Episode: #3.14 Mehr schlecht als recht

Die Suche nach Malia Tate, die vor acht Jahren verschwand, geht weiter, während ihr Vater langsam den Verstand verliert. Scott wird klar, dass er seine Blockade überwinden muss, um seine Verwandlung in einen Werwolf wieder unter Kontrolle zu bringen. Derek und Peter sind überrascht, als sie eine alte Bekannte wiedersehen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Tyler Posey, Teen Wolf - Copyright: MTV/Matthew Welch
Tyler Posey, Teen Wolf
© MTV/Matthew Welch

Derek und Peter werden noch immer von einem Mann mit spanischem Akzent gefoltert, der von ihnen wissen will, wo sich "la loba" befindet. Die beiden Werwölfe beteuern, nicht zu wissen, wer "la loba" überhaupt ist, woraufhin der Mann droht, ihnen Körperteile abzusägen. Daraufhin schreitet eine Frau namens Araya ein, die Derek kennt und sich sicher ist, dass er weiß, wo die Wölfin sich befindet. Sie weiß aber auch, dass Derek ihr nichts verraten wird, sondern viel eher Peter, dem sie einen Finger abschneidet.

Stiles und Scott suchen im Wald nach weiteren Spuren und finden dabei die Höhle von Malia. Stiles will, dass Scott ihre Spur aufnimmt, doch dieser macht sich Sorgen, dass er sich nicht zurückverwandeln kann, wenn er sich nun in einen Werwolf verwandelt. Daher informieren sie Sheriff Stilinski über ihren Fund, der sie auffordert, Stillschweigen über ihre Theorie, dass Malia sich in einen Kojoten verwandelt hat, zu bewahren. Während des Gesprächs hat Scott eine Vision, wie er als Werwolf ein unschuldiges Mädchen angreift. Kurz darauf taucht sein Vater mitsamt Mr. Tate auf. Sheriff Stilinski ist wütend, aber Mr. McCall stellt klar, dass es besser für Mr. Tate ist, die Wahrheit zu kennen. Der Kojote nähert sich unterdessen Beacon Hills.

Am nächsten Tag unterhalten sich Scott und Stiles mit Allison in der Schule darüber und sind sich einig, dass Malia nicht zur der Höhle zurückkehren wird, da sie dem Geruch von Scott aus dem Weg gehen wird. Später gibt Kira Scott den Ausdruck ihrer Recherche über das sogenannte Bardo. Im darauffolgenden Unterricht wird Stiles dazu aufgefordert, etwas vorzulesen, doch sobald er in das Buch schaut, vertauschen sich die Buchstaben. Stiles bricht beinahe zusammen, weswegen Scott mit ihm den Klassenraum verlässt. Stiles versucht sich einzureden, dass es nur ein Traum ist, woraufhin Scott ihm beweist, dass die Situation real ist. Als die Unterrichtsstunde zu Ende geht, nimmt Kira Scotts und Stiles' Tasche mit. Im leeren Gang trifft sie auf den Kojoten, der sie angreifen will. Scott rettet sie schließlich und entdeckt in der Tasche auch, warum der Kojote angegriffen hat: Darin befindet sich Malias ehemalige Puppe.

Derweil bricht eine Frau in das Gebäude ein, in dem Peter und Derek festgehalten werden. Nachdem sie die Männer ausgeschaltet hat, stellt sie sich den beiden und Derek erkennt sie sofort wieder als die Bikerin, die Isaac damals gerettet hat. Sie stellt klar, dass Deucalion ihr den Auftrag gegeben hat, Derek zu retten. Dieser hatte sie damals mit seinen Krallen offensichtlich nur verletzt, nicht getötet. Als sie mit den beiden verschwinden will, hält Derek sie auf, da er noch etwas mitnehmen will.

Sheriff Stilinski taucht nach dem Angriff in der Schule auf und lässt sich von seinem Sohn noch einmal bestätigen, dass er sich sicher ist, dass es sich bei dem Kojoten um Malia handelt. Mr. Tate ist ebenfalls anwesend und wird wütend, als er Scott und Stiles mit der Puppe seiner Tochter sieht. Sheriff Stilinski fordert ihn auf, die Schule zu verlassen und entdeckt dabei, dass er eine Waffe bei sich trägt. Auch wenn Mr. Tate beteuert, eine Erlaubnis für die Waffe zu haben, macht der Sheriff noch einmal klar, dass er gehen muss.

Zur gleichen Zeit ist Allison zu Hause und sucht nach einer Waffe. Dr. Deaton gibt Scott, Stiles und Isaac derweil ein Beruhigungsmittel für Pferde, welches bei einem Kojoten innerhalb Sekunden wirken sollte. Da er nur drei Fläschchen auf Vorrat hat, muss der Schütze, in dem Fall Allison, zielsicher sein. Isaac spricht schließlich die Problematik an, dass keiner weiß, wie man Malia wieder in ein Mädchen zurückverwandeln kann. Scott erwidert, dass er es mit Hilfe seiner Alphakräfte bewirken kann, aber sich derzeit nicht einmal traut, sich zu verwandeln. Stiles schlägt daher vor, die Zwillinge hinzuziehen, die zwar seit ihrem Beinahe-Tod keine Alphas mehr sind, aber Scott erklären können, wie es funktioniert, jemand anderen dazu zu bringen, sich zu verwandeln. Lydia nimmt Kontakt mit den beiden auf. Später treffen sie sich in Dereks Wohnung und greifen Scott an, um ihn dazu zu bringen, sich zu verwandeln. Scott hat jedoch keine Kraft, um sich zu wehren.

Während Mr. Tate eine Falle für den Kojoten baut, bereiten sich Allison und Isaac auf die bevorstehende Jagd auf Malia vor. Allison bekommt währenddessen wieder Halluzinationen und landet plötzlich in einem Krankenhauszimmer, wo sie unter einem Leichentuch sich selbst sieht. Dann liegt sie plötzlich wehrlos und mit aufgeschnittenem Bauch auf dem OP-Tisch. Ihre behandelnden Ärzte, angeführt von ihrer Tante Kate, fallen schließlich über ihre Organe her. Dann kehrt Allison wieder in die Realität zurück und bemerkt, dass sie kurz davor war, auf Isaac zu schießen. Allison entschuldigt sich sofort. Isaac will ihr helfen und fordert sie auf, ihm zu zeigen, was er tun muss.

Später sind die Teenager im Wald und machen sich auf die Suche nach Malia. Ein Jogger hat unterdessen Mr. Tates Falle gefunden. Sheriff Stilinski konfrontiert ihn damit und findet heraus, dass er noch zahlreiche weitere Fallen im Wald aufgestellt hat. Dann entdecken sie, dass ein Tier in das Haus eingebrochen ist, und machen sich auf die Suche danach. Tatsächlich steht im Garten Malia, die sich ihre Puppe wieder geholt hat. Scott hört Schüsse und fährt sofort mit seinem Motorrad davon. Sheriff Stilinski ruft Stiles an, um ihn aufzufordern, nicht in den Wald zu gehen, wo nicht nur mehrere Fallen aufgestellt sind, sondern Mr. Tate nun auch noch mit einer Waffe herumläuft. Stiles realisiert während des Gesprächs, wie wichtig die Puppe für Malia ist. Er schaut sich ein Bild an, das er in ihrem ehemaligen Zimmer abfotografiert hat. Darauf sieht er, dass es nicht Malia ist, die die Puppe hält, sondern ihre jüngere Schwester. Stiles weiß daraufhin, wohin Malia laufen wird.

Isaac rennt durch den Wald und läuft dabei in eine der Fallen, während Scott vom Motorrad stürzt. Allison läuft zu Isaac hin, der sie auffordert, Mr. Tate mit dem Beruhigungsmittel auszuschalten. Als Allison die Waffe in die Hand nimmt, zittert sie enorm und schafft es beim ersten Schuss nicht, ihr Ziel zu treffen. Gerade als Mr. Tate Malia erschießen will, trifft Allison ihn aber durch Isaacs beruhigende Worte dennoch. Stiles versucht unterdessen Scott anzurufen und ihm klarzumachen, dass Malia die Puppe zurück zu der Unfallstelle bringen wird. In diesem Moment tritt auch Lydia auf eine Falle, bemerkt es aber rechtzeitig, sodass sie nicht zuschnappt. Stiles versucht die Anweisungen an der Falle zu lesen, die erklären, wie man sie entschärft, doch die Buchstabenfolge ergibt für ihn keinen Sinn. Lydia macht ihm Mut, dass er es auch ohne die Anleitung herausfinden kann. Stiles schaut sich daraufhin die Konstruktion der Falle an und schafft es tatsächlich, Lydia zu retten.

Scott ist derweil wieder auf den Beinen und verfolgt Malia. Dabei verwandelt er sich in einen Wolf. Am Unfallort angekommen, fängt Malia an zu knurren, woraufhin auch Scott brüllt. Isaac hört es und bekommt dadurch genug Kraft, um sich aus der Falle zu befreien. Malia gibt schließlich nach und verwandelt sich wieder in einen Menschen. Später wird sie von Sheriff Stilinski zu ihrem Vater zurückgebracht, der sie wiedererkennt und sofort in die Arme schließt. Stiles beobachtet das Szenario aus dem Auto heraus und bemerkt dabei, dass er wieder lesen kann.

Peter, Derek und Braeden finden in der Wohnung eine Kiste voller Eberesche, die Peters Ansicht nach etwas sehr Kostbares beinhalten muss. Während Braeden eine Dose aus der Eberesche herausgräbt, reißt jemand im Wald eine kleine Pflanze aus dem Baumstumpf, woraufhin mehrere hundert Glühwürmchen aus dem Baumstumpf fliegen und sich in drei dunkle Gestalten verwandeln.

Laura Krebs - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Teen Wolf" über die Folge #3.14 Mehr schlecht als recht diskutieren.