Episode: #1.21 Alte Liebe, neues Glück

In der "Gilmore Girls"-Episode #1.21 Alte Liebe, neues Glück wird die Beziehung zwischen Lorelai (Lauren Graham) und Max Medina (Scott Cohen) langsam ernster, doch plötzlich steht Lorelai zwischen einer anderen Beziehung: Lukes (Scott Patterson) Freundin Rachel (Lisa Ann Hadley) wirft ihm vor, Lorelai zu lieben, und verlässt Stars Hollow. Rory (Alexis Bledel) versucht unterdessen, Dean (Jared Padalecki) zurück zu gewinnen. Doch dabei kommt ihr Tristan DuGray (Chad Michael Murray) in die Quere...

Diese Episode ansehen:

Lorelai wird früh am Morgen von Luke geweckt, der ihre Veranda repariert. Sie schließt sich schließlich aus dem Haus aus, Rory muss sie wieder reinlassen – und Luke ist auf einmal verschwunden, die sich natürlich wundert, was Lorelai so früh draußen macht,.

Tristan bittet Rory, mit ihm auf ein PJ Harvey Konzert zu gehen, doch Rory lehnt ab, sie will nicht mit Tristan ausgehen. Tristan verbreitet allerdings die Lüge, dass Rory mit ihm zum Konzert geht… Paris gefällt das natürlich nicht.

Lorelai trifft auf Rachel. Es stellt sich heraus, dass er Rachel offensichtlich aus dem Weg geht. Immer wenn sie ihn treffen will, ist er bei Lorelai, um irgendetwas an ihrem Haus zu reparieren. Rachel ist misstrauisch, dass zwischen den beiden etwas laufen könnte. Als Lorelai nach Hause kommt, ist Luke tatsächlich schon wieder da und repariert ihre Tür. Lorelai meint, Luke würde vor Rachel davon laufen, weil er Angst vor der Beziehung hat, die wieder ernster geworden ist. Sie rät ihm, Rachel eine Chance zu geben.

Rory beschließt, endlich auf Dean zuzugehen und trifft bei ihm zuhause nur seine kleine Schwester Clara an, die Rory sofort erkennt – denn Dean hat Fotos von ihr in seinem Zimmer. Rory schöpft Hoffnung, wenn er immer noch ihre Fotos herumstehen hat, kann sie ihm nicht egal sein… Als Dean allerdings kommt, läuft Rory davon.

Lorelai, Rory und Max gehen am Abend gemeinsam zur Stadtversammlung. Dean ist auch dort, und es geht unter anderem um den Troubadour Grant, der sich beschwert, dass noch ein zweiter Troubadour in Stars Hollow aufgetaucht ist. Rory ergreift Partei für Grant, was in Wirklichkeit eine versteckte Nachricht für Dean ist. Sie ist der Meinung, dass es eine gute Idee ist, seine Gefühle in Musik zu verpacken, da es Menschen gibt, die sie nicht so einfach aussprechen können…

Nach dem Treffen kommt Luke zurück ins Diner, und entdeckt, dass Rachel die Stadt verlassen will. Er ist nicht sehr überrascht, ist es doch nicht das erste Mal, dass sie ihn verlässt. Doch Rachel klärt ihn über den wahren Grund auf: Sie ist der Meinung, dass Luke eine andere Frau liebt – Lorelai… Luke streitet dies zwar ab, aber Rachel gibt ihm den Rat, nicht zu lange zu warten, bis er Lorelai sagt, was er für sie empfindet…

Als Lorelai sich auf ihr Date mit Max verabredet, kommt Luke vorbei, der seine Werkzeugkiste sucht. Er erzählt, dass Rachel sich von ihm getrennt hat, als er den Grund nennen will, wird er von Max unterbrochen, der Lorelai abholen möchte. Die Stimmung zwischen Luke und Max ist eindeutig, sie sehen sich gegenseitig als Rivalen… Luke geht schließlich.

Max spricht Lorelai dann darauf an, was zwischen ihr und Luke los ist. Das Gespräch führt schließlich zu einer Diskussion über Affären, die beide während ihrer Trennung hatten, und die beiden streiten sich lautstark. Sie sind kurz davor, erneut Schluss zu machen, da macht Max ihr spontan einen Heratsantrag… Lorelai ist vollkommen überrumpelt und gesteht, dass sie sich einen Heiratsantrag anders vorgestellt hat, mit Kerzen und vielen Blumen… Sie versöhnen sich wieder, und gehen essen. Doch Lorelai hat den Antrag noch nicht angenommen.

Nach der Schule stellt Rory Tristan wegen des Konzerts zur Rede und macht ihm erneut klar, dass sie nicht mit ihm dort hingehen wird. Er nimmt ihr ihre Bücher weg und will sie erst zurückgeben, wenn sie zusagt. Doch Rory geht davon, und sieht, dass Dean draußen auf sie wartet. Doch als er sie mit Tristan sieht, zieht er falsche Schlüsse und wird sauer. Rory macht ihm schließlich eine Liebeserklärung und die beiden küssen sich… Tristan bleibt nichts übrig als zu gehen.

Als Lorelai am nächsten Tag ins Hotel kommt, ist sie überrascht und zu Tränen gerührt, dass Max das Hotel mit unzähligen Blumen gefüllt hat. Sie ruft ihn schnell an, und Max versichert ihr, dass er sie liebt, doch Lorelai sich die Antwort auf den Heiratsantrag gut überlegen soll…

Lorelai wartet am Abend im Diner überglücklich auf Rory, und Luke merkt, dass irgendetwas passiert sein muss. Doch Lorelai will es zuerst Rory sagen, aber Luke ahnt wohl schon, worum es geht…

Auf der Straße trifft sie schließlich Rory, die einander überglücklich in die Arme laufen…

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Maggie vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Das Finale der ersten Staffel bringt einige Veränderungen für die Gilmore Girls mit sich. Für Rory endet die Folge mit der Versöhnung mit Dean, für Lorelai mit einem romantischen Heiratsantrag von...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #1.21 Alte Liebe, neues Glück diskutieren.