Episode: #3.15 Glühende Augen

Ein Mörder wird in das Krankenhaus von Beacon Hills eingeliefert, kann aber während der Operation auf mysteriöse Art und Weise fliehen. Daraufhin wird befürchtet, dass er sich in der Schule befindet, woraufhin diese gesichert werden muss. Unterdessen wird Scott bei Kiras Familie zum Essen eingeladen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Arden Cho, Teen Wolf - Copyright: MTV/Matthew Welch
Arden Cho, Teen Wolf
© MTV/Matthew Welch

Im Krankenhaus von Beacon Hills herrscht Aufregung, da Agent McCall einen Mann einliefern lässt, der an sein Krankenbett gefesselt ist und von Polizei bewacht wird. Sheriff Stilinski kommt zu spät, um die Einlieferung zu verhindern. Kurz darauf erklärt Agent McCall Melissa, dass der Mann, Mr. Barrow, mit Hilfe einer Bombe in einem Schulbus mehrere Schüler getötet hat. Melissa unterhält sich daraufhin mit dem Patienten, um ihn über die anstehende Operation aufzuklären und ihn zu untersuchen. Als Melissa ihm während der Untersuchung näher kommt, erzählt Mr. Barrow, dass er es getan hat, weil die Augen der Studenten geleuchtet haben. Dann rastet er aus, sodass es das gesamte Krankenhaus mitbekommt. Stiles und Scott sind derweil in der Schule, um anlässlich der Mischief-Nacht (Nacht des Unfugs) etwas für Coach Finstock vorzubereiten, der auch noch Geburtstag hat.

Am nächsten Morgen tauchen die Zwillinge in der Schule auf, um Scott den Vorschlag zu machen, ihr Alpha zu werden. Isaac und Stiles halten davon nichts, ebenso wenig wie Scott, der ihr Angebot ablehnt. Aiden will daraufhin wieder zur High School zu gehen, um Scott doch noch von ihrem Plan zu überzeugen, sodass sie nicht länger Omegas sein müssen. Ethan ist anfangs dagegen, stimmt aber zu, als er daran erinnert wird, dass er dann auch Danny wieder trifft. Scott hat derweil nur Augen für Kira.

Als Coach Stilinski am nächsten Tag sein Büro betritt, rechnet er mit dem Schlimmsten und ist daher mehr als vorsichtig. Als er auf seinem Schreibtisch ein Geschenk entdeckt, versteht er zunächst nicht, was es damit auf sich hat, doch als er es aufhebt, bemerkt er, dass das Geschenk mit seiner Regalwand verbunden ist, die daraufhin umfällt. Wütend betritt er daraufhin das Klassenzimmer. Dort liegt ein weiteres Geschenk auf dem Schreibtisch, auf das er tritt, bevor er bemerkt, dass er gerade sein Geburtstagsgeschenk, eine Tasse mit einem Foto von ihm, kaputt gemacht hat hat. Zur gleichen Zeit ist Lydia damit beschäftigt, eine unsichtbare Fliege abzuwehren.

Mr. Barrow wird unterdessen operiert. Melissa bemerkt jedoch schnell, dass etwas nicht stimmt, und tatsächlich platzt kurz darauf ein Organ und zahlreiche Fliegen kommen aus seinem Bauch heraus. Daraufhin erhebt er sich plötzlich mit einem Skalpell in der Hand. Wenige Sekunden später sitzt Melissa mit einem verletzten Arzt am Boden und berichtet den Wachmännern, dass Mr. Barrow weg ist.

Peter will von Derek wissen, wofür er sein Leben riskiert hat, woraufhin Derek die Dose aufmacht. Darin befinden sich Talias Krallen, das einzige, was von seiner toten Mutter übrig geblieben ist. Derek erklärt Peter, dass er mit Hilfe der Krallen Kontakt zu der toten Werwölfin aufnehmen kann. Melissa unterhält sich gerade mit Sheriff Stilinski über Mr. Barrows Aussage bezüglich der leuchtenden Augen, als Agent McCall sie darüber aufklärt, dass ein gestohlener Krankenwagen in der Nähe der High School gefunden wurde.

Während Lydia und Aiden sofort nach ihrem Wiedersehen intim werden, ist Mr. Barrow bereits in der Schule und verschließt seine Operationswunde mit Hilfe eines Tackers. Kurz darauf taucht bereits die Polizei auf und sichert die Schule. Als sich Scott, Stiles, Allison und Lydia über die Lage unterhalten, erzählt Lydia, dass sie bereits den ganzen Tag das Summen von Fliegen hört. Kira verbringt unterdessen ihre Pause mit ihrem Vater. Scott hört das Gespräch der beiden durch die Tür und erfährt, dass Kira nicht beabsichtigt, sich zu verlieben, sondern nur Freunde finden will. Da die Polizei Mr. Barrow nicht gefunden hat, will sie die Schule wieder verlassen. Lydia ist sich jedoch sicher, dass sich Mr. Barrow noch im Gebäude befindet, da das Summen immer lauter wird, weswegen Stiles seinen Vater aufhält. Dieser hinterlässt daraufhin einige Deputies in der Schule. Melissa übergibt Scott eine Tasche mit Sachen, die nach Mr. Barrow riechen und warnt ihn sogleich vor ihm. Allison macht sich auf den Weg mach Hause, um im Biestarium etwas über das Mysterium der Fliegen herauszufinden.

Aiden und Ethan erwischen auf ihrer Suche nach Mr. Barrow Danny, der einen anderen Jungen küsst. Auch Lydia und Stiles sind auf der Suche, wobei ihnen plötzlich klar wird, dass sich alle Werwölfe momentan im untersten Stockwerk aufhalten, wo auch der Heizungskeller ist, mit Hilfe dessen Mr. Barrow die Schule in die Luft sprengen könnte. Um das Gebäude zu evakuieren, löst Stiles den Feueralarm aus, wird dabei jedoch von Coach Finstock erwischt. Vor dem Schulgebäude trifft die Gruppe wieder aufeinander. Lydia ist sich immer noch nicht sicher, dass alle Gefahr gebannt ist, auch wenn die Werwölfe Mr. Barrow nicht finden konnten. Dieser befindet sich zu dem Zeitpunkt tatsächlich in der Bibliothek, wo auch Kira die letzte Stunde verbracht hat. Derek hat indessen die Dose geöffnet, auf der die dreifache Spirale abgebildet ist. Darin befinden sich die Krallen seiner Mutter Talia. Die einzigen Überreste von ihr, die aus dem Brand im Haus der Hales geborgen werden konnten. Derek fordert Peter auf, ihre Krallen auf seine Hand zu stecken, weil er Fragen an seine Mutter hat, die er hofft, auf diesem Wege beantwortet zu bekommen.

Kira muss feststellen, dass ihr Vater Scott zum Essen eingeladen hat. Beim Essen zeigt Kira Scott, wie man mit Stäbchen umgeht, woraufhin Scott zum ersten Mal in seinem Leben Sushi isst. Lydia und Stiles sind unterdessen auch zu Hause. Lydia ist sich unsicher, ob ihr Gefühl bezüglich Mr. Barrow richtig war, woran Stiles jedoch keinen Zweifel hat. Während des Gesprächs wird ihm plötzlich etwas klar und er will sofort wieder in die Schule gehen. Isaac sucht derweil Allison auf, die zur Sicherheit die Fenster unter Strom gesetzt hat.

Peter macht Derek deutlich, dass sein Vorhaben sehr schmerzhaft sein wird, was Derek aber nicht davon abhält, Peter aufzufordern, mit Talias Krallen in seinen Nacken zu stechen. Beim Essen sprechen Kiras Eltern über ihren gemeinsamen Nachnamen, der von der mütterlichen Familie stammt, welche in Beacon Hills verwurzelt ist. Lydia und Stiles sind wieder in der Schule und suchen im Chemielabor nach Hinweisen. Tatsächlich findet Stiles Blut auf dem Boden. Lydia sieht, dass an der Tafel Nummern stehen und interpretiert sie als chemische Elementsymbole, durch die das Wort "Kira" entsteht.

Derek sieht in seiner Vision den Baumstumpf vor sich. Ein Wolf, Talia, kommt hinzu, deren Augen sich rot verfärben. Scott ruft unterdessen seine Mutter an und fragt sie, warum sie nach der Trennung von seinem Vater nicht wieder ihren Mädchennamen angenommen hat. Melissa erwidert, dass es nicht nur der Name seines Vaters, sondern auch seiner ist. Dann kommt Kira hinzu und bringt ihm Pizza. Allison und Isaac recherchieren unterdessen immer noch und Isaac versucht schließlich, Allison zu küssen. Diese stößt ihn ab und sagt, dass sie ihn niemals küssen würde, woraufhin Isaac sich einfach auszieht. Allison zieht ihr T-Shirt daraufhin auch aus. Wenige Sekunden später kommt Mr. Argent ins Zimmer und kann nicht fassen, dass Allison schon wieder etwas mit einem Werwolf anfängt.

Nach Dereks Vision will Peter sofort wissen, was er gesehen hat, doch er ahnt bereits, dass es nichts Positives ist. Scott verabschiedet sich derweil von Kira, doch als er gerade ins Auto einsteigen will, kommt Mr. Barrow von hinten angerannt und stößt ihn um. Als Scott wieder zu sich kommt, sind Lydia und Stiles anwesend, die bereits wissen, dass Mr. Barrow hinter Kira her war und sie nun tatsächlich bekommen hat. Lydia hat das Gefühl, dass sie helfen kann, doch das einzige, was ihr in dem Moment einfällt, ist zu schreien. Nachdem sie geschrien hat, bleibt ein elektrisches Summen in ihrem Gehör zurück und sie realisiert, dass es keine Fliegen sind, sondern Elektrizität. Stiles erinnert sich nun daran, dass Mr. Barrow ehemals an einer Umspannstation gearbeitet hat. Dort hat dieser mittlerweile Kira gefesselt. Er erzählt ihr, dass niemand ihm geglaubt hat, dass er Studenten mit glühenden Augen gesehen hat, weswegen er ihnen nun das Gegenteil beweisen möchte.

Stiles, Scott und Lydia sind derweil an der Station angekommen. Stiles fordert Lydia auf, im Auto zu warten, während Scott bereits Kira entdeckt hat. Er wird auf dem Weg zu ihr jedoch von Mr. Barrow mittels Elektrizität aufgehalten. Dieser löst daraufhin einen riesigen Knall im Gebäude aus und Scott beobachtet, wie Kira die Elektrizität anzieht und in ihren Fingern aufsaugt. Daraufhin gehen alle Lichter in Beacon Hills aus und Isaac wird von maskierten Männern angegriffen. Allison und Mr. Argent versuchen verzweifelt, in das Zimmer zu kommen, in dem er sich befindet.

Laura Krebs – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Teen Wolf" über die Folge #3.15 Glühende Augen diskutieren.