Episode: #15.12 Sternenhimmel

In der "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"-Episode #15.12 Sternenhimmel gibt ein Patient Meredith (Ellen Pompeo) ein paar Einblicke in sein Dating-Verhalten. Während der Feiertage spitzen sich Eheprobleme von Bailey (Chandra Wilson) und Ben (Jason George) weiter zu. Zur gleichen Zeit hat Betty (Peyton Kennedy) eine erschreckende Nachricht für Owen (Kevin McKidd) und Amelia (Caterina Scorsone).

Diese Episode ansehen:

Foto:

Die Wochen ziehen ins Land, während Garrett am Krankenbett von Natasha ausharrt und darauf wartet, dass seine Verlobte aus dem Koma aufwacht. Auch Heilig Abend wacht er an ihrer Seite und abwechselnd sehen die Ärzte nach Natasha, doch an ihrem Zustand ändert sich nichts. Meredith erkundigt sich bei Amelia, ob sie und Owen am Morgen für die Bescherung vorbeikommen wollen. Das Angebot schlägt Amelia aus, da sie und Owen versuchen wollen, trotz der komplizierten Situation ein normales Weihnachtsfest mit Leo zu verbringen. Anschließend wendet Levi sich an Meredith und fragt, was er bei Natasha beachten soll. Sie gibt ihm ein paar Tipps.

In der Notaufnahme treffen Tom und Teddy aufeinander und plaudern ein wenig. Dann kommt Owen zu Teddy und teilt ihr mit, dass es schneit, woraufhin die beiden nach draußen gehen. Während sie den Schnee auf sich wirken lassen, fragt Teddy nach Owens Weihnachtsplänen, gemeinsam mit ihm und Amelia feiern möchte sie allerdings nicht.

Als Meredith, Alex und Jo das Krankenhaus verlassen wollen, lädt Jo Meredith für Silvester ein. Die Karevs geben eine Party zum Jahreswechsel und Jo schlägt vor, dass Meredith gemeinsam mit Link kommt. Jene rollt mit den Augen und fragt Andrew, ob er Silvester auch bei den Karevs feiern will. Andrew sagt sofort zu, woraufhin Jo betont, dass Meredith sich inmitten eines Liebesdreiecks befindet, doch davon will Meredith nichts hören.

Während Bailey die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum platziert, klopft Ben an die Haustür. Bailey ist ihm gegenüber sehr freundlich und erklärt, dass sie auf ihre Geschenke für Tuck auch Bens Namen geschrieben hat. Dadurch erntet sie einen kritischen Kommentar von Ben, der aufzeigt, dass sie die Geschenke nicht wie sonst zusammen ausgesucht haben. Erneut versucht Bailey, nett zu Ben zu sein, doch er reagiert abweisend.

Gemeinsam genießen Webber, Catherine, Maggie und Jackson ihr Abendessen. Catherine hat sich von der OP jedoch noch nicht wieder erholt und ist eher schwach auf den Beinen, weshalb sie sich zurückzieht. Traurig teilt Webber den anderen mit, dass Catherine sich nicht helfen lassen will. Indes flirten Levi und Nico im Krankenhaus miteinander und gerade als Andrew zu ihnen kommt, ruft Garrett um Hilfe. Erfreut stellen die Ärzte fest, dass Natasha aufgewacht ist.

Zwischen den Feiertagen beginnt bei Natasha langsam die Entwöhnung von der Beatmung und der künstlichen Ernährung. Kurz macht Jo Meredith noch einmal auf ihr Liebesdreieck aufmerksam, dann fragt Andrew Meredith, ob es sich bei ihrer Einladung zur Silvesterparty um ein offizielles Date handelt. Schließlich bejaht sie und Andrew freut sich.

Als Amelia Betty in der Entzugsklinik besucht, ist Betty sehr verschlossen. Sie gibt zu, die Drogen zu vermissen, das Muttersein jedoch nicht so sehr, weshalb sie sich schlecht fühlt. Kurz überlegt Betty, ob sie Leo einfach Amelia und Owen überlassen sollte, dann geht sie.

Es ist Silvester und auf der Party vor Karevs wartet Andrew vergebens auf das Eintreffen von Meredith. Auch Link sieht sich suchend um. Jackson ist nicht in Partystimmung, weshalb er und Maggie die Feier frühzeitig verlassen. Als es Mitternacht ist, küssen sich Jo und Alex glücklich, genau wie Levi und Nico. Teddy, die Bailey zuvor zu verstehen gegeben hat, dass sie einen Schritt auf Ben zu machen sollte, gibt Tom einen Kuss. Meredith befindet sich unterdessen im Krankenhaus und kümmert sich um Natasha. Auch die Patientin weiß über das Liebesdreieck Bescheid und fragt Meredith, warum sie den Jahreswechsel nicht mit einem ihrer Verehrer verbringt. Als Garrett zurück ins Zimmer kommt, stellt er fest, dass er den Countdown verpasst hat und dreht die Uhr zurück, um Natasha Punkt Mitternacht zu küssen. Natasha rät Meredith, sich für den Mann zu entscheiden, der für sie die Zeit zurückdrehen würde. Auf der Party der Karevs stellen Link und Andrew fest, dass Meredith sie beide versetzt hat.

Ein paar Tage später macht Natasha Fortschritte und darf das Bett verlassen, worüber sich die Ärzte freuen. Nach dem Konzil trifft Meredith auf Andrew, der ihr zu verstehen gibt, dass es ihn sehr gekränkt hat, dass Meredith ihn versetzt hat. Er hat keine Lust auf ihre Spielchen. Zur gleichen Zeit tut Catherine sich bei der Physiotherapie schwer. Webber versucht, sie zu beschwichtigen, doch Catherine lässt das nicht zu.

Bei der Ultraschalluntersuchung von Teddy freuen sie und Owen sich über den Anblick ihres Babys. Indes trifft Ben im Krankenhaus ein und Bailey bittet ihn nach Hause zu kommen. Er wundert sich darüber, dass sie nun plötzlich wieder an ihrer Ehe interessiert ist und gibt ihr zu verstehen, dass sie ihm das Herz gebrochen hat, als sie sich einfach eine Ehepause genommen hat. Bailey entschuldigt sich und versichert, dass es nichts mit Ben zu tun hatten, sondern dass ihre Angststörung sie so aus der Bahn geworfen hat. Sie erklärt, dass sie sich mittlerweile behandeln lässt. Es bleibt Ben keine Zeit, darauf zu reagieren, da er zu einem Einsatz gerufen wird.

Ende Januar geht es Natasha bedeutend schlechter und sie muss nun wieder künstlich beatmet werden. Auch einer Operation muss sie sich unterziehen und es macht ihr und Garrett zu schaffen, dass sie nun diesen Rückschlag hinnehmen müssen.

Das viele Stehen bekommt Teddy nicht gut, weshalb sie sich eine kleine Verschnaufpause gönnt. Zu ihr kommt Tom, der mit einem Lächeln vorschlägt, dass eine Fußmassage Teddy helfen könnte. Derweil stehen Meredith, Andrew, Jo und Levi im OP. Überrascht stellen Meredith und Jo fest, dass Levi viel selbstsicherer ist als früher und er bedankt sich für das Kompliment. Zudem outet er sich noch einmal öffentlich und die anderen gratulieren Levi zu seinem Glück in der Liebe. Andrew kann sich einen bissigen Kommentar zu Merediths Einstellung in Sachen Liebe nicht verkneifen.

Bei einem Besuch in der Entzugsklinik teilt Betty Owen und Amelia mit, dass sie die beiden die ganze Zeit über belogen hat. Sie erklärt, dass ihr wahrer Name Britney ist und dass ihre Eltern nicht wissen, dass sie ein Kind bekommen hat. Ihre Eltern sind wahrscheinlich auf der Suche nach ihr und Britney will nicht, dass Owen und Amelia ihre Eltern kontaktieren, da sie dafür noch nicht bereit ist. Britney äußert die Vermutung, dass ihre Eltern Leo zu sich holen würden, wüssten sie über ihn Bescheid. Owen und Amelia könnten nicht überrumpelter sein.

Einige Zeit darauf hat sich Natashas Zustand weiter verschlechtert und Garrett fühlt sich zunehmend hilfloser. Er steht kurz vor dem Nervenzusammenbruch und hat Angst, dass Natasha stirbt, doch Meredith macht ihm klar, dass er für Natasha stark bleiben muss.

Während Catherine versucht wieder fit zu werden, stürzt sie und verliert das Vertrauen in ihre Genesung. Derweil überlegt Owen, ob sie Britneys Eltern suchen sollten, doch Amelia ist dagegen und befürchtet, dass man ihnen Leo wegnehmen wird. Owen zeigt sich gegenüber Britney und ihrer Sucht wenig einfühlsam, wodurch Amelia sich als ehemals Süchtige angegriffen fühlt. Augenblicklich entschuldigt Owen sich und macht klar, dass er lediglich Angst hat Leo zu verlieren.

Es ist Valentinstag und obwohl Maggie den Tag nicht mag, möchte sie Jackson zuliebe einen romantischen Abend mit ihm verbringen. Ihn belastet Catherines Trübsinnigkeit sehr und Maggie erzählt, dass es ihr bei Diane ähnlich ging. Ihre Worte können Jackson etwas aufheitern. Indes fragt Andrew, warum Meredith Garrett rät, für die Liebe zu kämpfen, während sie selbst nicht dazu bereit ist. Meredith hat keine Lust, sich von Andrew unter Druck setzen zu lassen und bittet Link für den Abend um ein Date. Er ist überrascht, erklärt sich aber sofort einverstanden.

Als Bailey nach Hause kommt, findet sie zu ihrer Überraschung Ben im Garten vor. Die beiden haben eine Aussprache und er macht sich Vorwürfe, Baileys Gesundheitszustand trotz ihrer Vorgeschichte nicht erkannt zu haben. Bailey versichert, dass sie sich gefangen hat und nie wieder ihre Ehe aufs Spiel setzen möchte. Dann erkennt sie freudestrahlend, dass Ben ihr das Baumhaus baut, das sie sich nach ihrem Herzinfarkt gewünscht hat. Nicht weniger glücklich verkündet Ben, wieder nach Hause zu kommen.

Es ist abzusehen, dass Natashas Leben sich dem Ende neigt und sie verkündet ihren Ärzten daher, dass sie die künstliche Beatmung beenden will. Auch wenn Garrett sich sehr schwertut, steht er Natasha bei dieser Entscheidung bei. Meredith kommt dem Wunsch der beiden nach und erklärt, dass nicht absehbar ist, wie viel Zeit Natasha nach dem Ende der Beatmung noch bleiben wird. Weinend hält Garrett Natashas Hand.

Mit einem Blumenstrauß überrascht Owen Amelia. Die beiden wundern sich indes, als Teddy Tom für ihr Valentinsdate abholt und Amelia entgeht nicht, was für einen verwirrten Blick Owen Teddy zuwirft. Anschließend trommelt Alex alle Ärzte zusammen und organisiert für Garrett und Natasha eine Trauung. Während die beiden zu Mann und Frau erklärt werden, wird im Zimmer das Licht ausgeschaltet und auf den Handys lassen die Ärzte Bilder vom Sternenhimmel erstrahlen, da das Paar sich eine Trauung unter den Sternen gewünscht hat. Nachdem sie sich das Jawort gegeben hat, stirbt Natasha in Garretts Armen.

Catherine geht es endlich ein wenig besser und so freut Webber sich, als sie den Abend mit ihm verbringen will. Unterdessen genießen Tom und Teddy ihr Date bei einer Fußmassage mit Mani- und Pediküre. Bailey und Ben küssen sich leidenschaftlich.

Andrew nimmt Meredith Beiseite und führt sie auf das Dach des Krankenhauses, wo er den Valentinstag mit ihr ausklingen lassen will. Meredith betont, dass sie ein Date mit Link hat, dennoch bleibt sie bei Andrew. Während Link einsehen muss, dass Meredith ihn erneut versetzt hat, küssen sich Meredith und Andrew.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Lux H. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Eine Folge, in der alle Feiertage in einem Rutsch abgehandelt werden? Das hatten wir schon mal, nämlich in Staffel 6. Staffel 6. Das fühlt sich wie eine ganz andere Zeit an: Ein Großteil des Casts...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #15.12 Sternenhimmel diskutieren.