Episode: #3.18 A Couple Bruised Ribs and a Cereal Box Ghost Detector

In der "Young Sheldon"-Episode #3.18 A Couple Bruised Ribs and a Cereal Box Ghost Detector sorgt George (Lance Barber) versehentlich dafür, dass die Schulbibliothekarin Ms. Hutchins (Sarah Baker) im Krankenhaus landet. Zusammen mit seiner Familie muss er sie wieder gesund pflegen. Meemaw (Annie Potts) gibt Georgie (Montana Jordan) derweil Beziehungstipps.

Diese Serie ansehen:

Foto: Lance Barber, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lance Barber, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Mary telefoniert mit John und hat vollstes Verständnis dafür, dass er wütend auf Sheldon ist und ihm sein Verhalten nicht verzeihen kann. Nachdem Mary das Telefonat beendet hat, möchte Sheldon wissen, ob sich John entschuldigt hat, was Mary verneint. Sheldon kann dies nicht nachvollziehen, meint aber, dass er zur Klasse von Dr. Linkletter wechseln wird. Seine Mutter aber untersagt ihm, überhaupt die Vorlesungen in der Universität zu besuchen. Dabei betont sie, dass er zwar klug genug fürs College ist, jedoch nicht reif genug. Damit er nicht sauer wird, geht er in die Garage und spielt mit seinen Zügen.

Georgie bereitet sich auf das Footballspiel vor und schaut sich bei den Cheerleadern nach Veronica um, als Jana zu ihm kommt und ihn überrascht. Schnell behauptet Georgie, sie gesucht zu haben. Jana betont dabei, dass sie ihm Glück fürs Spiel wünschen wollte und dass sie ihn im Auge behalten wird und dies ernst meint. Georgie ist daher peinlich berührt. Währenddessen trifft George die letzten Vorbereitungen für das Spiel, als Ms. Hutchins auf ihn zu kommt. Jener begrüßt sie freundlich, wundert sich aber über ihr Kommen. Daraufhin erzählt sie, dass ihr Therapeut den Rat gegeben hat, einmal pro Woche etwas Neues auszuprobieren. Dabei erkundigt sie sich auch, ob Sheldon anwesend ist, da sie gehofft hat, dass sie sich neben ihn setzen kann. Allerdings verneint George dies und bietet Ms. Hutchins an, das Spiel von der Seitenlinie zu beobachten, was diese gerne annimmt. Kurz darauf weicht George einem Spieler aus, der Ms. Hutchins umrennt und sie zu Boden stürzt. Sofort wird ein Notarzt gerufen und sie bittet George, ihrem Therapeuten auszurichten, dass sie ihn hasst, für den Fall, dass sie stirbt.

Sheldon ist zu Connie gegangen und informiert sie darüber, dass Mary ihm verboten hat, zu den Vorlesungen zu gehen. Connie merkt an, dass man manchmal Zeit braucht, um Dinge zu lernen. Als Sheldon meint, dass sie dann noch viel zu lernen hat, schmeißt sie ihn aus dem Haus. Währenddessen wird Ms. Hutchins ins Krankenhaus gebracht und George versucht sie aufzuheitern, indem er meint, dass es eine tolle Geschichte für ihre Enkelkinder ist. Jene meint aber, vollkommen alleine zu sein und fängt an zu weinen, wodurch George die Situation noch unangenehmer ist. Sheldon befindet sich mit Tam in der Garage und setzt ihn über Marys Verbot in Kenntnis. Tam betont, dass es in seiner Kultur völlig normal ist, dass die Eltern ihre Kinder noch immer wie solche behandeln, selbst wenn sie bereits erwachsen sind, und bringt ein Beispiel von seiner Familie an. Sheldon zeigt sich daraufhin dankbar, nicht zu Tams Kultur zu gehören.

George informiert Mary telefonisch über den Zustand von Ms. Hutchins und ist ihr dankbar, als seine Frau vorschlägt, dass sie erst einmal bei den Coopers unterkommt. Nach dem Gespräch setzt Wayne seinen Kollegen über das Spiel in Kenntnis und erkundigt sich dann nach Ms. Hutchins Zustand. George informiert ihn darüber, dass sie ein Schleudertrauma, einige gequetschte Rippen, sowie einen gebrochenen Arm und ein gebrochenes Schlüsselbein hat. Daher muss er auch den Spott von Wayne hinnehmen. Sheldon ist begeistert, als Ms. Hutchins für einige Tage bei den Coopers unterkommt und setzt auch sie über die Auseinandersetzung mit Mary ins Bild. Wenig später beziehen Mary und George das Bett von Georgie neu. Jener findet es gar nicht in Ordnung, noch nicht mal gefragt worden sein, ob Ms. Hutchins in seinem Zimmer übernachten kann. Daher macht er klar, bei Connie unterzukommen, was wiederum George damit kommentiert, nie mehr wiederzukommen. Ms. Hutchins sitzt derweil mit Sheldon und Missy im Wohnzimmer und wird von ihm weiterhin mit seinem Problem belagert. Missy hingegen interessiert sich mehr für den Unfall und erfährt, dass Ms. Hutchins keine Mund-zu-Mund-Beatmung von George bekommen hat.

Beim gemeinsamen Fernsehabend mit Connie nutzt Georgie die Chance und befragt sie, ob er sich in einer Beziehung nach anderen Mädchen umsehen kann. Jene merkt an, dass das bis zur Heirat möglich ist. Als Georgie dabei anmerkt, dass Dale ebenfalls diesen Tipp gegeben hat, wird Connie hellhörig und bekommt mit, dass Dale wieder Kontakt zu seiner Exfrau June hat. Als sie mehr darüber wissen will, hält sich Georgie bedeckt, da er fürchtet, seinen Job zu verlieren. Connie versucht allerdings mehr aus ihrem Enkel herauszubekommen.

Noch immer wird Ms. Hutchins von Sheldon belagert, bis dieser von George ins Bett geschickt wird. Dabei erkundigt er sich noch, ob er etwas für sie tun kann. Als sie dabei ihre Katzen Edgar und Allan erwähnt, macht sich George kurz danach mürrisch auf den Weg, um sie zu versorgen. Dabei wird er von ihnen angegriffen. Später möchte er nicht mit Mary darüber reden. Connie versucht derweil noch immer mehr aus Georgie herauszubekommen, welcher sich aber verweigert.

Am nächsten Morgen möchte Missy von ihrer Mutter wissen, ob Ms. Hutchins noch am Leben ist, da sie fürchtet, ein Geist ist im Haus. Sheldon informiert seine Mutter, dass er zusammen mit Ms. Hutchins frühstücken wird, da sie ihn am besten versteht. Nachdem Sheldon gegangen ist, bemerkt Missy, wie sehr die momentane Situation Mary belastet und bietet ihr jederzeit ein offenes Ohr an. Sheldon diskutiert mit Ms. Hutchins, als George dazu kommt. Als ihr auffällt, was mit seinem Gesicht passiert ist, weiß sie sofort, welcher Kater ihm das angetan hat. Derweil begrüßt Connie Georgie und möchte von ihm wissen, ob er gut geschlafen hat, was jener bejaht. Als sie ihm eine weitere Frage zu Dale stellen möchte, sucht er das Weite.

Zum Abendessen schneidet George Ms. Hutchins alles mundgerecht, während Sheldon Marys Verbot noch immer nicht vergessen kann. Connie und Dale sitzen im Auto. Sie kommt auf seine Exfrau zu sprechen, wobei er erwähnt, dass er wieder Kontakt zu ihr hat. Als Connie daraufhin komisch reagiert, möchte er wissen, ob sie eifersüchtig ist, was diese jedoch verneint. Zeitgleich knutschen Georgie und Jana im Auto. Dabei erwähnt jene, dass sie das immer tun könnte. Georgie bemerkt daraufhin, dass das eine lange Zeit ist und Jana bekommt mit, dass er gar nicht richtig bei der Sache ist. Noch immer diskutieren Connie und Dale und sie möchte wissen, wie er ihre Beziehung sieht. Sie kommen überein, dass sie sich engagieren müssen. Jana möchte während der Autofahrt wissen, ob Georgie noch andere Mädchen daten möchte. Georgie verneint ihre Aussage, betont aber, dass er neben ihr noch gerne Mädchen hätte, womit er sie verärgert. Wütend steigt Jana aus und Georgie folgt ihr mit dem Auto und versucht es wieder gutzumachen.

Ms. Hutchins schaltet sich beim Abendessen ein, erzählt von ihren eigenen familiären Problemen und betont, dass sie es gerne ungeschehen machen würde. Sheldon hat daraufhin ein Einsehen und lässt seine Mutter wissen, dass er sich bei John entschuldigen wird. Ms. Hutchins äußert daraufhin, dass sie damit eigentlich eine Entschuldigung bei Mary gemeint hat. Sheldon betont daher, dass er zurückkommen wird. Als Missy kurz darauf wissen möchte, um welches Familienmitglied es sich handelte, erwähnt Ms. Hutchins, dass ihre Katze weggelaufen ist, nachdem ihr anderes Futter vorgesetzt wurde. Am Abend bringt Mary die Zwillinge ins Bett und Sheldon nutzt die Gelegenheit, sich bei ihr für sein Verhalten zu entschuldigen. Mary freut sich darüber, betont aber, dass das nichts an ihrer Meinung ändert. Sheldon betont daher, dass er sie eventuell mürbe machen wird, womit Mary gut leben kann.

George sieht sich die Nachrichten an und stellt frustriert fest, dass der Unfall beim Football noch lange Thema sein wird.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    "Young Sheldon" hat zwar in dieser Staffel ziemliche Probleme, konstant gut zu bleiben, dennoch gibt es in manchen Episoden wahre Lichtblicke, die einfach unglaublich viel Spaß machen. Diesmal...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Young Sheldon" über die Folge #3.18 A Couple Bruised Ribs and a Cereal Box Ghost Detector diskutieren.