Episode: #3.17 Law & Order: Greendale

Als Annie erkennt, dass ein Experiment der Lerngruppe in kleine Stücke auf dem Fußboden des Labors zerbrochen ist, schließen sich die Freunde zusammen, um den Täter zu finden und ihre Note zu retten. Als Abed und Troy glauben, den Schuldigen gefunden zu haben, stellt die Gruppe ein Strafverfahren nach, in dem Professor Kane als Richter dient.

Diese Serie ansehen:

An einem Dienstag Morgen finden die Reinigungskräfte im Biologielabor eine zermatschte Süßkatoffel auf dem Boden. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um das Experiment von Jeff und Co. handelt. Während Chang den Tatort absperrt, spricht Annie mit Professor Kane, der ihr sagt, dass sie ihre Note noch retten können, wenn sie den Schuldigen finden. Shirley will ihnen behilflich sein, weil sie mehrere Krimis im TV geschaut hat und erklärt Troy und Abed sofort, dass sie eine Liste mit den Verdächtigen zusammenstellen sollen.

Als erstes befragen die beiden Pierce, der ihre Kartoffel am Montag Abend hätte gießen sollen. Dabei stellt sich heraus, dass er es nicht getan hat, weil das Labor bereits geschlossen war. Pierce schiebt die Schuld auf Todd, der sofort von Abed und Troy befragt wird. Er verteidigt sich mit seinem Alibi und erklärt, dass er um 20:10 Uhr am Tatort war, die Türen jedoch schon geschlossen waren. Er hat jedoch ein Beweisfoto gemacht, das bezeugt, dass zu diesem Zeitpunkt alle Kartoffeln noch in Ordnung waren. Troy und Abed erkennen mit Shirleys und Brittas Hilfe, dass der Täter zu einem späteren Zeitpunkt Zugang zum Labor gehabt haben musste. Sie befragen Neil, der ihnen sagt, dass Magnitude sich am Montag einen Schlüssel für das Labor ausgeliehen hat.

Sie knöpfen sich Magnitude sofort vor, doch er erklärt ihnen, dass er zwar den Schlüssel hatte, dieser sich jedoch in seinem Rucksack befand, der ihm in der Bücherei gestohlen wurde. Troy stellt diese Szene deshalb in der Bücherei nach und die beiden ertappen Star-Burns auf frischer Tat. Sie befragen ihn, doch er will sich nicht äußern, weil die beiden keine echten Polizisten sind.

Im Biologielabor erfahren Troy und Abed, dass auf ihre Kartoffel draufgetreten wurde, nachdem sie zu Boden fiel. Deshalb müssen sie nach dem richtigen Schuhabdruck suchen. Zudem erfahren sie, dass sie eine 1 bekommen hätten, weil ihre Kartoffel aufgeblüht wäre. Die beiden unterhalten sich daraufhin mit Jeff und Annie und Jeff erklärt, dass sie weitere Beweise gegen Star-Burns finden müssen, egal auf welche Weise. Daraufhin lassen Troy und Abed Star-Burns' Spind öffnen, wo sie verschiedene Laborutensilien finden. Star-Burns beobachtet die beiden und flieht. Sie können ihn jedoch einholen und er erzählt ihnen, dass Todd die Tat begangen hat und er ihn gesehen hat. Im Gegenzug müssen Troy und Abed versprechen, ihn nicht zu verraten. Er hat die Utensilien gestohlen, weil er ein eigenes Meth-Labor in seinem Auto aufgebaut hat.

Nach ihrem Versprechen nehmen Troy und Abed Todd mit und sagen Professor Kane, dass sie Beweise haben, die Todd als Täter bestätigen. Kane möchte Todds Verteidigung hören, doch soweit kommt es nicht, denn ein Lieutenant der Army mischt sich ein und stellt sich auf Todds Seite. Er ist ebenfalls Anwalt und will Todd verteidigen. Alle zusammen gehen zu Dekan Pelton ins Büro und besprechen die Situation. Es kommt zu einem Streit zwischen Professor Kane und dem Lieutenant und Professor Kane will ein Strafverfahren leiten, um Todd als Schuldigen zu entlarven. Jeff und Annie unterhalten sich darüber, dass sie den Fall gewinnen werden, als Troy und Abed dazu stoßen und ihnen erklären, dass Star-Burns als Zeuge wegfällt, weil der Lieutenant die echte Polizei eingeschaltet hat.

Im Biologieunterricht findet das Strafverfahren statt. Todd wird von dem Lieutenant befragt und sagt, dass er nicht der Schuldige ist. Als Annie mit der Befragung dran ist, setzt sie Todd unter Druck, sodass dieser anfängt zu weinen und die Tat gesteht. Annie freut sich sehr, doch Jeff bemerkt, dass etwas nicht stimmt. Er will mit Professor Kane sprechen und sagt auch Annie, dass Todd nicht der Schuldige ist. Er will mit Kane eine Deal abschließen, sodass sowohl die Lerngruppe, als auch Todd eine 3 für ihr Experiment bekommen.

Danach stellt sich Jeff vor die Klasse und hält das Schlussplädoyer. Dabei erzählt er, dass alle hinters Licht geführt wurden, weil alle Süßkartoffeln mit heißem Wasser gegossen wurden und somit alle zermatscht sind. Er demonstriert dies an allen anderen Kartoffeln. Dabei wird nur eine nicht zerstört, und zwar die von Vicky. Neil gesteht sofort, dass er der Schuldige ist und aus Liebe gehandelt hat, damit Vicky die Klasse besteht.

Nach dem Strafverfahren sitzen Annie, Jeff, Dekan Pelton und Professor Kane zusammen und stoßen auf den Erfolg an. Plötzlich bekommt Kane einen Anruf und ist schockiert. Star-Burns' Meth-Labor ist explodiert und Star-Burns kam dabei ums Leben.

Alex Olejnik - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Community" über die Folge #3.17 Law & Order: Greendale diskutieren.