Crossover zwischen "Grey's Anatomy" und "Seattle Firefighters"

Foto:

Nachdem die Anzahl der Crossover zwischen "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" und seinem Spin-Off "Seattle Firefighters - Die jungen Helden" in Staffel 16 nochmal deutlich erhöht wurde, ist es manchmal gar nicht so leicht, bei allen Handlungssträngen mitzukommen, wenn man die Feuerwehrserie nicht auch verfolgt. Aus diesem Grund folgt hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in "Seattle Firefighters", die sich auch auf "Grey's Anatomy" auswirken.

Logischerweise handelt es sich hierbei um Spoiler für "Seattle Firefighters", wer also nichts verraten bekommen möchte, sollte besser nicht weiterlesen. Die serienübergreifenden Handlungsstränge in Staffel 3 von "Seattle Firefighters" entsprechen Staffel 16 von "Grey's Anatomy".


#3.01 I Know This Bar & #16.10 Help Me Through the Night


Die Wache 19 organisiert eine Babyparty für Ben und Bailey. Jackson wird daraufhin dem Team als Vics Freund vorgestellt. Dann werden mehrere Assistenzärzte zusammen mit Jackson, Ben und Pruitt nach einem Unfall in Joes Bar eingeschlossen und können nach einiger Zeit vom Team gerettet werden.


#3.02 Indoor Fireworks & #16.11 A Hard Pill to Swallow


Als Teenager hat Ben mit seinen Freunden mit dem gestohlenen Wagen eines Freundes eine Spritztour gemacht. Die drei bauten aber einen Unfall, der einen von ihnen ins Koma brachte. Seitdem macht sich Ben Vorwürfe und hat es sich als Aufgabe seines Lebens gesetzt, Menschen zu retten. Deswegen möchte Ben seine frühere Karriere auch als Rettungshelfer nutzen und bereits am Unfallort Operationen durchführen.


#3.03 Eulogy & #16.12 The Last Supper


Ben stellt seine Idee dem neuen Fire Chief Dixon vor. Nach einiger Überzeugungsarbeit schafft es schließlich, ihn mit dem PR-Argument zu ködern. Derweil wurde Vic von Jackson zu einer Dinnerparty mit seiner Familie eingeladen und bittet nun Dean, sie als Puffer zu begleiten.

Sullivan hat immer noch Probleme mit seinem Bein und sucht deswegen Tom Koracick auf. Der attestiert ein chronisches Schmerzsyndrom, gegen das man nicht viel tun kann. Die letzte Chance - eine OP - wäre recht teuer, weswegen Sullivan das SFD informieren müsste. Doch er möchte nicht, dass seine Schmerzen publik werden, da er um seinen Job fürchtet und will lieber weiter Schmerzmittel. Koracick befürchtet jedoch eine Abhängigkeit.


#3.04 House Where Nobody Lives & #16.13 Save the Last Dance for Me


Bei einer Kontrollfahrt durchs Viertel entdecken Jack und Ben ein Obdachlosencamp und bieten ihre medizinische Hilfe an. Dabei bemerkt Jack ein Mädchen mit blutiger Kleidung und folgt ihr. Das Mädchen, Sarah, vertraut ihm schließlich an, dass ihr Bruder schwer verletzt ist. Als Jack und Ben den verletzten Joey ins Krankenhaus bringen wollen, haben die Kinder jedoch Angst, dass sie getrennt werden, da sie Pflegegeschwister sind. Ben bittet Bailey darum, ihr Möglichstes zu tun, damit das nicht passiert.


#3.05 Into The Woods & #16.14 A Diagnosis


Als Teambuilding-Aktivität unternimmt das Team der Wache 19 einen gemeinsamen Campingtrip. Vic hat Jackson mitgebracht und genießt die gemeinsame Zeit mit ihm. Das ändert sich schlagartig, als am Morgen ein in der Nähe campendes Paar von einem Bären angegriffen wird. Das Team leistet gemeinsam mit Jackson erste Hilfe, bis Ben mit dem Rettungswagen kommt.

Ben ist unterdessen auf der Wache zurückgeblieben und bereit alles für seine neue Medizineinheit vor. Gemeinsam mit Sullivan zählt er gerade Medikamente, als das Gespräch auf Baileys Fehlgeburt kommt. Ben gesteht, dass ihm zuvor nie der Gedanke gekommen wäre, dass ihm etwas fehlen würde, da sie ja Tuck haben. Jetzt fühlt er sich aber doch irgendwie um eine Chance betrogen. Sullivan schlägt ihm daraufhin eine Adoption vor.

Am Ende der Folge sitzt Maya nach dem missglückten Campingtrip deprimiert an der Bar. Kurz darauf gesellt sich Carina zu ihr und die beiden kommen ins Gespräch.


#3.06 Ice Ice Baby & #16.15 Snowblind


Als bei Deans Freundin JJ während eines Schneesturms auf der Wache die Wehen einsetzen, ruft Maya Carina an, die sie durch die ganze Situation führt. Unterdessen erzählt Vic Dean von ihrem ersten Streit mit Jackson und fürchtet, dass dieser sie nun ignoriert. Die Situation kann jedoch schnell geklärt werden, denn beide wissen gar nicht mehr, wieso sie überhaupt gestritten haben.


#3.07 Satellite of Love & #16.16 6 Leave A Light On


Bens Operationswagen ist endlich einsatzbereit. Topmotiviert fährt er zusammen mit Pruitt zu ihrem ersten Einsatz. Als während des Einsatzes ihr Kollege Rigo schwer verletzt wird, gelingt es Ben, ihn im OP-Wagen so zu stabilisieren, dass sie es ins Krankenhaus schaffen.

Vic erzählt, dass sie aus ihrer Wohnung geflogen ist und nun gewissermaßen bei Jackson wohnt, ohne dass ihm das überhaupt aufgefallen wäre.

Carina und Maya haben sich inzwischen einige Male getroffen. Als Carina ihr jedoch nach dem schweren Einsatz zur Seite stehen will, blockt Maya sie erst komplett ab und meint, dass sie nicht mehr als eine Affäre will. Sofort bereut sie ihre Worte und die beiden küssen sich.


#3.08 Born to Run & #16.17 Life on Mars?


Sullivan hat keinen Zugang mehr zu Schmerzmitteln und sucht deswegen zögerlich Amelia Shepherd auf. Die durchschaut ihn sofort und bringt ihn dazu, ihr seinen bisherigen Konsum und alles, was damit zu tun hat, zu nennen. Als Sullivan überrascht feststellen muss, dass Amelia ihm trotzdem keine weiteren Schmerzmittel verschreibt, sondern ihn dazu anhält, sich Hilfe zu suchen und ihn anderweitig unterstützt, ist er erst ablehnend. Doch Amelia erzählt ihm von ihrer Vergangenheit und macht ihm klar, dass es so nicht weitergehen kann.

Ben hadert derweil damit, dass er mitbekommen hat, dass Sullivan Medikamente aus seinem Wagen entwendet hat. Er weiß nun nicht, was er tun soll und wendet sich an Bailey. Die kann ihm zwar auch keine Lösung präsentieren, steht ihm aber bei.

Jackson steht plötzlich mit Vics Sachen in der Wache und möchte von ihr wissen, warum er das alles bei sich daheim gefunden hat. Die versucht, ihren geheimen Einzug herunterzuspielen, da es ihm bisher ja sowieso nicht aufgefallen ist. Doch Jackson gefällt das überhaupt nicht, meint, dass es ihm zu schnell geht und lässt Vic stehen. Als die daraufhin bei Dean vorbeischaut, muss sie erfahren, dass der von seiner Freundin sitzen gelassen wurde und nun alleine mit seinem Baby dasteht. Kurzerhand entschließt sich Vic dazu, bei ihrem Freund einzuziehen und ihn zu überstützen, da sie fürchtet, dass ihre Beziehung mit Jackson eh zum Scheitern verurteilt ist.


#3.09 Poor Wandering One & #16.18 Give a Little Bit


Das Feuerwehrteam wird zu einem Einsatz in ein Waffengeschäft gerufen. Dort bedroht der Veteran Kyle den Ladenbesitzer mit einem Messer. Die Lage eskaliert weiter und Kyle hält eine scharfe Handgranate in der Hand. Daraufhin verlassen die anderen Feuerwehrleute das Gebäude und Sullivan spricht mit Kyle, der ebenfalls bei den Marines war. Vorsichtig fasst Kyle Vertrauen und erzählt ihm von seinen schwierigen Einsätzen, bei denen er mehrmals am Kopf verletzt wurde, wodurch er nun starke Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust und Stimmungsschwankungen hat. Doch durch die schlechte medizinische Versorgung in den USA muss er bis jetzt noch auf richtige Hilfe warten und verzweifelt dadurch immer mehr. Letztlich gelingt es Sullivan und der Polizei, Kyle zur Einsicht zu bringen und sie liefern ihn ans Grey + Sloan Memorial Hospital weiter.

Denise D. - myFanbase

Kommentare