Episode: #7.05 Explosive Mischung

In der "Chicago Fire"-Episode #7.05 Explosive Mischung arbeitet Casey (Jesse Spencer) mit einem Journalisten zusammen, um herauszufinden, was zu einem Feuer in einer Wohnwagensiedlung geführt hat. Boden (Eamonn Walker) erreicht derweil seine Belastungsgrenze, während Mouch (Christian Stolte), Herrmann (David Eigenberg) und Cruz (Joe Minoso) versuchen, herauszufinden, warum Molly nicht den Erwartungen entsprechend abliefern kann.

Diese Serie ansehen:

Foto: Yuri Sardarov, Miranda Rae Mayo & Christian Stolte, Chicago Fire - Copyright: 2018 NBCUniversal Media, LLC; Elizabeth Morris/NBC
Yuri Sardarov, Miranda Rae Mayo & Christian Stolte, Chicago Fire
© 2018 NBCUniversal Media, LLC; Elizabeth Morris/NBC

Sylvie Brett und Stella Kidd stoßen vor der Arbeit aufeinander und Sylvie äußert sich besorgt, dass Kelly Severide die letzten Abende nicht im Molly’s verbracht hat. Stella gesteht, dass sie mit seiner Eifersucht in Bezug auf ihren besten Freund Tyler nicht umgehen konnte, so dass sie aktuell Abstand brauchen. Das macht sie aber auch sehr nervös, weil sie befürchtet, dass es zwischen ihnen nicht mehr gut werden könnte. Daraufhin versichert Sylvie ihr, dass Kelly noch nie so für eine Frau empfunden hat wie für Stella und dass sie sich ganz sicher wieder vertragen werden.

Kelly berichtet Chief Boden, dass die andere Schicht Material an einem Einsatzort verloren hat, was der Chief melden muss. Kelly zeigt sich erleichtert, dass Jerry Gorsch gerade nicht anwesend ist, um dies sofort weiterzusagen, doch schnell müssen die beiden feststellen, dass Jerry wieder auf der Wache aufgetaucht ist und in Bodens Papieren rumwühlt. Als der Chief ihn begrüßt hat, behauptet Jerry, dass er nach seiner Abwesenheit nachforschen müsste, was in seiner Abwesenheit vorgefallen ist und da ist ihm die Versetzung von Barnes ins Auge gefallen, die Christopher Herrmann in neuer Position gleich in der ersten Schicht veranlasst hat. Boden rechtfertigt sich, dass dies Entscheidungen sind, die nicht vom Commissioner getroffen werden, aber Jerry offenbart ihm, dass sein Chef aktuell alles im Auge hat, was Wache 51 so treibt.

Herrmann hat Stella und Brian 'Otis' Zvonecek zu einem dringenden Treffen gebeten, da die Zahlen vom Molly’s in den letzten zwei Monaten eingebrochen sind. Die umstehenden Kollegen haben dies mitbekommen und Emily Foster gibt zu bedenken, dass es an der Website liegen könnte, auf der man Veranstaltungsorte bewerten kann und auf der in den letzten Monaten sehr viele vernichtende Kommentare über das Molly’s aufgetaucht sind. Sofort schauen sich die drei ihre Website ein und können es kaum glauben. Beim ersten Einsatz der Schicht erwartet die Feuerwehrleute ein Brand in einem Trailer Park. Als sie eintreffen, stellen sie fest, dass sich in einem lichterloh brennenden Trailer noch eine Frau befindet. Sie können die Tür jedoch nicht öffnen, da sie sofort verbrennen würde. Daher schneidet Ritter ein Loch in die Wand, durch das Herrmann die Löscharbeiten beginnen kann. Derweil schneidet Kelly an der anderen Seite die Verkleidung auf, wodurch Matt Casey sich dann Zugang ins Gebäude schafft und die Frau rettet.

Als der Löschzug zurück zur Wache kommt, erkundigt sich Ritter bei Herrmann, ob die Frau es wohl schaffen wird. Daraufhin gibt Herrmann zu bedenken, dass sie sich an dieser Frage nicht aufhängen können, weil sie nur im Einsatz 100% geben können. Herrmann wendet sich an Otis, da er wissen will, was man gegen die hässlichen Kommentare unternehmen kann. Dieser erwidert, dass sie keine Handhabe haben, dass er aber dem Troll deftig antworten will. In dem Moment kommt Jerry hinzu, der ein paar Hosen im Gang liegen sieht und sofort wissen will, wer diese liegen gelassen hat. Ritter kommt sofort geschäftig angelaufen, da er noch eine andere Aufgabe zu erledigen hatte. Als Jerry ihn daraufhin mit Verachtung straft, springt Herrmann sofort in die Bresche und betont, dass liegengelassene Einsatzhosen nun wahrlich so schlimm sind, wenn er dafür einen Mann in seinem Team hat, der seine Anweisungen befolgt und damit entscheidend an der Rettung von Menschenleben beteiligt war. Nachdem Jerry gegangen ist, entschuldigt sich Ritter sogleich bei seinem Lieutenant, aber Herrmann versichert ihm, dass er nur zwischen den Fronten geraten und er nicht das eigentliche Problem sei.

Herrmann berät sich mit Kelly und Matt, die beide sicher sind, dass Commissioner Grissom Jerry nur zu ihnen geschickt hat, um etwas auszugraben, womit man Boden feuern kann. Zudem raten sie Herrmann, dass er Jerry nicht so konfrontieren dürfe, weil dies Boden in eine schlechtere Position bringen. Daher solle er seinen Ärger ihm gegenüber runterschlucken. Matt erhält Besuch von der investigativen Journalistin Naomi Graham, die ihm gegenüber die Behauptung äußert, dass es einen Produktionsfehler in Trailern der Marke Grandbrook gibt, da über die letzten Jahren hinweg in den benachbarten Staaten mindestens sieben Feuer in den Küchen der Trailer ausgebrochen sind. Matt ist sehr skeptisch, weil Brände in Trailern sehr häufig sind und auch meist in der Küche ausbrechen. Naomi will jedoch nicht aufgeben und bittet Matt, dass er ihr Zugang zu dem abgebrannten Trailer verschafft.

Stella fragt Kelly, ob er am Abend ins Molly's kommen kann, um den Umsatz etwas anzukurbeln. Nachdem er zugesagt hat, spricht sie an, dass sie sich in letzter Zeit nicht so viel gesehen haben, weswegen sie den Abend gerne früher mit ihm beenden würde, um etwas Zweisamkeit genießen zu können. Auch hierzu stimmt Kelly zu. Matt verabschiedet Naomi und Jerry bekommt diesen Austausch mit, weswegen er sogleich nachhakt, worum es bei ihrem Treffen gegangen ist. Als Matt Einzelheiten berichtet, verweist Jerry ihn streng an die PR-Abteilung, die sich um die Frau kümmern solle. Matt will dies akzeptieren, Boden befiehlt ihm jedoch hintenherum, dass er die Journalistin sehr wohl unterstützen soll, da sie schon immer das getan haben, was richtig ist. Als Matt zu bedenken gibt, was das für Probleme verursachen könnte, erwidert Boden, dass es wohl an der Zeit ist, Grissom direkt zu konfrontieren.

Otis hat durch seinen Kommentar den Troll zu einem weiteren Kommentar provoziert, der offenbart, dass er das Molly's immer noch aufsucht, obwohl er es so kritisiert. Herrmann und er beschließen daraufhin, dass sie den Troll überführen wollen. Als Emily diese Themen mitbekommt, scherzt sie Sylvie gegenüber, dass sie ihr letztes Date vielleicht ins Molly’s hätte ausführen sollen, damit es besser verlaufen wäre, denn seit diesem Abend wird sie ignoriert. Als Sylvie ihr Bedauern ausdrückt, winkt Emily aber ab und berichtet, dass sie sich jemanden anderen für die Nacht besorgt hätte.

Boden taucht beim Commissioner auf und wird von seiner Sekretärin auf einen Termin in mehreren Wochen verwiesen. Boden erwidert daraufhin, dass er solange warten wird, bis Grissom ein paar Minuten Zeit für ihn finden wird.

Matt begleitet Naomi zum Trailerpark und erfährt auf dem Weg, dass die Frau, die er aus dem Feuer geborgen hat, im Krankenhaus verstorben ist. Als sie am Park ankommen, müssen sie feststellen, dass der Trailer schon längst weggeschaffen wurde. Sie wenden sich an den Platzverwalter, der ihnen anhand eines Formulars zeigt, wer den Trailer abgeschleppt hat. Naomi ist sich sofort sicher, dass es sich um ein Tochterunternehmen von Grandbrook handelt, damit die Spuren verwischt werden. Der Verwalter hakt erstaunt nach, als er hört, dass die beiden einen Küchenbrand als Ursache im Auge haben, da er und weitere Anwohner eine Explosion gehört haben. Daraufhin wenden Matt und Naomi sich an einen weiteren Trailer-Besitzer, der genau dieselbe Marke und Modellnummer besitzt, wie es das verstorbene Opfer getan hat. In der Küche entdeckt Matt, dass der Kühlschrank sich direkt neben dem Backofen befindet, weswegen er eine Theorie entwickelt, die er in einem ähnlichen Modell überprüfen müsste. Daraufhin wendet sich Naomi an den Trailer-Besitzer und erkundigt sich, wie viel Geld er für die Hergabe der Gerätschaften haben will.

Als die Sekretärin sich in den Feierabend verabschieden will, horcht Boden nach, ob Grissom ihn noch empfangen wird. Als sie offenbart, dass dieser das Gebäude durch die Hintertür verlassen habe, ahnt Boden, dass der Commissioner mit ihm spielen will. Herrmann und Otis instruieren Sylvie, Joe Cruz und Randall ‚Mouch‘ McHolland, damit sie ihnen helfen, den Troll zu überführen. Vor allem Herrmann hat sich in diese Angelegenheit verbissen, weswegen Stella besorgt nachhakt. Er gesteht daraufhin, dass ihm die Situation auf der Wache sehr zusetze und den Untergang vom Molly’s hätte er wenigstens in der eigenen Hand. Cruz und Sylvie machen sich geschäftig an ihre Aufgabe, scheitern jedoch krachend. Mouch wendet sich derweil an Kelly, ob er der Troll sei und als dieser verneint, sieht er seine Aufgabe erledigt, da er sich lieber zu Ritter gesellt. Sylvie ist begeistert, dass ihr neuer Kollege aufgetaucht ist, ist aber traurig, dass Emily noch nie aufgetaucht ist. Mouch gibt zu bedenken, dass sie sie auch noch nie konkret eingeladen habe. Boden erscheint gefrustet in der Bar, denn ihm ist nun endgültig klargeworden, dass Grissom seine Wache vernichten will.

Kelly entdeckt auf Matts Wagen die Geräte aus dem Trailer. Daraufhin berichtet er ihm, dass Boden nicht zu Grissom vorgelassen wurde, weswegen sie wieder höchste Vorsicht walten lassen müssen. Jerry erfährt sehr schnell von Matts Involvierung mit Naomi und konfrontiert Boden. Als dieser ihn bittet, die Tür zu seinem Büro zu schließen, verweigert Jerry das. Daraufhin erklärt Boden ihm laut, so dass es alle hören können, dass er in der Befehlskette immer noch über ihm stände, weswegen seine Leute auch seinen und nicht Jerrys Anweisungen Folge leisten. Jerry offenbart, dass Boden es einfacher haben könnte, wenn er einfach seinen Posten abgibt und einen administrativen Job unter seiner Führung annehmen würde. Als Boden diese Aussicht verspottet, erinnert Jerry ihn an seine Bewertung für sich selbst, die ihn als ungeeignet für einen Feuerwehrmann betitelt hat. Er gibt dies unumwunden zu, betont aber, dass er dafür erkannt habe, dass er sehr gut darin sei, dafür zu sorgen, dass der Commissioner seinen Willen erhält.

Cruz berichtet seinen Kollegen sofort von dem Gespräch zwischen Jerry und Boden. Matt macht sich Vorwürfe und will selbst mit Jerry reden, doch Herrmann erinnert ihn daran, wie seine Konfrontation mit ihm gelaufen ist. Kelly wird dadurch klar, dass sie Grissom direkt konfrontieren müssen und da sie nicht zu ihm vorgelassen werden, sieht er seinen Vater Benny als letzte Chance, da sie miteinander befreundet sind. Sylvie und Emily werden zum Flughafen gerufen, wo eine Passagierin von einem Flug aus St. Petersburg eingetroffen ist. Als sie sie erblicken, müssen sie feststellen, dass sich ein Wurm in ihrem Gesicht bewegt. Sie wollen sie sofort ins Krankenhaus schaffen, doch der Polizist ist überzeugt, dass eine Quarantäne für das unbekannte Objekt geschaffen werden muss. Sylvie besteht jedoch auf ein Krankenhaus, weswegen der Polizist darauf besteht, sie zu begleiten. Nachdem der Parasit entfernt werden konnte, verabschiedet sich der Polizist. Dadurch fällt Emilys Blick auf ihr Date, das sie seitdem meidet. Sylvie, die beweisen will, dass sie sie immer unterstützt, stürzt sich auf den ersten Arzt, den sie sieht. Er ist jedoch der Falsche, da Emily sich mit einer Frau getroffen hat, die weiter hinten im Gang steht. Sylvie ist peinlich berührt, aber Emily versichert ihr, dass die Geste auch schon viel gezählt habe.

Matt gesellt sich zu Boden, der hadert, ob er Grissom und Jerry mit allen Mitteln bekämpfen soll oder ob er einfach aufgibt. Matt erinnert ihn an seine eigenen Worte, dass sie immer tun, was richtig ist und es sei gewiss nicht richtig, die beiden Männer gewinnen zu lassen. Stella ist besorgt, dass Kelly mit seinem Vater sprechen will, weil sie in ihrem letzten Gespräch nicht im Guten auseinander gegangen sind. Kelly will dies aber für seine Kollegen und sich selbst durchziehen. Daraufhin gesteht Stella ihm ihr Liebe, was er erwidert. Matt hat sich mit Naomi im Trainingszentrum der Feuerwehr eingefunden, wo er den Kühlschrank, der der Technik einer Absorptionskältemaschine entspricht, mit Wärme in Kontakt bringt, da er den nebenstehenden Ofen als Auslöser gesehen hat. Matts Theorie bestätigt sich, da es tatsächlich zu einer Explosion im Kühlschrank kommt.

Kelly sucht Benny auf, der nicht überrascht ist, dass Grissom Boden vernichten will, weil er dessen Autorität untergraben wollte. Als Kelly ihn um Hilfe bittet, ist Benny aber eher abgeneigt, weil er nicht versteht, was seine Motivation in diesem Konflikt sein sollte. Das macht Kelly wütend, weswegen er seinem Vater an den Kopf knallt, dass Boden immer der Vater war, den er nie hatte, weil er ihm immer wieder auf die Beine geholfen hat. Benny ist von diesen Worten hart getroffen, weswegen Kelly versöhnende Worte sucht. Benny kommt ihm entgegen, indem er verspricht, dass er ergründen wird, ob er etwas unternehmen kann. Als Kelly daraufhin gehen will, sieht er, wie sehr Benny immer noch mit seinen Worten hadert und bekommt ein schlechtes Gewissen.

Naomi liest Matt ihren fertiggestellten Artikel vor, in dem sie ihn mehrfach zitiert hat. Wenig später erhält sie sogar schon die Info, dass das New York Times Magazine interessiert ist. Damit ist ihre Zusammenarbeit beendet, doch Matt kann sich nur schwer aus Naomis Gesellschaft lösen, weswegen er sie bittet, sich sofort zu melden, falls sie nochmal seine Hilfe bräuchte. An der Theke im Molly's kommt es zu einem Zusammenstoß zweier Kunden und einer von beiden, Jake, entlarvt dadurch, dass er die schlechte Bewertung abgegeben hat. Zur Erklärung gibt er an, dass die Bar ihm zu voll geworden sei, weswegen er kaum noch seinen Stammplatz an der Theke bekommen habe. Herrmann gibt sich ganz freundlich und versichert ihm, dass sein Platz immer für ihn freigehalten wird, wenn er seine Bewertung im Gegenzug löscht. Sylvie und Emily sitzen im Molly's zusammen und Sylvie entschuldigt sich, dass sie ihrer neuen Partnerin automatisch unterstellt hat, heterosexuell zu sein. Emily nimmt das jedoch locker und gibt zu, dass sie sich in ihrer Sexualität keine Grenzen setze. Anschließend stoßen sie an, weil sie sich darauf freuen, sich näher kennenzulernen.

Zum Feierabend sucht Boden Jerry auf und sagt dessen Jobangebot ab. Er will mit seinen Leuten um die Wache mit ihm und Grissom kämpfen. Er verkündet, dass er schon härtere Gegner besiegt habe, weswegen er sehr gespannt sei, was die beiden noch im Köcher haben.

Lena Donth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #7.05 Explosive Mischung diskutieren.