Episode: #5.05 Leib und Seele

In der "Chicago Med"-Episode #5.05 Leib und Seele sind sich Ethan Choi (Brian Tee) und Dr. Crockett Marcel (Dominic Rains) uneins, wie die chronischen Schmerzen eines Patienten zu behandeln sind. Gleichzeitig kommen Gerüchte über Maggie Lockwood (Marlyne Barrett) auf. Natalie Manning (Torrey DeVitto) arbeitet daran, einem Mädchen zu helfen, doch ihre Behandlungsvorschläge werden von den Eltern in Frage gestellt, die nur an ganzheitliche Heilmittel glauben.

Diese Serie ansehen:

Foto: Chicago Med - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved © UNIVERSAL TV
Chicago Med
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved © UNIVERSAL TV

Dr. Natalie Manning kommt zu spät zur Arbeit, was von Dr. James Lanik und Dr. Will Halstead kritisch beobachtet wird. Will teilt ihr den Fall eines Kleinkindes mit blutiger Nase zu, den sie aber nicht annehmen will, weil sie noch genug Fälle von der Nachtschicht ansehen muss. Diese Aufgabe nimmt er ihr ab und betont, dass es Laniks Anweisung sei, dass sie den neuen Patienten übernimmt. Dr. Ethan Choi und April Sexton flirten auf der Arbeit miteinander, was Dr. Noah Sexton peinlich berührt mitverfolgt. Dieser ist ganz begeistert von seiner chirurgischen Ausbildung unter der Federführung von Dr. Crockett Marcel, aber Ethan warnt ihn, nicht zu vergessen, dass auf den OP-Tischen nicht nur Körper, sondern Menschen liegen. Als Marcel Noah abholt, kann Ethan seine Sorge um ihn gegenüber April kaum verbergen.

Caroline Charles begleitet ihren Ehemann Dr. Daniel Charles gut gelaunt zur Arbeit, da sie selbst im Krankenhaus eine ehrenamtliche Aufgabe übernommen hat. Maggie Lockwood fallen immer mehr Haare aus und da sie die Lücken kaum noch verbergen kann, greift sie auf eine Perücke zurück. Ethan übernimmt Carl, der seit Jahren mit Schmerzen und Schwindel zu kämpfen hat. In Tennessee ist er behandelt worden, doch ohne eine definitive Diagnose und er leidet mehr und mehr darunter, dass es keine Lösung gegen seine Beschwerden gibt. Natalie stellt sich Kyle und Janet Harper vor, die ihren Sohn Lucas mitgebracht haben. Dieser hat nicht zum ersten Mal Nasenbluten gehabt. Zudem hat er mit Allergien, Ausschlägen und einem hartnäckigen Husten zu kämpfen. Sie befürchtet zwar nicht Schlimmes, will aber einen Bluttest machen lassen. Sie bemerkt eine abwehrende Reaktion der Eltern und diese erklären, dass sie an Naturheilkunde glauben. Als Natalie ihnen Argumente darlegt, geben sie schließlich nach.

Maggie bittet April am Nachmittag für sie zu übernehmen, doch will keine genauen Erklärungen abgeben. Monique bestätigt April, dass ihre Chefin zuletzt kurz angebunden war und dass sie sich oft in Behandlungszimmern ausruht. Marcel berichtet Noah von verrückten Fällen und ist mit ihm auf der Suche nach einem Patienten, der chirurgische Hilfe benötigt. Ethan stört sich an seiner Angeberei und April vermutet, dass er das kritisiert, weil es nicht seiner eigenen Art entspricht. Für seinen Patienten Carl hat er schlechte Nachrichten. Er hat eine hohe Anzahl an weißen Blutkörperchen, was auf nichts Konkretes hindeutet. Da zudem seine Berichte aus Tennessee noch nicht eingetroffen sind, stehen weitere Untersuchungen an. Als er das Krankenzimmer verlässt, sieht er, wie Noah den Patienten beobachtet und mit Marcel hinterher flüstert.

Daniel übernimmt Eunice Kim, die als Anwältin tätig ist und die ständig auf- und abläuft und mit sich selbst redet. Das hat ihre Mitbewohnerin so gestört, dass sie um Hilfe gebeten hat. Eunice hat seit zwei Tagen nicht geschlafen und hat sich gegen ihren Transport ins Krankenhaus heftig gewehrt. Daniel ordnet für sie Medikamente an, damit sie sich beruhigt. Ethan wird zu einer Untersuchung von Carl gerufen, der in der Röhre sehr panisch reagiert, weil ihm wieder schlecht geworden ist. Er kann so gerade eben noch aushalten, bis ausreichende Bilder entstanden sind, dann übergibt sich auf Ethan. Will hat mit Neal Bowe zu tun, der ein geschwollenes Bein hat, das über Nacht entstanden ist. Will vermutet sofort eine Thrombose und ordnet eine entsprechende Behandlung an. Da er nun länger bleiben muss, will er seine Verlobte informieren.

Ethan sieht, wie Marcel und Noah Carl untersuchen, obwohl er sie gar nicht um ein Konzil gebeten hat. Marcel lobt seinen Schützling für seine gute Ahnung, da Carls Bauch glüht. Ethan stellt die beiden jedoch zur Rede, weil sie nicht durch die Notaufnahme schleichen können, um sich Patienten für chirurgische Eingriffe zu suchen. Er erwartet, dass sie abwarten, bis er sie um Hilfe bittet. Da die Aufnahmen vom Scan nicht eindeutig waren, will Ethan diese erst abwarten. Marcel gesteht ihm dies ein. Natalie wartet auf Lucas‘ Testergebnisse und will daher andere Patienten übernehmen. Sie wendet sich an Maggie, die sie aber überfordert abweist. Als sie Natalies überraschte Reaktion bemerkt, entschuldigt sie sich hastig.

Daniel sucht nach der eingesetzten Wirkung der Medikamente den Kontakt zu Eunice, die bei klarem Verstand ist und eine Panikattacke hinter ihrem Zustand vermutet. Daniel befürchtet aber eine manische Phase einer bipolaren Störung. Die passt Eunice auf ihrem Karriereweg gar nicht, weswegen sie es mit Medikamenten betäuben will. Daniel will sie aber in Ruhe richtig medikamentös einstellen, doch sie will entlassen werden. Ethan muss Marcel und Noah doch um ein Konzil bitten, da Carl etwas in seiner Bauchspeicheldrüse hat. Marcel schlägt eine große OP vor, was Ethan aber nicht für richtig hält, da die unbekannte Masse nicht für Carls Symptome verantwortlich sein muss. Daher will er die heutigen Scans mit denen von Tennessee vergleichen, um festzustellen, ob sich die Masse vergrößert hat. Dies wird jedoch nicht möglich sein, da Carls Daten laut Sharon Goodwin zurückgehalten werden. Deswegen müssen beide Ärzte bei Sharon vorsprechen, die schnell vermutet, dass die beiden ein privates Problem haben.

Natalie vermutet aufgrund der Testergebnisse, dass Lucas eine Nasennebenhöhlenentzündung hat. Während sie Antibiotikum geben will, verweigern die Eltern das, da sie nur auf natürliche Maßnahmen setzen wollen. Natalie argumentiert dagegen und bekommt sie schließlich zumindest zu einer Kochsalzlösung gegen die Dehydrierung überredet. Neals Zustand hat sich trotz Blutverdünner verschlechtert, weswegen Will ihn für Untersuchungen mitnehmen will. Die Verlobte konnte aber noch nicht erreicht werden, da sie nach einem Hochzeitskleid shoppt. Sharon hat sich beide Vorgehensweisen angehört und mit Carl besprochen, der sich für Marcels OP ausgesprochen hat. Noah freut sich tierisch, dabei assistieren zu dürfen.

Daniel trifft auf Eunice, die das Krankenhaus nicht verlassen kann. So aufgelöst wie sie ist, sagt sie jeder Behandlung zu. Da Neal seine Verlobte Aubrey immer noch nicht erreicht hat, bittet er Will, dieses zu übernehmen, während er ein MRT gemacht bekommt. Als er dies machen will, bekommt er mit, wie sich die Harpers mit Natalie unterhalten. Sie wollen Lucas mitnehmen, doch Natalie ist dies zu gefährlich, da sein Fieber nicht besser wird. Sie vermutet eine Lungenentzündung und will eine Röntgenaufnahme machen. Doch das verweigern die Eltern, die ihren alternativen Arzt konsultieren wollen. Natalie verspottet das, woraufhin Will sich einmischt. Er hört sich ihren Bericht an, stimmt ihr zu und spricht selbst mit den Eltern, die diesmal zustimmen. Will ist besorgt, weil nun innerhalb kürzester Zeit ein zweites Elternpaar sein Vertrauen in Natalie verloren hat.

Maggie bekommt ihre Chemo, als sie vom Weiten sieht, wie Caroline hereinkommt, die die Patienten ehrenamtlich versorgt. Maggie schaut noch, ob sie fliehen kann, aber ihre Dosis ist noch nicht durchgelaufen. Caroline ist tief getroffen, als sie Maggie erblickt, akzeptiert aber, dass diese nicht will, dass die anderen davon erfahren. Da sie die Prozedur selbst durchgemacht hat, setzt sie sich zu ihr und sind sich gemeinsam eine Stütze. Caroline ermahnt sie aber, dass man den Kampf gegen Krebs nicht alleine durchziehen kann. Marcel lässt sich von Noah die einzelnen Schritte der OP vorsagen, während er dem bereits narkotisierten Patienten versichert, dass sie sich gut um ihn kümmern werden. Noah ist verdutzt, aber Marcel ist überzeugt, dass die Seele alles mitbekommt.

Daniel trifft sich in einer Pause mit Caroline, die sich richtig glücklich fühlt und das mit ihren Freunden teilen will. Maggie erhält eine Nachricht von April, die sich nach ihr erkundigt. Will muss Neal mitteilen, dass er eine Lungenembolie hat, die dringend behandelt werden muss. Leider konnte er Aubrey aber immer noch nicht erreichen. Neal kollabiert, doch alle Rettungsmaßnahmen verlaufen im Sand, sie müssen ihn für tot erklären. Als Lanik davon hört, schaut er sich die Akte an und versichert Will, dass er nichts hätte tun können. Ausgerechnet jetzt erscheint Aubrey, der er nun mitteilen muss, dass sie ihren Verlobten verloren hat. Marcel verlässt den OP und geht grußlos an Ethan vorbei, während Noah ihn informiert, dass sich die OP als richtig erwiesen hat. Dennoch übt Ethan Kritik an Marcel, was Noah gegen den Strich geht. Schließlich entschuldigt er sich bei ihm und versichert, dass er ihm in seiner Ausbildung nur das Beste wünscht. Noah erwidert, dass er mit seiner bisherigen Ausbildung unter Ethan selbst die besten Voraussetzungen hat. Daraufhin vertragen sie sich wieder.

Nach Schichtende treffen Doris, Monique und April auf Maggie, die ihre Perücke abzieht und so ihre Krebserkrankung offenbart. Sie erhält sofort Beistand von den dreien. Als Daniel nach Hause kommt, stellt er fest, dass Caroline mit Freunden Bert Goodwin meinte. Er begreift, dass Caroline ihn und Sharon wieder verkuppeln will. Da sie beide sich vertragen haben, hegt sie die Hoffnung auch für die Goodwins. Sharon fällt aus allen Wolken, als sie Bert erblickt, aber Caroline geht einfach darüber hinweg. Lucas‘ Röntgenaufnahme war nicht eindeutig genug, dennoch plädiert Natalie auf das Antibiotikum. Die Harpers widersprechen heftig, aber Natalie kann das nicht länger mitansehen und schließt sich mit dem Kleinkind ein, um ihm das Medikament zu verabreichen.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Lena Donth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Vor dem Anschauen der aktuellen Episode habe ich bei mir eine gewisse Anspannung festgestellt, denn "Chicago Med" macht es mir auch in der neuen Staffel nicht leicht. Nun gab es letzte Woche durch...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Med" über die Folge #5.05 Leib und Seele diskutieren.