Major Dr. Owen Hunt, Staffel 5 & 6

Der Unfallchirurg Major Dr. Owen Hunt (Kevin McKidd) war vor seiner Anstellung im Seattle Grace Hospital ab Staffel 5 von "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" als Militärarzt im Irak tätig.

Charakterbeschreibung: Dr. Owen Hunt, Staffel 5

Bei seinem ersten Auftauchen im Seattle Grace nach einem schweren Autounfall, in den er verwickelt war, hinterlässt er gleich großen Eindruck, da er bei einem Mann einen Luftröhrenschnitt mit einem Stift durchgeführt hat und seine eigenen Wunden ohne Betäubung klammert. Cristina ist auf Anhieb angetan von dem unkonventionellen Arzt, der sie zum Abschied kurzerhand leidenschaftlich küsst. Das Angebot, im Seattle Grace zu arbeiten, nimmt er zunächst nicht an.

Foto: Kevin McKidd, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kevin McKidd, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Einige Zeit später kehrt Owen jedoch zurück, um die angebotene Stelle nun doch anzunehmen. Er lässt die Assistenzärzte an lebenden, betäubten Schweinen üben, womit er kräftig aneckt. Schnell muss Owen erkennen, wie kompliziert die Ärzte im Seattle Grace durch aktuelle und frühere Romanzen miteinander verbunden sind und wie stark der Konkurrenzkampf unter ihnen ist. Dies empfindet der militärisch ausgebildete Arzt als disziplinlos und denkt sogar daran, wieder zu kündigen, bis Cristina ihm erzählt, wie sie mit neun Jahren ihren Vater sterben sah und so den Entschluss fasste, Ärztin zu werden. Owens Interesse an Cristina nimmt zu.

Der Krieg hat bei Owen tiefe Spuren hinterlassen und er leidet an einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Zu seinem ersten offiziellen Date mit Cristina kommt er viel zu spät und betrunken, doch als er ihr von einem Soldaten erzählt, um dessen Leben er verzweifelt gekämpft hatte und der später Selbstmord beging, kommen sie sich weiter näher.

Foto: Kevin McKidd, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kevin McKidd, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Nach einer Weile findet Cristina heraus, dass Owen bis vor kurzer Zeit verlobt war und keinem seiner Angehörigen, weder seiner Ex-Verlobten noch seiner Mutter, berichtet hat, dass er nicht mehr Irak ist, sondern nun im Seattle Grace Hospital arbeitet. Owen kann nicht ertragen, wie ihn alle Menschen, die ihn vorher kannten, behandeln und ansehen, seit er im Krieg war. Seine nächtlichen Alpträume lassen Owen mehr und mehr zu einer Gefahr werden - er greift Cristina versehentlich körperlich an. Obwohl Cristina zunächst versichert, keine Angst zu haben, fühlt sie sich doch überfordert und es kommt zur Trennung.

Owen begibt sich daraufhin bei Dr. Wyatt, die schon Meredith sehr geholfen hat, in psychiatrische Behandlung und meldet sich auch endlich bei seiner Mutter, um ihr von seiner Rückkehr zu berichten. Cristina gibt der Beziehung schließlich noch eine Chance.

Owen wird zu einem Mentor für George und ist davon überzeugt, dass der junge Kollege das Talent zu einem großartigen Notfallmediziner hat. Er inspiriert George dazu, sich beim Militär zu melden, um als Arzt in den Irak zu gehen, doch noch bevor George seinen Dienst antreten kann, stirbt er bei einem Unfall.

Charakterbeschreibung: Dr. Owen Hunt, Staffel 6

Als Owen erkennt, wie sehr Cristina darunter leidet, dass es im Seattle Grace keinen herausragenden Herzchirurgen mehr gibt, der sie ihrem Ziel, selbst ein solcher zu werden, näher bringen kann, sorgt er dafür, dass Dr. Teddy Altman im Krankenhaus angestellt wird. Er hat gemeinsam mit der Herzchirurgin im Irak gedient und hält große Stücke auf sie. Nach anfänglicher Skepsis ist auch Cristina von Teddy begeistert, da diese ihr viel zutraut und dadurch auch viel beibringt.

Foto: Kim Raver & Kevin McKidd, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Kim Raver & Kevin McKidd, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Die Situation zwischen Owen und Teddy erweist sich jedoch schon bald als sehr kompliziert. Teddy ist seit langer Zeit in Owen verliebt, hat ihm dies jedoch nie gesagt oder gezeigt, da er mit Beth verlobt war. Owen wiederum hatte auch eine Schwäche für Teddy, doch er wusste nicht, dass dies auf Gegenseitigkeit beruht. Nun liebt er Cristina, was er Teddy auch sagt.

Als Teddy die Sache über den Kopf wächst und sie kurz davor ist, wieder zu kündigen, versucht Cristina sie aufzuhalten und sagt ihr in einem spontanen Moment der Verzweiflung, dass sie Owen haben kann. Owen erfährt davon und versucht Cristina zu halten, indem er ständig Sex mit ihr hat, während er Teddy komplett ignoriert. Schließlich bringt er Cristina sogar dazu, einen Ruf von Teddy, die bei einer OP einen Assistenten braucht, zu ignorieren. Cristina ist anschließend über sich selbst entsetzt und macht Owen klar, dass er so etwas nie wieder tun soll, da er ihr damit ein Stück ihrer Persönlichkeit raubt.

Foto: Kevin McKidd, Grey's Anatomy - Copyright: 2010 ABC Studios
Kevin McKidd, Grey's Anatomy
© 2010 ABC Studios

Auch wenn Owen dies zu verbergen versucht, hat er sein Kriegstrauma noch lange nicht überwunden und leidet an Schlaflosigkeit. Eine Patientin, die Sterbehilfe wünscht, erinnert ihn an den Tod seines Vorgesetzten Captain Dan im Irak. Nach einem Angriff auf ihren Jeep hatte Owen stundenlang um Dans Leben gekämpft, ihn dann aber auf dessen Wunsch hin sterben lassen. Nur wenig später traf ein Rettungshubschrauber ein.

Nachdem es zwischen Owen und Teddy im Fahrstuhl des Krankenhauses fast zu einem Kuss gekommen ist, versucht Owen die komplizierte Lage aufzulösen, indem er Derek dazu ermutigt, Teddys befristeten Vertrag nicht zu verlängern und einen anderen Herzchirurgen einzustellen. Da der andere Kandidat das Angebot jedoch ablehnt, behält Teddy die Stelle.

Meredith erfährt von Owens Versuch, Teddy loszuwerden, und schließt daraus, dass er Gefühle für die Kollegin hat. Meredith kann dies Cristina jedoch nicht sagen, da sie damit Derek hintergehen würde, der ihr im Vertrauen von Owens Verhalten erzählt hat. Sie redet Owen schließlich ins Gewissen und macht ihm klar, dass er ehrlich zu Cristina sein muss, wenn er wirklich der großartige Mensch ist, für den diese ihn hält.

Owen gesteht Cristina seine emotionale Unsicherheit. Als er ihre direkte Frage, ob er nun sie oder Teddy liebt, nicht beantworten kann, trennt Cristina sich von ihm. Als Gary Clark, der Ehemann einer verstorbenen Patientin, Amok läuft, schaffen es Owen und Teddy heil aus dem Krankenhaus heraus, doch Owen kehrt wieder in dieses zurück, um nach Cristina zu suchen. Er findet sie in einem Operationssaal, wo sie Dereks Leben zu retten versucht, während Gary Clark ihr eine Waffe an den Kopf hält und von ihr verlangt, Derek sterben zu lassen. Owen droht dem Amokläufer, ihn zu töten, sollte er der Frau, die Owen liebt, etwas antun. Bei dem Versuch, Mr. Clark zu überwältigen, wird Owen angeschossen, trägt aber keine schwere Verletzung davon.

Maret Hosemann - myFanbase

Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 7 & 8
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 9
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 10
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 11
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 12
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 13
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 14
Zur Charakterbeschreibung von Owen Hunt, Staffel 15