Episode: #7.01 Doubt

In der "Chicago P.D."-Episode #7.01 Doubt wird Hank Voight (Jason Beghe) verdächtigt, Brian Kelton (John C. McGinley) ermordet zu haben. Hailey Upton (Tracy Spiridakos) und Jay Halstead (Jesse Lee Soffer) bemühen sich, seine Unschuld zu beweisen, aber je mehr Beweise ans Tageslicht kommen, desto mehr befürchten sie das Gegenteil.

Diese Episode ansehen:

Jason Crawford übernimmt als Nachfolger von Brian Kelton als Superintendent gleich die Organisation der Ermittlungen zu dessen Tod. Die Intelligence Unit soll gemeinsam mit der Mordermittlung übernehmen, jedoch fühlt sich Jay Halstead bei den Ermittlungen unwohl, weil er Hank Voight als Täter befürchtet, der tun wollte, was getan werden muss. Dieser beobachtet derweil stoisch, wie die Leiche aus dem Haus transportiert wird. Als er ins Haus kommt, erfährt er von Clay Terkla von der Mordermittlung, dass die Verkehrskameras ausgewertet wurden und ein schwarzer SUV auffällig langsam fahrend in der Nachbarschaft gesichtet wurde, genau so ein Fahrzeug, wie Hank es besitzt. Zudem hat Jay bereits das Handy von Kelton ausgewertet und einen Anruf von Hank entdeckt. Dieser aber lässt die Ergebnisse im Raum stehen, als sei es absurd ihn zu verdächtigen.

Katherine Brennan erscheint am Tatort und Hank fragt ihr Alibi ab. Sie betont, dass Kelton das verdient habe, was er bekommen hat, aber sie sei dazu gar nicht fähig, da sie ihn trotz ihres harten Bruchs sehr gemocht habe. Kim Burgess macht Hank darauf aufmerksam, dass Antonio Dawson verschwunden ist und auf keine Nachricht reagiert. Hailey Upton und Jay haben derweil ein gefundenes Handy, das nicht registriert war, gefunden und ausgewertet. Dort gab es viele Nachrichten zu anderen nicht nachverfolgbaren Handys, die auf Geschäfte schließen lassen. Zudem wurde der Ton am Tag der Ton sehr rau. Auch wenn das Handy nun nicht mehr zu orten ist, wurde es immer im Hoheitsgebiet der Southside Hustlers genutzt.

Jay, Hailey, Kim und Kevin Atwater tauchen gleich mit ziviler Verstärkung im Viertel auf und durchsuchen die anwesenden Gangmitglieder. Bei einem jungen Mann entdeckt Jay ein Drogenpäckchen, das er bereit ist, unter den Tisch fallen zu lassen, wenn er dafür erfährt, wer von ihnen unter dem Namen Slowmo bekannt ist. So bekommt er den Namen Curtis Monroe, der wiederum der Cousin von Wilson Young ist, den Kelton hat ermorden lassen. Hank hat die Kaution für Adam Ruzek bezahlt, der von Kevin abgeholt wird. Sie sprechen sofort über Keltons Ermordung und ob wohl Hank verantwortlich ist. Über ihrem Gespräch liegt aber Kevins Enttäuschung, dass sich sein Freund ihm nicht anvertraut hat. Adam erwidert, dass er ihn schützen wollte. Für die nahe Zukunft muss er nun auf seinen Prozess warten und so lange darf er seinem Dienst als Polizist nicht nachgehen.

Die Unit hat einen Hinweis bekommen, wo sich Monroe aufhält. Er wird jedoch auf sie aufmerksam und flieht in einen Supermarkt. Kevin kann ihn mit Terkla stellen, doch Letzterer ist sehr aggressiv, während Kevin verhindern will, dass es zu einem Verletzen kommt. Durch seine Art kann er schließlich dafür sorgen, dass sich Monroe ergibt. Im Verhör mit Hank gibt er die Verbindung zu Kelton zu, erwähnt aber, dass sie für ihre Dienste nie wie vereinbart bezahlt worden sind. Da sein Alibi sich schließlich bestätigt, fällt er als Verdächtiger weg, was Crawford aus dem Nebenraum mitanhört. Kevin wendet sich derweil an Terkla und betont, dass er ihm durch sein Eingreifen wohl die Karriere gerettet hat, da er Monroe wohl erschossen hätte.

Hank vermutet den Täter weiterhin bei den Gangs, aber Jay will der Gedanke nicht loslassen, dass sie den Täter unter sich haben. Hailey ist sich aber sicher, dass Hank sie nicht unnötig in Gefahr bringen würde. Aus der Ballistik erfahren sie, dass die Tatwaffe auf einen Überfall von vor drei Jahren passt, wo der Täter nie geschnappt wurde. Damals wurde aber ein Franco Chavaro verdächtigt, der zu den Latin Players gehört. Hailey erwähnt, dass er in den Ermittlungen gegen Kelton namentlich aufgetaucht ist, so dass er möglicherweise auch noch auf Geld des ermordeten Bürgermeisters wartete. Sie nehmen Chavaro fest, aber es gibt keine Hinweise auf eine Verbindung zu Kelton.

Da von Antonio weiterhin jede Spur fehlt, lässt sich Adam schließlich vom Hausmeister dessen Wohnung aufschließen. Er entdeckt zerstörte Familienfotos und eine abgelegte Polizeimarke. Er beauftragt Trudy Platt, Antonios Wagen zu orten. Als er den Wagen findet, entdeckt er auf dem Beifahrersitz leere Pillendosen. Er wird schließlich von einem Mann angesprochen, der sich als Antonios Sponsor herausstellt. Er hat ihm ein offenes Ohr geliehen, aber seit heute Morgen sei er verschwunden. Jay und Hailey treffen sich mit ihrem Informanten Jorge, der mit Chavaro bekannt ist. Von ihm erfahren sie, dass der Verdächtige seine Geschäfte getarnt über das Nagelstudio seiner Frau laufen lässt. Dort finden sie Drogen und eine große Menge Geld. Mit dem Ermittlungsdruck gegen seine Frau verrät Chavaro, dass seine Waffe gestohlen wurde und er vermutet, dass es ein Polizist gewesen ist, nachdem er und seine Gang hochgenommen wurden. Hank will die Mordermittlung von dieser Erkenntnis außen vorlassen, was Jay skeptisch macht.

Jay wendet sich an Hailey, weil er herausgefunden hat, dass Hank damals an der Ermittlung gegen die Gangs beteiligt war. Auch wenn sie ihrem Boss die Treue halten will, regt er an, dass sie auch die andere Möglichkeit im Auge behalten sollten. Terkla bittet Jay zu einem Treffen und informiert ihn, dass die Mordermittlung Hank als Hauptverdächtigen sieht. Da er Jay für einen guten Polizisten hält, will er ihn warnen, damit er der Sache vorher entkommen kann. Er hält aber bedingungslos zu seinem Sergeant. Zurück auf dem Revier informiert Jay seine Kollegen über das Treffen, da auch sie wissen sollten, dass wegen Ermittlungsbehinderung gegen sie vorgegangen werden könnte. Schließlich sind sie sich einig, dass sie für Hank zusammenhalten.

Jay wendet sich an Hank, um ihn konkret zu seiner Beteiligung an Keltons Mord zu befragen. Er offenbart schließlich, dass er auf dem Weg zu Kelton war, bis er einen Anruf von Antonio erhielt. Daraufhin habe er ihn in eine geheime Entzugsklinik gebracht. Doch dies konnte er nicht offiziell zu Protokoll geben, da Antonios Karriere so beendet worden wäre. Jay ist nach dieser Aussage erleichtert. Trudy hat recherchiert, welcher Polizist noch die Waffe gestohlen haben könnte und ist dabei auf den Namen David Baker gestoßen, der bereits wegen Diebstahls aufgefallen ist. Als sie seinen Wohnort aufsuchen, erfahren sie, dass er vor zwei Wochen an einem Herzinfarkt gestorben ist. Seine Sachen wurden alle von einer Polizistin abgeholt, deren Beschreibung auf Brennan passt.

Hank sucht Brennan alleine auf, um sich bei ihr zu erkundigen, ob sie Kelton umgebracht hat. Schnell entlarvt ihr Alibi als nicht ausreichend und resultiert, dass sie von Kelton erneut abgelehnt worden ist, was sie so zur Weißglut gebracht hat, dass sie ihn erschossen hat. Daraufhin deutet sie an, dass er für diese Theorie aber Beweise braucht. Jay und Hailey werten parallel die Verkehrskameras erneut aus und entdecken, dass sie mit Bakers Auto vor Ort war. Nun weiß Brennan, dass sie geschlagen ist. Sie rechtfertigt ihre Tat und will wissen, was Hank nun vorhat. Jay und Hailey schauen von draußen zu und warten auf Brennans Festnahme, die aber nicht erfolgt. Daraufhin suchen sie sie selbst auf. Jay sieht so, wie Brennan eine Waffe lädt, um sich umzubringen. Er versucht sie mit Reden abzuhalten, aber erst durch ein Ablenkmanöver von Hailey kann er sie überwältigen. Anschließend ist Jay für die aufgelöste Brennan da und übergibt sie in Trudys Hände.

Als Hank davon erfährt, eilt er herbei und sie ist wütend, dass er ihr nicht die versprochene Stunde gegeben hat. Er wendet sich daraufhin wütend an Jay, der sich wiederum verteidigt, weil er nicht wusste, was Hank plant. Die beiden geraten in einen heftigen Streit, weil Hank der Meinung ist, dass der Selbstmord Brennans freie Wahl sein durfte. Er verlangt von Jay, dass er aus der Unit verschwindet, wenn er ihn und seine Methoden nicht unterstützen kann.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago P.D." über die Folge #7.01 Doubt diskutieren.