Episode: #1.18 Mr. Perfect (2)

Jess' (Zooey Deschanel) Rendezvous mit Russel (Dermot Mulroney) läuft in der "New Girl"-Episode #1.18 Mr. Perfect (2) nicht ganz so wie geplant. Derweil bekommt Nick (Jake Johnson) Besuch von einem alten Collegefreund, der Nick dabei helfen will, über Julia (Lizzy Caplan) hinwegzukommen. Winston (Lamorne Morris) hat derweil Panik, da Shelby (Kali Hawk) mit ihren Mädels in den Urlaub fahren will, und Schmidt (Max Greenfield) und Cece (Hannah Simone) versuchen weiterhin, ihre Beziehung unter Verschluss zu halten.

Diese Serie ansehen:

Foto: Dermot Mulroney, New Girl - Copyright: 2012 Fox Broadcasting Co.; Greg Gayne/FOX
Dermot Mulroney, New Girl
© 2012 Fox Broadcasting Co.; Greg Gayne/FOX

Jess kommt morgens ins Badezimmer und wird mit einem halbnackten, pinkelnden Freund von Nick konfrontiert. Dirk war Nicks Mitbewohner auf der Universität, und Nick hält große Stücke auf ihn. Jess erzählt den Männern von ihrer ersten Verabredung mit Russell. Das Treffen verlief gut, allerdings bekam Jess von ihrem Date am Ende der Verabredung nur einen Klaps auf den Rücken, nicht den erwarteten Kuss. Sie kann sich nicht erklären warum, auch die Männer liefern keine plausible Erklärung. Als Jess zurück in ihr Zimmer laufen will, wird sie von Dirk angegraben.

Winston borgt sich Schmidts Auto, um Shelby zum Flughafen zu fahren. Cece kommt herein, auch sie wird von Dirk belästigt, erteilt ihm aber eine Abfuhr damit, dass sie bereits vergeben ist. Sie erzählt ihm, dass sie der Boss in der Beziehung ist. Schmidt ist irritiert.

Shelby fliegt zu einem Junggesellinnenabschied nach Mexiko, wäre aber mehr als bereit dazu, sich von Winston zum Bleiben überreden zu lassen. Winston meint, Abstand würde beiden ganz gut tun, sind sie doch sonst die ganze Zeit zusammen. Shelby ist sauer.

Cece möchte sich mit Schmidt vergnügen, während Jess in der Dusche ist, doch der ist sauer über ihre Bemerkung, dass sie der Boss in der Beziehung sei und blockt ab. Er möchte Cece schmoren lassen, all ihre Verführungskünste helfen nichts. Schmidt bleibt hart und erteilt ihr eine Abfuhr. Später berät Cece Jess bezüglich des Rückenklaps-Vorfalls mit Russell. Sie ist der Meinung, Jess sollte ihn einfach anrufen, doch diese ist der Meinung, damit würde sie ihre Macht verlieren. Schmidt habe ihr das erzählt. Cece meint, Jess sollte nicht auf ihre Mitbewohner hören, da diese nicht Russells Niveau haben. Sie kann ihre Freundin überzeugen, Russell anzurufen und um eine weitere Verabredung zu bitten.

Nick und Winston sind bei einem Vortrag von Dirk. Nick ist sehr beeindruckt vom Können seines Freundes, Winston nicht so sehr. Nach dem Vortrag bekommen sie mit, wie Dirk von Collegestudentinnen zu einer Party eingeladen wird. Bei dieser Gelegenheit erzählt er ihnen, dass er von seiner Frau verlassen wurde und dadurch herausgefunden hat, dass es einfacher ist, mit Studentinnen auszugehen als mit erwachsenen Frauen, da diese niedrigere Erwartungen haben. Winston möchte Shelby anrufen, obwohl er von ihr Abstand verlangt hat. Er wird von Dirk aufgeklärt, dass Abstand bedeutet, es sei dem anderen erlaubt, Sex mit anderen Leuten zu haben. Er demonstriert seine Theorie an Nick und veranlasst Winston dazu, panisch davonzurennen. Nick und Dirk machen sich dazu auf, Collegegirls zu finden, mit denen sie Sex haben können.

Cece versucht Schmidt in einem Sekretärinnenkostüm zu zeigen, dass auch er der Boss in der Beziehung ist. Um ihm das zu zeigen, ist sie bereit dazu, ihm die freie Wahl bezüglich Ort und Art des Geschlechtsverkehrs zu lassen. Er kann nicht Nein sagen.

Jess und Russell haben ein Date, doch beide sind verkrampft. Jess spricht schließlich an, warum Russell sie bei der letzten Verabredung nicht geküsst hat. In diesem Moment klingelt sein Handy, und er muss das Restaurant verlassen. Jess lässt er verwirrt zurück.

Winston ruft Shelby an und spricht ihr auf den Anrufbeantworter, dass er es sich anders überlegt hat und keinen Abstand mehr will. Er versucht einen Flug nach Mexiko zu bekommen, doch alles ist ausgebucht. Stattdessen leiht er sich, ohne zu fragen, Schmidts Auto. Er bemerkt nicht, dass Cece und Schmidt nackt im Kofferraum liegen.

Nick schmeißt in der Wohnung spontan eine Aftershowparty für Dirk, bereut dies aber bereits. Dirk versucht ihm weiß zu machen, dass er für Frauen attraktiv ist, und beweist diese Theorie auch sogleich an zwei Collegestudentinnen. Diese sind alleine davon begeistert, dass Nick ein Barkeeper ist. Als Jess nach Hause kommt, küssen sich Nick und die Studentin bereits. Er ist begeistert von der durch Dirk verschafften Erkenntnis, dass junge Mädchen von ihm beeindruckt sind. Jess ist von der Party wenig begeistert. Sie fühlt sich nach der missratenen Verabredung schrecklich und möchte einfach nur leiden. Auf Nick ist sie böse, weil durch ihn das ganze Appartment voll mit Leuten ist.

Winston ist singend auf dem Weg nach Mexiko, Schmidt und Cece liegen immer noch im Kofferraum. Cece möchte auf keinen Fall, dass jemand von der Affäre erfährt, und möchte sich deshalb nicht zu erkennen geben. Sie hat Angst, dass die Fragen der Leute das zerstören könnten, was sie mit Schmidt hat, denn ihr gefällt es, mit ihm zusammen zu sein.

Jess spielt unterdessen mit den Partygästen ein Trinkspiel. Winston bekommt einen Anruf von Shelby – sie ist zurückgekommen und befindet sich jetzt in Winstons Wohnung. Sie hat ihren Freund auch vermisst. Er gesteht ihr seine Liebe am Telefon, dann dreht er um, um zu Shelby zurückzufahren. An der US-Grenze wird er kontrolliert und sein Auto nach blinden Passagieren durchsucht. Cece und Schmidt werden im Kofferraum entdeckt und Winston findet heraus, dass Schmidt und Cece miteinander schlafen. Er ist geschockt und sprachlos.

Russell kommt ins Apartment, wo die Party in vollem Gange ist. Jess ist es sehr peinlich, dass sie betrunken ist und versteckt sich vor ihm. Er möchte mit ihr reden und so fahren die beiden spazieren. Auf dem Rücksitz sitzen Nick und Dirk mit ihren Eroberungen. Nick ist so betrunken, dass er brechen muss und Russell damit zwingt, anzuhalten. Nick sagt Russell, dass Jess ein guter Mensch ist.

Schmidt versucht Winston davon zu überzeugen, dass er niemandem von der Affäre zwischen Cece und ihm erzählt. Winston hat die Entdeckung immer noch nicht verkraftet.

Jess und Russell sprechen über ihre Beziehung. Sie sagt ihm, sie glaube, er würde nur mit ihr ausgehen, weil er es genießt, angehimmelt zu werden. Er widerspricht und gesteht, dass er nicht mehr weiß, wie man richtig datet, und deshalb unsicher ist. Beim Abendessen musste er gehen, weil seine Tochter einen medizinischen Notfall hatte. Bei der ersten Verabredung hätte er sie auch gerne geküsst, war aber zu nervös. Die beiden werden von Nick unterbrochen, der kurz vor dem Übergeben ist. Nichtsdestotrotz küssen sich Jess und Russell zum ersten Mal. Davon lassen sie sich auch durch Nick und Dirk, die aufgrund ihrer Betrunkenheit total verwirrt sind, nicht ablenken.

Vera Stächelin - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #1.18 Mr. Perfect (2) diskutieren.