Erik Charles Nielsen

Den gebürtigen New Yorker Erik Charles Nielsen verschlug es 2004 in seine heutige Heimat Los Angeles, wo er zunächst ein Studium der englischen Literatur absolvierte und dann einen Redakteursposten beim Online-Eventportal Goldstar bekleidete. Seine berufliche Zukunft sah er allerdings stets im Comedy-Bereich, weshalb er sich auch in jeder freien Minute in der florierenden Improvisationsszene der amerikanischen Film- und Fernsehmetropole tummelte. Es dauerte nicht lange, bis er mit seinem Stand-up-Programm auf sich aufmerksam machen konnte und sogar beim renommierten, damals noch von HBO gesponserten US Comedy Arts Festival in Aspen auftreten durfte. Seither ist das junge Talent regelmäßig auf einschlägigen Bühnen wie dem Hollywood Improv oder dem Upright Citizens Brigade Theatre anzutreffen. Darüber hinaus kursieren einige Videoprojekte von und mit dem Erik Charles Nielsen im Internet, etwa die "Erik the Librarian"-Reihe.

Im Jahr 2009 ergatterte der Comedian seine erste wiederkehrende Schauspielrolle im Fernsehen, und zwar als exzentrischer Greendale-Student Garrett Lambert in der NBC-Sitcom "Community". Bei seiner Darstellung des Sonderlings greift er häufig auf Ausdrucksformen zurück, die sich schon bei seinen Bühnenshows bewährt haben. Insbesondere seine ständige Kurzatmigkeit und seine schrille Stimme tragen maßgeblich zum hohen Unterhaltungs- und Wiedererkennungswert des schrägen Nebencharakters bei.

Willi S. - myFanbase

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu Erik Charles Nielsen

Filmographie (Schauspieler)

2009 - 2012Community (TV) als Garrett Lambert
Originaltitel: Community (TV)
2011Talking Hedz
Originaltitel: Talking Hedz
2010Tim and Eric Awesome Show, Great Job! (TV) als Merv Paynus
Originaltitel: Tim and Eric Awesome Show, Great Job! (#5.05 Crows) (TV)
2008Comedy Gumbo (TV)
Originaltitel: Comedy Gumbo (#1.08 Smooth Taste) (TV)