Dr. Teddy Altman, Staffel 16

Kurz nach der Geburt von Allison erfahren Teddy, Owen Hunt und Amelia Shepherd, dass Richard Webber, Meredith Grey und Alex Karev von Miranda Bailey gefeuert worden sind. Da Owen und Amelia daher sofort zum Arbeiten abkommandiert werden, nutzt Teddy die Zeit und möchte Tom Koracick gestehen, dass sie sich für Owen entschieden hat. Jener hat allerdings schon eine Ahnung und signalisiert ihr das, macht ihr aber auch bewusst, auf sie zu warten.

Foto: Kim Raver, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kim Raver, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Da Teddy noch immer keine andere Bleibe gefunden hat, lebt sie mit ihrer Tochter im Hotel, was ihr manchmal schwer zu schaffen macht. Allerdings lehnt sie auch Owens Angebot ab, mit ihm und ihrer Tochter in seinem Haus zu leben, da Amelia zuvor dort gewohnt hat. Obwohl Teddy ihre Tochter über alles liebt, fehlt ihr die Arbeit extrem, weshalb sie sich immer mal wieder ins Krankenhaus verzieht. Als Owen ihr deshalb anbietet eine Tour durchs Krankenhaus zu machen, freut sich Teddy darüber und stimmt zu, als Owen sein Haus verkaufen will, um einen Neuanfang zu machen. Dennoch fühlt sie sich unterfordert und erfährt auch von Bailey, dass es ihr sehr ähnlich erging, als sie nach Tuckers Geburt im Mutterschutz gewesen ist. In ihrer eigenen Not sucht Teddy kurz darauf wieder das Krankenhaus auf und ist letztlich froh, als Owen bemerkt, dass ihr die Chirurgie fehlt, weshalb er ihr anbietet, zuhause zu bleiben, während sie wieder arbeiten geht.

Zurück bei der Arbeit läuft sie prompt Tom in die Arme, der ihr verspricht, die einstweilige Verfügung gegen Owen zurückzunehmen. Dadurch erfährt Teddy allerdings, dass Owen ans Pac-North gewechselt ist. Da sie mittlerweile wieder mitten im Arbeitsleben ist, fühlt sie sich sehr unter Druck gesetzt, als Owen ihr die Halloweenkostüme seiner Mutter Evelyn Hunt präsentiert, die sie damals für ihn und seine Schwester Megan Hunt genäht hat. Teddy möchte dennoch, dass Allison und Leo Kostüme haben und verkleidet sie als Zombie. Erst danach erfährt sie, dass sie die Kostüme von Evelyn hätte nutzen können.

Einige Wochen später soll sie Maggie Pierce bei einer OP assistieren. Dabei wundert sich Teddy über die Unausgeglichenheit ihrer Kollegin und letztlich ist sie schockiert, als Maggie kündigt.

Foto: Kim Raver, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kim Raver, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Allerdings hat Teddy keine Zeit darüber nachzudenken, und behandelt zusammen mit Amelia Casey Parker, der nach dem Unglück in der Bar verletzt wurde. Dabei kommt sie auch darauf zu sprechen, dass Owen ihr noch immer keinen Heiratsantrag gemacht hat. Amelia meint jedoch, dass Owen dies besonders machen will, weshalb er sie noch nicht gefragt hat. Kurz darauf bekommt sie von ihm einen Heiratsantrag und den Ring seiner Mutter, den sie allerdings eines Tages verliert. Teddy gesteht Owen ihr Missgeschick, der sie aber beruhigen kann und klar macht, dass er sie dennoch heiraten wird. Allerdings finden sie heraus, dass Leo den Ring verschluckt hat und kommen zu dem Kompromiss, dass Teddy den Ring nur noch zu besonderen Anlässen tragen wird.

Durch Amelias überraschende Schwangerschaft befürchtet Teddy, dass Owen der Vater sein könnte und er Amelia noch liebt. Sie teilt ihre Angst mit Tom, der ihr aber klar machen kann, dass Owen nur sie liebt. Gleichzeitig äußert er, dass man ihn im Krankenhaus nicht leiden kann, was Teddy damit widerlegt, da sie ihn ziemlich gut leiden kann. Die Frage wer der Vater von Amelias Kind ist, macht ihr schwer zu schaffen, weshalb sie Owen aus dem Weg geht. Jener sucht allerdings das Gespräch mit ihr und erfährt so, dass Teddy um seine potenzielle Vaterschaft weiß. In ihrer Unsicherheit flüchtet sie zu Tom und schläft mit ihm. Da sie von ihrem schlechten Gewissen erdrückt wird, beichtet sie Maggie von ihrem One-Night-Stand. Da Teddy bald Owen heiraten wird , lässt Tom sie gehen.

Foto: Kim Raver & James Pickens Jr., Grey's Anatomy - Copyright: 2019 ABC Studios; ABC/Mitch Haaseth
Kim Raver & James Pickens Jr., Grey's Anatomy
© 2019 ABC Studios; ABC/Mitch Haaseth

Schon bald wird Teddy von ihrer Vergangenheit eingeholt, als sie auf dem Ärzte-Kongress in Los Angeles mit Claire die Exfreundin von ihrer ehemaligen Freundin Allison wieder trifft. Allison und Claire führten eine Beziehung und Allison betrog Claire mit Teddy. Als die beiden über die Vergangenheit sprechen, erfährt Teddy, dass Allison kurz vor ihrem Tod beim Terroranschlag 2001 Teddy angerufen hat, anstelle von Claire. Sie entschuldigt sich bei Claire und versöhnt sich mit ihr. Wieder zurück in Seattle kommt sie allerdings nicht von Tom los, weshalb sie Owen so schnell wie möglich heiraten will. Jener erfährt allerdings eines Tages durch eine Sprachnachricht von Teddys Affäre mit Tom und verschiebt kurzerhand und ohne ihr Wissen die Hochzeit.

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Daniela S. - myFanbase

Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 6 & 7
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 7 & 8
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 14
Zur Beschreibung von Teddy Altman, "Grey's Anatomy" Staffel 15