Episode: #3.18 Rebecca

In der "This Is Us"-Episode #3.18 Rebecca hilft Rebecca Toby (Chris Sullivan) und Kate (Chrissy Metz) für Baby Jack zu Sorgen, während Zoe (Melanie Liburd) und Kevin (Justin Hartley) auf Tess (Eris Baker) und Annie Faithe Herman) aufpassen. Beth (Susan Kelechi Watson) und Randall (Sterling K. Brown) müssen derweilen überlegen, wie es für sie weitergeht.

Diese Episode ansehen:

Foto:

Zukunft: Beth legt das Spiel, was sie von der Tanzschule mitgenommen hat auf den Tresen in ihrer Küche und macht sich nachdenklich einen Kaffee.

Am Morgen sieht Beth Randalls Lächeln auf einer ihrer Kaffee Tassen und macht den Schrank wieder zu bevor sie die Kaffeemaschine anmacht. Randall beginnt seinen Morgen unterdessen in seinem Büro und lässt den Blick über all die Bilder seiner Familie auf seinem Schreibtisch schweifen. Währenddessen stehen Toby und Kate vor Baby Jack, der bereits zwei Wochen alt ist. Rebecca bringt ihnen Kaffee und erklärt Kate, dass ihrer koffeinfrei ist, damit Baby Jacks Muttermilch einwandfrei ist. Kate stört sich etwas daran und sieht auch etwas mit Argwohn auf die Tatsache, dass Miguel sich Wohnungen in der Nähe ansieht, während Toby die Idee mit offenen Armen willkommen heißt. Zur selben Zeit macht auch Zoe einen Kaffee für sich und Kevin und wundert sich, ob das Thema Kinder für Kevin wirklich einfach so vom Tisch ist.

Als Rebecca während der Autofahrt bemerkt, dass ihre Pfirsiche aus dem Beutel gefallen sind und nun überall im Auto liegen, versucht sie, sie wieder einzusammeln. Dabei achtet sie einen Moment nicht auf den Verkehr und fährt Blindlinks in ein anderes Auto. Nur wenig später erhält Jack den Anruf vom Krankenhaus und macht sich sofort auf den Weg zu seiner Frau. Im Krankenhaus hat Rebecca blaue Flecken im Gesicht und hat sich den Arm gebrochen. Zur Sicherheit wollen die Ärzte sie noch eine Nacht da behalten und Jack sieht sie besorgt an.

Die Ärztin will mit Kate, Toby und Rebecca testen, ob Baby Jack allein atmen kann und nimmt ihn von der Maschine. Da Baby Jack seine Sache gut macht, will die Ärztin ihnen erklären, was sie tun können, falls der Kleine aufhört zu atmen. Rebecca versucht sich alles zu notieren und stellt mehr Fragen als nötig, was besonders Kate nervt, da die Ärztin nur kurz bei ihnen sein kann und es kommt wie es kommen musste, dass sie nicht zu Ende erklären kann, da sie zu einem anderen Einsatz gerufen wird und Rebecca viel zu involviert ist.

Im Haus der Pearsons kommt Randall in die Küche und will Déjà für ihren Debattierwettbewerb abholen. Die Mädchen bemerken sofort, dass etwas zwischen ihren Eltern nicht stimmt. Beth erklärt, dass sie den ganzen Tag arbeiten muss, aber Zoe und Kevin auf Tess und Annie aufpassen werden. Im Nebenraum will Randall von Beth wissen, ob sie am Abend reden können, um eine Lösung zu finden. Beth willigt ein, muss sich jedoch an den Escape Room erinnern, den sie alle zusammen gemacht haben und bei dem sie bevor die Mädchen komplett die Geduld verloren haben die Tür gefunden haben. Beth gesteht, dass sie nicht sicher ist, ob es für die beiden diesmal eine Tür gibt.

Nach der Schule fährt Miguel die Kinder zu Rebecca und Jack ins Krankenhaus und die Big Three sind erschüttert, als sie ihre Mutter in ihrem Krankenbett liegen sehen. Daher bittet Rebecca die drei draußen zu warten und bittet dann Jack mit den Kindern nach Hause zu fahren und nicht wie geplant mit ihr im Krankenhaus zu bleiben. Widerwillig stimmt Jack zu und nimmt die drei mit nach Hause.

Während Randall Déjà zu ihren Wettbewerb fährt, will diese wissen, warum Beth und Randall nicht normal mit einander reden können und Randall ist schockiert und erstaunt, wie feinfühlig Déjà ist. Er will wissen, ob auch Tess und Annie etwas bemerkt haben und Déjà muss ihm mitteilen, dass Tess definitiv weiß, dass etwas nicht stimmt, während Annie noch zu klein ist.

Kevin und Zoe kommen bei den anderen Pearsons an und Beth verabschiedet sich ohne viel Worte von ihnen, was sie überrascht. Tess braucht dringend Hilfe um ein Outfit auszusuchen und Annie und Zoe eilen zur Hilfe, was Kevin nur mit einem wissenden Lächeln hinnimmt.

Im Krankenhaus hält Kate gerade Baby Jack im Arm und Rebecca macht sich Sorgen, ob er es denn auch warm genug hat. Genervt legt Kate das Baby zurück in den Brutkasten, als seine Atmung plötzlich aussetzt. Panisch fragt Kate nach einer Schwester und muss feststellen, dass Rebecca derweilen einfach die Methode angewendet hat, die die Ärztin ihnen gezeigt hat und Baby Jack bereits wieder normal atmet. Wütend und frustriert macht Kate Rebecca klar, dass sie das auch gemacht hätte, hätte Rebecca sie nicht in den Wahnsinn getrieben. Verletzt greift Rebecca nach ihrer Tasche und macht sich auf den Weg um mit Audio spazieren zu gehen und lässt Kate mit Jack allein.

Wieder zu Hause angekommen, bombardieren die Kinder Jack mit vielen Fragen und machen sich Sorgen, dass Rebeccas Kopf in Mitleidenschaft gezogen wurde. Jack versucht ihnen zu versichern, dass alles in Ordnung ist und macht ihnen etwas zu Essen. Da die Kinder das Essen ungenießbar finden und Jack einsehen muss, dass es vielleicht nicht die beste Idee war, schlägt er vor Eis zu essen.

Nachdem Zoe und Annie sich nun mit Annies Spielzeug beschäftigen, kommt Kevin zu Tess ins Zimmer und will wissen, wieso sie noch immer deprimiert wirkt. Tess erzählt Kevin, dass Beth und Randall viel streiten und sie sie nicht mit ihren Sorgen belasten will, aber das sie gehofft hatte, sie würde endlich wissen, wer sie ist, nachdem sie allen erzählt hat, dass sie lesbisch ist. Kevin glaubt nicht daran, dass jeder sofort weiß, wer er ist und vermutet, dass jeder durchs Leben geht und dabei immer wieder Teile von sich entdeckt, bis er sich irgendwann Ganz fühlt. Tess mag seine Erklärung und fühlt sich sichtbar besser.

In der Tanzschule bittet die Leiterin Beth darum auch am Morgen für eine kranke Kollegin einzuspringen und Beth sagt freudig zu. Als die Leiterin ihr dann sagt, dass es nur um einen Kurs für ein paar Mütter geht, die die Kilos sowieso nie verlieren werden, regt Beth dies zum Nachdenken an.

Déjà und Randall sind endlich angekommen, doch Randall fragt sich, wo die Schule und das Debattierteam sind. Déjà verkündet ihm, dass auch sie gehaltvolle Reden an seltsamen Orten geben kann und erzählt Randall, dass sie vor dem Haus von einer ihrer ehemaligen Pflegefamilien stehen, in dem die Eltern den Kindern nie genug zu essen gegeben haben und alles in Rubbellose investiert haben. Sie macht Randall klar, dass mit seiner Adoption und dem Tag als er Beth getroffen hat, er die Lotterie zweimal gewonnen hat und es dem Rest der Welt schuldet alles wieder in Ordnung zu bringen.

Am Abend erledigt Jack ein wenig Papierkram und muss immer wieder auf Rebeccas leere Seite des Bettes blicken.

Im Krankenhaus findet Kate Rebeccas Notizbuch und muss über die genauen Einträge ihrer Mutter schmunzeln.

Während Déjà ein paar Burger holt, ruft Randall Jae-won an und will wissen, was passieren würde, wenn er von seinem Amt zurück tritt. Jae-won erklärt, dass eine neue Notfall-Wahl gehalten werden würde und die Steuerzahler auch diese Finanzieren müssten und dies genau das ist, wovor alle Angst hatten, wenn sie jemanden von außerhalb Philadelphias wählen.

Kevin beobachtet unterdessen Annie und Zoe und setzt sich freudig zu Zoe. Er ist überzeugt, dass Leute nicht immer wissen was sie wollen und Zoe ihre Meinung übers Kinder-kriegen noch ändern wird. Zoe geht zu Annie in die Küche und sagt nichts dazu. Da kommt auch Randall nach Hause und wundert sich, dass Beth noch nicht da ist.

Nach der Arbeit hat Beth sich auf den Weg nach Philadelphia gemacht, um sich dort Häuser anzusehen und so vielleicht Randalls Fahrzeit zu verkürzen und ihre Familie zusammen zu halten.

Jack schaut noch immer auf Rebeccas Seite vom Bett, als auch die Kinder ins Schlafzimmer kommen und von Alpträumen geweckt wurden. Jack fordert sie daher auf ihre Sachen anzuziehen, damit sie zum Krankenhaus fahren können.

Als Kate am Abend nach Hause kommt, entschuldigt Rebecca sich bei ihr und Kate macht ihr klar, dass es ihre eigenen Unsicherheiten sind, die dazu führen, dass sie genervt oder wütend auf Rebecca ist. Da Rebecca die perfekte Mutter ist, hat Kate Angst, nie so jemand zu werden. Rebecca ist gerührt von Kates Worten und verspricht, dass sie solche Ausfälle hinnehmen kann und für Kate und Jack da sein wird.

In Kevins Wohnung will Zoe noch einmal über das Thema Kinder sprechen und muss ihm mitteilen, dass sie ihre Meinung nie ändern wird und Kevin nie Kinder geben wird, obwohl sie weiß, wie sehr er das will. Zoe will, dass Kevin all das hat, was er sich wünscht und Kevin versucht ihre Worte zu verarbeiten.

Jack kommt mit den Kindern im Krankenhaus an und versucht die Schwester am Nachtschalter zu überzeugen, dass sie Rebecca sehen müssen. Nach einer von Jacks langen Erklärungen lässt sie die vier gehen.

Beth findet Randall am Abend im Wohnzimmer vor und erfährt, dass dieser vorhat sein Amt niederzulegen. Doch Beth hat andere Neuigkeiten und macht ihm klar, dass er nicht zurücktreten muss, sondern, dass sie nach Philiadelphia ziehen werden, das Haus verkaufen werden, eine kleiner Wohnung suchen und Beth ihr eigenes Tanzstudio eröffnen wird. Sie macht Randall klar, dass sie nur funktionieren, wenn sie zusammen sind und sie genau das tun werden.

Zukunft: Tess und Randall treffen Beth zu Hause, die zuerst ihre Tochter und dann ihren Mann umarmt.

Während Randall und seine Frauen anfangen alles in Kisten zu packen, beginnt auch Zoe ihre Sachen zu packen und zieht aus. Kate und Toby können endlich mit Baby Jack nach Hause und werden dort von Rebecca und Miguel begrüßt.

Zukunft: Auch Toby kommt am Haus von Kevin an und wird von Beth und Randall begrüßt. Randall ist froh, dass Toby sich doch entschieden hat zu kommen. Toby erklärt, dass er mit Jack gesprochen hat und sie nun auf dem Weg sind. Kevins Sohn erklärt Randall unterdessen, dass sein Vater noch schnell los ist um Essen zu besorgen.

Auch Kevin kommt Kate und Toby besuchen und verkündet, eine Weile da zu bleiben.

Randall öffnet ängstlich die Tür um seine Mutter zu sehen und ist froh sie wiederzusehen.

Zukunft: Randall geht zu Rebecca ins Zimmer und findet Nicky an ihrer Seite wieder. Er erklärt Rebecca, dass er es ist, ihr Sohn Randall.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "This Is Us" über die Folge #3.18 Rebecca diskutieren.