Crossover zwischen "Grey's Anatomy" Staffel 17 und "Seattle Firefighters" Staffel 4

Foto:

Nachdem die Crossover zwischen "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" und seinem Spin-Off "Seattle Firefighters - Die jungen Helden" weiterhin stattfinden werden, folgt hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in "Seattle Firefighters", die sich auch auf "Grey's Anatomy" auswirken.

Logischerweise handelt es sich hierbei um Spoiler für "Seattle Firefighters", wer also nichts verraten bekommen möchte, sollte besser nicht weiterlesen. Die serienübergreifenden Handlungsstränge in Staffel 4 von "Seattle Firefighters" entsprechen Staffel 17 von "Grey's Anatomy".

Partnerlinks zu Amazon

#4.02 Wild World & #17.03 My Happy Ending


Auch auf der Feuerwache 19 haben die neuen Corona-Regelungen das normale Leben ordentlich auf den Kopf gestellt und einige der Charaktere haben mit dem Abstandhalten zu kämpfen. Maya Bishop und Carina DeLuca hatten kurz vor Ausbruch der Pandemie gerade wieder zueinander gefunden, doch nun können sie sich aus Sicherheitsgründen kaum mehr sehen. Das tut beiden weh, besonders aber Carina, die gleichzeitig miterleben muss, wie immer wieder Patientinnen von ihr ohne das Beisein ihrer Familien alleine sterben müssen. Als sie sich Ben Warren anvertraut, rät der ihr, ihre Beziehung mit Maya nicht zurückstecken zu lassen und stattdessen mit ihr zusammenzuziehen. Carina nimmt den Ratschlag an, nur um herauszufinden, dass Maya auf genau dieselbe Idee gekommen ist. Währenddessen versucht Robert Sullivan weiter, seine Drogenabhängigkeit hinter sich zu lassen. Die virtuellen Meetings, die er dafür besucht, helfen ihm dabei nur teilweise, da er nicht gerne über seine Gefühle spricht. Trotzdem unterstützt ihn Amelia Shepherd nach wie vor und rät ihm, sich einen richtigen Sponsor zu suchen. Als Robert später von Richard Webber angerufen wird, wird schnell klar, dass Amelia die beiden zusammengeführt hat.


#4.03 We Are Family


Es ist der Tag von Roberts Anhörung und er ist dementsprechend nervös, da es um sein weiteres Leben geht. Deswegen ist Richard mitgekommen, um ihn zu unterstützen und als sein Sponsor auszusagen. Wie zu erwarten sind die Anschuldigungen gegen ihn hart. Doch nachdem Richard und Ben betonen, dass Roberts Handeln von seiner Abhängigkeit motiviert wurde, und auch der Rest der Wache 19 sich für ihren ehemaligen Captain ausspricht, kann Roberts Job gerettet werden. Zwar ist er jetzt komplett degradiert und muss wieder von vorne anfangen, trotzdem ist er froh, wieder Teil der Wache zu sein. Leider wurde im Laufe der Anhörung auch auf Bens Rolle in dem Ganzen eingegangen und als Konsequenz wird die PRT-Einheit geschlossen. Unterdessen sind Carina und Maya zusammengezogen und stellen sich auf ihren neuen Alltag ein.


#4.06 Train in Vain & #17.07 Helplessly Hoping


Während Andrew Deluca und seine Schwester Carina eine Verdächtige in einem Kinderentführungsfall mit dem Auto verfolgen, ruft Carina bei Maya an. Sie erklärt die Lage und bittet um Unterstützung, da ihre Anrufe bei der Polizei nicht ernst genommen wurden. Sofort kümmert sich Maya durch ihre Beziehungen darum, dass die Polizei sich der Sache doch annimmt. Außerdem machen sich Ben und Jack Gibson auf den Weg, um den beiden zur Hilfe zu eilen. Nachdem sie eine Geldübergabe beobachtet haben, folgen Andrew und Carina der Entführerin Opal bis zu einem Bahnhof, wo Andrew kurzerhand beschließt, ihr trotz der Proteste seiner Schwester hinterherzugehen. Er fühlt sich nach wie vor verantwortlich für die Mädchen und die ganze Geschichte, nachdem er es war, der den Entführungsring aufgedeckt hat. Da sie immer noch telefonisch mit Maya und Ben in Kontakt sind, bekommen die alles mit und warnen sie ebenfalls, vorsichtig zu sein. Die beiden steigen mit der Frau in eine Bahn. Auf der Fahrt erinnern sie sich an ihre gemeinsame Kindheit. An der nächsten Station steigt Opal aus und die beiden gehen ihr hinterher. Schließlich bleibt Carina zurück, die die anderen alarmieren möchte, während Andrew weiter Opal folgt. Plötzlich wird er im Gedränge von einem Mann angerempelt und ihm wird ein Messer in den Bauch gerammt. Gleichzeitig wird Opal vor dem Bahnhof von der Polizei festgenommen. Kurz darauf entdeckt Carina ihren blutenden Bruder und bringt ihn gemeinsam mit Ben und Jack ins Krankenhaus.


#4.07 Learning to Fly


Nach dem Tod ihres Bruders ist Carina am Boden zerstört und schafft es nicht wirklich, aus ihrer Trauer auszubrechen. Maya steht ihrer Freundin bei und übernimmt die ganzen bürokratischen Anrufe, die Andrews Tod nach sich ziehen. Als sich Carina schließlich durchringt, ihren Vater anzurufen, den sie ja leider zurzeit nicht besuchen kann, stellt sich jedoch heraus, dass der schon über das Schicksal seines Sohnes informiert ist und sich trotzdem nicht bei ihr gemeldet hat, was sie verletzt. Also nimmt Maya Carina mit zur Feuerwache und bringt sie dazu, unter dem Lärm der Sirene ihren ganzen Frust von der Seele zu schreien.


#4.08 Make no Mistake, He's Mine


Carina ist immer noch dabei, Andrews Angelegenheiten zu regeln, als plötzlich Gabriella, eine alte Freundin aus Italien, vor ihrer Tür steht. Die beiden beginnen sofort, vertraut miteinander auf Italienisch zu sprechen, weswegen Maya sich außen vor fühlt. Mit etwas Mühe findet sie schließlich heraus, dass Carina und Gabriella sich seit dem Medizinstudium kennen und auch mal so etwas wie eine Beziehung hatten, was Maya beunruhigt. Verunsichert verschwindet sie aus der Wohnung und besucht Jack, von dem sie den Rat erhält, mit Carina zu reden. Das tut sie später auch und offenbart ihr, dass sie eifersüchtig auf die gute und befreite Beziehung ist, die Carina und Gabriella haben. Doch Carina macht ihr klar, dass Mayas Eifersucht unbegründet ist, da jede Beziehung nun einmal unterschiedlich ist und sie sich für Maya entschieden hat.

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Denise D. - myFanbase

Zurück zur Crossover-Übersicht

Kommentare