Episode: #16.13 Save the Last Dance for Me

In der "Grey's Anatomy"-Episode #16.13 Save the Last Dance for Me findet Andrew DeLuca (Giacomo Gianniotti) nicht heraus, was mit seiner nicht heilbaren Patientin Suzanne (Sarah Rafferty) nicht stimmt, weshalb er sich Hilfe suchend an das Diagnose-Genie Dr. Lauren Riley (Shoshannah Stern) vom UCSF wendet. Miranda Bailey (Chandra Wilson) erkundigt sich derweil nach Joey (Noah Gerry), einem Pflegekind, das Ben Warren (Jason Winston George) ins Grey Sloan gebracht hat. Zur gleichen Zeit wartet Amelia Shepherd (Caterina Scorsone) auf die Ergebnisse des Vaterschaftstests, während Jo (Camilla Luddington) sie damit konfrontiert, wie sie Atticus 'Link' Lincoln (Chris Carmack) behandelt.

Diese Episode ansehen:

Foto:

Meredith Grey und Andrew DeLuca vergnügen sich im Bett, als Andrew eine Nachricht auf sein Handy bekommt. Darin erfährt er, dass es seiner Patientin Suzanne schlechter geht. Er informiert Meredith, dass Suzanne Fieber hat und Schmerzen in der Brust, woraufhin sie entgegnet, dass es keinen Sinn ergibt. Dabei erfährt sie, dass Andrew eine gewisse Dr. Riley aus San Francisco ausfindig gemacht hat, die ein Genie in der Diagnostik sein soll. Dabei kommt er auf sich und Meredith zu sprechen, jene meint aber, dass er erst einmal das Leben seiner Patientin retten soll, bevor er sich mit ihrer Beziehung befasst. Miranda Bailey macht sich gerade für die Arbeit fertig, als Ben Warren von seiner Schicht kommt. Die beiden küssen sich und Ben möchte, dass Bailey wieder ins Bett kommt. Sie erinnert ihn aber an das Pflegekind Joey, das er am Vortag gerettet hat. Daraufhin erkundigt sich Ben wie es dem Jungen geht, was Bailey aber erst in Erfahrung bringen muss. Zudem macht sie klar, dem Jungen sagen zu müssen, dass er nicht bei seinen Geschwistern bleiben kann, da sich das Jugendamt dagegen ausgesprochen hat. Danach verabschiedet sie sich und ermahnt Ben, nicht den ganzen Tag zu schlafen. Nachdem Bailey aus der Tür ist, nimmt er sich genau das vor.

Owen Hunt kommt zu spät zur Arbeit ins Pac-North und entschuldigt sich bei Richard Webber und erklärt ihm, dass die Kinder wieder krank geworden sind. Webber hingegen informiert ihn darüber, dass das Krankenhaus von der Catherine-Fox-Stiftung gekauft wurde. Zunächst hält Owen das Ganze für einen Witz, dann möchte er wissen, wie es dazu kommen konnte. Richard berichtet daraufhin von seinem Streit mit Catherine Fox und dass sie sich jetzt ins GSM Krankenhaus um Stellen bei Tom Koracick bewerben müssen, was Owen nicht gefällt. Er möchte wissen, ob Alex Karev darüber Bescheid weiß. Da Alex noch immer in Iowa ist, hat er eine SMS an Webber geschickt. Zeitgleich kommt Maggie Pierce im Pac-North an und freut sich auf ihren ersten Arbeitstag. Als sie die Reaktionen von Owen und Webber bemerkt, möchte sie wissen, was los ist. Derweil sind Levi Schmitt und Nico Kim auf den Weg ins GSM Krankenhaus. Levi ist aufgeregt und vergleicht es mit dem ersten Schultag. Nico kommt letztlich auf ihre Wohnsituation zu sprechen, da Nico es zu beengt findet. Als Levi daraufhin den Vorschlag macht, Platz zu schaffen, meint Nico, dass sie fürs Zusammenziehen noch nicht bereit sind und Levi sich eine eigene Wohnung suchen könnte. Im Krankenhaus gibt Cormac Hayes seinen Söhne gerade eine Führung und trifft auf Meredith. Cormac betont, dass seine Söhne keine Schule aufgrund einer Konferenz haben. Kurz darauf gesellt sich Amelia Shepherd zu Meredith und möchte wissen, ob Andrew über Nacht da war, was jene bestätigt. Da Amelia das Ergebnis des Vaterschaftstests fürchtet, fragt sie Meredith über ihre Beziehung aus. Diese meint aber nur, dass der Sex toll ist. Amelia trifft auf Jo Karev, die ihr sagt, dass Atticus Lincoln nicht da ist, so dass sie nichts fürchten muss. Dann macht Jo Amelia klar, Link verletzt und ihn benutzt zu haben. Als Amelia sich rechtfertigen will, betont Jo, dass sie Vertrauen zueinander haben müssen, damit sie Probleme gemeinsam verarbeiten und an ihnen wachsen können. Amelia glaubt, dass Jos Gefühlsausbruch mit etwas anderem zu tun hat. Daraufhin erklärt jene, dass Alex ihre Anrufe ignoriert und fürchtet, dass Alex es seiner Frau heimzahlt, als Jo sich eine Auszeit genommen hat, verwirft den Gedanken aber schnell wieder und gibt Amelia den Tipp, Link nicht länger zu ignorieren, da er sie wirklich liebt.

Tom und Jackson Avery besprechen gerade die bevorstehenden Bewerbungsgespräche, als Bailey ihnen im Flur über den Weg läuft. Dabei erfährt sie, dass das Pac-North aufgekauft wurde und sie die Mitarbeiter übernehmen. Sofort möchte sie Bewerber vorschlagen, was Tom ihr allerdings untersagt, da er vermutet, dass sie die Mitarbeiter wieder einstellen will, die sie aber vor wenigen Wochen gefeuert hat und er noch immer das Chaos beseitigt. Bailey ist getroffen von seiner Haltung, da sie geglaubt hat, dass sie sich mittlerweile angefreundet hätten, was Tom amüsant findet. Blake Simms und Taryn Helm schließen gerade mehrere Möglichkeiten aus, woran Suzanne erkrankt sein könnte, finden allerdings keine Ursache. Andrew ist darüber gar nicht erfreut, doch Bailey macht deutlich, dass sie weitersuchen müssen. Derweil erfährt Suzanne von ihrer Schwester Headly, dass ihre Tochter einen Jungen geküsst hat, als Andrew dazu kommt und sich nach ihrem Befinden erkundigt. Lauren Riley kommt hinzu und macht dem verwunderten Andrew klar, dass sie gehörlos ist. Suzanne erklärt sie, mehrere Tests zu machen. Danach ordnet Lauren Tests an und bittet Andrew, Meredith auszurichten dass sie da ist, da sie glaubt, Meredith habe sie eingeladen. Tom sucht die Bewerber auf und lässt sie wissen, dass viel zu tun ist, weshalb es sich hinziehen könnte. Dann wendet er sich Owen und Webber zu, möchte aber Owens Erklärungen über Alex nicht wissen, so dass er Webber zum Gespräch bittet. Er macht ihm bewusst, dass sein Job sicher ist und er es Catherine zu verdanken hat, die ihren Mann wieder am GSM haben wollte. Webber reagiert sehr wütend und macht Tom klar, dass er sich von seiner Frau nicht wie eine Schachfigur behandeln lässt und verlässt das Krankenhaus.

Levi behandelt die ältere Irene, die gerade mit ihrem Mann auf den Weg nach Seattle zu einer Tanzvorführung gewesen ist. Dadurch erfährt Levi, dass sie selbst fünfmal Weltmeister wurden. Um Irene richtig behandeln zu können, unterrichtet ihr Mann ihn, dass sie an Krebs leidet und sie deshalb das Leben noch in vollen Zügen genießen wollen. Beim Abtasten vermutet Levi einen Darmverschluss, verspricht ihr aber, dass sie zur Vorführung gehen kann. Maggie ist beim Vorstellungsgespräch, als ständig ihr Handy klingelt, was sie allerdings ständig ignoriert. Tom aber meint, sie solle rangehen. Erst da stellt Maggie fest, dass sie vom Krankenhaus angefordert wird, was sie verwundert. Tom gesteht ihr, dass sie bereits von Catherine wieder eingestellt wurde, niemand aber bemerken soll, dass sie bevorzugt wird. Als Maggie sich für die Chance bedanken möchte, verweist Tom darauf, dass Teddy Altman die Kardiologie leitet und Maggie ihr unterstellt ist. Joey wird gerade untersucht, als Bailey dazu kommt. Sie informiert ihn darüber, dass sich das Jugendamt um seine Geschwister kümmert. Sie verspricht jedoch, sich zu erkundigen, während Nico weitere Tests bei Joey durchführt.

Während Maggie Suzannes Herz untersucht, stellt Lauren ihr mehrere Fragen über ihr Gewicht. Maggie hingegen möchte einen weiteren Eingriff durchführen, da sich zu viel Flüssigkeit um das Herz angesammelt hat. Wenig später möchte Lauren von Andrew wissen, wann sie Meredith kennenlernen kann und wird von Maggie auf sie hingewiesen. Da Meredith verwundert über das Kennenlernen mit Lauren ist, bemerkt diese, dass Meredith Suzanne gar nicht behandelt. Wütend darüber möchte Lauren gehen, doch Andrew kann sie überzeugen, Suzanne weiterzubehandeln, um endlich eine Diagnose stellen zu können. Da Owen noch immer auf sein Vorstellungsgespräch bei Tom wartet und von diesem ignoriert wird, wirft er ihm vor, ein Spiel zu spielen. Tom aber meint, dass Owen noch rechtzeitig zu seiner Hochzeit mit Teddy kommen wird und lässt ihn stehen. Joey versucht sich derweil aus dem Krankenhaus zu schleichen und läuft dabei Jo in die Arme. Sie bringt ihn wieder in sein Zimmer. Andrew ist gerade bei Suzanne, als diese sich mit ihrer Tochter Matty und deren Kuss mit Taylor beim Schulausflug unterhalten will. Als Matty sauer wird, da ihre Tante ihr Vertrauen missbraucht hat, haut sie ab, so dass Suzanne Andrew den Rat gibt, niemals Kinder zu bekommen.

Amelia wartet im Pflanzenraum auf Link, der wissen möchte, ob die Testergebnisse schon da sein, was Amelia wiederum verneint. Sie gesteht Angst zu haben und dass sie wissen muss, was passiert, sollte Owen der Vater des Kindes sein. Link macht klar, dass Amelia und Owen eine schwierige Vergangenheit haben, er sie aber liebt. Dennoch weiß Link nicht, wie er reagieren würde, wenn Owen der Vater wäre. Jo führt Joey gerade vor, was mit ihm passiert, als Bailey zu ihnen kommt und ihn über ihr Gespräch mit dem Jugendamt informiert. Sie betont, dass Geschwister bestmöglich nicht von einander getrennt werden, als Joey richtigstellt, dass sie nicht verwandt sind und sie gemeinsam aus einer Pflegefamilie abgehauen sind. Jo berichtet daraufhin von ihren eigenen Erfahrungen aus Pflegefamilien, was Joey aber nicht wirklich beruhigt. Jackson bekommt mit, dass Maggie wieder eingestellt wurde und freut sich drüber, jedoch erinnert sie ihn daran, nicht mehr Chefin der Kardiologie zu sein und lenkt dann das Gespräch auf Richard und Catherine. Beide haben die Hoffnung, dass ihre Eltern wieder zusammenkommen. Meredith wird auf dem Flur von Cormac abgefangen, der von ihr wissen möchte, ob sie seine Kinder gesehen hat. Als sie das verneint, gibt er an, seine Kinder manchmal zu hassen, nimmt es aber sogleich wieder zurück und spricht Meredith seine Bewunderung aus. Jene meint aber, dass sie auch Dinge vergisst und dabei von ihrer Tochter erinnert werden muss. Kurz darauf wird sie von Levi gebeten sich die CT-Aufnahmen von Irene anzusehen. Dabei erkennen sie, dass der Krebs gestreut hat. Schließlich teilen sie das Irene und ihrem Ehemann mit, die sich gerade übers Handy ältere Aufnahmen von sich ansehen. Als sie erfahren, dass der Krebs gestreut hat, möchte Irene wissen, ob man noch operieren kann. Meredith gibt daraufhin zu, dass ihr Immunsystem zu schwach ist, sie aber ihr Bestes versuchen.

Bailey und Jo operieren gerade Joey, als Bailey ihre Kollegin über seine Vergangenheit informiert. Jo betont, dass Joey wohl mit siebzehn Jahren nicht mehr adoptiert wird, da viele meinen, er sei bereits ein Erwachsener, der sich alleine versorgen kann. Zeitgleich wollen auch Maggie und Andrew mit der OP bei Suzanne beginnen. Als diese aber mitbekommt, dass Maggie eine kurze Pause hatte, bekommt sie Angst. Suzanne erklärt, dass es sich bei Taylor um ein Mädchen handelt, das Matty geküsst hat und dass ihre Kinder ihre Mutter brauchen. Maggie versichert ihr, dass sie überleben wird. Beim anschließenden Eingriff beobachtet Andrew jeden Schritt von Maggie, bis diese ihn daraufhin weist, dass sie konzentriert ist und Suzanne nicht auf ihr Mitgefühl aber ihre Hände angewiesen ist. Indes berichtet Irenes Mann Norman Levi von seinem Enkel, der in Baltimore lebt. Er macht ihm bewusst, dass Levi ihn an seinen Enkel erinnert, weshalb er ihn um einen großen Gefallen bitten möchte, womit sich Levi einverstanden zeigt. Lauren schlägt indes vor, Suzanne nach dem Eingriff keine Medikamente zu geben, da sie auf verschiedene Dinge getestet wird. Als Maggie und Andrew diese Vorgehensweise ablehnen, meint Lauren, dass er sie um Rat gebeten hat, den er nun aber ignoriert. Levi gesellt sich ins Zimmer und bittet Blake, Andrew und Taryn um Mithilfe.

Owen wartet noch immer auf sein Vorstellungsgespräch bei Tom, der aber gerade telefoniert. Amelia gesellt sich zu ihm und möchte von ihm wissen, weshalb er wütend ist. Owen macht daraufhin klar, dass er wütend auf Tom ist, Amelia macht jedoch klar, dass Owen ihm die Freundin ausgespannt hat und er den Schmerz fühlt und einsam ist. Owen zeigt sich beeindruckt, da sie immer die Gefühle der anderen nachfühlen kann, woraufhin sie entgegen bringt, dass das nicht immer einfach ist. Levi bringt derweil Irene in der Cafeteria, wo Norman sie bereits in einem Smoking erwartet und ihr eine Liebeserklärung macht und sie zum Tanz auffordert. Irene ist geschmeichelt, macht aber klar, nicht gut auszusehen. Allerdings hat Levi auch daran gedacht, so dass die beiden einen Tanz wagen und von einigen Ärzten dabei beobachtet werden. Richard sitzt indes vorm Krankenhaus auf der Bank, als Jackson auf ihn zukommt. Er macht ihm klar, nicht zu wissen, wohin er gehen soll. Jackson macht ihm klar, dass er noch immer ins Krankenhaus gehört, doch Richard betont, dass dies nicht freiwillig ist, da Catherine dafür gesorgt hat. Anschließend verlässt er Jackson. Levi bringt Irene nach dem Tanz ins Bett und erkundigt sich nach ihrem Befinden. Schließlich möchte er wissen, wo Norman ist, der gerade die Kinder anruft. Als sie bemerkt, dass Levi traurig wird, betont sie ein schönes Leben gehabt zu haben und möchte von ihm wissen, ob er die Liebe seines Lebens gefunden hat.

Bailey beobachtet indes Joey und wird von Jo darauf aufmerksam gemacht, dass es ihr und Alex auch nicht anders ging, aus ihnen dennoch etwas geworden ist und Joey somit nicht ganz hoffnungslos ist. Als Bailey kurz danach ins Ärztezimmer kommt, bemerkt sie Merediths bedrückte Stimmung. Jene erklärt daraufhin, unromantisch geworden zu sein, jedoch meint Bailey, dass sie schlicht und einfach erwachsen geworden ist. Jackson kommt zu ihnen und berichtet den beiden, dass Webber weg ist und er selbst auch unzufrieden ist, Tom als Chef zu haben. Bailey hat eine Idee und bittet die beiden, sie zu begleiten. Derweil informiert Andrew Suzanne und ihre Schwester darüber, dass sie keine Medikamente bekommen wird. Als Headley daraufhin die Nerven verliert und ihre Schwester in ein anderes Krankenhaus verlegen lassen möchte, berichtet Lauren davon als Gehörlose den ganzen Körper zu hören. Sie ist sich sicher, dass sie herausfinden kann, was Suzanne fehlt und bekommt deren Einverständnis.

Meredith, Webber, Bailey, Jackson, Maggie und Owen haben sich mit Tom im Besprechungszimmer eingefunden. Sie machen ihm klar, dass sie alle kündigen werden, sollten Webber und Owen nicht wieder eingestellt werden. Zudem fordern sie, dass Maggie sich die Stelle mit Teddy teilt, sowie Cormac sich die Stelle mit Alex teilen soll, so dass Tom gut vor Catherine da steht. Jener zeigt sich einverstanden und muss beim Verlassen des Raumes die Jubelschreie hinnehmen.

Levi und Nico vergnügen sich im Bereitschaftszimmer, als Levi gesteht, dass er mehr von seiner Beziehung zu Nico erwartet, was jener nicht nachvollziehen kann. Link wartet im Pflanzenraum auf Amelia, die vor der Tür steht und ihm letztlich eine Nachricht schickt, den Vaterschaftstest nicht gemacht zu haben, da sie Zeit braucht. Jo kommt enttäuscht in ihre dunkle und leere Wohnung.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Obwohl #16.13 Save the Last Dance for Me kurz vor dem Valentinstag ausgestrahlt wurde, hatte es die Liebe in dieser Folge alles andere als leicht. Bestehende Probleme halten an und selbst bei den...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #16.13 Save the Last Dance for Me diskutieren.