Toby Damon

Da Toby Damon (Chris Sullivan) in "This Is Us" unter Übergewicht leidet, besucht er in L.A. eine Selbsthilfegruppe. Dort lernt er Kate Pearson kennen und verliebt sich in sie.

Charakterbeschreibung: Toby Damon, Staffel 1

Bei einem Treffen der Selbsthilfegruppe für Übergewichtige, die gern abnehmen wollen, lernt Toby Kate Pearson kennen und findet sofort Gefallen an ihr. Er bittet sie um ein Date, doch Kate sagt ab, da sie sich aufs Abnehmen konzentrieren will. Um dennoch eine Chance bei Kate zu haben, versichert Toby, dass auch er Gewicht verlieren will. So kommt es, dass sich Kate auf ein Date mit Toby einlässt und die beiden stellen fest, dass sie zusammen viel Spaß haben. Toby bringt Kate am Abend noch nach Hause und ist kurz davor, sie zu küssen, als Kates betrunkener Bruder Kevin hereinstolpert. Daraufhin geht Toby noch mit ins Haus, da er Kevin aus dessen Serie "The Manny" kennt und ein Fan ist. Er und Kate erfahren, dass Kevin gerade seinen Job gekündigt hat, woraufhin sie sich noch einige Drinks genehmigen. Später am Abend bekommt Toby noch eine Chance bei Kate und die beiden küssen sich.

Foto: Chris Sullivan, This is Us - Das ist Leben - Copyright: 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment
Chris Sullivan, This is Us - Das ist Leben
© 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Anschließend verfolgt Kate angestrengt ihr Ziel, abzunehmen, was ihr jedoch schwer fällt. Toby will sie daher aufmuntern und schlägt vor, sie zu einer von Kevins Partys zu begleiten. Da Kates sowieso nicht begeistert war, dorthin zu gehen, freut sie sich, dadurch mehr Zeit mit Toby verbringen zu können. Auf der Party ist Kate jedoch recht verkrampft und fühlt sich von den ganzen schlanken Hollywood-Leuten beobachtet, doch Toby möchte, dass Kate einfach locker lässt, weshalb die beiden ein paar Drinks nehmen und dann ungeniert auf der Tanzfläche Spaß haben.

Kevin beschließt indes, nach New York zu ziehen und Kate will mit ihm gehen, was Toby nicht nachvollziehen kann. Er möchte, dass Kate nicht immer in Kevins Schatten steht und nachdem er festgestellt hat, dass sie eine tolle Stimme hat, engagiert er einen Auftritt im Altersheim für sie, damit Kate einmal im Rampenlicht stehen kann. Nach anfänglichem Missfallen betritt Kate dann doch die Bühne und freut sich, dass Toby sich so viel Mühe gibt. Die beiden küssen sich, werden jedoch von einem Anruf von Kevin unterbrochen und Toby beschwert sich darüber, dass Kate immer sofort zur Stelle ist, wenn Kevin ruft. Da Kevin Kate ihr Glück ebenfalls gönnt, beschließt er, allein nach New York zu gehen, woraufhin Kate und Toby sich versöhnen und ihre erste Nacht zusammen verbringen.

Überraschend trifft Toby auf seine Exfrau, die ihm einst das Herz gebrochen hat und Kate wird stutzig, da jene äußerst attraktiv ist. Sie gesteht Toby kurz darauf, ihr nachspioniert zu haben, was Toby verletzt. Dennoch versöhnt er sich mit Kate.

Als ein Football-Spiel von Kates Liebslings-Mannschaft bevorsteht, würde sich Toby dieses gern mit ihr zusammen anschauen, doch es bedarf reichlich Überredungskunst, bis Kate einwilligt. Toby lädt außerdem seinen Kumpel Shooter ein, wobei das Spiel etwas zu kurz kommt, was Kate sehr aufregt. Sie geht daher und lässt Toby ohne eine Erklärung zurück. Verwirrt macht sich Toby auf den Weg zu Kate und sie berichtet, dass das Football-Gucken in ihrer Familie eine wichtige Tradition ist und dass sie dies immer gemeinsam mit ihrem Vater tut. Dann offenbart sie, dass ihr Vater bereits tot ist, dass sie aber immer seine Urne neben sich stehen hat. Da Toby erkennt, wie wichtig diese Tradition für Kate ist, setzt er sich zu ihr und schaut sich begeistert mit Kate und Jacks Urne den Rest des Spiels an.

Toby konnte bereits gute Diäterfolge erzielen, hat aber keine Lust mehr, auf alles Leckere zu verzichten und isst daher viel Junkfood, was bald auch Kate mitbekommt. Er verdeutlicht, die Diät beenden zu wollen, Kate aber dennoch bei ihren Abnehm-Plänen zu unterstützen. So recht funktioniert das allerdings nicht, wenn Kate kann nicht mit ansehen, wie Toby Leckereien isst, während sie sich mit kalorienarmem Essen begnügen muss. Sie beendet daher die Beziehung, was Toby nicht erwartet hat und hart trifft.

Anschließend ignoriert Toby Kates Kontaktversuche, doch zu Weihnachten erkennt er, wie wichtig Kate ihm ist und er reist zu ihr nach New York. Toby will nun auch wieder Diät halten, da er erkannt hat, wie wichtig Kate das Abnehmen ist und die beiden versöhnen sich. Sie verbringen Heilig Abend im Kreis von Kates Familie und plötzlich bricht Toby zusammen. Man ruft sofort einen Krankenwagen und Toby wird in den OP gebracht.

Neu

Bei Toby wurde ein Loch in der Herzwand festgestellt, das nun operiert werden muss. Zuerst will er davon Abstand nehmen, erkennt dann jedoch, dass nur eine Operation ihn heilen kann. Vor dem Eingriff gesteht Toby Kate seine Liebe und nachdem die Operation gelungen ist, erwidert Kate die Liebeserklärung. Darüber ist Toby so glücklich, dass er Kate versichert, sie am liebsten sofort heiraten zu wollen.

Während Tobys Krankenhausaufenthalt hat Kate sich dazu entschieden, ein Diätcamp zu besuchen und Toby liefert sie dort ab. Toby verbringt seine Zeit derweil in New York, wo Kevin ihn aufsucht und nach Rat in Liebesdingen fragt. Nachdem Kevin Tobys Rat gefolgt ist, macht Toby sich auf den Weg zu Kate und stattet ihr im Camp einen Überraschungsbesuch ab. Kate reagiert darüber nicht gerade erfreut und als Toby sich Duke dann auch noch als ihr Verlobter vorstellt, bleibt die Stimmung weiterhin angespannt. Schließlich macht Kate Toby klar, dass er sie von ihrem Trainingsplan im Camp abhält und er wirft ein, dass Kate sich seit seiner OP wenig Gedanken um Tobys Gefühle gemacht hat. Er überreicht Kate einen Verlobungsring und verlässt das Camp dann. Kurz darauf reist Kate ihm nach und entschuldigt sich.

Noch immer wissen Toby und Kate recht wenig voneinander, woraufhin die beiden sich beim shoppen austauschen. Sie haben viele Gemeinsamkeiten und kommen dann auch auf schwierige Themen zu sprechen, woraufhin Toby gesteht, seit seiner Kindheit an Depressionen zu leiden. Die Trennung seiner Eltern führte bei ihm zu Selbstmordgedanken, doch schließlich konnte Toby dank einer Therapie die Kurve kriegen. Als Toby Kate anschließend nach ihrem Vater fragt, sagt Kate ihm, dass sie noch nicht bereit ist über Jack zu sprechen, was Toby versteht.

Auch einige Zeit später ist Kate in Bezug auf Jack noch nicht aufgetaut, weshalb Toby die Hochzeit aufschieben möchte, bis Kate ihm auch diesen Teil ihres Lebens anvertrauen kann. Kate ist einverstanden und gesteht Toby bald darauf, dass sie sich die Schuld für den Tod ihres Vaters gibt.

Marie Florschütz - myFanbase