des Committee of Safety Claire in ihrer Arztpraxis überfallen und sie entführen können. Es stellt sich heraus, dass Lionel bei einem Besuch seiner Frau in Claires Arztpraxis herausgefunden hat, dass sie Dr. Rawlings ist. Weil es ihn aufbringt, dass sie Frauen empfiehlt, zur Vermeidung von Schwangerschaften nicht mit Männern zu schlafen, möchte er sie mit seinen Männern nach Brownsfield schleifen, um sie dort als Scharlatan zu entlarven. Weil sie sich nicht direkt beugt, wird Claire von ihm und Arvin Hodgepile Gewalt angetan.

Einer von Claires ausgestoßenen Flüche auf die Behandlung der Männer erschreckt einen Mann, namens Tebbe, jedoch und sie versucht den Aberglauben zu nutzen, um ihn zu beeinflussen. Sie kann ihn überreden, sie beim Überqueren des Flusses loszulassen, doch sie wird schließlich nicht von ihm, sondern von Hodgepile mitgenommen. Bei einer Rast am Lager passt Lionel ihr unbändiger Blick nicht und er bindet sie daher an einem Baum fest. Ein Mann, namens Wendigo Donner, nutzt ihre Abgeschiedenheit, um sie zu fragen, ob sie auch eine Zeitreisende ist. Er gehört zu der Gruppe, mit der auch Otterzahn gereist ist. Die Tatsache, dass er unbedingt nach Hause möchte, versucht Claire dazu zu verwenden, um ihn zur Flucht zu überreden. Er hat jedoch zu viel Angst vor Lionel und verlässt sie danach wieder.

An diesem Abend wird Claire von Lionel und mehreren seiner Männer vergewaltigt und geschändet, zudem tritt Lionel auf sie ein. In ihrem benommenen Zustand bekommt sie allerdings mit, wie Jamie und seiner Männer kurz danach erscheinen und über die Gruppe herfallen. Die restlichen Überlebenden, bis auf Lionel Brown, bringen Fergus und Young Ian dann für sie um, weil sie wegen ihres Schwurs als Ärztin nicht ihre Rache ausüben könnte. Hinterher zeigt Jamie ihr die Leichen, um ihr bewusst zu machen, dass alle Peiniger tot sind und ihr keine Gefahr mehr von ihnen droht.

Unterwegs erfährt die traumatisierte Claire, dass Brianna und Roger nicht durch die Steine gereist sind. Tatsächlich empfängt ihre Tochter sie bei ihrer Rückkehr und kümmert sich danach um sie. Später am Abend teilt Jamie Claire mit, wie sehr sein Herz blutet bei ihrem schwer erschütterten Anblick. Claire versucht es abzutun und macht vor allem sich selbst wütend begreiflich, dass sie daran nicht zerbrechen wird, weil sie schon sehr viel Schlimmeres erlebt hat. Am nächsten Morgen jedoch gerät sie in Versuchung den in ihrer Praxis gefangen gehaltenen Lionel zu ermorden. Sie ringt mit sich selbst und entschließt, dass sie ihm nichts antun wird, dennoch lässt sie der innere Kampf außerhalb des Raumes zusammenbrechen.

Mit der Zeit beginnt Claire das Trauma zu bewältigen und eines Tages unterhält sie sich mit Jamie auf der Veranda über die bevorstehenden Ereignisse der Revolution, die ihnen einiges an Mut abverlangen werden. Bei der Gelegenheit sagt sie ihm, dass sie ihn liebt, worauf er erwidert, dass das nur nicht seine letzten Worte sein werden, wenn die Zeit vor dem Tod nicht ausreicht. In der Nacht darauf liegt sie in Jamies Armen und als er sich nach ihrem Befinden erkundigt, sagt sie ihm, dass sie sich sicher fühlt.

Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 1A)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 1B)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 2A)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 2B)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 3A)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 3B)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 4A)
Charakterbeschreibung zu Claire Beauchamp Randall Fraser (Staffel 4B)

Ceren K. - myFanbase