Coach Dale Ballard

Dale Ballard (Craig T. Nelson) ist in ab Staffel 3 von "Young Sheldon" ein Coach für Baseball. Er wird von Connie davon überzeugt, dass Missy in sein Team aufgenommen wird.

"Young Sheldon" ansehen:

Charakterbeschreibung: Coach Dale Ballard, Staffel 3

Foto: Raegan Revord & Craig T. Nelson, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
Raegan Revord & Craig T. Nelson, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Dale Ballard ist schon seit vielen Jahren Coach des Baseballteams in Medford. Eines Tages wird er von George Cooper angerufen, weil er ein Gespräch mit ihm sucht. Dale findet es aber nicht in Ordnung, dass es sich bei dem vermeintlich neuen Spieler um Georges Tochter Missy Cooper handelt, die unbedingt ins Team will, was Dale jedoch ablehnt. Allerdings hat er die Rechnung ohne Missys Meemaw Connie Tucker gemacht, die ihre Enkelin ins Team bringen will und einige Stunden nach der Absage auf dem Spielfeld auftaucht und klar Stellung bezieht. Dale ist imponiert von der Frau und holt Missy ins Team, dabei erbittert er sich von Connie allerdings auch ein Date.

Schließlich kommt es tatsächlich zum Date. Dabei erfährt er auch etwas über Sheldon Cooper, den Dale wenig später selbst kennenlernt und mit Connies Andeutungen über ihren Enkel deutlich mehr anfangen kann. Letztlich versteht er sich auch super mit George Cooper. Die beiden gehen zusammen ein Bier trinken und Dale bohrt schließlich bei Connies Schwiegersohn nach deren Geheimnisse, was dieser gar nicht passt, letztlich sich aber darüber amüsiert, als Dale ihr die Geheimnisse entlocken will. Obwohl Connie es nicht gut findet, trinkt Dale hin und wieder mit George ein Bier und berichtet dabei auch von seiner 18-jährigen Ehe mit June, die allerdings nur zwei glückliche Jahre hatte.

Seine anbahnende Beziehung zu Connie verfestigt sich immer mehr, so dass Dale ihr sogar seinen Laden mit Sportartikeln zeigt, der aber zur Hälfte seiner Exfrau gehört. Connie zeigt sich darüber ziemlich unbeeindruckt, bis sie bemerkt, dass sich ihr Enkel Georgie Cooper in dem Laden als Verkäufer gut machen würde und sorgt somit auch für ein Vorstellungsgespräch, bei dem Dale den Jungen einstellt. Letztlich lernt Dale auch Connies Exfreund John Sturgis kennen, der ihn aber heimlich beobachtet und so eigentlich schon bei Dale unten durch ist. Zudem beschwert sich Dale bei Connie über ihn und macht sich auch lustig über John, weshalb er damit seine Freundin verstimmt.

Connie hat es nach kurzer Zeit geschafft, dass Dale John mit zu seinem Angelausflug mitnimmt, den er eigentlich nur mit Georgie und George unternehmen wollte. Was Connie nicht weiß ist allerdings, dass es zum Streit zwischen Dale und John kommt und John schließlich alleine zurückfährt. Allerdings hat Dale wenig später auch nicht viel zu lachen, da seine Exfrau auftaucht und sich auf Anhieb prächtig mit Connie versteht. Dale versucht zwar einen Keil zwischen die beiden zu treiben, indem er erzählt, was in seiner Ehe mit June alles schief gelaufen ist, hat jedoch keinen Erfolg damit. Letztlich hat er aber Erfolg, Missy von ihren Gedanken zu befreien, die sie beim Spielen hindern.

Es ist auch Connie, die Dale gesteht, ein bisschen Rücksicht auf Missy zu nehmen, die nicht unbedingt gegen ihren Schwarm Marcus bei einem Spiel antreten will. Er kommt der Bitte nach und lässt sie auf der Ersatzbank. Als sowohl Dale als auch Missy bemerken, dass sie verlieren werden, wechselt er sie ein und Missy kann ihre Mannschaft dadurch auch zum Sieg führen. Dale muss erkennen, dass er Connie zu wenig Zeit widmet, weshalb er vorschlägt, dass sie für ein Wochenende wegfahren. Dadurch übergibt auch Dale Georgie die Verantwortung, auf den Laden aufzupassen.

Dale landet mit Connie im Spielkasino und fasst letztlich auch den Entschluss, ihr einen Heiratsantrag zu machen, den sie aber ablehnt. Dale ist frustriert darüber und als er auch noch von Georgie erfährt, dass Geld in der Kasse gefehlt hat, das der Junge aber ersetzen wollte, feuert er ihn. Dadurch sucht auch Connie noch einmal das Gespräch mit Dale. Jener zeigt sich aber desinteressiert und beendet das Gespräch.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: Dale Ballard, Staffel 4

Dale ist klar geworden, dass er zu weit gegangen ist und versucht sich bei Connie für sein Verhalten zu entschuldigen. Er bringt ihr Blumen und macht ihr Komplimente, was sie auch freut, doch so richtigen Erfolg hat er dabei nicht. Letztlich gibt er Georgie einen Job und das Geld wieder, was er Dale gegeben hat, nachdem die Kasse ausgeraubt worden ist. Dabei erfährt er auch, dass es Georgie und Connie gewesen sind, die seinen Laden mit Eiern beworfen haben. Zwar fällt es Dale schwer, die Nerven zu behalten, aber er lässt die Sache auf sich beruhen. Das imponiert auch Connie, weshalb sie Dales Essenseinladung annimmt. Dabei macht er auch deutlich, sich ändern zu wollen, weshalb er sie zu ihrer Tochter und deren Bibelstunde befragt. Auch wenn das Verhältnis zu Connie noch immer etwas angespannt ist, nimmt Dale an Sheldons Feier aufgrund seines Schulabschlusses bei den Coopers im Garten teil und befragt Mary Cooper nach deren Bibelstunde.

Da Georgie Probleme zu Hause hat, duscht er in Dales Büro. Dadurch erfährt jener auch, dass sein Angestellter eine Freundin namens Jana hat, die er mit seinem gekauften Van beeindrucken möchte. Das erinnert Dale daran, dass er June in jungen Jahren geheiratet hat und berichtet Georgie davon. Aber auch mit den anderen Cooper-Sprösslingen hat Dale mehr Kontakt, da er zusammen mit Connie auf die Zwillinge aufpassen soll und spielt mit ihnen Spiele.

Bald darauf steht auch die zweite Hochzeit seines Sohnes an, bei der er Connie dabei haben möchte, die aber zunächst nicht will, bis June sie überreden kann. Allerdings ist Dale nicht begeistert, als er June begegnet und sieht, dass sie einen sehr viel jüngeren Mann an ihrer Seite hat. Es dauert nicht lange, bis Dale verschiedene Spitzen verteilt, die June ärgern. Dabei offenbar er auch Connie, dass seine Exfrau nur mit einem jüngeren Mann aufgetaucht ist, um ihn wütend zu machen. Letztlich freut er sich aber, dass er recht behalten hat und Connie auf seiner Seite ist und Junes Verhalten nicht in Ordnung findet. Gerade aus diesem Grund kann er auch nicht verstehen, dass Connie Junes Entschuldigung annimmt und mit ihr ins Casino geht. Allerdings hat auch Dale seinen Spaß, als er Connie am nächsten Morgen im Hotel anruft und feststellen muss, dass sie einen Filmriss hat und sich nicht mehr erinnern kann, dass sie Dale am Abend angerufen hat.

Auch amüsiert es ihn ungemein, als Connie nach ihrem kleinen Autounfall mit dem Fahrrad fahren will und Dale zieht sie dadurch mit ihrem Alter auf. Die Retourkutsche bekommt er, als er nur Salat zu sich nimmt, da er am nächsten Tag einen Termin für eine Darmspiegelung hat. Dale meint dabei, dass auch Connie mal eine machen müsste. Da ihr das nicht gefällt, zieht er sie damit auf und freut sich, als er erfährt, dass der Checkup bei ihr zwar in Ordnung ist, sie aber auch einen Termin für eine Darmspiegelung bekommen hat und sie auch die entsprechende Flüssigkeit zu sich nehmen muss, die bei Dale aber schneller wirkt.

"Young Sheldon" ansehen:

Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Coach Dale Ballard (Staffel 5)

Daniela S. - myFanbase