Episode: #2.12 Auf der Heimreise

Als Addison und Kevin um ihre Beziehung kämpfen, fühlt sie sich zu Wyatt, dem eingebildete Arzt vom konkurrierendem Pacific Wellcare, hingezogen. Währenddessen sucht Violet einen Weg um ihre Beziehung sowohl zu Pete als auch zu Sheldon weiterzuführen. Coopers Beziehung zu Charlotte wird inniger, als in ihrer Familie ein Notfall eintritt.

Diese Episode ansehen:

Unverhofft steht Sheldon vor Violets Tür und erzählt ihr, dass er eine Erektion hat und nicht länger nur ihr Freund sein möchte. Die beiden beginnen sofort, sich zu küssen. Cooper erfährt unterdessen, dass Charlottes Vater im Sterben liegt, während Addison Naomi erzählt, dass sie und Kevin sich allmählich wieder zusammenraufen.

Unterdessen kommt eine junge Familie in die Praxis. Alle Familienmitglieder leiden an Mucoviszidose, so dass sowohl Cooper, als auch Addison und Pete zur Behandlung dazu gezogen werden. Sam behandelt derweil eine ältere Dame, Cynthia, die bereits einen Schlaganfall hinter sich hat und deren Sohn Seth nun möchte, dass sie mit ihm nach Florida zieht.

Später gesteht Violet Cooper, dass sie mittlerweile mit zwei Männern schläft. Sie erwartet eine Predigt von Cooper, doch ganz im Gegenteil - er ermuntert sie am Ende noch dazu, ruhig mit beiden zu schlafen und richtig Spaß zu haben.

Unterdessen müssen Pete und Addison dem Familienvater Daron mitteilen, dass sein kleine Tochter Grace ernsthaft erkrankt ist und sich ein für Mucoviszidose-Erkrankte tödliches Bakterium eingefangen hat. Dies bedeutet für sie das sichere Todesurteil. Sie muss sofort in die Klinik gebracht und von anderen isoliert werden. Während die Ärzte überlegen, was sie nun tun sollen, hadert Daron mit seinem Gewissen: soll er seine kleine Tochter alleine sterben lassen oder an ihrer Seite bleiben, sich ebenfalls infizieren und dann sterben und einen kranken zweijährigen Sohn hinterlassen?

Cynthia sitzt bei Violet und erklärt ihr, dass sie nicht in eine andere Stadt ziehen will, möchte ihren Grund zunächst jedoch nicht verraten. Erst als Violet etwas nachbohrt, will sie sich öffnen, nimmt ihrer Ärztin jedoch das Versprechen ab, es niemandem zu sagen, auch nicht ihrem Arzt Sam, dem sie ansonsten in allen Dingen vertraut.

Während Naomi Sam bittet, Maya noch nicht mit seiner neuen Freundin Sonya zu konfrontieren, trifft Addiison in der klinik unverhofft auf Wyatt. Als er von Addison die tragische Geschichte um Grace und ihre Familie hört, will er helfen und bietet Addison an, eine experimentelle Therapie an Grace auszuprobieren, die der bakterielle Infektion Einhalt gebieten könnte.

Violet hat Sam, Cynthia, und Seth zusammengebracht, so dass Cynthia ihrem Sohn klar machen kann, dass sie nicht mit ihm nach Florida kommen wird. Er bedrängt sie, ihr endlich eine Antwort zu geben, warum sie sich partout weigert, mit ihm zu kommen. Dies geht der alten Dame so nahe, dass sie nach einiger Zeit mit starken Schmerzen zusammenbricht. Im Krankenhaus stellt sich heraus, dass sie eine transitorische ischämische Attacke erlitten hat, ein Warnzeichen für einen Schlaganfall. Dies ist für Seth genug, er will zur Not anwaltlich durchsetzen, dass Cynthia mit ihm nach Florida zieht, so dass sie gezwungen ist, ihm zu sagen, warum sie aus Kalifornien nicht weg will. Seth ist schockiert, als er erfährt, dass seine Mutter eine Beziehung mit einer Frau führt.

Addison trifft sich derweil mit Kevin, doch die beiden beginnen nach kurzer Zeit wieder miteinander zu streiten. Unterdessen entschuldigt sich Violet bei Cynthia dafür, dass sie sie dazu gebracht hat, sich ihrem Sohn zu offenbaren. Doch Cynthia hat mittlerweile eingesehen, dass dies die richtige Entscheidung für sie war.

Am Abend lernt Naomi zusammen mit Maya und quetscht sie ein bisschen über Sams neue Freundin Sonya aus, während Pete plötzlich vor Violets Tür steht. Sofort beginnen sich die beiden wieder zu küssen und landen miteinander im Bett.

Nach reiflicher Überlegung kommen die Ärzte aus der Oceanside Wellness Group überein, dass sie den neuen Therapieansatz von Wyatt bei Grace probieren wollen. Unterdessen erreicht Violet ein Anruf von Anette, Cynthias Freundin, dass Cynthia einfach nicht mehr aufhören kann zu weinen, da Seth sich seit dem Geständnis seiner Mutter nicht mehr gemeldet hat. Anette bittet Violet schließlich, dafür zu sorgen, dass Cynthia doch noch mit nach Florida zieht.

Während Addison und Wyatt auf die Ergebnisse des Antibiogramms warten, dass sie bei Grace durchgeführt haben, sitzen sie zusammen in der Cafeteria des Krankenhauses und unterhalten sich ein wenig. Dabei erfährt Addison, dass Wyatt geschieden ist. Als Addison entgegnet, dass auch sie zu diesem Club gehört, lädt Wyatt sie noch einmal auf ein Date ein. Addison weiß nicht so recht, ob sie annehmen soll.

Unterdessen ist Cooper zu Charlotte geflogen, um ihr in der schweren Zeit beizustehen, während Violet ständig auf Toilette muss. Addison untersucht sie und stellt fest, dass sie eine Reizung hat, die durch zu viel Sex verursacht worden ist. Derweil spricht Sam mit Seth, der nicht verarbeiten kann, dass seine Mutter lesbisch ist und ihn all die Zeit angelogen hat. Sam redet ihm ins Gewissen, dass er seine Mutter nicht dafür verdammen darf, dass sie all die Jahre ihre Familie zusammen halten wollte.

Das Antibiogramm hatleider ergeben, dass die Bakterien, die sich in Graces Lunge befinden, auf kein Antibiotikum reagieren. Unterdessen trifft Naomi in der Praxis auf Sonya, die auf der Suche nach Sam ist. Naomi nutzt die Gelegenheit, um mit ihr zu sprechen und ist überrascht, wie nett Sonya ist.

Charlotte erzählt Cooper ein wenig aus ihrer Kindheit und von ihrem Vater. Da ihre Brüder es nicht fertig bringen, die lebenserhaltenden Maschinen abzuschalten, will sie diese Aufgabe übernehmen, kann es jedoch ebenfalls nicht tun. Cooper übernimmt diese schwere Aufgabe für sie, während sie sich von ihrem Vater verabschiedet.

Daron erfährt, dass man Grace nicht helfen kann. Er kann nicht mehr mitansehen, wie seine kleine Tochter leidet und beschließt, zu ihr zu gehen, auch wenn er damit sein Todesurteil unterschreibt. Er gibt Addison die Schlüssel zu seiner Wohnung und bittet sie, dafür zu sorgen, dass sein kleiner Sohn Julian es versteht. Dann geht er in Gracies Zimmer und tröstet die Kleine.

Seth ist doch noch über seinen Schatten gesprungen und zu seiner Mutter zurückgekehrt. Er entgegnet ihr, dass er will, dass sie glücklich ist und dazu muss sie mit Anette zusammen sein. Er verspricht, sie immer wieder zu besuchen und Mutter und Sohn können sich endlich in die Arme schließen.

Pete und Sheldon erfahren durch einen Zufall, dass Violet mit ihnen beiden ins Bett steigt. Pete ist alles andere als begeistert, vor allem, als er merkt, dass sie sich für Shelden entscheiden würde. Wütend verlässt er ihr Büro, während sich Sheldon verständnisvoll zeigt.

Auf dem Heimflug brechen all die angestauten Emotionen aus Charlotte heraus. Sie bricht weinend zusammen, doch Cooper ist da, um sie zu trösten und nimmt sie liebevoll in den Arm. Unterdessen taucht Addison in Wyatts Büro auf. Obwohl sie nicht recht weiß, was sie hier eigentlich tut, küssen sich die beiden.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Diese Episode hatte es wirklich in sich. Mir könnten schon wieder die Tränen kommen, sobald ich an den Inhalt denke. Der Fall von Cooper, Pete und Addison war herzzerreißend. Aber auch Charlotte...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #2.12 Auf der Heimreise diskutieren.