Dr. Meredith Grey

Dr. Meredith Grey (Ellen Pompeo) ist in "Grey's Anatomy" die Tochter der berühmten Chirurgin Ellis Grey. Sie wird am Seattle Grace Hospital, an dem auch ihre Mutter arbeitete, zur Chirurgin ausgebildet. Noch vor dem ersten Ausbildungstag beginnt Meredith eine Beziehung mit Derek Shepherd , der am gleichen Krankenhaus tätig ist.

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Charakterbeschreibung: Dr. Meredith Grey, Staffel 1

Meredith Grey ist die Tochter der bekannten Ärztin Ellis Grey, einer echten Koryphäe auf dem Gebiet der Chirurgie. Als diese jedoch erfuhr, dass Meredith plante, in ihre Fußstapfen zu treten, riet sie ihr davon ab. Doch Meredith verlor ihren Traum, Ärztin zu werden, nicht aus den Augen und absolvierte ihr Medizinstudium am renommierten Dartmouth College. Danach lebte sie zunächst in Boston, zog dann aber für ihre neue Arbeitsstelle nach Seattle in das Haus ihrer Mutter.

Foto: Ellen Pompeo, Grey's Anatomy - Copyright: ABC/Richard Cartwright
Ellen Pompeo, Grey's Anatomy
© ABC/Richard Cartwright

Den Abend vor ihrem ersten Arbeitstag am Seattle Grace Hospital verbringt Meredith in einer Bar. Dort lernt sie einen Mann kennen, mit dem sie die Nacht verbringt. Am nächsten Morgen verabschiedet sich Meredith hektisch von ihm und kennt nicht einmal seinen Namen, als sie zur Arbeit aufbricht. Im Krankenhaus angekommen wird Meredith gemeinsam mit Izzie Stevens, Cristina Yang, George O'Malley und Alex Karev der Assistenzärztin Miranda Bailey zugeteilt, unter der die neuen Ärzte lernen sollen. Während Meredith sich um ihre ersten Patienten Katie Bryce kümmert, stellt sie außerdem fest, dass der One-Night-Stand ihrer letzten Nacht niemand geringes ist als Derek Shepherd, der Chef der Neurochirurgie des Seattle Grace Hospitals. Meredith versucht, sich professionell zu verhalten und freundet sich gleichzeitig mit Cristina an.

Im Krankenhaus verheimlicht Meredith, dass ihre Mutter Ellis mittlerweile in einem Pflegeheim wohnt, da sie an Alzheimer erkrankt ist. Meredith besucht Ellis, zu der sie ein kompliziertes Verhältnis hat, regelmäßig, doch Ellis ist nicht immer bei Sinnen und erkennt ihre Tochter nur selten.

Da Meredith beschlossen hat, im Haus ihrer Mutter wohnen zu bleiben, macht sie sich auf die Suche nach Mitbewohnern und ist schließlich damit einverstanden, dass George und Izzie bei ihr einziehen. Gleichzeitig versucht Meredith, sich von Derek fernzuhalten, doch sie fühlt sich zu stark zu ihm hingezogen und es kommt zu einem Kuss. Ein Date mit ihm lehnt Meredith jedoch ab. Das schreckt Derek allerdings nicht ab und er versichert, dass er weiter um sie kämpfen wird. Schließlich lässt Meredith sich auf ein gemeinsames Frühstück mit Derek ein.

Foto: Ellen Pompeo & Patrick Dempsey, Grey's Anatomy - Copyright: ABC/Michael Ansell
Ellen Pompeo & Patrick Dempsey, Grey's Anatomy
© ABC/Michael Ansell

Eine Weile nachdem Izzie und George bei Meredith eingezogen sind, will Izzie eine Einweihungsfeier schmeißen. Meredith ist zunächst nicht begeistert, doch dann kommt ihr die Gelegenheit ganz recht, um sich davon abzulenken, dass ihre Mutter die Entscheidungskraft über ihre medizinische Versorgung auf Meredith überschreiben möchte. Gemeinsam mit Cristina greift Meredith daher zum Tequila. Schließlich taucht auch Derek auf der Party auf und Meredith lässt sich dazu hinreißen, mit ihm im Auto rumzumachen. Dabei werden sie beiden von Bailey erwischt.

Nachdem Bailey Meredith mit Derek gesehen hat, zeigt die Ausbilderin Meredith die kalte Schulter. Dennoch führt Meredith ihre Beziehung mit Derek fort. Er übernachtet von nun an regelmäßig bei Meredith, die beiden versuchen jedoch, ihre Beziehung vor ihren Kollegen zu verheimlichen. Das geht nicht lange gut, denn eines Morgens sehen Izzie und George, wie Derek sich aus dem Haus schleicht. Meredith muss sich nun von den beiden und auch von Bailey anhören, dass Derek sie wegen ihrer Affäre bevorzugt behandeln würde. Das will Meredith jedoch nicht auf sich sitzen lassen und sie verteidigt ihr Privatleben, zudem gibt sie zu, aufrichtige Gefühle für Derek zu haben. Izzie und George geben daraufhin nach und freunden sich damit an, dass Derek nun bei ihnen ein- und ausgeht.

Meredith möchte gern mehr über Derek erfahren, da er bisher nur wenig von sich preisgegeben hat. Schließlich öffnet Derek sich ihr gegenüber, was Meredith sehr freut. Die Beziehung der beiden festigt sich weiter, als im Krankenhaus eine Geschlechtserkrankung die Runde macht und die beiden festlegen, mit niemand anderem zu schlafen. Wenig später vertraut Meredith Derek das Geheimnis rund um ihre Mutter an, was sie noch einmal enger zusammenschweißt. Daher fällt Meredith aus allen Wolken, als plötzlich eine Frau im Krankenhaus auftaucht, die sich ihr als Dereks Frau Addison Shepherd vorstellt.

Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 2 - 4
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 5 & 6
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 7
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 8 & 9
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 10
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 11
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 12
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 13
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 14
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 15
Zur Beschreibung von Meredith Grey, Staffel 16

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Maret Hosemann & Marie Müller - myFanbase