Kaya Marie Möller

Die aus dem baden-württembergischen Pforzheim stammende Kaya Marie Möller wurde von klein auf gefördert und zeigte schon als Mädchen ihr Talent für alles Künstlerische. Ab dem Alter von vier Jahren hatte sie ihre ersten Sprechrollen, hinzu kamen Ballettaufführungen und mit zehn Jahren auch bald die ersten Schauspielerfahrungen im Fernsehen. Im ZDF sah man sie in knapp 30 Folgen von "Unser Charly".

Nach dem Abitur im Jahr 2004 war sie am Schauspielhaus in Hamburg tätig und besuchte auch Kurse in Berlin und Los Angeles. Schon zuvor hatte sie mit Synchronsprechrollen in "Profiler", "Pretender" und anderen gelegentlichen Synchronarbeiten erste Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt, die sie ab 2004 ausbaute. Sie leihte mehrfach Evan Rachel Wood ihre Stimme sowie Fanny Valette und Felicity Jones. Nachdem sie einige wiederkehrende Gastdarsteller in Serien synchronisierte, darunter Betsy Beutler in "Scrubs - Die Anfänger" und Rachel Bilson in "Chuck", besetzte man sie auch für Hauptrollen: So spricht sie January Jones in der deutschen Version von "Mad Men" oder auch Peyton List in "FlashForward".

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Pearl Thusi (Dayana Mampasi)
in Quantico (TV) (Originaltitel: Quantico (TV))
Lizzy Brocheré (Grace Bertrand)
in American Horror Story (TV) (Originaltitel: American Horror Story (TV))
Madeline Zima (Gretchen Berg)
in Heroes (TV) (Originaltitel: Heroes (TV))
Lea Michele (Rachel Berry)
in Glee (TV) (Originaltitel: Glee (TV))
Lisa Wilhoit (Tina)
in Greek (Originaltitel: Greek (TV))
Leelee Sobieski (Polly Hamilton)
in Public Enemies (Originaltitel: Public Enemies)
Betsy Beutler (Katie)
in Scrubs - Die Anfänger (Originaltitel: Scrubs (TV))
Peyton List (Nicole Kirby)
in FlashForward (Originaltitel: FlashForward (TV))
January Jones (Betty Draper)
in Mad Men (Originaltitel: Mad Men (TV))
Felicity Jones
in diverse Filme
Fanny Valette
in diverse Filme
Evan Rachel Wood
in diverse Filme