Bewertung: 7

Review: #9.07 Dead of Winter

Brandstiftung ist in einer Serie wie "Chicago Fire" nicht unüblich und gehört praktisch zum festen Bestandteil. Es gab in der Vergangenheit für mich daher einige Episoden, die mir mit dieser Thematik missfallen haben, weil sie in meinen Augen nur darauf abgezielt haben, Kelly Severide dazu bewegen zu wollen, bei der Brandermittlung anzufangen. Allerdings hat man diesmal andere Charaktere eingebunden und freudige Verkündigungen gab's dann auch noch.

Cruz will be a dad of a boy

Fangen wir doch mal mit dem Positiven an: Joe Cruz wird Vater eines Jungen! Wir Zuschauer und Christopher Herrmann wissen schon länger, dass Cruz und seine Frau Chloe Allen Eltern werden, da es jedoch in den ersten drei Monaten ein erhöhtes Risiko für Fehlgeburten gibt, wollte Chloe nicht, dass es schon bekannt wird, was ich absolut verständlich finde. Doch nun ist es endlich soweit! Gerade bei solchen Neuigkeiten merkt man, dass Wache 51 Familie ist. Die Freude der anderen über Cruz' Vaterschaft hat mich total gefreut. Grinsen musste ich dann auch über Herrmann, der ja schon darüber Bescheid wusste und seinen Mund gehalten hat.

Allerdings merkt man Cruz an, dass er vollkommen zurecht Angst hat, bei den Einsätzen zu verunglücken und so sein Kind niemals kennenlernen zu können. Kein Wunder also, dass er Chloe eine andere Geschichte bzgl. seiner Wunde aufgetischt hat. Immerhin war diese vor der Hochzeit schon besorgt, einen Feuerwehrmann zu heiraten, gerade weil zuvor Brian 'Otis' Zvonecek ums Leben gekommen ist. Und in gewisser Weise ist es sogar süß, dass Cruz so besorgt ist, auch wenn Randall 'Mouch' McHolland natürlich recht hat, dass Lügen seine Beziehung schwieriger machen. Das Ganze mit Trudy Platt gleichzusetzen finde ich zwar in Ordnung, aber man muss auch bedenken, dass Trudy zum einen selbst in einem gefährlichen Beruf arbeitet und zum anderen ist es Trudy, die nicht zimperlich mit anderen und vor allem nicht mit sich selbst ist. Chloe ist da ein vollkommen anderer Typ.

Dennoch hat es Cruz zu denken gegeben, so dass er Chloe die Wahrheit sagen wollte, wie es tatsächlich zu seiner Wunde an der Wange gekommen ist. Ich gehe fast davon aus, dass sie sich so etwas schon denken kann, aber ihre Freude darüber, einen Jungen zu bekommen, ist viel größer. Ich hoffe nur, dass es keine Komplikationen geben wird, immerhin begleiten wir OneChicago schon einige Jahre und wirklich kinderfreundlich wirkt es eben nicht. Warten wir ab und hoffen das Beste!

Brandstiftung

Ich habe über die letzten Jahre eine Art Antipathie gegen Brandstiftung entwickelt. Mir ist durchaus klar, dass sie nicht selten ist und gerade bei einer Feuerwehrserie oftmals thematisiert wird. Gut gefallen hat mir aber diesmal, dass man außer Severide und Matt Casey auch Darren Ritter mit eingebunden hat. Ritter entwickelt sich einfach immer mehr zu einen meiner Favoriten und nach dieser Episode hat er sich sowieso weiter in mein Herz geschlichen.

Obdachlosigkeit finde ich ohnehin schon schlimm und ich frage mich dann immer wieder, warum manche Menschen solche Lager dann auch noch in Brand stecken und Leben gefährden oder gar vernichten müssen, wie es hier der Fall ist. Ich kann solche Taten einfach nicht verstehen, vor allem wenn man jemanden wie Al hat, der dann auch noch alles abstreitet. Hier haben Severide und Casey mal wieder Größe bewiesen, indem sie ihm klar gemacht haben, dass Jims Leben genauso viel wert gewesen ist, wie das von Al.

Wie aber schon gesagt hat mir Ritter extrem gut gefallen. Allzu viel wissen wir ja noch nicht über ihn, weshalb ich es schön fand, dass man den Einsatz mit seiner Vergangenheit verbunden hat. Gerade weil er mit Mekhi einen Freund hat, dem es einst genauso wie Vanessa erging, kann ich es umso besser verstehen, dass er sich jetzt so sehr um das Mädel bemüht hat. Ich hoffe irgendwie, dass wir Vanessa noch öfter zu Gesicht bekommen und sie vielleicht ebenso ein Schützling für Ritter wird, wie es Kylie Estevez für Stella Kidd ist. Übrigens finde ich es bei dieser toll, dass sie nun doch die Prüfung ablegen will und Chief Boden immer an sie geglaubt hat.

Sylvie & Greg

Als Greg das erste Mal in dieser Staffel aufgetaucht ist, fand ich ihn sympathisch und fand auch den kleinen Flirt mit Sylvie Brett nett. Allerdings stieß es mir etwas auf, dass er möglicherweise der neue Love Interest für Brett werden sollte. Nicht, weil ich die beiden nicht zusammenpassen würden, sondern weil ich es nach wie vor gerne sehen würde, dass sie endlich mit Casey zusammenkommt – immerhin warten wir schon eine Weile darauf und sollten langsam aber sicher mal davon erlöst werden.

Allerdings scheint dies in weitere Ferne zu rücken, wenn man sich das Ganze zwischen den beiden so ansieht. Zwar hat Brett ihm klar gemacht, dass sie momentan nicht fürs Dating ist, aber wirklich abgeneigt ist sie eben auch nicht und das liegt nicht nur an den Sticheleien von Kidd. Greg ist wirklich ein prima Typ und auch Brett musste sich eingestehen, dass seine 'Rettungsaktion' vor den Clowns ihr sehr imponiert hat. Ich denke, dass wir den Guten noch des Öfteren sehen werden, allerdings rechne ich den beiden (leider) schon jetzt keine lange Dauer aus, sollte es zu einer Beziehung kommen. Denn wenn wir mal ehrlich sind, schlägt ihr Herz ohnehin für Casey. Aber ich möchte es nicht gleich von vornherein verteufeln. Größere Hoffnungen habe ich sowieso bei Blake Gallo und Gianna Mackey, auch wenn sie sich jetzt gerade ein bisschen rar macht und ich mich ziemlich am Anfang der Staffel gegen eine potenzielle Beziehung der beiden ausgesprochen habe, einfach, weil es mir zu schnell gegangen wäre.

Fazit

"Chicago Fire" präsentiert uns eine angenehme Episode, die ein gutes Gleichgewicht zwischen Tragik und Glück hat. Ich freue mich unglaublich für Cruz und bin mir noch immer sicher, dass er ein wundervoller Vater werden wird. Zwar hat mich das Thema Brandstiftung ein bisschen genervt, aber mir hat gefallen, was letztlich daraus gemacht wurde. Weiterhin interessant bleibt es auch bei Brett und Greg sowie Mackey und Gallo.

Daniela S. - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #9.07 Dead of Winter diskutieren.