Geffri Maya Hightower

Die Schauspielkarriere von Geffri Maya Hightower begann im Jahr 2006. In der Dramaserie "Jericho - Der Anschlag" spielte sie in einer Folge die Rolle der Allison, wurde jedoch nicht namentlich im Abspann erwähnt.

Ein Jahr später konnte sie sich die Rolle der Maya Bennett in dem "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"-Spin off "Private Practice" sichern. Diese Rolle spielte sie 12 Episoden lang.

Im Jahr 2008 spielte Hightower in einer Folge der Serie "Alle hassen Chris" eine Latina. Dort tauchte sie unter dem Namen Geffri Hightower auf. Ansonsten ist sie auch unter dem Namen Geffri Maya bekannt, mit dem sie bei "Private Practice" geführt wurde.

Privat besuchte die junge Schauspielerin bis 2011 die Hamilton High School Academy of Music in Los Angeles. Zwar hatte sie danach mehrere verschiedene Universitäten in Aussicht, entschied sich jedoch schon vor Beendigung der Highschool für Clark Atlanta University in Atlanta und trat bis dato nicht mehr als Schauspielerin in Erscheinung.

Daniela S. - myFanbase

Filmographie (Schauspieler)

2019WTF, Baron Davis (TV) als Zoe
Originaltitel: WTF, Baron Davis (TV)
2019Black-ish (TV) als Zion
Originaltitel: Black-ish (#5.17 Each One, Teach One & #5.23 Relatively Grown Man) (TV)
2018The Pre-Quarter Life Crisis (TV) als Kevin-Rose Hankins
Originaltitel: The Pre-Quarter Life Crisis (TV)
2007 - 2010Private Practice (TV) als Maya Bennett
Originaltitel: Private Practice (TV)
2008Alle hassen Chris (#3.17 Everybody Hates Ex-Cons) (TV) als Latrinda
Originaltitel: Everybody Hates Chris (TV)
2006Jericho - Der Anschlag (#1.02 Fallout) (TV) als Allison
Originaltitel: Jericho (TV)