Brandon Routh

Foto: Brandon Routh, City of Heroes 2015 in Birmingham - Copyright: myFanbase/Annika Leichner
Brandon Routh, City of Heroes 2015 in Birmingham
© myFanbase/Annika Leichner

Brandon James Routh, dessen Nachname wie das englische Wort "mouth" ausgesprochen wird, wurde am 9. Oktober 1979 als drittes von vier Kindern (er hat zwei Schwestern und einen Bruder) in Des Moines im amerikanischen Iowa geboren. Aufgewachsen ist er aber in Norwalk, Iowa. Seine Familie hat unter anderem deutsche, englische und französische Vorfahren.

Schon früh kam er viel mit Musik in Berührung. Seine Eltern machen selbst hobbymäßig Musik und seine Schwester Sara ist Sängerin. Brandon kann selbst Trompete und Klavier spielen und singt auch.

Brandon ging an die Universität und spielte schon zu dieser Zeit in Rollen beim "Norwalk Theater of Performing Arts" mit, modelte und schauspielerte.

1999 zog er erst nach New York, entschied sich dann aber, nach Los Angeles umzusiedeln, um seine Schauspielkarriere zu verwirklichen. Ebenfalls in diesem Jahr spielte er für einige Sekunden in dem Musikvideo "What A Girl Wants" von Christina Aguilera mit.

Danach folgten kleine Rollen in Serien wie zum Beispiel "Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen", "Will & Grace" und "Gilmore Girls". Sein Durchbruch kam mit dem Film "Superman Returns" (2006), in dem er neben Kate Bosworth und Kevin Spacey die Hauptrolle spielt. Zu dieser Rolle kam er vor allem durch seine Ähnlichkeit mit dem früheren Superman-Darsteller und mittlerweile verstorbenen Christopher Reeve. Aber auch seine Ähnlichkeit zur Charakterrolle Clark Kent haben es dem Regisseur Bryan Singer leicht gemacht, seine Entscheidung zu fällen. Außerdem ist Brandon schon seit seiner Kindheit ein Fan der Supermanfilme und -comics und 2003 bei einer Halloween-Party als Clark Kent verkleidet gewesen. Bei dem Wettkampf um das beste Kostüm gewann er diesen sogar. Übrigens hatte Brandon auch für die Rolle des Clark Kent in "Smallville" vorgesprochen, doch die ging schließlich an Tom Welling.

2014 konnte Brandon Routh eine Rolle in der Superheldenserie "Arrow" ergattern. Als Ray Palmer, der sich später zu The Atom entwickelt, hilft er Oliver Queen bei der Verbrechensbekämpfung in Starling City. Ab 2016 gehörte er zum Hauptcast der Spin-Off-Serie von "Arrow" und "The Flash", "Legends of Tomorrow".

2003 musste sich Brandon eine Zeit lang mit Aushilfsjobs über Wasser halten, da er nur Absagen bekommen hat. Also verpackte er Nüsse und war Bar-Keeper in einer Bar in Los Angeles.

Seit 2004 ist der 1,91 Meter große B.J. Routh, so sein Spitzname, mit Courtney Ford zusammen. Sie ist ebenfalls Schauspielerin und beide haben zusammen in dem Kurzfilm "Denial" (2006) gespielt. 2007 heirateten die beiden.

Elsa Claus - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2016 - 2018Legends of Tomorrow (TV) als Ray Palmer
Originaltitel: Legends of Tomorrow (TV)
2014 - 2016Arrow (TV) als Ray Palmer
Originaltitel: Arrow (TV)
2015 - 2016The Flash (#1.18 Mit vereinten Kräften & #3.08 Invasion!) (TV) als Ray Palmer
Originaltitel: The Flash (TV)
2016Vixen (TV) als Ray Palmer (Stimme)
Originaltitel: Vixen (TV)
2014The Exes (TV) als Steve
Originaltitel: The Exes (#3.15 Starting Over & #4.01 The Devil Wears Hanes) (TV)
2014Enlisted (TV) als Brandon Stone
Originaltitel: Enlisted (#1.04 Homecoming & #1.12 Army Men) (TV)
2013 - 2014Chosen (TV) als Max Gregory
Originaltitel: Chosen (TV)
2014The Millers (TV) als Officer Dixon
Originaltitel: The Millers (#1.14 Carol's Surprise) (TV)
2012 - 2013Partners (TV) als Wyatt Plank
Originaltitel: Partners (TV)
2010 - 2011Chuck (TV) als Special Agent Daniel Shaw
Originaltitel: Chuck (TV)
2011Dylan Dog: Dead of Night als Dylan Dog
Originaltitel: Dylan Dog: Dead of Night
2011Missing William als James
Originaltitel: Missing William
2010Unthinkable als Agent Jackson
Originaltitel: Unthinkable
2010Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt als Todd Ingram
Originaltitel: Scott Pilgrim vs. the World
2010Miss Nobody als Milo Beeber
Originaltitel: Miss Nobody
2010In Security
Originaltitel: In Security
2009Life Is Hot in Cracktown als Sizemore
Originaltitel: Life Is Hot in Cracktown
2009Table for Three als Scott Teller
Originaltitel: Table for Three
2009Miss Nobody als Milo Beeber
Originaltitel: Miss Nobody
2009Kambakkht Ishq
Originaltitel: Kambakkht Ishq
2008Lie to Me als James
Originaltitel: Lie to Me
2008Fear Itself (TV) als Bobby
Originaltitel: Fear Itself (#1.07 Community) (TV)
2008Zack and Miri Make a Porno als Bobby Long
Originaltitel: Zack and Miri Make a Porno
2008Stuntmen als Kirby Popoff
Originaltitel: Stuntmen
2006Denial
Originaltitel: Denial
2006Karla als Tim Peters
Originaltitel: Karla
2006Superman Returns als Clark Kent/Superman/Kal-El
Originaltitel: Superman Returns
2006The Batman (#4.04 The Everywhere Man) (TV) als The Everywhere Man (Stimme)
Originaltitel: The Batman (#4.04 The Everywhere Man) (TV)
2006Superman Returns (VG) als Clark Kent/Superman (Stimme)
Originaltitel: Superman Returns (VG)
2006Bryan's Journals als Brandon Routh
Originaltitel: Bryan's Journals
2006Requiem for Krypton: Making 'Superman Returns' als Brandon Routh
Originaltitel: Requiem for Krypton: Making 'Superman Returns'
2005Awesometown (Part I: The Avon Lady) (TV) als Officer 'Dino' Wong
Originaltitel: Awesometown (Part I: The Avon Lady) (TV)
2004Oliver Beene (#2.01 Auf Abwegen) (TV) als Brian
Originaltitel: Oliver Beene (#2.01 Dibs) (TV)
2004Will & Grace (#6.12 Der Frustknabe) (TV) als Sebastian
Originaltitel: Will&Grace (#6.12 A Gay/December Romance) (TV)
2003Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen (#1.07 Zeit des Hasses) (TV) als junger Henry Phillips
Originaltitel: Cold Case (#1.07 A Time to Hate) (TV)
2001 - 2002Liebe, Lügen, Leidenschaft (TV) als Seth Anderson
Originaltitel: One Life to Live (TV)
2001Gilmore Girls (#1.13 Concertus Interruptus) (TV) als Jess
Originaltitel: Gilmore Girls (TV)
2000Undressed – Wer mit wem? (TV) als Wade
Originaltitel: Undressed (TV)
1999Odd Man Out (#1.05 You've Got Female) (TV) als Connor
Originaltitel: Odd Man Out (#1.05 You've Got Female) (TV)