Eva Vasquez

Eva Vasquez (Kelly Thiebaud) ist in Staffel 3 der Serie "Seattle Firefighters die Ehefrau von Rigo Vasquez, die eine Affäre mit Jack Gibson beginnt.

"Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Charakterbeschreibung: Eva Vasquez, Staffel 3

Eva ist mit dem Feuerwehrmann Rigo Vasquez verheiratet. Obwohl sie eine leidenschaftliche Ehe führen, ist sie jedoch einem außerehelichen Abenteuer nicht abgeneigt, da sie gerne mit dem Feuer spielt. Daher scheut sie sich auch abends nicht die Bar, in der sich bekanntlich immer wieder einige Feuerwehrleute einfinden. Mit Jack Gibson geht ihr gleich ein Opfer ins Netz, den sie in seinem Auto vernascht. Nachdem sie beinahe von Vasquez erwischt worden sind, begreift Jack, um wen es sich bei Eva handelt, doch sie behauptet, dass er das hätte wissen müssen, da sie beiden jährlichen Picknicken der Feuerwehr stets dabei war. Ein schlechtes Gewissen hat sie dabei aber nicht, auch wenn sie um den Kodex der Feuerwehrleute weiß.

Eva ahnt, dass Jack nun Bedenken angesichts ihrer Affäre haben wird, aber sie bleibt hartnäckig und vor allem verführerisch, weswegen er tatsächlich nicht nein zu ihr sagen kann. Nach dem gemeinsamen Sex rätselt Jack, ob Vasquez Eva schlecht behandelt, doch das verneint sie vehement; für sie ist eine monogame Beziehung einfach nichts. Jack gewöhnt sich schnell an seine Affäre mit Eva und macht es sich nach ihrem Geschmack zu gemütlich. Als er nach dem gemeinsamen Sex am liebsten kuscheln würde, lehnt sie das rigoros ab, denn das sucht sie wirklich nur in ihrer Ehe. Daraufhin sucht sie auch erstmal Abstand von Jack.

Partnerlinks zu Amazon

Als ein gemeinsamer Campingausflug von Maya Bishops Schicht ansteht, sind auch die Partner herzlich eingeladen, weswegen Eva als die Begleitung ihres Mannes mitkommt. Des Nachts ist Vasquez tief und fest am Schlafen und dennoch ist die Gefahr groß, dass er plötzlich aufwachen könnte und dieser Kick veranlasst Eva dazu, in Jacks Zelt zu schleichen, um ihn dort zu verführen. Am nächsten Morgen werden aber alle von einem Notfall aus dem Schlaf gerissen. Jack und Eva bleiben erstmal zurück, weil ihre Affäre sonst sofort auffliegen würde. Aber da sie gemeinsam verspätet auftauchen, erweckt auch das Skepsis, vor allem bei Vasquez. Eva hängt sich dennoch in die Rettungsmission mit hinein und vom Opfer eines Bären wurde die Nase abgerissen, die sie schließlich findet.

Eva wird eiskalt von der Nachricht erwischt, dass ihr Mann Rigo bei einem Einsatz lebensgefährlich verletzt wurde. Sie eilt sofort ins Krankenhaus, wo sie im Kollegenkreis bangend ausharrt. Nachdem er am Abend erstmal stabilisiert ist, sucht sie zur Ablenkung die Bar auf, wo auch Jack anwesend ist. Dieser bietet sofort mit den anderen seine Hilfe an, doch sie lässt ihn eiskalt abprallen und wirft ihm vor, dass er seine Schuldgefühle wiedergutmachen will. Doch sie macht sich auch selbst Vorwürfe. Als Vasquez‘ Entlassung ansteht, wendet sich das Bild dramatisch, denn urplötzlich kommt es zu Komplikationen, die Rigo das Leben kosten und Eva zur Witwe machen. Doch das will sie nicht wahrhaben, weswegen sie Travis Montgomery und Emmett Dixon die Tür vor der Nase zuschlägt, als sie etwas zu Essen vorbeibringen.

"Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Lena Donth - myFanbase