Episode: #1.07 Lang lebe der Bürgermeister

Gray Anderson kehrt mit erschreckenden Neuigkeiten von seiner Erkundungstour zurück. Washington D.C. ist zerstört, doch in New York konnte man eine Explosion verhindern. Des Weiteren taucht auch noch Emilys Vater, der Anführer der Gruppe, die Jericho terrorisiert, auf und will die gestohlen Lebensmitteln nur zurückgeben, wenn im Gegenzug der Gefangene Mitch entlassen wird. Jake stimmt unter der Bedingung zu, dass Prowse sich nie wieder in Jericho blicken lässt. Als Gray das Abkommen verhindern will, eskaliert die Situation.

Diese Episode ansehen:

Pete berichtet Jonah auf dem Flugplatz von Mitchells Gefangennahme. Jonah ist sauer darüber, dass sie die Pferde gestohlen haben und dabei auch noch Gail verletzt wurde. Jonah Prowse – Emilys Vater - taucht in Jericho auf, um die Kaution für Mitchell zu bezahlen. Jake taucht in der Polizeistation auf und verhandelt mit Jonah einen Deal. Jake verspricht ihm, Mitchell freizulassen, wenn er verspricht, die Lebensmittel zurückzugeben und sich dann nie wieder in Jericho blicken zu lassen. Nachdem ihr Vater verschwunden ist, spricht Emily Jake an und will von ihm wissen, was Jonah in Jericho wollte. Sie erfährt von Jake, dass ihr Vater mit ihr reden möchte.

Skylar ist in Gracies Laden und möchte eine Schmuckschatulle ihrer Mutter gegen Diät-Limonade eintauschen. Wenig später geht Dale zu Skylar um ihr zu erzählen, dass New York verschont geblieben ist und ihre Eltern somit noch am Leben sein könnten. Sie beginnt zu weinen und umarmt Dale. Nun versucht sie ihre Schmuckbox von Gracie zurückzubekommen, doch diese lehnt ab. Stanley erzählt Mimi, dass ihre Heimat Washington D.C. zerstört wurde. Auch Allison ist traurig über die Nachricht, dass Washington D.C. zerstört wurde. Robert erfährt von ihr, dass Darcy sich dort mit einem Mann namens Doug getroffen hat.

Gail erwischt ihren Mann, wie er versucht, das Thermometer abzukühlen, damit seine Frau denkt, dass es ihm besser geht. Gray Anderson kehrt in die Stadt zurück und erzählt, dass sowohl Topeka als auch Washington D.C. angegriffen wurden. New York wurde verschont, da die NYPD die Verantwortlichen festnehmen konnte. Jake erzählt Gray, Jimmy, Billy und Eric über seinen Deal mit Jonah, doch sowohl Eric als auch Gray vertrauen Jonah nicht.

Während die Stadt Halloween feiert, dringen zwei Männer in der Polizeistation ein und befreien Mitchell. Diese werden dann vom bewaffneten Gray verfolgt und Jake kann eine Eskalation gerade noch verhindern. Am nächsten Morgen trifft sich Jake mit Heather, die einen Truck für ihn repariert hat, damit er sich erneut mit Jonah treffen kann. Dort angekommen, wird er von Jonahs Männern schon erwartet. Er prügelt sich mit ihnen und der Kampf wird von Jonah unterbrochen. Jake hat ein neues Angebot für Jonah, dieser will aber nur annehmen, wenn er mit Emily reden kann. Diese lehnt dies allerdings ab, doch er warnt ihn, dass sie ihm die Mitschuld an Dannys Tod nicht vergeben hat.

Gray hat im Rathaus eine Liste von den neuen Bewohner von Jericho ausgearbeitet – darunter auch Robert Hawkins - und will diese nun überprüfen. Eric fühlt sich dabei nicht wohl. Dale ist gerade auf der Arbeit, als Gracie ihn nach dem Schmuckkästchen befragt. Dale hat sie genommen und Gracie ist überrascht, wie er ihr so was antun kann. Doch dieser ist verärgert darüber, dass sie Skylar angelogen hat, wütend kündigt er seinen Job und wirft ihr die Schlüssel vom Laden hin. Als er dann Skylar trifft, gibt er ihr das Schmuckkästchen zurück und sie bietet ihm an, dass er auf der Couch in ihrem Haus schlafen kann.

Nach dem Gespräch in Marys Bar gehen Eric und Jake nach Hause, um sich über den Zustand ihres Vaters zu informieren, doch dieser hat einen Schock erlitten. Gail und April schaffen es, ihn wieder zu beleben. April sagt ihnen, dass sie schwere Medikamente benötigen, ansonsten würde er innerhalb von 12 bis 24 Stunden sterben. Eric und Jake wollen sich auf den Weg nach Rogue River machen, um dort die Medikamente zu besorgen. Kurz darauf hat sich Emily auf den Weg zu ihrem Vater gemacht, um von ihm die Medikamente zu besorgen. Doch dieser kann ihr nicht helfen, so lädt Jake den Truck voll und Heather und er küssen sich leidenschaftlich zum Abschied. Eric bekommt von Gray den Tipp, dass sie auf keinen Fall anhalten dürfen. Gerade als Jake und Eric losfahren wollen, fährt Emily mit Jakes Auto vor und sie überreicht ihm den Autoschlüssel.

Anja Schmidt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Die bevorstehende Nahrungsknappheit dominiert diese Episode und weitere Nachrichten uns dem Umland schüren Spekulationen. Da Bürgermeister Green immer geschwächter ist, entstehen auch hier weitere...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Jericho" über die Folge #1.07 Lang lebe der Bürgermeister diskutieren.