Dr. Atticus "Link" Lincoln

Dr. Atticus "Link" Lincoln (Chris Carmack) ist in Staffel 15 von "Grey's Anatomy" Chirurg für Orthopädie im Grey + Sloan Memorial Hospital.

Charakterbeschreibung: Dr. Atticus "Link" Lincoln, Staffel 15

Als Teenager erkrankte Atticus Lincoln, der sich selbst Link nennt, an Krebs. Nach seiner Genesung entschloss er sich dazu, als Arzt zu arbeiten und Menschen zu helfen. Jahre später wird er von Miranda Bailey als orthopädischer Chirurg im Grey + Sloan Memorial Hospital eingestellt.

Als eine junge Frau namens Nisha nach einem schweren Verkehrsunfall ins Krankenhaus eingeliefert wird, ist Link mit seinen Kollegen sehr darum bemüht, ihr das Leben zu retten, was ihnen jedoch nicht gelingt. Durch die Arbeit bekommt er mit, dass Bailey einen Stellvertreter als Chefarzt sucht und gibt ihr den Ratschlag jemanden zu nehmen, der weniger geeignet als sie selbst ist.

Da Link nicht abgeneigt von Meredith ist, versucht er sie auf einen Drink einzuladen, bekommt aber einen Korb von ihr. Er lässt sich davon nicht beeinflussen und konzentriert sich mehr darum, dass seine entwickelte Prothese von Alex, dem neuen Chief, finanziell unterstützt wird. Als dies in trocknen Tüchern ist, kann sich Link Maggies Vorschlag widmen und Amelia um ein Date bitten. Doch auch diese lehnt verwundert ab.

Als Link zufällig mitbekommt, dass Webber einem Patienten Alkohol geben wollte, macht er es sich zur Aufgabe, seinen Kollegen dazu zu befragen. Nachdem die Sache aus der Welt geschafft ist, verbringt er seine Abende oftmals mit Webber und Andrew in der Bar, um musizieren zu können.

Zu seiner großen Freude trifft er eines Tages im Krankenhaus auf Jo, die er schon viele Jahre kennt. Zusammen schwelgt Link mit ihr in Erinnerungen und verärgert deren Ehemann Alex damit. Obwohl er schon einmal bei Meredith abgeblitzt ist, kommt er Jos Bitte nach und lädt Meredith erneut auf einen Drink ein. Diese macht ihm klar, dass Link nicht ihr Typ, sondern eher etwas für zwischendurch ist. Kurze Zeit später wird er von Alex aufgesucht, der von Link wissen will, warum er damals nichts gegen den gewalttätigen Paul unternommen hat. Link versichert ihm, dass er Jo beschützt hätte, aber nichts davon wusste. Schließlich versöhnen sich die beiden.

Nachdem das Missverständnis mit Alex aus dem Weg geschaffen ist, kümmert Link sich um ein krebskrankes Kind und versucht ihm, sowie seiner Mutter, die Angst vor dem Eingriff nehmen. Um dem Kind zu zeigen, dass Haarverlust nicht dramatisch ist, schneidet sich Link selbst eine Haarsträhne ab. Da auch die Mutter Beistand braucht, gesteht er ihr unter vier Augen, selbst einmal Krebs gehabt zu haben und dass seine Mutter stark gewesen ist und immer für ihn gelächelt hat.

Da Link sich eine Haarsträhne abgeschnitten hat, macht es sich Jo zur Aufgabe, ihrem Freund die Haare ordentlich zu schneiden. Da sie davon überzeugt ist, dass Link und Meredith ein schönes Paar wären, lädt sie diese ebenfalls ein. Schließlich lässt sich Meredith dazu hinreißen und lädt Link auf einen Drink ein. Dieser ist ziemlich überrascht von ihrem Entschluss, so dass er auf Nummer sicher geht, dass es wirklich dabei bleibt. Allerdings wird er am Abend der Verabredung von ihr versetzt.

Partnerlinks zu Amazon

Obwohl es ihn verletzt, lässt sich Link nichts anmerken und beweist Meredith während einer OP sein Können als Chirurg. Beeindruckt davon entschuldigt sich Meredith bei Link und bittet ihn, ihr bei der Geburtstagsparty ihres Sohnes zu helfen. Schließlich verbringen die beiden einen netten Abend zusammen.

In dem Glauben ein weiteres Date mit Meredith haben zu können, muss Link erkennen, dass er erneut von ihr versetzt wurde und gibt auf. Stattdessen konzentriert er sich auf die Arbeit und wird bei einer Masseneinlieferung an Drogensüchtigen daran erinnert, wie schlimm er es findet, dass Menschen sich auf diese Art kaputt machen. Dabei kommt er mit Amelia ins Gespräch, die eine ähnliche Sichtweise vertritt. Durch Zufall entdecken sie Britneys Freund Linus, der sich eine Überdosis gesetzt hat. Link versucht alles, um den Jungen zu retten, muss Amelia dann jedoch mitteilen, dass Linus verstorben ist.

Nach diesem Vorfall hat sich Link vorgenommen, nach alternativen Schmerztherapien zu suchen und besucht eine Konferenz zu diesem Thema. Auf dieser begegnet er Amelia, für die der Vorfall ebenfalls ein Weckruf gewesen ist. Schnell bemerken die beiden eine Anziehungskraft zwischen sich, der sie kaum entfliehen können. Das Blatt wendet sich allerdings, als Amelia Link bei seinem Vortrag völlig missversteht und denkt, er möchte Menschen absichtlich abhängig von Schmerzmitteln machen. Als Amelia daraufhin abreisen möchte, kann er das Missverständnis aufklären und die beiden geben sich ihrer Anziehungskraft hin.

Zurück in Seattle versucht Link normal mit Amelia umzugehen und es bei einer einmaligen Sache zu belassen. Um sich davon abzulenken, kommt er der Bitte von Alex nach, sich um Jo zu kümmern. Alex selbst dringt seit Jos Besuch bei ihrer Mutter nicht mehr zu ihr durch. Auch Link muss erkennen, dass er Jo noch nie in einem schlechteren Zustand gesehen hat und äußert seine Bedenken gegenüber Alex.

Da er mit Amelia für eine OP bei einem Jungen in New York eingeteilt ist, fliegen sie gemeinsam dorthin. Als sie in New York ankommen, treffen sie zufällig auf Amelias ältere Schwester Nancy, die in dem Krankenhaus arbeitet, in dem die beiden den Jungen operieren sollen. Da Amelia ihrer Familie nichts über ihre Scheidung von Owen erzählt hat, wird Link von Nancy mit diesem verwechselt und kurzerhand zum Abendessen eingeladen. Bei diesem wird Link von Amelias Mutter Carolyn enttarnt, die Owen bereits kennen gelernt hat. Schließlich erkennt Link, wie ungerecht Amelia von ihren Schwestern behandelt wird und möchte sie verteidigen. Dabei gibt er allerdings Dinge preis, die die Lage noch verschlimmern.

Am nächsten Tag führen beiden die OP bei dem Jungen erfolgreich durch, allerdings möchte Link nach den Ereignissen erst einmal Abstand zu Amelia. Stattdessen konzentriert er sich wieder auf seine Arbeit und betreut Kari, die nach einem Unfall und dem darauffolgenden Eingriff, gelähmt ist. Schließlich muss Link erneut mit Amelia zusammenarbeiten und bemerkt dabei, dass er eine Zukunft mit ihr haben möchte.

Daniela S. - myFanbase