DC Comic-Anspielungen und Easter Eggs in "Crisis on Infinite Earths (4)"

Foto: Stephen Amell, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Stephen Amell, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Gestern Abend sind wir in den Genuss des Abschlusses des bisher größten Crossovers der DC-Serien auf The CW gekommen. Wie üblich hat es unheimlich viele Anspielungen auf die DC-Comics und weitere Easter Eggs gegeben, die wir euch natürlich erneut präsentieren wollen. Los geht es also mit den Referenzen aus der "Arrow"-Episode #8.08 Crisis on Infinite Earths (4).

DC-Anspielungen und Easter Eggs in Part IV:

  • Die Episode beginnt mit einer Origin Story zum Monitor (LaMonica Garrett), der mit seiner Frau auf dem Planeten Maltus mit Zeitreisen herumexperimentiert hat. Maltus ist in den Comics als Planet installiert worden, auf dem eine großartige Zivilisation der Menschheit zu Hause war. Dies hielt solange an, bis Krona die Bevölkerung in die Wächter der Galaxie, Zamaroner und Controller aufteilte. Heute ist der Planet arm und überbevölkert mit Humanoiden.
  • The Spectre alias Oliver Queen/Arrow (Stephen Amell) hilft den Paragons, in dem er Barry Allen/The Flash (Grant Gustin) erneut in der Speed Force laufen lässt, damit sie in der Zeit zurückkehren und den Monitor davon abhalten, sein böses Ich, Anti-Monitor, zu erschaffen. Barry muss die Freunde innerhalb der Speed Force aufspüren und dabei muss er durch Olivers Erinnerungen, da die emotionale Bindung alles zusammenhält. Barry landet dadurch bei Queen Consolidated, wo er bei "Arrow" in #2.08 Das Serum erstmals auf Oliver getroffen ist. Anschließend findet er Kate Kane/Batwoman (Ruby Rose), die einem Streitgespräch zwischen Oliver und Ray Palmer/The Atom (Brandon Routh) aus #3.17 Selbstmordneigungen zuhört. J'onn J'onnz/Martian Manhunter (David Harewood) mischt sich in ein Gespräch von Kara Danvers/Supergirl-Darstellerin (Melissa Benoist) und Oliver aus #5.08 Invasion ein. Danach trifft er Oliver in der "Supergirl"-Episode #4.09 Elseworlds, Part 3 an, wo er erfährt, dass sein Freund einen Deal mit dem Monitor ausgehandelt, um sein und Karas Schicksal zu retten. Abschließend findet er Sara Lance/White Canary (Caity Lotz), die von Laurel Lance/Black Canary (Katie Cassidy) und John Diggle (David Ramsey) in #3.02 Sara betrauert wird.
  • Barry landet auch bei STAR Labs, wo er auf eine weitere Version von sich selbst trifft und diese knüpft das Band zu den DC-Filmen. Denn Ezra Miller, der Flash in "Batman v Superman: Dawn of Justice" und "Justice League" verkörpert hat und endlich bald seinen eigenen Solofilm erhalten soll, taucht höchstpersönlich auf. Er tauscht sich mit unserem Barry über ihre jeweiligen Anzüge aus und erfährt so von den Multiuniversen. Im DCEU wurde er bis dahin nie Flash genannt, aber durch Erde-1-Barry mag er nun eine Inspiration für seinen Superheldennamen erhalten haben. Bevor er wieder verschwindet, kann er noch bemerken, dass er seinem Freund Victor Stone/Cyborg (Ray Fisher) gesagt habe, Multiuniversen seien möglich. Lustigerweise scheint von den Darstellern nur Gustin als Beteiligter von dem Cameo gewusst zu haben. Benoist jedenfalls zeigte sich in den sozialen Medien so positiv geschockt wie die Fans.
  • Die Paragons und der Spectre aka Oliver kämpfen in einem finalen Kampf gegen den Anti-Monitor und als Oliver ihn endgültig auslöschen will, gibt er ihm statt seinem üblichen Spruch die modifizierte Version "You have failed this universe" mit auf den Weg.
  • Als Oliver im Sterben liegt, weil er sich für die Auslöschung des Anti-Monitors geopfert hat, verrät er Barry und Sara, was nun auf sie zukommt und spricht von einem "Rebirth" des neuen Universums. Dies ist eine Referenz auf den Namen, den sich DC Comics für einen Relaunch im Jahr 2016 gegeben hat.


Das war es mit den Easter Eggs für diese Episode! Habt ihr noch mehr gefunden und welche fandet ihr am besten?

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen



Lena Donth - myFanbase
15.01.2020 17:34

Kommentare