Episode: #4.22 Eine Minute

In der "Chicago Fire"-Episode #4.22 Where The Collapse Started setzt Gabriela Dawson alles daran, um den kleinen Louie Thompson in ihre Obhut aufnehmen zu können. Jimmy Borrelli gerät mit seinem Bruder Danny aneinander und Brian 'Otis' Zvonecek versucht sich bei Connie in ein gutes Licht zu stellen. Die Feuerwehrmänner werden zu einem einstürzenden Gebäude gerufen, in dem mehr als ein Dutzend Menschen eingesperrt sind. Es bleibt nicht viel Zeit, bis das Gebäude zusammenbricht, weshalb Chief Wallace Boden eine folgenschwere Entscheidung über Leben und Tod treffen muss.

Diese Episode ansehen:

Stella Kidd und Kelly Severide haben die Nacht miteinander verbracht und machen sich dann getrennt auf den Weg zur Arbeit. Als Stella in ihren Wagen einsteigt, entdeckt sie einen Flyer von Grant, der sie zu seinem Konzert am kommenden Freitag einlädt. Gabriela Dawson befindet sich währenddessen beim Jugendamt, um über etwas im Fall von Louie Thompson bewegen zu können, bekommt jedoch keinen zeitnahen Termin.

Auf der Wache erzählt Danny Borrelli seinem kleinen Bruder Jimmy, dass er bereits 15.000 Dollar in einen kleinen Club investiert hat, ihm jedoch die Ausschanklizenz noch fehlt, um den Club zu eröffnen. Da der Verwaltungsaufwand unglaublich groß ist, bittet er Jimmy darum, dass dieser mit Matthew Casey spricht, der als Stadtrat einiges beschleunigen könnte. Jimmy ist davon gar nicht angetan, doch Danny fleht ihn an, da er sonst sein Haus verlieren könnte. Bevor Jimmy reagieren kann, werden die beiden von Sylvie Brett unterbrochen und dann zu einem Einsatz gerufen.

Sie kommen bei einem Autounfall an, bei dem sich ein kleines Mädchen namens Kaylee hinterm Steuer befindet, während sich die Eltern auf dem Rücksitz befinden, die beide stark alkoholisiert sind. Die Eltern werden gleich verhaftet, während Sylvie und Jimmy sich um Kaylee kümmern, die plötzlich ohnmächtig wird. Christopher Herrmann regt sich dabei extrem über das Verhalten der Eltern auf. Zurück auf der Wache bekommen sie Besuch von Brian 'Otis' Zvonecek, der so erfährt, dass Malcolm Ferguson sein derzeitiger Ersatz auf der Drehleiter ist, den Connie ausgewählt hat.

Gabby spricht währenddessen mit Chief Wallace Boden, um ihn um ein Empfehlungsschreiben zu bitten, damit ihre Chancen Louie bei sich aufzunehmen steigen. Boden erklärt sich bereit ein Schreiben für sie aufzusetzen. Als sie sein Büro verlässt, spricht Casey sie darauf an, dass sie sich in den letzten Tagen nicht nach der Arbeit gesehen hätten und Gabby erklärt ihm, dass sie sich voll und ganz auf Louie konzentriert hat. Casey ist enttäuscht, dass sie diese Sache nun zwischen ihnen steht, wünscht Gabby aber trotzdem viel Erfolg bei ihrem Vorhaben. Jimmy überlegt dann Casey auf die Lizenz anzusprechen, erkundigt sich jedoch zunächst bei Kelly, ob er das überhaupt tun sollte, wovon Kelly ihm sofort abrät.

Gabby spricht mit ihrem Bruder Antonio Dawson, da das Jugendamt ein Führungszeugnis von ihr benötigt und sie sich erhofft, dass er diesen Vorgang beschleunigen kann. Antonio möchte jedoch wissen, warum Gabby das Ganze ohne Casey durchziehen will, woraufhin sie ihm sagt, dass ihr das momentan wichtiger ist, als ihre Beziehung. Antonio meint nur, dass er ihr das Führungszeugnis besorgt und macht sich dann auf den direkten Weg zu Casey. Von diesem verlangt er, dass Casey Gabby entweder in der ganzen Sache unterstützt oder sie endlich in Ruhe lässt. Casey macht Antonio klar, dass er in diesem Ton nicht mit ihm sprechen kann, bevor Antonio wütend verschwindet.

Kurz vor ihrer nächsten Schicht, geht Gabby noch einmal zum Jugendamt, in der Hoffnung, dass Mr. Harvey kurz Zeit für sie hat. Seine Assistentin erklärt ihr jedoch, dass er keinen freien Termin hat, verspricht jedoch, dass sie ihn später noch einmal darauf ansprechen will. Boden bittet derweil Casey zu sich ins Büro, um mit ihm über die Sache mit Louie zu sprechen, da dies ein langer und anstrengender Prozess ist. Boden erklärt Casey, dass er in dem Glauben ist, dass alles seinen Grund hat, und nachdem Casey und Gabby ein so nervenaufreibendes Jahr hinter sich haben, gibt es seiner Meinung nach eventuell auch einen Grund dafür, dass Casey genau jetzt im Stadtrat sitzt.

Danny stattet Jimmy erneut einen Besuch ab, um sich zu erkundigen, ob er bereits mit Casey gesprochen hat. Da Jimmy jedoch von Kelly erfahren hat, dass Danny derzeit schon ausschenkt ohne eine Lizenz zu haben, will er nicht in die ganze Sache reingezogen werden. Er macht Danny deutlich, dass er ihm nicht helfen wird, woraufhin dieser ihn enttäuscht stehen lässt. Gabby bekommt derweil einen Anruf, dass Mr. Harvey von Jugendamt sich mit ihr treffen möchte und Casey gibt er dafür frei.

Da Otis befürchtet, dass er durch Ferguson ersetzt werden könnte, hat er Musical-Karten für Connie besorgt, was seine Kollegen sehr amüsiert, weshalb sie gleich vorschlagen, dass Otis Connie dahin begleiten sollte. Dann taucht Grant auf der Wache auf, um Stella ein Sandwich zu bringen. Stella begleitet ihn sofort nach Draußen, wo er erklärt, dass sie seine Muse ist und er einen Song für sie geschrieben hat, den er für sie am Freitag spielen will.

Gabby hat ihr Gespräch mit Mr. Harvey und erklärt diesem, dass sie weiß, wie schwer es werden kann ein traumatisiertes Kind in seiner Obhut zu haben. Allerdings möchte sie Louie unbedingt ein gutes und liebendes Zuhause geben. Als Mr. Harvey in seinen Akten nachschaut, sieht er jedoch, dass Louie bereits in einer Pflegefamilie aufgenommen wurde. Zurück auf der Wache erzählt sie Sylvie, Herrmann und Casey davon. Dann werden sie zu einem Einsatz gerufen und Casey bietet ihr an, dass sie den Einsatz aussetzen kann, doch Gabby möchte mitkommen.

Sie kommen an einem Bürogebäude an, welches droht einzustürzen, weshalb sie schnell handeln müssen, um die ca. 20 Menschen aus dem Gebäude zu retten. Jimmy sieht, dass auch sein Bruder Danny am Einsatzort ist, der ihn jedoch komplett ignoriert. Im Gebäude suchen sie alle Überlebenden und bringen diese sicher nach Draußen. Gabby findet dann eine Frau, die etwas abseits ist und große Angst hat, kann sie jedoch dazu bringen mit ihr zu kommen. Kelly und seine Kollegen entdecken einige Leute, die unter den Trümmern eingeklemmt sind, können aber auch diese retten und sicher nach Draußen bringen. Kelly informiert Boden dann, dass das Gebäude jeden Moment einstürzen wird, sodass dieser alle warnt, damit sie das Gebäude umgehend räumen. Danny Borrelli hört dann jedoch, dass jemand seine Hilfe braucht und erklärt Chief Boden, dass er noch nicht nach Draußen kommen kann. Boden gibt ihm eine Minute, doch stürzt bereits der obere Teil des Gebäudes ein.

Jimmy rennt sofort ins Gebäude, um seinen Bruder zu finden und entdeckt ihn eingeklemmt in Trümmerteilen. Jimmy kontaktiert Boden und Kelly will sich mit der Rüstgruppe sofort auf den Weg machen, was Boden jedoch nicht erlaubt, da es lebensgefährlich für alle ist. Kelly bittet Boden dann, dass er alleine gehen darf, was dieser jedoch nicht gestattet. Stattdessen macht sich Boden selbst auf den Weg zu Jimmy, um diesen zu retten, während Danny von den Trümmern erschlagen wird. Alle Feuerwehrmänner und Sanitäter beider Wachen stehen bereit und erweisen Danny die letzte Ehre, als dessen Leichnam später aus den Trümmern geborgen wird.

Zurück auf der Wache hält Boden eine Ansprache und versucht all seinen Mitarbeitern ein wenig Halt zu verschaffen. Jimmy erträgt das jedoch nicht und zieht sich vorzeitig zurück. Nach seiner Ansprache geht Boden allein in sein Büro, während Kelly und Casey Jimmy beistehen und ihm erklären, dass sie alle für ihn da sind und er diesen Schmerz nicht alleine durchstehen muss. Kelly fährt Jimmy dann nach Hause.

Gabby wird währenddessen darüber informiert, dass Louie wieder zurück im Heim ist, da er aggressiv war und die Familie damit nicht umgehen konnte. Er hat sofort nach Gabby gefragt, weshalb sie informiert wurde. Als Louie Gabby sieht, rennt er ihr sofort in die Arme. Gabby bleibt bis Louie eingeschlafen ist und als sie geht, wird ihr erklärt, dass sie immer noch eine gute Chance hat, um Louie bei sich aufnehmen zu können. Außerdem erfährt Gabby, dass Casey derjenige war, der dafür gesorgt hat, dass sie überhaupt ein Gespräch mit Mr. Harvey bekommt.

Abends erkundigt sich Boden bei Casey, ob er etwas von Jimmy gehört hat, da dieser seine Anrufe nicht entgegen nimmt. Casey hat jedoch auch nichts mehr von ihm gehört, seit er die Wache verlassen hat. Otis befindet sich derweil gemeinsam mit Connie im Theater und muss erfahren, dass Herrmann und die anderen ihn reingelegt haben, da sein Platz auf der Wache nie gefährdet gewesen ist.

Im Moly's spricht Stella mit Kelly über Grant und versichert ihm, dass sie nicht wieder mit ihm zusammen ist. Sie macht sich einfach nur Sorgen um Grant, da er mit großer Sicherheit wieder Drogen zu sich nimmt. Gabby erzählt Sylvie, dass sie eine wahrhaftige Chance hat, dass sie Louie bei sich aufnehmen kann, was allerdings auch bedeuten würde, dass sie nicht mehr zusammen wohnen können, was für Sylvie jedoch kein Problem ist. Dann geht Gabby zu Casey und dankt ihm für seine Hilfe.

Als Kelly abends zu Hause ist, bekommt er einen Anruf von Stella, den er jedoch ignoriert, da Jimmy bei ihm vorbei kommt und völlig aufgelöst ist, da er sich nicht erklären kann, warum Chief Boden seinem Bruder gesagt hat, dass er noch eine Minute hätte. Kelly versucht Jimmy deutlich zu machen, dass er sich solche Fragen nicht stellen darf, da er sich dadurch nur auf einen dunklen Pfad begibt, von dem er nicht mehr so einfach zurückkommen kann. Jimmy verlässt Kellys Wohnung daraufhin wütend und aufgelöst.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Kurz vor dem großen Staffelfinale von "Chicago Fire" werden die Feuerwehrleute mit dem Tod einer ihrer Leute konfrontiert, der vor allem Jimmy Borrelli zusetzt. Währenddessen bekommt Gabriela...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #4.22 Eine Minute diskutieren.