George 'Georgie' Cooper Jr., Staffel 3

In Staffel 3 findet Georgie Cooper einen Job und hat eine erste feste Freundin, die er liebt.

"Young Sheldon" ansehen:

Foto: Montana Jordan, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Montana Jordan, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Da Georgie unbedingt sein eigenes Geld verdienen möchte, erklärt er seinem Vater George, dass er eine Schneekugel gekauft hat, die er wieder für mehr Geld weiterverkaufen will. Sein Vater hält das Ganze für eine dumme Idee, von der sich Georgie aber nicht abhalten lässt und einen ganzen Karton solcher Kugeln kauft. Allerdings kann er die nicht wirklich unter die Leute bringen. Erst als er sich die Geschichten der potenziellen Käufer*innen anhört, die ihn sehr berühren, beschließt er, auch seine geschwisterliche Beziehung zu Sheldon aufzuhübschen und hat Erfolg damit. Dieser ist aber nicht von langer Dauer, weshalb er kurzerhand Süßigkeiten bestellt, die er in der Schule verkauft. Dabei wird auch Veronica darauf aufmerksam und erinnert Georgie an ihre Schwester, die aufgrund krummer Geschäfte im Gefängnis einsitzen muss. Er versichert ihr aber, dass es sich dabei um nichts Illegales handelt, sondern nur Süßigkeiten.

Da Georgie noch immer Gefühle für Veronica hat, beschließt er, ihr teureren Schmuck zu kaufen, wofür er 100 USD ausgibt. Veronica kann nicht fassen, dass er so viel Geld für sie ausgibt, weshalb sie das Geschenk nicht annimmt. Georgie lässt aber nicht locker und basteltet ihr eine Kette aus Süßigkeiten, die er ihr auf dem Parkplatz überreicht. Einige Wochen später steht das Kirchenfest an, auf das sich Georgie sehr freut, da er zusammen mit Veronica bei Pegs Stand aushelfen soll. Als es soweit ist, taucht Veronica aber nicht auf, weshalb er mit Peg alleine ist und sich ihre Lebensgeschichten anhören muss. Nach dem Fest taucht er bei Veronicas Großmutter auf und wartet bei dieser ebenfalls erfolglos auf sie.

Partnerlinks zu Amazon

Schließlich wird Georgie überrascht, als er von verschiedenen Mädchen aus der Schule angerufen wird, um ihnen bei den Hausaufgaben zu helfen. Eine von ihnen ist auch Lisa, die mit ihm auch in der Schule flirtet. Das bekommt auch Veronica mit, wodurch Georgie veranlasst wird, ihr nachzugehen. Sie versichert ihm allerdings, dass sie ihre Liebe zu Gott gefunden hat und sie nur Freunde sind. Noch immer auf der Suche nach einem Job, wird er bei Dale Ballard vorstellig, der einen Laden führt und Interesse an Connie hat, wodurch auch Georgie von ihm eingestellt wird. Stolz berichtet er Connie und seiner Mutter Mary davon und macht deutlich, ebenfalls das Zeug dazu zu haben, Leuten Sachen zu verkaufen, die sie nicht brauchen. Von seinem ersten Gehalt, das 38 USD beträgt, will er chic Essen gehen und kann damit sogar Missy und George beeindrucken.

Da Georgie es hasst, keinen eigenen Fernsehen im Zimmer zu haben, möchte er sich einen kaufen, weshalb er in Diskussionen mit seinem Vater gerät. Dabei kommen sie auch auf seinen Job zu sprechen, auf den Georgie stolz ist. Schnell bemerkt er aber, dass es bei seinem Vater nicht ehrlich gemeint ist und sie geraten wieder in Streit. Dabei sagt Georgie etwas Unüberlegtes und muss zur Strafe nach Hause laufen. Da Connie davon auch Wind bekommen hat, macht sie Georgie klar, dass sein Vater nur das Beste für seinen Sohn will und er das erst selbst verstehen wird, wenn er eigene Kinder haben wird, wovon Georgie aber nichts hält.

Foto: Raegan Revord & Montana Jordan, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved; Robert Voets/Warner Bros. Entertainment Inc. © 2018 WBEI. All rights reserved.
Raegan Revord & Montana Jordan, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved; Robert Voets/Warner Bros. Entertainment Inc. © 2018 WBEI. All rights reserved.

Sein Beschützerinstinkt wird allerdings aktiviert, als Missy ihm von ihrem Schwarm Marcus erzählt und die beiden ihn in der Mall treffen. Georgie gibt ihr zunächst Tipps, wie seine Schwester diesen ansprechen kann, doch als Marcus Missy an der Schulter berührt, schreitet Georgie ein und verteidigt seine Schwester. Seit einiger Zeit ist er mit Jana zusammen und trifft sich regelmäßig mit ihr. Bei einem Telefonat erfährt Georgie, dass sie übers Wochenende alleine ist, so dass sie sich bei ihr treffen könnten. Georgie weiß aber nicht, dass Mary das Telefonat mit angehört hat. Schließlich muss er zugeben, dass er zu Jana geht und muss erfahren, dass Mary durch heimliche Treffen mit George mit ihrem Sohn schwanger geworden ist, wodurch Georgie sich fragt, ob er für seine Eltern ein Fehler gewesen ist, was diese aber verneint.

Einige Wochen danach besucht er mit Jana ein Lokal, in dem Veronica arbeitet und was ihn erfreut. Kurz danach kommt es mit seiner Freundin zu einer Diskussion, weil sie glaubt, Georgie wollte nur in das Lokal, weil Veronica dort arbeitet. Als die beiden schließlich auch in der Schule aufeinandertreffen, merken sie, dass das keine gute Idee ist. Georgie trifft sich weiterhin mit Jana, verärgert sie aber damit, dass er sich mit mehreren Mädchen treffen möchte. Dennoch treffen sie sich weiterhin und Georgie bekommt vor einem Footballspiel von Jana gesagt, dass sie ihn im Auge behalten wird.

Noch immer arbeitet Georgie im Laden von Dale und bekommt das Vertrauen, alleine auf diesen zu achten, da Dale mit Connie einen Ausflug machen will, was Georgie stolz macht. Allerdings stellt er am Ende des Tages fest, das Geld in der Kasse fehlt. Dieses berichtet er am nächsten Tag Dale und will es zurückzahlen. Allerdings ahnt er nicht, dass Dales Heiratsantrag von Connie abgelehnt wurde und er deshalb schlecht drauf ist, weshalb Georgie gefeuert wird. Er berichtet Connie davon und die beiden bewerfen am Abend Dales Laden mit Eiern, um sich zu rächen.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Georgie Cooper (Staffel 1)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Georgie Cooper (Staffel 2)

"Young Sheldon" ansehen:

Daniela S. - myFanbase