Episode: #2.17 Veränderungen

Addison sieht mit an, wie Archer Naomi betrügt, die ihr kurz zuvor gestanden hat, wie sehr sie in Archer verliebt ist. Dadurch entsteht ein Gewissenskonflikt, da sich Addison eigentlich nicht einmischen will, aber ihre beste Freundin auch nicht belügen kann. Coopers und Charlottes Beziehung befindet sich derweil auf dem absteigenden Ast.

Diese Episode ansehen:

Addison und Naomi sprechen auf der Terrasse bei einer Flasche Wein über Archer und Naomi gesteht ihrer Freundin, dass sie wohl jetzt fest mit Archer zusammen ist. Als Addison jedoch ins Haus geht, erwischt sie Archer mit einer anderen Frau und ist geschockt. Sie schickt die Frau weg, doch bevor Addison ihren Bruder die Meinung geigen kann, bekommt sie einen Anruf von Dell. Als Naomi zu den beiden stößt, küsst Archer sie glücklich und Addison verschwindet.

In der Praxis entbindet sie dann das Baby ihrer Patientin, muss jedoch feststellen, dass das Geschlecht des Neugeborenen noch nicht eindeutig festzustellen ist. Die Eltern hatten mit einem Jungen gerechnet und wollten ihn Matthew nennen und wissen nun nicht, wie sie mit der Situation umgehen sollen.

Am nächsten Tag bittet Sheldon Violet ihm bei einer Gruppentherapie zu helfen, was diese gerne für ihn tut. Er erkundigt sich nach dem Baby, doch Violet bittet ihn nicht darüber zu sprechen, was dieser akzeptiert. Als sie verschwindet, trifft Sheldon auf Pete und erzählt ihm, dass er eine Therapie-Sitzung mit Violet halten wird, was Pete nur amüsiert.

Naomi, Dell und Addison besprechen derweil ihren neusten Fall und finden heraus, dass das Neugeborene genetisch ein Mädchen wäre, aber es nicht auszuschließen ist, dass es sich in den kommenden Jahren zu einem Jungen entwickelt. Sie diskutieren darüber, was sie den Eltern empfehlen sollten, werden dann jedoch von Archer unterbrochen. Später klären sie die Eltern über ihre Optionen auf: Sie können das Geschlecht jetzt festlegen und das Neugeborene operieren, oder abwarten, wie es sich entwickelt. Die Eltern wollen es operieren lassen, wissen aber nicht, zu welchem Geschlecht.

Kurz darauf streiten sich Addison und Archer über seine Beziehung zu Naomi. Er will, dass sie sich aus der ganzen Sache heraushält, doch sie macht ihm klar, dass er einen riesigen Fehler begeht und sie Naomi nicht anlügen will. Ihr Gespräch wird von Charlotte unterbrochen und Addison verschwindet ohne ein Wort zu sagen.

Während Pete eine seiner Patientinnen, Beverly, dringend therapieren soll, halten Violet und Sheldon ihre erste gemeinsam Sitzung, bei der sie sich jedoch nicht ganz einig sind und viel zu sehr auf der persönlichen Ebene argumentieren. In einer kurzen Pause beobachtet Violet dann, wie zwei Personen aus der Gruppentherapie sich küssen, die jedoch die Therapie mit einem jeweils anderen Partner durchziehen. Sie berichtet Sheldon davon, der erneut eine ganz andere Ansicht hat.

Cooper will seine Differenzen mit Charlotte aushandeln. Diese schneidet ihm jedoch das Wort ab, da sie immer noch sauer ist, dass dieser mit Violet zusammen leben will. Addison erfährt derweil, dass ihre Patienten ihr Neugeborenes zu einem Jungen machen wollen, was diese nicht gut heißen kann. Sie erzählt Naomi davon, die ihrer Freundin wiederum gesteht, dass sie in Archer verliebt ist und ein Wochenende mit ihm verreisen will. Addison ist das ganze sehr unangenehm. Schlimmer wird es jedoch, als sie zu ihm ins Büro geht und dort sieht, dass er mit Charlotte geschlafen hat.

Abends treffen sich die Freunde in einem Restaurant, um Archers 'neues Leben' zu feiern. Addison kommt jedoch allein zu ihnen und geht direkt zur Bar, wo sie sich mit Pete unterhält. Er erzählt ihr, dass er nicht mit der Situation mit Violet zu Recht kommt und sie gesteht, dass Archer Naomi betrügt. Pete nimmt ihre Hand, macht jedoch klar, dass sie das allein entscheiden muss. Dann taucht Archer auf, küsst Naomi und Addison trinkt weinend an der Bar.

Am nächsten Tag bittet sie ihren Bruder inständig darum ein besserer Mensch zu sein, doch er will seinen Lebensstil nicht ändern, da er meint, er sei eben so. Sie will nicht weiter mit ihm reden und verschwindet.

Violet und Sheldon haben derweil beschlossen, die beiden Patienten direkt anzusprechen, die Violet im Treppenhaus gesehen haben. Sie bitten die beiden, mit ihren Ehepartnern ehrlich zu sein und ihr Problem auszuhandeln. Später erzählt Violet den anderen davon und die Freunde führen eine Diskussion über Ehrlichkeit. Doch nach und nach ist es jedem unangenehm, so dass sie schnell aus der Küche verschwinden.

Cooper will die Sache mit Charlotte klären und macht ihr klar, wie sehr er sie liebt, aber eben für Violet da sein muss, da sie seine beste Freundin ist. Charlotte kann ihm nicht ins Gesicht sehen und läuft weg, während Naomi bei der Operation die ganze Zeit von Archer und ihrer tollen Beziehung zu ihm spricht. Addison bricht daraufhin die Operation ab und sagt den Eltern, dass sie die Operation nicht durchführen will. Das Baby ist vollkommen gesund und sie will da nicht eingreifen. Naomi macht den Vorschlag, dass die Eltern das Kind als Jungen groß ziehen und er dann selbst entscheiden kann. Während der Vater die Operation weiterhin haben will, da er Angst hat, dass sein Kind zum Freak wird, hat die Mutter Angst, dass das Kind eines Tages bemerkt, dass es im falschen Körper steckt. Der Mann, Mitch, kann dies jedoch nicht mitmachen und verschwindet.

In der Gruppentherapie stellt sich dann heraus, dass Ryan mit seiner Frau geredet hat. Allerdings hat er nicht beschlossen sie zu verlassen, wie er es am Tag zuvor noch seiner Geliebten angedeutet hat, sondern die beiden haben sich ausgesprochen und wollen ihre Ehe noch einmal mit neuem Leben erwecken, da ihnen klar geworden ist, warum sie sich einmal ineinander verliebt haben. Während die anderen Paare in sich gehen und ihnen ihr Partner wieder wichtiger erscheint, sagt Ryans Geliebte, dass sie eine Affäre hat, ohne seinen Namen zu nennen. Paul, ihr Ehemann, kann es nicht fassen und Violet und Sheldon versuchen die Situation in den Griff zu bekommen. Doch trotz dem guten Zureden von Violet, kann Paul mit der Situation nicht leben und verlässt den Raum. Dies führt jedoch dazu, dass das dritte Paar im Bunde sich öffnet und sich über ihre wahren Gefühle und Ängste austauscht.

Addison kann derweil nicht mehr an sich halten und gesteht Naomi die Wahrheit. Diese rennt sofort davon. Beverly ist derweil wieder bei Pete, der ihr jedoch sagt, dass er ihr nicht mehr helfen kann und sie sich woanders Hilfe suchen muss, um wieder gesund zu werden. Sie hat Angst davor, doch Pete redet ihr gut zu und ermutigt sie. Als Naomi in Archers Büro eintrifft, sagt Charlotte ihr, dass er verschwunden ist. Auch Addison bemerkt dies, als sie Archer zu Hause mit einer gepackten Tasche findet. Er will zurück nach New York und verabschiedet sich von seiner Schwester.

Dell ist noch einmal bei der Patientin und redet ihr gut zu, dass sie die Situation meistern wird, da sie das Richtige tut. Naomi sieht dies und macht sich sofort auf den Weg zu Mitch auf der Arbeit. Sie schreit ihn an, dass er ein richtiger Vater für sein Kind sein sollte, da seine Frau und sein Baby ihn brauchen.

Charlotte geht schließlich erhobenen Hauptes zu Cooper und sagt ihm, dass sie mit Archer geschlafen hat. Als sie dann verschwinden will, hält Cooper sie auf und macht klar, dass die durch diesen Schritt nicht einfach aus der Beziehung verschwinden kann. Er liebt sie und wird nicht zulassen, dass die Beziehung zugrunde geht, nur weil Charlotte alles tut, um sie zu zerstören. Die beiden sind vollkommen fertig und weinen. Charlotte entschuldigt sich und Cooper sagt, dass er ihr einmal verzeihen kann, aber beim nächsten Mal gehen wird. Charlotte ist glücklich, dass Cooper sie nicht verlässt und umarmt ihn innig unter Tränen.

Sheldon bedankt sich bei Violet, die das erste Mal über ihre Gefühle bezüglich der Schwangerschaft spricht. Er sagt ihr, dass er für sie da ist, wenn sie ihn braucht. Sam nennt derweil Naomis Namen, während er mit seiner Freundin schläft, was er jedoch erst bemerkt, nachdem sie ihn darauf anspricht. Im Krankenhaus treffen Addison und Naomi wieder aufeinander und Addison sagt ihrer Freundin, dass es ihr Leid tut und sie wirklich dachte, dass ihr Bruder sich geändert hat. Dann sehen sie, wie Mitch zu seiner Frau und seinem Kind kommt und seiner Pflicht als Vater nachkommt.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Durch einschneidende Erlebnisse verändern sich die Menschen. In dieser Episode gibt es mehrere Beispiele, die eine positive oder negative Veränderung mit sich bringen kann. Violet schafft es, in...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #2.17 Veränderungen diskutieren.