Dr. Teddy Altman, Staffel 18

Nach längerer Wartezeit ist Teddy glücklich, dass die Hochzeit mit Owen Hunt endlich stattfinden kann. Mit ihrer Familie zusammen soll ihre Eheschließung im Park stattfinden. Allerdings kommt es zu einem Tandem-Unfall, bei dem die Unfallfahrer*innen und der Priester verletzt werden und ins GSM eingeliefert werden. Zwar kann der Priester von Teddy, Owen und Megan Hunt operiert werden, jedoch stirbt er während des Eingriffs. Für Teddy ist das ein Zeichen, dass sie nicht heiraten sollte. Zusätzlich erfahren sie und Owen noch, dass sich Megan während der Pandemie von Nathan Riggs getrennt hat. Für Teddy ist es alles zu viel, doch Owen organisiert eine Feier, bei der alle eingeladen sind und sie endlich ihre verdiente Hochzeit feiern können.

Obwohl in ihrer Ehe und in der Kindererziehung von Leo und Allison alles gut läuft, sieht sich Teddy wenig später in der Pflicht. ihren Sohn vor einem Vater zu verteidigen, der erstaunt darüber ist, dass Leo ein Kostüm für Mädchen trägt. Teddy bemerkt erst kurz danach, dass sie die Situation völlig falsch interpretiert hat und berichtet erst am Abend Owen von dem Vorfall. Dabei macht sie auch klar, dass sie nicht möchte, dass ihr Sohn von der Welt und der Gesellschaft wehgetan wird. Um nicht allzu sehr darüber nachdenken zu müssen, behandelt Teddy zusammen mit ihrem Mann den Veteranen Noah Young, der durch seine Zeit an der Front an Lungenfibrose leidet. Allerdings will er sich nicht behandeln lassen, so dass sie Owen darin unterstützt, am Ball zu bleiben. Indes wird sie auch von Miranda Bailey als Spaßbeauftragte in Anspruch genommen, jedoch hat Teddy damit nicht wirklich Erfolg. Schließlich bietet sie sich an, mit Atticus Lincoln die Klimaanlage zu reparieren, was sich aber als echte Schwierigkeit herausstellt, weil sie im Grunde keine Ahnung davon haben. Dabei kommen die beiden auch auf die Trennung mit Amelia Shepherd zu sprechen und Teddy meint, dass sich Amelia wirklich entwickelt hat.

Foto: Kim Raver, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kim Raver, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Als es im Krankenhaus zu einer Explosion kommt, sorgt sich Teddy um ihre Schwägerin Megan, die kurz davor das Gespräch mit ihr und Owen gesucht hat. Owen macht aber klar, dass seine Schwester stark ist. Einige Stunden später erfahren sie beide von Cormac Hayes, dass Farouk Shami eine schwere OP hinter sich hatte und Megan durch die alleinige Last zusammengebrochen ist. Teddy und Owen machen sich sofort auf den Weg und stehen Megan bei und sorgen dafür, dass sie nicht alleine ist. Da Teddy nicht möchte, dass Megan Thanksgiving alleine verbringt, leistet sie ihr im Krankenhaus Gesellschaft. Dabei läuft ihr aber auch Owen über den Weg, der eigentlich mit den Kids zu seiner Mutter Evelyn Hunt wollte. Da es Teddy Sorgen macht, dass Evelyn nicht mit Leos Kleidungsstil einverstanden ist, wendet sie sich mit ihrer Sorge an Megan. Diese versteht sie zwar, macht aber auch klar, dass Teddy Leos Mutter ist und sie ihn immer lieben wird. Kurz danach erleidet Farouk trotz erfolgreicher OP einen Herzstillstand und Teddy reanimiert ihn. Cormac macht allerdings klar, dass der Junge dringend ein neues Herz benötigt. Aus diesem Grund machen sich Teddy, Owen und Cormac auf den Weg nach Tacoma, da dort ein Spenderherz zur Verfügung steht. Auf dem Weg dorthin erfahren Teddy und Owen auch, dass sich Cormac Gedanken um Megans seelischen Zustand macht und glaubt, dass sie unter schweren Depressionen leidet. Davon wollen aber weder Teddy noch Owen etwas hören und glauben eher, dass alles wieder gut wird, wenn Farouk sein neues Herz hat. Auf dem Rückweg kommt es allerdings zu einem schlimmen Unfall und Teddy ist die erste, die aus dem Auto schafft und das Herz sicher ins GSM schaffen soll, wo man schon auf sie wartet.

Durch Cormac erfährt sie auch, dass das Auto mit Owen in die Tiefe gestürzt ist, so dass sie an der Seite ihres Mannes bleibt. Owen besteht panisch darauf, mit Cormac zu sprechen und Teddy will wissen, was er ihr verschweigt. Owen hüllt sich jedoch ins Schweigen und auch von Cormac erfährt sie nichts und muss mit ansehen, wie dieser kündigt und mit seinen Kindern zurück nach Irland geht. Schließlich bekommt Teddy auch mit, wie Owen mit Noahs Frau Heather Young spricht und sie Owens Autoschlüssel an sich nimmt. Da sie noch immer nichts von ihrem Mann erfährt, folgt sie Heather zum Parkplatz und bekommt mit, wie sie Medikamente aus Owens Wagen nimmt. Sofort will sie die Polizei verständigen, wenn sie nicht augenblicklich die Wahrheit erfährt.

Partnerlinks zu Amazon
Foto: Kim Raver, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kim Raver, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Teddy hat erfahren, dass Owen aktive Sterbehilfe bei Noah geleistet hat und auch Cormac mit hineingezogen hat, weshalb dieser gekündigt hat. Da Owen kein Einsehen für seine Tat zeigt, geht Teddy in die Bar und betrinkt sich. Dort trifft sie auch auf Jo Wilson, die auch keinen guten Tag hat. Schließlich erfährt Teddy von Jo, dass diese mit Link geschlafen hat. Teddy deutet Owens illegale Tat an und ist sich nicht sicher, ob das ihre Ehe aushalten wird. Als sie aber einen Anruf von Tom Koracick bekommt und der sie informiert, dass bei Owen eine Not-OP stattfinden muss, eilt sie sofort zu ihrem Mann. Nach dem Eingriff macht Teddy ihm aber klar, dass sie über die Sache reden müssen, was er aber nicht so sieht. Aus diesem Grund herrscht kurz darauf Funkstille zwischen den beiden, so dass Megan dafür sorgt, dass sie miteinander reden müssen. Teddy macht deutlich, dass sie es nicht gut findet, dass Owen über ihren Kopf hinweg entschieden hat und Owen die Familie in Gefahr gebracht hat. Sie macht zudem deutlich, dass sie zwar auch schon Sterbehilfe durchgeführt hat, aber diese nie illegal gewesen ist. Nachdem sich die beiden beruhigt haben, versichert Teddy ihrem Mann, dass er ihr immer vertrauen kann und sie ihn immer lieben und ihm beistehen wird.

Zusammen mit Jo behandelt Teddy Laura Eames, dabei bekommt sie auch Jos Flirten mit Lauras Bruder Todd Eames mit. Sie versichert ihrer Kollegin allerdings, dass sie sie nicht verurteilt und berichtet von Henry Burton, den sie selbst vor einigen Jahren aus versicherungstechnischen Gründen geheiratet hat. Als Jo ihr mitteilt, dass sie nicht mehr mit Link schläft, kann sich Teddy daran aber nicht mehr erinnern, davon gewusst zu haben.

Foto: Kim Raver & James Pickens Jr., Grey's Anatomy - Copyright: 2019 ABC Studios; ABC/Mitch Haaseth
Kim Raver & James Pickens Jr., Grey's Anatomy
© 2019 ABC Studios; ABC/Mitch Haaseth

Da Leo immer öfters betont, ein Mädchen zu sein, korrigiert Teddy ihn und macht sich Gedanken darüber, ob es vielleicht nicht gut wäre, mit ihm zu einem Therapeuten zu gehen. Damit stößt sie bei Owen allerdings auf ziemlich taube Ohren. Schließlich kommt sie mit ihm überein, dass sie einen Therapeuten für sich beide suchen. Allerdings meint die Therapeutin, dass man Leo in seinem eigenen Tempo lassen sollte. Zudem nervt Teddy es gewaltig, dass Owen einfach abwarten will. Sie vertraut sich Amelia an, die ihr daraufhin von ihrer Beziehung mit Kai Bartley erzählt und dass die Dinge und Menschen nicht immer eine Bezeichnung brauchen, damit man sie lieben kann. Teddy nimmt sich das zu Herzen.

Als Meredith Grey ein Dinner für Nick Marsh bei sich zu Hause veranstaltet, sind auch Teddy und Owen unter den Gästen. Teddy muss allerdings feststellen, dass niemand einen Spieleabend möchte, weshalb sie mit Link ins Gespräch kommt und von seinen Gefühlen für Jo erfährt. Jedoch rät sie ihm davon ab, ihr diese zu gestehen. Nach dem Dinner verführt Teddy Owen im Auto zum Sex. Da aufgrund der Pandemie landesweit Blutmangel herrscht, hat das Personal im Krankenhaus alle Hände voll zu tun. Schließlich erfährt Teddy von Owen, dass er von einem gewissen John aufgesucht wurde, der ebenfalls für seine Frau die Medikamente haben möchte, die Owen Noah gegeben hat und von denen John durch Heather weiß. Teddy kann es nicht fassen und untersagt es Owen. Sie macht deutlich, dass sie einen anderen Weg finden werden, um Johns Frau Rosie zu helfen. Davon will dieser aber nichts wissen. Da die beiden Angst haben, dass John das Verbrechen Bailey und der Polizei meldet, versuchen sie zu verschwinden. Jedoch werden sie von Bailey in die Mangel genommen, die von John bereits in Kenntnis gesetzt wurde. Teddy macht ihre Beweggründe klar und erreicht, dass Bailey ihnen Zeit für die Flucht verschafft. Dabei vermeidet es Teddy mit Owen auch, Amelia darüber in Kenntnis zu setzen, der dadurch das Herz bricht. Zusammen mit Owen und den Kids besteigt Teddy schließlich das Flugzeug.

Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 6 & 7
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 7 & 8
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 14
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 15
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 16
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 17

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Daniela S. - myFanbase